cornelia funke

  1. Cornelia Funke

    Cornelia Funke

    Cornelia Funke (* 10. Dezember 1958 in Dorsten, Nordrhein-Westfalen) ist eine deutsche Kinder- und Jugendbuchautorin, deren phantastische Romane international erfolgreich sind und mit einer Gesamtauflage von 20 Millionen Büchern in 37 Sprachen übersetzt wurden. Der internationale Durchbruch kam...
  2. Cornelia Funke

    Cornelia Funke

    Cornelia Funke (* 10. Dezember 1958 in Dorsten, Nordrhein-Westfalen) ist eine deutsche Kinder- und Jugendbuchautorin, deren phantastische Romane international erfolgreich sind und mit einer Gesamtauflage von 20 Millionen Büchern in 37 Sprachen übersetzt wurden. Der internationale Durchbruch kam...
  3. Xirxe

    Rezension Rezension (3/5*) zu Drachenreiter von Cornelia Funke

    Ganz schön überladen Zugegeben, ich entspreche nicht gerade der Zielgruppe, die dieses Buch im Auge hat. Aber ich lese mit Begeisterung Kinderbücher, auch Fantasy, wobei mir Eragon zum Beispiel richtig gut gefallen hat. Bei Cornelia Funkes neuem Buch fällt mein Urteil nicht so klar aus...
  4. Sassenach123

    Rezension Rezension (5/5*) zu Drachenreiter -Die Feder eines Greifs von Cornelia Funke.

    Funke hat wieder eine bezaubernde Welt erschaffen Funke hat wieder eine bezaubernde Welt erschaffen Der 14 jährige Ben, den die meisten sicherlich aus dem ersten Band Drachenreiter kennen, lebt bei den Wiesengrunds in Norwegen. Dort haben sie ein wundervolles und magisches Areal geschaffen...
  5. Frank1

    Rezension Rezension (5/5*) zu Drachenreiter -Die Feder eines Greifs von Cornelia Funke.

    Kampf um das Leben der Fohlen Klappentext: Der Drachenreiter kehrt zurück! In der Abgeschiedenheit Norwegens erreicht Ben eine schreckliche Nachricht: Die letzten drei Pegasusfohlen werden vermutlich nie schlüpfen und mit ihnen werden die geflügelten Pferde für alle Zeit aus dieser Welt...
  6. MagicaDeHex

    Rezension Rezension (5/5*) zu Drachenreiter -Die Feder eines Greifs von Cornelia Funke.

    Abenteuer mit Ben, dem Drachenreiter 2.0 Der inzwischen 14-jährige Ben Wiesengrund lebt mit seinen adoptierten Eltern, Barnabas und Vita, sowie seiner adoptierten Schwester Guinever an einem geheimen Ort in Norwegen. Die Familie betreibt dort sozusagen eine Auffangstation für die fabelhaften...
  7. Frank1

    Rezension Rezension (4/5*) zu Drachenreiter von Cornelia Funke.

    Im Banne des Mondlichts Klappentext: Eine abenteuerliche Reise liegt vor Lung, dem silbernen Drachen. Zusammen mit dem Koboldmädchen Schwefelfell und dem Waisenjungen Ben ist er auf der Suche nach einem sicheren Ort für seine Artgenossen, für die es in der Menschenwelt keinen Platz mehr zu...
  8. parden

    Rezension Rezension (4/5*) zu Tintenwelt 1: Tintenherz von Cornelia Funke.

    Wenn Bücher zum Leben erwachen... Die zwölfjährige Meggie wohnt mit ihrem Vater Mo etwas abgeschieden in einem alten Haus. Dort leben sie ihre große Liebe zu den Büchern, und Meggies Vater hat seine Liebe sogar zum Beruf gemacht: er restauriert alte Bücher und gib ihnen ein neues Kleid. Doch...