1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
Information ausblenden

Du bist neu hier?

Unter dem folgenden Link findest Du Hilfe für den Einstieg
Das bietet whatchareadin für Leser 

Joe R. Lansdale

  1. supportadmin
    Joe R. Lansdale (* 28. Oktober 1951 in Gladewater, Texas) ist ein US-amerikanischer Schriftsteller, der sich auf Kriminal-, Horror- und Science-Fiction-Romane sowie auf historische Romane konzentriert. Auf Grundlage seiner Werke entstanden u.a. die Filme Bubba Ho-Tep (2002) und Cold in July (2014).

    Er wurde mit dem British Fantasy Award (1990 für die beste Kurzgeschichte On the Far Side of the Cadillac Desert with Dead Folks) und dem American Horror Award ausgezeichnet. Für The Bottoms (dt. Die Wälder am Fluss) erhielt er 2001 zwei Preise: Den Edgar Allan Poe Award in der Kategorie Bester Roman und den Herodotus Award in der Kategorie Bester historischer US-Erstlingsroman.

    Bücher von Joe R. Lansdale

    Allein in einer gewalttätigen Welt, muss Jack schnell erwachsen werden, wenn er seine Schwester retten will. Und er braucht dringend Hilfe, die beste, die er kriegen kann. Aber die einzigen Kopfgeldjäger, die zur Verfügung stehen, sind Shorty, der Zwerg, und Eustace, der Sohn eines ehemaligen Sklaven. Zusammen mit Jimmie Sue, einer genauso klugen wie käuflichen Dame, nehmen sie die Verfolgung in eine berüchtigte Gegend auf: das Dickicht. Dort...

    Anfang der Dreißigerjahre entdeckt der elfjährige Harry in Texas die Leiche einer Schwarzen. Zusammen mit seiner Schwester macht er sich auf die Suche nach dem Mörder. Für Lansdales Held, der an Tom Sawyer und Huckleberry Finn erinnert, enthüllt sich die Düsternis eines Faulknerschen Südens voll Aberglaube, Gewalt und Rassismus.

    Einem alten Freund einen Gefallen tun und dessen Enkeltochter aus Drogensumpf und Prostitution befreien, das ist die eine Sache. Aber gleich die ganze Gang und ihren Trailer kurz und klein schlagen und obendrein den Drogenvorrat ins Klo kippen, das ist eine Kampfansage.

    Die Bosse im Hintergrund sind sauer. Hap und Leonard haben sich nichts ahnend mit dem organisierten Verbrechen angelegt, und die Dixie-Mafia schlägt gnadenlos zurück....

    East Texas, 1958. Bis vor Kurzem glaubte der dreizehnjährige Stanley noch an den Weihnachtsmann. Im Laufe eines einzigen heißen Sommers erfährt er jedoch mehr über die wirkliche Welt jenseits seiner Superheldencomics und des elterlichen Autokinos, als ihm lieb ist.

    Stans Spielkamerad Richard wird zu Hause verprügelt; die schwarze Küchenhilfe Rosy lebt bei einem gewalttätigen Mann; und selbst Stans Vater wird gern handgreiflich, wenn es...

    Beruflich und persönlich gescheitert kehrt Cason Statler, Veteran des ersten Irak-Kriegs und einst vielversprechender Journalist, als menschliches Wrack in seine Heimatstadt Camp Rapture zurück. Er trinkt zu viel, kann sich nicht damit abfinden, dass ihm seine Freundin den Laufpass gegeben hat, und versinkt in Selbstmitleid.

    Um wieder auf die Beine zu kommen, tritt er bei der Lokalzeitung eine Stelle als Kolumnist an. In den alten...

    Let there be Blood

    Tod, Blut und Gewalt sind keine Unbekannten im Fifth Ward, einem berüchtigten Viertel von Houston. Doch die bestialische Hinrichtung einer Prostituierten stellt alles bisher Dagewesene in den Schatten. Ein perverser Killer sucht sich gezielt weibliche Opfer aus, um sein Verlangen nach Leidenschaft, Wut, Hass und Rache zu befriedigen. Für die Frauen beginnt ein Leben in ständiger Angst – für den Killer, der sich...

    Aktuellste Rezensionen zu Büchern von Joe R. Lansdale

    Vollständige Rezension zu 'Drive-In: Die Trilogie erstmals in einem Band' von Joe R. Lansdale lesen
    Rezension zu Drive-In: Die Trilogie erstmals in einem Band von Joe R. Lansdale
    5
    von: lord-byron - 01.09.2015

    Stellt euch ein Autokino vor, das groß genug ist, viertausend Autos zu fassen. Dann habt ihr eine Idee vom Orbit, dem größten Drive-in von Texas. Jeden Freitag gibt es dort die All-Night-Horror- Show. Genau hier sind wir jetzt, alles ist perfekt. Aber plötzlich taucht aus dem Nichts dieser...
    Mehr lesen

    Vollständige Rezension zu 'Das Dickicht: Roman' von Joe R. Lansdale lesen
    Rezension zu Das Dickicht: Roman von Joe R. Lansdale
    5
    von: Sebastian - 15.04.2015

    “Ich will mal wieder was anderes lesen”, so war meine Aussage. Und zu wem greift man, wenn es “was anderes” sein soll? Richtig, Joe R. Lansdale, den im Endeffekt kann man bei dem guten Herren immer sagen, dass es eben das ist: was anderes. Es gibt nur wenige Schriftsteller, die sich als echte...
    Mehr lesen

    Vollständige Rezension zu 'Straße der Toten' von Joe R. Lansdale lesen
    Rezension zu Straße der Toten von Joe R. Lansdale
    4
    von: Sebastian - 25.05.2014

    Manchmal ist man einfach zwiegespalten. Auf der einen Seite weiß man um seine eigene Abneigung gegen Kurzgeschichten, auf der anderen Seite gibt es Autoren, von denen man einfach unbedingt alles lesen möchte. Und genau das ist hier der Fall, zumal “Straße der Toten” von Joe R. Lansdale nicht...
    Mehr lesen

    Vollständige Rezension zu 'Gauklersommer' von Joe R. Lansdale lesen
    Rezension zu Gauklersommer von Joe R. Lansdale
    5
    von: Sebastian - 03.05.2014

    Viel muss ich mittlerweile wohl nicht mehr zu Mister Lansdale sagen. Seine Bücher haben mich von anfang an angefixt wie es bislang bei kaum einem anderen Schriftsteller der Fall war, im Interview hat er sehr tief blicken lassen und kam unglaublich sympathisch rüber… Grund genug also, sich direkt...
    Mehr lesen

    Vollständige Rezension zu 'Machos und Macheten: Ein Hap & Leonard-Roman' von Joe R. Lansdale lesen
    Rezension zu Machos und Macheten: Ein Hap & Leonard-Roman von Joe R. Lansdale
    5
    von: Sebastian - 21.04.2014

    Mir scheint es langsam so, als ob es jedes Jahr einen Autoren zu geben scheint, den jeder außer mir bereits kennt und schätzt – und den ich erst viel zu spät für mich entdecke. Im letzten Jahr war es Brian Keene, dieses Jahr hat eindeutig Joe R. Lansdale die Nase vorne. Mit “Machos und Macheten...
    Mehr lesen

    Vollständige Rezension zu 'Blutiges Echo' von Joe R. Lansdale lesen
    Rezension zu Blutiges Echo von Joe R. Lansdale
    5
    von: Sebastian - 18.04.2014

    Joe R. Lansdale ist ein Name, der einem im Bereich der Phantastik immer mal wieder über den Weg läuft, auch wenn mich persönlich die offensichtliche Vielschichtigkeit des guten Mannes in diesem Fall etwas abgeschreckt hat. Und so hat es ziemlich lange gedauert, bis ich mit “Blutiges Echo”...
    Mehr lesen

    Vollständige Rezension zu 'Ein feiner dunkler Riss' von Joe R. Lansdale lesen
    Rezension zu Ein feiner dunkler Riss von Joe R. Lansdale
    4
    von: Sebastian - 18.04.2014

    Joe R. Lansdale ist nicht unbedingt das, was man auf ein Genre festgelegt nennen würde, was mich zunächst etwas von seinen Werken abgehalten hat. Nachdem nun aber “Blutiges Echo” schon absolut überzeugend war, war es natürlich nur eine Frage der Zeit, bis ein weiteres Buch des guten Herren aus...
    Mehr lesen

    Bücher:
    Joe R. Lansdale

    Share This Article

Kommentare

To make a comment simply sign up and become a member!
Die Seite wird geladen...