buchblogger

  1. Helmut Pöll

    Buchblog-Award 2017

    Buchblogger sind mittlerweile ein fester Bestandteil des Literaturbetriebs geworden. Sie geben Buchtipps und regen zu Diskussionen über die neuesten Bücher an. In diesem Jahr wird erstmals der Buchblog-Award vergeben. Prämiert wird ein Blog, der Literatur auf besondere Weise vermittelt...
  2. Helmut Pöll

    Wenn der Verriss verrissen wird

    Feuilleton und Buchblogger haben seit jeher ein eher ambivalentes Verhältnis. Manchmal beharken sie sich. Dann zählen beispielsweise Feuilletonisten Kommafehler in Blogposts, amüsieren sich darüber oder finden Rezensionen im Stil von Nacherzählungen im besten Falle putzig. Manchmal ist es aber...
  3. Helmut Pöll

    Projekt Blogbuster sucht neue Bestseller

    Literaturblogger werden für die Buchbranche immer wichtiger. Vom Feuilleton mitunter belächelt vertrauen immer mehr Leser den Empfehlungen der Blogger. Auch wenn die Reichweite eines einzelnen Blogs gering sein mag, in Summe erreichen sie ein Millionenpublikum. Jetzt wollen sich 16...
  4. Helmut Pöll

    Was lesen Buchblogger?

    Buchblogger sind zu einem festen Bestandteil des Literaturbetriebes geworden. Kaum ein Verlag, der für Neuerscheinungen auf das Netzwerk verzichten möchte. Auf Messen werden sie hofiert. Genauso vielfältig wie die Bloggerszene sind auch die Meinungen über sie. Auf den zweiten Blick ist das...