1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
Information ausblenden

Du bist neu hier?

Unter dem folgenden Link findest Du Hilfe für den Einstieg
Das bietet whatchareadin für Leser 

Autoren

Entdecke die whatchareadin Autorenportraits mit Lebenslauf, Büchern, Rezensionen und Lesermeinungen.

  1. Alan Bennett

    Alan Bennett (* 9. Mai 1934 in Leeds, England) ist ein britischer Schriftsteller, Dramatiker, Regisseur, Schauspieler sowie Drehbuchautor. Alan Bennett, Sohn eines Metzgers, konnte durch ein Stipendium am Exeter College Geschichte studieren. Er erhielt eine Juniorprofessur am Magdalen College in Oxford (1960–62). Der Erfolg der satirischen Revue Beyond the Fringe, für die er als Autor und Schauspieler aktiv war, ermöglichte es ihm, ans Theater zu wechseln. Sein The Madness of George III...
  2. Alex Capus

    Alex Capus (* 23. Juli 1961 in Mortagne-au-Perche, Frankreich) ist ein Schweizer Schriftsteller. Er studierte an der Universität Basel Geschichte, Philosophie und Ethnologie und arbeitete daneben (von ca. 1986 bis 1995) bei diversen Schweizer Tageszeitungen als Journalist. Alex Capus lebt heute als freier Schriftsteller in Olten. Zwischen November 2009 und April 2012 war er Präsident der Sozialdemokratischen Partei Oltens. 2005 erschien der Tatsachenroman Reisen im Licht der Sterne, in dem...
  3. Andreas Brandhorst

    Andreas Brandhorst (* 26. Mai 1956 in Sielhorst, Rahden) ist ein deutscher Schriftsteller, der auch als Übersetzer tätig gewesen ist und unter anderem die meisten Scheibenwelt-Romane von Terry Pratchett ins Deutsche übertragen hat. Sein Werk als Autor lässt sich in zwei Phasen einteilen. Während der ersten Phase von 1975 (Verkauf des ersten Romans, erschienen als Die Unterirdischen im Zauberkreis-Verlag) bis 1988 schrieb Andreas Brandhorst hauptsächlich Heftromane. In dieser Zeit gehörte er...
  4. Andreas Eschbach

    Andreas Eschbach (* 15. September 1959 in Ulm) ist ein deutscher Schriftsteller und Bestsellerautor. Er wurde für seine Werke mehrfach ausgezeichnet und gilt als einer der bedeutendsten europäischen Science-Fiction-Autoren. Eschbach studierte zunächst in Stuttgart Luft- und Raumfahrttechnik. Dieses Studium schloss er aber nicht ab. Vor dem Abschluss wechselte er in die IT-Branche und arbeitete einige Jahre als Softwareentwickler und Unternehmer. Mit 12 Jahren begann er zu schreiben. Seinen...
  5. Andreas Gruber

    Andreas Gruber (* 28. August 1968 in Wien) ist ein österreichischer Schriftsteller, der vorrangig in den Genres Phantastik, Horror und Thriller schreibt. Andreas Gruber studierte an der Wirtschaftsuniversität Wien und lebt als freier Autor mit seiner Familie in Grillenberg südlich von Wien. Ferner gibt er Schreibkurse und veröffentlicht über den kreativen Prozess des Schreibens. Seine Bücher wurden u.a. dreimal mit dem Vincent Preis und dreimal mit dem Deutschen Phantastik Preis...
  6. Andreas Steinhöfel

    Andreas Steinhöfel (* 14. Januar 1962 in Battenberg) ist ein deutscher Schriftsteller. Er schreibt Kinder- und Jugendbücher, Drehbücher und ist als Übersetzer tätig. Andreas Steinhöfel wuchs mit zwei Brüdern in der mittelhessischen Kleinstadt Biedenkopf auf und machte dann an der Lahntalschule das Abitur. Er begann zunächst Biologie und Englisch auf Lehramt zu studieren, entschied sich dann aber nach einem langen Schulpraktikum für ein Magister-Studium der Anglistik, Amerikanistik und...
  7. Arne Dahl

    Jan Lennart Arnald (* 11. Januar 1963), bekannt unter seinem Pseudonym Arne Dahl, ist ein schwedischer Autor. Arnald ist Literaturwissenschaftler und arbeitet für die Schwedische Akademie, die alljährlich den Nobelpreis vergibt. Er hat drei Bücher unter eigenem Namen bei Bonniers veröffentlicht. Außerdem gibt er die Zeitschriften Artes und Aiolos heraus und arbeitet als Kritiker beim Göteborgs-Posten.
  8. Arno Geiger

    Arno Geiger (* 22. Juni 1968 in Bregenz, Vorarlberg) ist ein österreichischer Schriftsteller. Arno Geiger wuchs in Wolfurt, Vorarlberg, auf. Er studierte Deutsche Philologie, Alte Geschichte und Vergleichende Literaturwissenschaft in Innsbruck und Wien. 1993 verfasste er eine Diplomarbeit über Die Bewältigung der Fremde in den deutschsprachigen Fernreisetexten des Spätmittelalters. 1994 erhielt Geiger bereits sein erstes Leistungsstipendium. Von 1986 bis 2002 war er im Sommer als...
  9. Arno Strobel

    Arno Strobel (* 18. August 1962 in Saarlouis) ist ein deutscher Schriftsteller. Er studierte Versorgungstechnik und wechselte in den Bereich Informationstechnologie. Nach einigen Jahren Selbständigkeit als IT-Unternehmensberater ging er nach Luxemburg, wo er bis Anfang 2014 bei einer großen deutschen Bank mit der IT-Projektdurchführung betraut war, insbesondere im Bereich Internet und Intranet. Seit Februar 2014 ist er nur noch als freiberuflicher Autor tätig. Mit dem Schreiben begann er...
  10. Arthur Conan Doyle

    Sir Arthur Ignatius Conan Doyle M.D. (* 22. Mai 1859 in Edinburgh, Schottland; † 7. Juli 1930 in Crowborough, Sussex, England) war ein britischer Arzt und Schriftsteller. Er veröffentlichte die Abenteuer von Sherlock Holmes und dessen Freund Dr. Watson. Bekannt ist auch die Figur Challenger aus seinem Roman Die vergessene Welt, die als Vorlage für zahlreiche Filme und eine mehrteilige Fernsehserie diente.
  11. Arturo Pérez-Reverte

    Pérez-Reverte begann als Journalist und arbeitete als Korrespondent in verschiedenen Ländern Afrikas für die Tageszeitung "Pueblo". Seit 1991 schreibt er regelmäßig Kolumnen in der Zeitschrift "El Semanal", einer Wochenendbeilage, die in 25 spanischen Tageszeitungen erscheint. Mittlerweile ist er einer der meistübersetzten spanischen Autoren weltweit. Sein wohl bekanntestes Werk, Der Club Dumas, wurde 1999 von Roman Polański als Die neun Pforten mit Johnny Depp verfilmt, wobei die Handlung...
  12. Ben Aaronovitch

    Ben Aaronovitch (* 1964 in London) ist ein britischer Schriftsteller und Drehbuchautor. Ben Aaronovitch ist Sohn des britischen Ökonomen Sam Aaronovitch, seine Brüder sind der Schauspieler Owen Aaronovitch und der Journalist David Aaronovitch. 1988 und 1989 schrieb er zwei Geschichten der britischen Fernsehserie Doctor Who, die in jeweils vier Episoden ausgestrahlt wurden. Daraus und im weiteren Umfeld der Doctor-Who-Welt entstanden auch fünf Romane Aaronovitchs. Im deutschsprachigen Raum...
  13. Benedict Wells

    Benedict Wells (* 1984 in München) ist ein deutsch-schweizerischer Schriftsteller. Wells kam mit sechs Jahren in das erste von drei bayerischen Heimen und Internaten, in denen er seine komplette Schulzeit verbrachte. Nach dem Abitur 2003 zog er nach Berlin, wo er sich gegen ein Studium entschied, um schreiben zu können. Seinen Lebensunterhalt bestritt er mit diversen Gelegenheitsjobs.
  14. Celeste Ng

    Celeste Ng (geboren 1980 in Pittsburgh) ist eine US-amerikanische Schriftstellerin. Celeste Ngs Eltern waren von Hongkong in die USA eingewandert und arbeiten dort als Physiker und Chemikerin. Als Celeste zehn Jahre alt war, zogen ihre Eltern nach Shaker Heights. Sie studierte Englisch an der Harvard University (B.A. 2002) und Kreatives Schreiben an University of Michigan (Master of Fine Arts). Für ihre Kurzgeschichte What Passes Over gewann sie einen Hopwood Award und für die...
  15. Charlotte Link

    Charlotte Link (* 5. Oktober 1963 in Frankfurt am Main) ist eine deutsche Schriftstellerin. Sie gehört zu den erfolgreichsten deutschsprachigen Autorinnen der Gegenwart. Charlotte Link wurde 1963 als Tochter der Autorin Almuth Link in Frankfurt am Main geboren. Ihr Abitur legte sie an der Christian-Wirth-Schule in Usingen ab. Weniger aus Familientradition – ihr Vater war Richter am Oberlandesgericht – vielmehr weil sie gegen Unrecht an Tieren vorgehen wollte, studierte sie sechs Semester...
Die Seite wird geladen...
Die Seite wird geladen...