adélaïde de clermont-tonnerre

  1. milkysilvermoon

    Rezension Rezension (4/5*) zu Der Letzte von uns: Roman von Adélaïde de Clermont-Tonnerre.

    Luisas letzter Wille Dresden im Jahr 1945: Während der Bombennächte kommt Werner Zilch, kurz Wern, zur Welt. Seine Mutter Luisa ist schwer verletzt und stirbt direkt nach der Geburt. Ihr letzter Wille ist es, dass das Kind in Sicherheit gebracht wird. Sie ist überzeugt: Er ist der Letzte von...
  2. Bibliomarie

    Rezension Rezension (3/5*) zu Der Letzte von uns: Roman von Adélaïde de Clermont-Tonnerre.

    Hat mich nicht ganz überzeugt Dresden 1945: die Stadt versinkt im Bombenhagel. Inmitten dieses Infernos wird eine hochschwangere, schwerverletzte Frau aus den Trümmern gezogen. Sie bringt in ihren letzten Lebensminuten einen Jungen zur Welt. „Der Letzte von uns“ sind ihre Worte und den Namen...