1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
Information ausblenden

Du bist neu hier?

Unter dem folgenden Link findest Du Hilfe für den Einstieg
Das bietet whatchareadin für Leser 

Charlotte Link

  1. supportadmin
    Charlotte Link (* 5. Oktober 1963 in Frankfurt am Main) ist eine deutsche Schriftstellerin. Sie gehört zu den erfolgreichsten deutschsprachigen Autorinnen der Gegenwart.

    Charlotte Link wurde 1963 als Tochter der Autorin Almuth Link in Frankfurt am Main geboren. Ihr Abitur legte sie an der Christian-Wirth-Schule in Usingen ab. Weniger aus Familientradition – ihr Vater war Richter am Oberlandesgericht – vielmehr weil sie gegen Unrecht an Tieren vorgehen wollte, studierte sie sechs Semester lang Jura an der Universität Frankfurt.[2] Sie wechselte 1986 nach München zu den Fächern Geschichte und Literaturwissenschaft. An ihrem Erstlingswerk Die schöne Helena begann sie bereits mit 16 Jahren zu schreiben und veröffentlichte es im Alter von 19 Jahren.

    Die Titel Sturmzeit, Wilde Lupinen und Die Stunde der Erben sind eine Trilogie, die neben anderen Werken vom ZDF für das Fernsehen in dem Fünfteiler Sturmzeit verfilmt wurde. Der Roman Am Ende des Schweigens wurde 2004 in der Kategorie Belletristik für den Deutschen Bücherpreis nominiert, ihr 2000 erschienener Roman Die Rosenzüchterin führte mehrere Wochen die Spiegel-Bestsellerliste an. Die Gesamtauflage ihrer Romane liegt alleine in Deutschland bei über 28 Millionen (Stand: Oktober 2018).

    Bücher von Charlotte Link

    Gebundenes Buch
    Mehrere verschwundene Mädchen, eine Tote in den Hochmooren und scheinbar keine einzige Spur ...

    In den Hochmooren Nordenglands wird die Leiche der ein Jahr zuvor verschwundenen 14-jährigen Saskia Morris gefunden. Kurze Zeit später wird ein weiteres junges Mädchen vermisst, die ebenfalls 14-jährige Amelie Goldsby. Die...

    Einsam wacht, wer um die Schuld weiß ...

    Um ein glückliches Leben betrogen – so fühlt sich Kate Linville, Polizistin bei Scotland Yard. Kontaktscheu und einsam, gibt es nur einen Menschen, den sie liebt: ihren Vater. Als dieser in seinem Haus grausam ermordet wird, verliert Kate ihren letzten Halt. Da sie dem alkoholkranken Ermittler vor...

    2009 Das andere Kind , 8 CD, Sprecher: Landgrebe, Gudrun, Deutsch, Audio-CD [Modernes Antiquariat 830 Deutsche Literatur Romane, Erzählungen & Antholog]

    Rebecca Brandt hat beschlossen, ihrem Leben ein Ende zu setzen. Doch ein unerwarteter Besucher hält sie von ihrem Vorhaben ab. Ein alter Freund besucht sie in ihrem Haus in Südfrankreich – im Gepäck die beiden gestrandeten Studenten Inga und Marius, die ans Meer trampen wollten. Rebecca mag die beiden und überlässt ihnen ihr Boot. Aber während...

    Ihre große Sturmzeit-Trilogie – jetzt im Blanvalet-Taschenbuch!

    Sommer 1914. In Europa gärt es, doch auf dem Familiengut der Degnellys in Ostpreußen scheint noch Zeit zu sein für Idylle und den Traum von der großen Liebe. Ein Traum, der die 18-jährige Felicia durch eine harte Zeit begleiten wird, in der alte Traditionen und Beziehungen...

    Elaine Dawson ist vom Pech verfolgt. Als sie nach Gibraltar zur Hochzeit einer Freundin reisen will, werden sämtliche Flüge in Heathrow wegen Nebels gestrichen. Anstatt in der Abflughalle zu warten, nimmt sie das Angebot eines Fremden an, in seiner Wohnung zu übernachten – und wird von diesem Moment an nie wieder gesehen. Fünf Jahre später...

    Westhill House, ein einsames Farmhaus im Hochmoor Yorkshires. Ehemals Schauplatz einer wechselvollen Familiengeschichte - und jahrzehntelang Hüter eines bedrohlichen Geheimnisses. Bis eine Fremde kommt und wie zufällig die Mauern des Schweigens zum Einsturz bringt...

    Link, Charlotte: Der Verehrer. Roman. 1. Auflage. München, Blanvalet, 2011. 8°. 510 Seiten. Kartoniert mit farbiger Einbandzeichnung. Taschenbuch. Sehr gut erhalten. (= blanvalet 37747 =).

    Elisabeth Landale - aufgewachsen in behütetem Wohlstand - lernt durch Sir John Carmody die unüberbrückbaren Gegensätze ihrer Zeit kennen und auch die Liebe ...

    Link, Charlotte: Der Beobachter. Roman. 1. Auflage. Original Ausgabe. München, Blanvalet 2012. 8°. 651 Seiten. Kartoniert mit farbiger Einbandzeichnung. Sehr gut erhalten. (= Blanvalet ; 36726 =).

    Minutenschnell sinkt ein Segelboot nach der Kollision mit einem Frachter vor der Isle of Skye, Meilen vor Schottlands wilder Küste. Ihr Leben ist alles, was die deutschen Aussteiger Livia und Nathan Moor noch retten können. Virginia Quentin und ihr Mann nehmen die Schiffbrüchigen in ihrem Ferienhaus auf. Nathan, der sich über alle Regeln des...

    Link, Charlotte: Im Tal des Fuchses. 1. Auflage. München, Blanvalet 2013. 8°. 575 Seiten. Kartoniert mit farbiger Einbandzeichnung. Gut erhalten. (= Blanvalet ; Band 38259 =)

    Janet Beerbaum würde alles für ihre Söhne tun. Die Zwillinge Maximilian und Mario, die sich gleichen wie ein Ei dem anderen, standen schon immer im Mittelpunkt ihres Lebens. Für sie hat Janet sogar einst auf ihre große Liebe verzichtet, um den Jungen die Familie und den Vater zu erhalten. Doch eine Tragödie erschütterte jäh das Leben aller...

    Die Sonne scheint warm und freundlich auf Stanbury House im Südwesten Yorkshires. Doch in dem Feriendomizil, das mehrere deutsche Freunde seit Jahren genießen, ist nichts mehr wie es war. Die Vögel sind vor Schreck verstummt. In einer abscheulichen Bluttat wurden mehrere der Freunde niedergemetzelt. Jeder der Verbliebenen kann es gewesen sein...

    Eine alte Farm, eine einsame Landschaft, ein düsteres Geheimnis aus vergangener Zeit. Mit tödlichen Folgen für die Gegenwart.

    In der beschaulichen nordenglischen Küstenstadt Scarborough wird eine Studentin grausam erschlagen aufgefunden. Monatelang tappen die Ermittler im Dunkeln - dann geschieht ein ähnliches Verbrechen. Ein...

    Ihre große Sturmzeit-Trilogie – jetzt im Blanvalet-Taschenbuch!

    Deutschland in den 1970er Jahren. Die junge Alexandra Marty hat viel von ihrer Großmutter Felicia geerbt – vor allem deren Realitätssinn und die Fähigkeit zu pragmatischem Handeln. Als sie jedoch gegen ihren Willen das Erbe Felicias antreten muss, setzt sie alles auf eine...

    Eine Einladung zur Neujahrsnacht 1990 führt sie nach Jahren wieder zusammen: David Bellino, Chef eines amerikanischen Industrie-Imperiums, vier seiner Freunde aus Jugendtagen und Laura, seine attraktive Geliebte. Doch nach Ferien ist keinem zumute. Sie sind gekommen, um mit David abzurechnen, dessen Ehrgeiz und skrupelloser Egoismus ihre...

    Das persönlichste Buch von Charlotte Link

    Auf eindringliche Weise berichtet Bestsellerautorin Charlotte Link von der Krankheit und dem Sterben ihrer Schwester Franziska. Es ist nicht nur das persönlichste Werk der Schriftstellerin, voller Einblicke in ihr eigenes Leben, sondern auch die berührende Schilderung der jahrelang ständig...

    Mörderische Provence ...

    Peter Simon, geschätzt als erfolgreicher Geschäftsmann und geliebt als fürsorglicher Ehemann und Vater, verschwindet spurlos auf einer Reise in der Provence. Als seine junge Frau Laura verzweifelt vor Ort recherchiert, stößt sie nicht nur auf eigenartige Widersprüche, sondern muss schließlich erkennen, dass ihr...

    Ferien auf der Eulenburg! Für Angie, Diane und ihre Freunde ist der idyllische Reiterhof der schönste Platz der Welt: lange Ausritte über weite Wiesen, Baden im Meer, gruselige Mitternachtspartys - und jede Menge Abenteuer. Fuchsjagd auf der Eulenburg - ein großes Ereignis. Doch eines der Pferde ist krank, Tom und seinen Freunden steht eine...

    Als Virginia Quentin im Radio von dem Schiffsunglück vor der Hebrideninsel Skye hört, ahnt sie gleich, dass sie die Schiffbrüchigen kennt. Es handelt sich nämlich um ein deutsches Ehepaar, und Virginias deutsche Haushaltshilfe Livia war genau an diesem Tag mit ihrem Mann Nathan in See gestochen. Aus Mitgefühl für das nun gänzlich mittellose...

    Abgründig, raffiniert und fesselnd bis zur letzten Seite!

    Ein Geheimnis umgibt das alte Rosenzüchterhaus von Le Variouf. Und alle Spuren scheinen in die Vergangenheit seiner Bewohnerinnen zu weisen – in die Jahre des Zweiten Weltkriegs, als die idyllische Kanalinsel Guernsey von deutschen Truppen besetzt war…

    Deutschland 1938. Alle Zeichen stehen auf Sturm, doch Politik kümmert die junge Belle Lombard wenig. Ihre ehrgeizigen Pläne gelten einzig den Filmstudios in Berlin und dem vermeintlichen Mann ihrer Träume. Ihre Mutter Felicia verteidigt indessen als erfolgreiche Unternehmerin rücksichtslos ihre Interessen, sogar gegen die eigenen Gefühle...

    Was, wenn du im falschen Moment die falsche Entscheidung triffst?

    Eigentlich will Simon mit seinen beiden Kindern in Südfrankreich ein ruhiges Weihnachtsfest feiern. Doch dann kommt alles ganz anders: Die Kinder sagen ihm kurzfristig ab, seine Freundin gibt ihm den Laufpass, und auf einem Strandspaziergang begegnet er einer jungen,...

    Aktuellste Rezensionen zu Büchern von Charlotte Link

    Vollständige Rezension zu 'Die Suche: Kriminalroman' von Charlotte Link lesen
    Rezension zu Die Suche: Kriminalroman von Charlotte Link
    4
    von: Xanaka - 04.11.2018

    Als in den Hochmooren Englands die Leiche der seit über einem Jahr vermissten Saskia Morris gefunden wird, ist das Entsetzen der Einheimischen groß. Bei Untersuchungen wird festgestellt, dass das Mädchen noch lange Zeit in Gefangenschaft gelebt haben muss, bevor es gestorben ist. Dann wird...
    Mehr lesen

    Vollständige Rezension zu 'Sechs Jahre: Der Abschied von meiner Schwester' von Charlotte Link lesen
    Rezension zu Sechs Jahre: Der Abschied von meiner Schwester von Charlotte Link
    5
    von: Ina Degenaar - 28.06.2017

    Die für ihre Kriminalromane bekannte Schriftstellerin Charlotte Link hat sich mit dem Buch Sechs Jahre auf ein ihr bislang völlig fremdes Terrain gewagt - vor allem, weil sie es ihrer Schwester versprochen hatte.

    Anfang 2006 wird bei Charlotte Links Schwester Franziska...
    Mehr lesen

    Vollständige Rezension zu 'Sechs Jahre: Der Abschied von meiner Schwester' von Charlotte Link lesen
    Rezension zu Sechs Jahre: Der Abschied von meiner Schwester von Charlotte Link
    5
    von: Tiram - 25.06.2016

    Charlotte Link: Sechs Jahre - Der Abschied von meiner Schwester

    Von Charlotte Link habe ich "Das Haus der Schwestern" und "Die Rosenzüchterin" gelesen. Das ist schon sehr lange her. Und da ich damals noch kein Lesetagebuch führte, wollte ich die Bücher irgendwann noch einmal lesen. Bis...
    Mehr lesen

    Vollständige Rezension zu 'Die Betrogene' von Charlotte Link lesen
    Rezension zu Die Betrogene von Charlotte Link
    2
    von: lord-byron - 23.01.2016

    Es gibt nur einen Menschen, den die Polizistin Kate Linville liebt: ihren Vater. Als dieser grausam ermordet wird, verliert Kate ihren letzten Halt. Da sie dem alkoholkranken Ermittler vor Ort nicht traut, begibt sie sich selbst auf die Spurensuche. Und entlarvt die Vergangenheit ihres Vaters...
    Mehr lesen

    Vollständige Rezension zu 'Die Betrogene: Kriminalroman' von Charlotte Link lesen
    Rezension zu Die Betrogene: Kriminalroman von Charlotte Link
    4
    von: leseratte69 - 24.11.2015

    Klappentext
    Einsam wacht, wer um die Schuld weiß. Um ein glückliches Leben betrogen – so fühlt sich Kate Linville, Polizistin bei Scotland Yard. Kontaktscheu und einsam, gibt es nur einen Menschen, den sie liebt: ihren Vater. Als dieser in seinem Haus grausam ermordet wird, verliert Kate...
    Mehr lesen

    Vollständige Rezension zu 'Die Sünde der Engel. Roman' von Charlotte Link lesen
    Rezension zu Die Sünde der Engel. Roman von Charlotte Link
    5
    von: Sonnenblume - 06.04.2015

    Klappentext:

    Janet Beerbaum würde alles für ihre Söhne tun. Die Zwillinge Maximilian und Mario, die sich gleichen wie ein Ei dem anderen, standen schon immer im Mittelpunkt ihres Lebens. Für sie hat Janet sogar einst auf ihre große Liebe verzichtet, um den Jungen die Familie und den...
    Mehr lesen

    Vollständige Rezension zu 'Das andere Kind' von Charlotte Link lesen
    Rezension zu Das andere Kind von Charlotte Link
    5
    von: locke61 - 14.04.2014

    fand ich den roten Faden.
    Ich fand den Anfang etwas irritierend doch als ich dann weiter hörte, wurde es immer spannender..
    Mord an einem jungen Mädchen, dann die Sprünge in die Vergangenheit - Ende des 2. Weltkrieges - die Kinder werden aufs Land in Sicherheit gebracht und im Trubel...
    Mehr lesen

    Vollständige Rezension zu 'Das andere Kind' von Charlotte Link lesen
    Rezension zu Das andere Kind von Charlotte Link
    5
    von: locke61 - 14.04.2014

    Warum kommen meine Rezis als Kommentare?


    Mehr lesen
    Vollständige Rezension zu 'Das andere Kind' von Charlotte Link lesen
    Rezension zu Das andere Kind von Charlotte Link
    5
    von: locke61 - 14.04.2014

    fand ich den roten Faden.
    Ich fand den Anfang etwas irritierend doch als ich dann weiter hörte, wurde es immer spannender..


    Mehr lesen
    Bücher:
    Charlotte Link

    Share This Article

Comments

To make a comment simply sign up and become a member!
Die Seite wird geladen...