1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Lesemontag (17.12.) auf whatchareadin
    Jeden Montag lesen wir gemeinsam und stellen unsere aktuellen Bücher vor. Was liest Du? Hier geht's zum Lesemontag.
    Information ausblenden
Information ausblenden

Du bist neu hier?

Unter dem folgenden Link findest Du Hilfe für den Einstieg
Das bietet whatchareadin für Leser 

Ford Madox Ford

  1. Literaturhexle
    Ford Madox Ford wurde am 17. Dezember 1873 in England geboren und hatte väterlicherseits deutsche Vorfahren.
    Ford studierte in London und konvertierte 1891 zum katholischen Glauben.
    Mit Joseph Conrad verband ihn eine tiefe Freundschaft. Fords Romance entstand in Zusammenarbeit mit Conrad.
    1908 gründete Ford in London die English Review, zu deren Mitarbeitern u. a. Henry James und John Galsworthy gehörten. In Paris gründete Ford 1924 die Zeitschrift Transatlantic Review. Durch diese verlegerische Arbeit machte er Bekanntschaft u. a. von Gertrude Stein und Ernest Hemingway.

    Seit 1894 war er mit Elsie Martindale verheiratet. Er hatte zudem verschiedene Affären.

    Im Alter von 65 Jahren starb Ford Madox Ford am 26. Juni 1939 im französischen Deauville.
    Als Verleger und Kritiker hatte Ford mehr Erfolg als mit seinem schriftstellerischen Werk.

    Sein 1915 erschienener Roman The Good Soldier (dt. Übersetzung 1962: Die allertraurigste Geschichte) stellt nach der Meinung vieler heutiger Kritiker jedoch eines der wichtigsten Werke der englischen Literatur der frühen Moderne dar, vor allem durch die eindrucksvolle Verwendung des Erzählertypus des unzuverlässigen Erzählers in der Figur des John Dowell.

    Bücher von Ford Madox Ford:







    Bücher von Ford Madox Ford

    Am Vorabend des Ersten Weltkriegs verbringen die Ehepaare Ashburnham und Dowell alljährlich glückliche Tage in Bad Nauheim. Erst nach dem Tod seiner Frau entdeckt John Dowell, dass der Schein in all den Jahren getrogen hat, und er beginnt, den wahren Charakter seiner Freunde und seiner Frau zu erkennen. Ein bewegender Roman, der den Leser mit...

    Aktuellste Rezensionen zu Büchern von Ford Madox Ford

    Vollständige Rezension zu 'Die allertraurigste Geschichte' von Ford Madox Ford lesen
    Rezension zu Die allertraurigste Geschichte von Ford Madox Ford
    3
    von: Literaturhexle - 14.12.2018

    Bei dem vorliegenden Roman handelt es sich um einen Klassiker, der erstmalig 1915 unter dem Titel „The Good Soldier“ erschien, bald jedoch in „The saddest Story“ umgetauft wurde. Diogenes hat dieses Werk im November 2018 neu übersetzen lassen und in ockerfarbenem Leinen gebunden und im...
    Mehr lesen

    Vollständige Rezension zu 'Die allertraurigste Geschichte' von Ford Madox Ford lesen
    Rezension zu Die allertraurigste Geschichte von Ford Madox Ford
    5
    von: Mikka Liest - 11.12.2018

    Ein paar Worte über den Autor:

    Ford Madox Ford (1873 – 1939) ist als Person bekannter als sein Werk.

    Wer kennt heute noch seine etwa dreißig Romane – oder seine zahlreichen anderen Werke, wie Biografien, Gedichte, Reisetagebücher oder Essays? Dabei war er einst eine überlebensgroße...
    Mehr lesen

    Vollständige Rezension zu 'Die allertraurigste Geschichte' von Ford Madox Ford lesen
    Rezension zu Die allertraurigste Geschichte von Ford Madox Ford
    2
    von: Sylli - 10.12.2018

    Worum es geht
    In den Jahren vor dem 1. Weltkrieg verbringen zwei Ehepaare, die Ashburnhams und die Dowells, ihre Sommerfrische regelmäßig in Bad Nauheim, ehe tragische Ereignisse diese vermeintliche Idylle zerstören. John Dowell, der die Geschichte aus seiner Sicht erzählt, erkennt erst...
    Mehr lesen

    Vollständige Rezension zu 'Die allertraurigste Geschichte' von Ford Madox Ford lesen
    Rezension zu Die allertraurigste Geschichte von Ford Madox Ford
    3
    von: Querleserin - 10.12.2018

    "The Good Soldier" heißt der Roman im Original, 1913 hat Ford begonnen ihn zu schreiben. In der Zueignung, ein Brief an seine Frau, erklärt er, es sei aus seiner Sicht sein bester Roman aus der Vorkriegszeit. Mit 40 Jahren habe er zeigen wollen, was er könne. Ein Freund Fords urteilt darüber, es...
    Mehr lesen

    Bücher:
    Ford Madox Ford

    Share This Article

Comments

To make a comment simply sign up and become a member!
Die Seite wird geladen...