Cornelia „Nele“ Neuhaus (* 20. Juni 1967 in Münster als Cornelia Löwenberg) ist eine deutsche Schriftstellerin. Bekannt wurde sie durch ihre Krimis um die Ermittler von Bodenstein und Kirchhoff, die in der Taunus-Region spielen.

Neuhaus wurde 1967 als zweites von vier Kindern geboren. Sie wuchs in Paderborn auf, bevor sie im Alter von elf Jahren mit ihrer Familie in den Taunus zog. Nach dem Abitur studierte sie Jura, Geschichte und Germanistik, brach aber das Studium nach einigen Semestern ab und arbeitete in einer Werbeagentur in Frankfurt.

2005 veröffentlichte sie auf eigene Rechnung in einer der Self-Publishing-Plattformen der Verlagsgruppe Monsenstein und Vannerdat ihr erstes Buch, den Thriller Unter Haien, der die Geschichte einer deutschen Investmentbankerin in New York City erzählt. Gute Kritiken und positive Leserreaktionen veranlassten sie, ein zweites Buch zu schreiben. Der Kriminalroman Eine unbeliebte Frau wurde wieder im Selbstverlag veröffentlicht. Mordsfreunde, der zweite Krimi mit dem Ermittlerduo Oliver von Bodenstein und Pia Kirchhoff, ließ den Berliner Ullstein Verlag auf Neuhaus aufmerksam werden. Seit Anfang 2008 steht Nele Neuhaus bei Ullstein unter Vertrag und hat im September 2009 mit Tiefe Wunden den dritten Teil der Bodenstein-Kirchhoff-Reihe veröffentlicht. Dieses Buch schaffte es für zwei Wochen in die Bestsellerliste.

Im Juni 2010 erschien der vierte Teil der Reihe mit dem Titel Schneewittchen muss sterben, der an den Erfolg der früheren Bücher anschließen konnte. Der fünfte Band der Reihe mit dem Titel Wer Wind sät erschien im März 2011 und schaffte den Sprung auf Platz 1 der SPIEGEL-Bestsellerliste. Auch der Nachfolgeband Böser Wolf stieg im Oktober 2012 auf Platz 1 in die Hardcover-Bestenliste des SPIEGEL ein. Neuhaus schreibt auch unter ihrem Mädchennamen Nele Löwenberg

Autorenfoto von Animagus - Eigenes Werk, CC-BY-SA 4.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=52410608
Wikipedia Link
Dieser Artikel basiert auf einem Artikel aus der freien Enzyklopädie Wikipedia. Er steht unter der Lizenz Creative Commons CC-BY-SA 3.0. Eine Liste der Autoren ist hier verfügbar.
Bücher

Bücher von Nele Neuhaus

Verlag: Ullstein Hardcover (18.11.2021 )

Eine Frau wird vermisst. Im Obergeschoss ihres Hauses in Bad Soden findet die Polizei den dementen Vater, verwirrt und dehydriert. Und in der Küche Spuren eines Blutbads. Die Ermittlungen führen Pia Sander und Oliver von Bodenstein zum renommierten Frankfurter Literaturverlag Winterscheid, wo die Vermisste Programmleiterin war. Ihr wurde nach über dreißig Jahren gekündigt, woraufhin sie einen ihrer Autoren wegen Plagiats ans Messer lieferte...

Verlag: Ullstein Taschenbuchvlg. (02.11.2020 )

Im Wohnhaus einer stillgelegten Fabrik wird die Leiche eines Mannes gefunden. Es ist der ehemalige Betreiber des Werks. Kriminalhauptkommissarin Pia Sander und ihr Chef Oliver von Bodenstein machen im Hundezwinger auf dem Gelände eine grausige Entdeckung: Neben einem fast verhungerten Hund liegen menschliche Knochen verstreut. Rechtsmediziner Henning Kirchhoff kann einige der Opfer identifizieren. Alle waren Frauen. Alle verschwanden an einem...

Sheridan Grant wollte alle Brücken hinter sich abbrechen, um ein neues Leben zu beginnen. Mit Paul Sutton, der sie liebt und auf Händen trägt. Weit entfernt von der Willow Creek Farm, und weit entfernt von dem Mann, der ihr Herz gebrochen hat. Doch kurz vor der Hochzeit kommen ihr Zweifel. Sie kehrt zurück nach Nebraska, und völlig unverhofft bietet sich ihr die Chance, den größten Traum ihres Lebens zu verwirklichen. Aber dann holt sie das...

Verlag: Hörbuch Hamburg (13.10.2017 )

9 CDs, Lesung. CD Standard Audio Format. Gekürzte Ausgabe. 713 Min.
Audio CD
Mitten in der Nacht geht im Wald bei Ruppertshain ein Wohnwagen in Flammen auf. Aus den Trümmern wird eine Leiche geborgen. Oliver von Bodenstein und Pia Sander ermitteln wegen Brandstiftung - und bald auch wegen Mordes. Kurz darauf wird eine alte Frau in einem Hospiz ermordet. Bodenstein ist erschüttert, er kannte die Frau seit seiner Kindheit. Die...

Verlag: HörbucHHamburg HHV GmbH (14.10.2016 )

Mitten in der Nacht geht im Wald bei Ruppertshain ein Wohnwagen in Flammen auf. Aus den Trümmern wird eine Leiche geborgen. Oliver von Bodenstein und Pia Sander ermitteln wegen Brandstiftung - und bald auch wegen Mordes.

Kurz darauf wird eine alte Frau in einem Hospiz ermordet. Bodenstein ist erschüttert, er kannte die Frau seit seiner Kindheit. Die Ermittlungen führen Pia und ihn in die Vergangenheit, in den Sommer 1972, als...

Verlag: Ullstein Taschenbuch (09.10.2015 )

Kriminalkommissarin Pia Kirchhoff will gerade in die Flitterwochen fahren, als sie ein Anruf erreicht: In der Nähe von Eschborn wurde eine ältere Dame aus dem Hinterhalt erschossen. Kurz darauf ereignet sich ein ähnlicher Mord: Eine Frau wird durch das Küchenfenster ihres Hauses tödlich getroffen. Beide Opfer hatten keine Feinde. Warum mussten ausgerechnet sie sterben? Der Druck auf die Ermittler wächst schnell. Pia Kirchhoff und Oliver von...

Verlag: HörbucHHamburg HHV GmbH (30.01.2015 )

Elena ist außer sich vor Freude, als sie plötzlich Post aus den USA bekommt. Brenda Murray, die ihr Berittpferd Quintano gekauft hat, lädt sie für die Sommerferien auf die Oaktree-Farm in Massachusetts ein - zusammen mit ihrer besten Freundin Melike! Auf den ersten Blick ist die Farm ein richtiges Pferdeparadies. Doch als ein wertvolles Pferd schwer verletzt wird und die Tochter der Besitzerin verschwindet, kommt Elena einem dunklen Geheimnis...

Verlag: HörbucHHamburg HHV GmbH (26.11.2012 )

Elenas Welt sind die Pferde. Mit ihren Eltern wohnt sie auf einem Gestüt. Zusammen mit Tim kümmert sie sich um ihr verletztes Pferd Fritzi, das ihr Vater schon aufgegeben hat. Niemand darf davon erfahren, denn Tims und ihre Familie sind verfeindet. Während sie um das Pferd kämpfen, decken die beiden ein lang gehütetes Geheimnis auf und kommen sich dabei näher.

Verlag: HörbucHHamburg HHV GmbH (04.11.2012 )

An einem heißen Tag im Juli wird die Leiche einer 16-Jährigen aus dem Main bei Eddersheim geborgen. Sie wurde misshandelt und ermordet, doch niemand vermisst sie. Auch nach Wochen hat das K11 keinen Hinweis auf ihre Identität. Die Spuren führen zu einem Kinderdorf im Taunus und zu einer Fernsehmoderatorin, die bei ihren Recherchen den falschen Leuten zu nahe gekommen ist. Pia Kirchhoff und Oliver von Bodenstein graben tiefer und stoßen...

Verlag: HörbucHHamburg HHV GmbH (23.03.2012 )

New York, 1998: Die junge Investmentbankerin Alex Sontheim ist durch harte Arbeit und Zielstrebigkeit dort angekommen, wo sie immer hinwollte: ganz oben. Als sie den milliardenschweren Geschäftsmann Sergio Vitali kennenlernt, beginnt eine heiße Affäre. Alex genießt es, am Leben der wirklich Mächtigen teilzuhaben und gibt zunächst nichts auf die Stimmen, die sie vor Vitali warnen. Doch dann bringt eine ungeheuerliche Entdeckung Alex in...

Verlag: HörbucHHamburg HHV GmbH (19.08.2011 )

Eine Ladung Schrot beschert dem Frankfurter Oberstaatsanwalt ein schnelles, sehr hässliches Ende. Die schöne junge Frau, die tot am Fuß eines Aussichtsturms im Taunus liegt, ist viel zu unversehrt, um an den Folgen eines Sturzes gestorben zu sein. Für Kriminalhauptkommissar Oliver von Bodenstein und seine neue Kollegin Pia Kirchhoff häufen sich bald sowohl die Motive als auch die Verdächtigen.

Der 1. Fall für Oliver von Bodenstein und...

Verlag: Ullstein eBooks (13.05.2011 )

Kriminalkommissarin Pia Kirchhoff wird zu einem ungewöhnlichen Tatort gerufen: Ein toter Nachtwächter lag mehrere Tage unentdeckt in einem Firmengebäude. Schnell wird klar, es war Mord. Gemeinsam mit Oliver von Bodenstein ermittelt Pia im Umkreis einer Bürgerinitiative, die gegen einen geplanten Windpark kämpft. Dabei stoßen sie auf ein Grundstück im Taunus, das plötzlich zwei Millionen wert ist – und einen Mann das Leben kostet …

...

Verlag: HörbucHHamburg HHV GmbH (02.02.2011 )

Der Mord gleicht einer Hinrichtung: Ein 92-jähriger Holocaust-Überlebender wird in seinem Haus im Taunus mit einem Genickschuss getötet. Bei der Obduktion macht der Arzt eine seltsame Entdeckung: Der Arm des Toten trägt die Reste einer SS-Blutgruppentätowierung. Dann geschehen zwei weitere Morde nach demselben Muster. Welches Geheimnis verband die Opfer miteinander? Bei ihren Ermittlungen stoßen Hauptkommissar Oliver von Bodenstein und seine...

Sulzbach im Taunus: An einem regnerischen Novemberabend wird eine Frau von einer Brücke auf die Straße gestoßen. Die Ermittlungen führen Pia Kirchhoff und Oliver von Bodenstein in die Vergangenheit: Vor vielen Jahren verschwanden in dem kleinen Taunusort Altenhain zwei Mädchen. Ein Indizienprozess brachte den mutmaßlichen Täter hinter Gitter. Nun ist er in seinen Heimatort zurückgekehrt. Als erneut ein Mädchen vermisst wird, beginnt im Dorf...

Verlag: Ullstein eBooks (08.09.2010 )

Der zweite Fall für Pia Kirchhoff und Oliver von Bodenstein

Ein Tierpfleger des Opel-Zoos im Taunus macht eine grausige Entdeckung: im Elefantengehege liegt eine menschliche Hand. Die dazu gehörige Leiche finden Kommissar Oliver von Bodenstein und seine Kollegin Pia Kirchhoff von der Hofheimer Kripo in einer frisch gemähten Wiese gegenüber dem Zoogelände. Der Tote war ein Lehrer und vehementer Umweltschützer, der wegen seines...

Aktuellste Rezensionen zu Büchern von Nele Neuhaus

Vollständige Rezension zu 'In ewiger Freundschaft' von Nele Neuhaus lesen
Rezension zu In ewiger Freundschaft von Nele Neuhaus
4
von: buchregal - 18.11.2021

Literaturagentin Maria Hauschild kann ihre Freundin Heike Wersch nicht erreichen und macht sich Sorgen. Pia Sander findet im Haus der Vermissten nicht nur Blutspuren, sondern auch den verwirrten und dementen Vater, der angekettet ist. Später wird dann die Leiche der Frau gefunden und als ein weiterer Mord geschieht, entdecken Pia Sander und Oliver von Bodenstein ein Geheimnis, das beide Opfer...
Mehr lesen

Vollständige Rezension zu 'Zeiten des Sturms' von Nele Neuhaus lesen
Rezension zu Zeiten des Sturms von Nele Neuhaus
5
von: nellsche - 08.11.2020

Sheridan Grant wollte mit Paul Sutton ein neues Leben beginnen, weit entfernt von der Willow Creek Farm. Doch dann kommen ihr Zweifel und sie kehrt nach Nebraska zurück. Aber dann holt sie das dunkle Geheimnis aus ihrer Vergangenheit ein.

Endlich das langersehnte Finale um Sheridan Grant. Für mich war sofort klar, dass ich diesen dritten Band lesen muss.
Das Buch ließ sich dank...
Mehr lesen

Vollständige Rezension zu 'Zeiten des Sturms' von Nele Neuhaus lesen
Rezension zu Zeiten des Sturms von Nele Neuhaus
5
von: kleinschorschi - 09.10.2020

Sheridan Grant hat ihr altes Leben verlassen um woanders neu anzufangen. Sie lernt Paul Sutton kennen und lieben. Er trägt sie auf Händen. Doch kurz vor der Hochzeit kommen ihr Zweifel und sie verlässt ihn und macht sich wieder auf den Weg zurück zu ihrer Familie nach Nebraska. Sie hofft dort, ihre große Liebe Horatio wieder zu treffen, mit dem sie ein Verhältnis hatte und der für sie seine...
Mehr lesen

Vollständige Rezension zu 'Zeiten des Sturms' von Nele Neuhaus lesen
Rezension zu Zeiten des Sturms von Nele Neuhaus
4
von: liesele - 16.08.2020

Das Ende einer Triologie liest sich gut und flüssig. Wobei ich die voderen beiden Bücher nicht kenne, kam ich gut rein und wurde in der Geschichte mitgenommen.

Sheridan Grant hat viel erlebt in den 6 Jahren. Gerade am Anfang des Buches ist es eher ein Thriller als ein Roman. Bei soviel Spannung fragt man sich dann was in den restlichen 3/4 des Buches noch passieren kann. Beim Lesen...
Mehr lesen

Vollständige Rezension zu 'Zeiten des Sturms' von Nele Neuhaus lesen
Rezension zu Zeiten des Sturms von Nele Neuhaus
4
von: Xanaka - 06.08.2020

Sheridan Grant hat nach den schlimmen Ereignissen den Kontakt zu ihrer Familie komplett abgebrochen. Nicht nur, dass sie die Ereignisse selbst immer noch nicht verarbeitet hat, möchte sie auch Ruhe in das Leben ihrer Familie bringen. Auch gibt sie sich indirekt die Schuld an den damaligen Geschehnissen.

Ruhe, Geborgenheit und auch inneren Frieden möchte sie bei Paul finden. Paul der...
Mehr lesen

Vollständige Rezension zu 'Muttertag' von Nele Neuhaus lesen
Rezension zu Muttertag von Nele Neuhaus
4
von: Matzbach - 15.04.2020

Unter einer zweistelligen Opferzahl geht's offensichtlich in deutschen Krimis immer seltener, das gilt auch für diesen durchaus unterhaltsamen Krimi aus der Feder Nele Neuhaus'. Oliver von Bodenstein hat sein Sabbatical beendet und ist in den Polizeidienst zurückgekehrt, seine treue Kollegin Pia Sander ist dadurch wieder ins zweite Glied zurück gerutscht, doch das tut der fruchtbaren...
Mehr lesen

Vollständige Rezension zu 'Muttertag' von Nele Neuhaus lesen
Rezension zu Muttertag von Nele Neuhaus
5
von: minni133 - 05.01.2019

Ein aufregender Roman für alle Fans von Nele Neuhaus. Sie schafft es den Leser in ihren Bann zu ziehen, indem sie die unterschiedlichen Fäden erst sehr spät verbindet und ihm Raum zum Raten und Mitfiebern verschafft. Sehr gut recherchiert und gut geschrieben. Fans der Protagonisten werden sich freuen, von Pia Sander und Oliver von Bodenstein zu hören und zu erfahren, wie es ihnen und ihren...
Mehr lesen

Vollständige Rezension zu 'Muttertag' von Nele Neuhaus lesen
Rezension zu Muttertag von Nele Neuhaus
4
von: Amena25 - 03.01.2019

Als im Wohnhaus einer stillgelegten Fabrik die stark verweste Leiche des ehemaligen Betreibers des Werks, Theodor Reifenrath, gefunden wird, stellen Kriminalhauptkommissarin Pia Sander und ihre Kollegen bald fest, dass der alte Mann keines natürlichen Todes gestorben ist. Außerdem finden sie den Hund halb verhungert, eingesperrt in einem Hundezwinger, obwohl Reifenrath den Hund immer bei sich...
Mehr lesen

Vollständige Rezension zu 'Muttertag' von Nele Neuhaus lesen
Rezension zu Muttertag von Nele Neuhaus
5
von: Xanaka - 18.12.2018

Als die Leiche von Theodor Reifenrath gefunden wird, sind sich die Ermittler nicht sicher, ob es sich um einen natürlichen Tod oder Mord handelt. Jolanda, die Opa Theo gut kannte, bemerkte jedoch sehr schnell, dass Beck's der Hund fehlt. Als sie ihn, fasst verhungert und eingesperrt in seinem Zwinger entdecken, finden die Ermittler dort auch menschliche Knochen. Bei weiteren...
Mehr lesen

Vollständige Rezension zu 'Muttertag' von Nele Neuhaus lesen
Rezension zu Muttertag von Nele Neuhaus
4
von: wal.li - 25.11.2018

In einem kleinen Ort im Taunus findet die Postbotin den ehemaligen Unternehmer Theo Reifenrath tot auf. Der Tote muss schon einige Tage vorher verstorben sein, so dass die Todesursache nicht auf den ersten Blick erkennbar ist. Kommissarin Pia Sander wird zum Ort des Geschehens gerufen. Schnell bemerkt sie, dass eine genauere Besichtigung der Örtlichkeiten notwendig ist. Dabei entdeckt sie in...
Mehr lesen

Vollständige Rezension zu 'Im Wald' von Nele Neuhaus lesen
Rezension zu Im Wald von Nele Neuhaus
2
von: Xirxe - 05.03.2017

Mitten im Taunus brennt ein Wohnwagen ab, in dem man nach dem Löschen des Brandes eine völlig verkohlte Männerleiche findet. Ein Unfall? Nachdem kurz danach die Besitzerin des Wohnwagens ermordet aufgefunden wird, die auch die Mutter des Toten ist, ist klar, dass zwischen den beiden Todesfällen ein Zusammenhang besteht. Pia Sander und Oliver von Bodenstein, der im nahegelegenen Ruppertsheim...
Mehr lesen

Vollständige Rezension zu 'Im Wald' von Nele Neuhaus lesen
Rezension zu Im Wald von Nele Neuhaus
3
von: goat - 20.11.2016

Der achte Band aus der Bodenstein / Sander (Kirchhoff)-Reihe ist der wohl persönlichste Fall für Oliver von Bodenstein. Im Wald von Ruppertshain geht ein Wohnwagen in Flammen auf und ein Mann kommt darin um. Die Ermittler vom K11 in Hofheim finden schnell heraus, dass hier jemand vorsätzlich gemordet hat. Kurz darauf geschieht ein weiterer Mord in einem Hospiz. Warum tötet jemand eine Frau,...
Mehr lesen

Vollständige Rezension zu 'Im Wald' von Nele Neuhaus lesen
Rezension zu Im Wald von Nele Neuhaus
5
von: Xanaka - 16.11.2016

In Ruppertsheim ist die Hölle los. Auf einem leeren Campingplatz explodiert ein Wohnmobil. In den Überresten findet die Polizei eine völlig verbrannte Leiche. Auf der Suche nach der Identität geschieht ein weiterer Mord. Dieses Mal soll es wie ein natürlicher Tod aussehen. Als sich dann auch noch der Pfarrer von Ruppertsheim umbringt, ist das Chaos perfekt. Schnell wird klar, alle Todesfälle...
Mehr lesen

Vollständige Rezension zu 'Im Wald' von Nele Neuhaus lesen
Rezension zu Im Wald von Nele Neuhaus
4
von: claudi-1963 - 11.11.2016

Pia Sander und Oliver von Bodenstein werden in der Nacht zu einem Brand in Ruppertshain gerufen. Nach dem man ausschließen kann das der Feuerteufel dieses mal am Werk war, findet sich eine verkohlte Leiche in einem Wohnwagen. Bei dem Toten handelt es sich um Clemens Herold, als sie seine Mutter im Hospiz befragen wollen kommen sie zu spät. Wenige Tage später wird auch noch Pfarrer Adalbert...
Mehr lesen

Vollständige Rezension zu 'Im Wald' von Nele Neuhaus lesen
Rezension zu Im Wald von Nele Neuhaus
5
von: Amena25 - 06.11.2016

Im Wald....da ist es finster. Und finster geht es in diesem neuen Fall von Oliver von Bodenstein und seiner Kollegin Pia, inzwischen verheiratete Sander, auch zu.
Auf einem Campingplatz im Wald geht ein Wohnwagen in Flammen auf und offensichtlich hat jemand mit Gasflaschen nachgeholfen. Bodenstein und Sander vom K11 in Hofheim ermitteln zunächst wegen Brandstiftung, doch dann wird eine...
Mehr lesen