carol rifka brunt

  1. wal.li

    Rezension Rezension (4/5*) zu Sag den Wölfen, ich bin zu Hause: Roman von Carol Rifka Brunt.

    Das Portrait Was bliebt ist ein Portrait, dass Finn von seiner Patentochter June und ihrer Schwester Greta gemalt hat. Finn ist tot. Er hat eine große Lücke in die Familie gerissen, obwohl nicht alles über ihn gesagt werden durfte. Die Mutter der Kinder, deren Bruder er war, hatte strenge...
  2. Mikka Liest

    Rezension Rezension (5/5*) zu Sag den Wölfen, ich bin zu Hause: Roman von Carol Rifka Brunt.

    Ein landender Schmetterling Es gibt Romane, in denen geht man so rettungslos verloren, dass man eine grundlegende Tatsache vergisst: die Charaktere sind nicht mehr und nicht weniger als das – nur Charaktere, in Worte gepresste Fiktion. Der Verstand weiß natürlich, dass sie genauso wenig...