1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
Information ausblenden

Du bist neu hier?

Unter dem folgenden Link findest Du Hilfe für den Einstieg
Das bietet whatchareadin für Leser 

Ernest Hemingway

  1. supportadmin
    Ernest Miller Hemingway, (* 21. Juli 1899 in Oak Park, Illinois; † 2. Juli 1961 in Ketchum, Idaho) war einer der erfolgreichsten und bekanntesten US-amerikanischen Schriftsteller des 20. Jahrhunderts. 1953 erhielt er den Pulitzer-Preis für seine Novelle Der alte Mann und das Meer und 1954 den Literaturnobelpreis.

    Ernest Hemingway ist Autor einer großen Reihe an Klassikern der modernen amerikanischen Literatur. Dazu zählen etwa die Romane Fiesta, In einem andern Land und Wem die Stunde schlägt,

    Bücher von Ernest Hemingway

    Schwer verletzt wartet der Schriftsteller Harry zu Füßen des Kilimandscharo auf sein Ende. Seine kreative Kraft ist längst erloschen: Seit er an der Seite einer reichen Frau ein luxuriöses Leben führt, hat er nichts mehr geschrieben. In Afrika wollte er zu einem einfachen Dasein zurückfinden. Im Fieberwahn kreisen seine Gedanken um sein vergeudetes Leben und seine ungeschriebenen Bücher, für die es nun zu spät ist.

    Schnee auf dem...

    Als Hemingway 1956 nach Paris zurückkehrte, ließ er sich aus dem Keller des Hotels Ritz seine alten Koffer bringen. Sie enthielten Tagebücher und Aufzeichnungen aus den Zwanzigern, seiner Zeit als Auslandskorrespondent.
    Hemingway nahm sich diese frühen Notizen vor und formte daraus den Roman seiner Pariser Jahre. Für ihn war es eine glückliche, prägende Zeit, als er an der Seine angelte, bescheidene Gewinne beim Pferderennen in...

    Robert Jordan, Spanischdozent an einem College in den USA, kämpft aus Idealismusauf Seiten der Linken. Mit einer Gruppe von Partisanen bereitet er im Gebirgenördlich von Segovia die Sprengung einer Brücke vor. In einer Höhle derGuerillas lernt er eine Reihe schillernder Persönlichkeiten kennen denzwielichtigen Gruppenführer Pablo, seine scharfzüngige, aber gütige EhefrauPilar, den naiven Anselmo, den harten Kämpfer El Sordo und das elternlose...

    Infos und Rezensionen zu 'Fiesta' von Ernest Hemingway
    Ernest Hemingway

    1928. 311 S. 8°, Orig.Ln. Uebersetzung von Annemarie Horschitz; Schnitt geringfuegig hellbraunfleckig, gutes Exemplar

    Hemingways berühmte Stories von Stierkämpfern, Boxern, Kriegern und Männernohne Familie. Es sind Geschichten vom Schmerz und von der Süße des Jungseinsund von der Bitternis unwiderruflichen Alterns, von Ungerechtigkeit undTapferkeit, vom Versagen und vom Aufbegehren, von Stolz und Hilflosigkeit.

    Hemingways faszinierende Novelle über den kubanischen Fischer Santiago. Allein fährt er in einem kleinen Ruderboot aufs Meer. Vierundachtzig Tage hat er nichts gefangen. Sein junger Helfer wurde auf ein anderes Boot geschickt – der alte Mann sei vom Unglück verfolgt, sagen die Eltern. Doch nachdem Santiago wieder einen ganzen Tag lang umsonst gewartet hat, beißt ein sehr großer Fisch an und zieht ihn und das Boot hinaus aufs offene Meer. Ein...

    Aktuellste Rezensionen zu Büchern von Ernest Hemingway

    Vollständige Rezension zu 'Schnee auf dem Kilimandscharo' von Ernest Hemingway lesen
    Rezension zu Schnee auf dem Kilimandscharo von Ernest Hemingway
    3
    von: parden - 15.10.2017

    Auf einer Safari am Fuße des Kilimandscharo erleidet der Schriftsteller Harry eine Beinverletzung, die Wundbrand entwickelt. Während seine Frau noch hofft und auf das Rettungsflugzeug wartet, lässt er sein Leben in Gedanken Revue passieren und wartet in dem Lager zu Füßen des Kilimandscharo auf...
    Mehr lesen

    Bücher:
    Ernest Hemingway

    Share This Article

Kommentare

To make a comment simply sign up and become a member!
Die Seite wird geladen...