Pérez-Reverte begann als Journalist und arbeitete als Korrespondent in verschiedenen Ländern Afrikas für die Tageszeitung "Pueblo". Seit 1991 schreibt er regelmäßig Kolumnen in der Zeitschrift "El Semanal", einer Wochenendbeilage, die in 25 spanischen Tageszeitungen erscheint.

Mittlerweile ist er einer der meistübersetzten spanischen Autoren weltweit. Sein wohl bekanntestes Werk, Der Club Dumas, wurde 1999 von Roman Polański als Die neun Pforten mit Johnny Depp verfilmt, wobei die Handlung stark vereinfacht wurde. Des Weiteren wurde der 1993 mit dem Grand prix de littérature policière ausgezeichnete Roman Geheimnis der schwarzen Dame mit Kate Beckinsale unter dem Namen Geheimnisse (engl. "Uncovered") verfilmt. Im Jahr 2006 wurde die Alatriste-Reihe mit Viggo Mortensen in der Hauptrolle für die Leinwand adaptiert. In seinen Büchern finden sich immer wieder, wie auch bei Balzac, Querverbindungen zu seinen anderen Romanen, in denen er z. B. das Bild, das im Geheimnis der schwarzen Dame eine Hauptrolle spielt, als Poster in Jagd auf Matutin auftauchen lässt.
Wikipedia Link
Dieser Artikel basiert auf einem Artikel aus der freien Enzyklopädie Wikipedia. Er steht unter der Lizenz Creative Commons CC-BY-SA 3.0. Eine Liste der Autoren ist hier verfügbar.
Bücher

Aktuellste Rezensionen zu Büchern von Arturo Pérez-Reverte

Vollständige Rezension zu 'Der Preis, den man zahlt: Roman' von Arturo Pérez-Reverte lesen
Rezension zu Der Preis, den man zahlt: Roman von Arturo Pérez-Reverte
5
von: Renie - 11.09.2017

Spätestens mit seinem Roman "Der Club Dumas" ist Arturo Pérez-Reverte zumindest unter den Bibliophilen zum Kult-Autor geworden, sind doch Bücher in diesem Thriller, der erstmalig 1993 erschienen ist, das bestimmende Element. Leider gehöre ich zu den wenigen Bibliophilen, die nicht von diesem Roman "umgehauen" worden sind. Doch Bücher, die das Siegel "Perez-Reverte" tragen, verdienen immer...
Mehr lesen

Vollständige Rezension zu 'Das Geheimnis der schwarzen Dame' von Arturo Pérez-Reverte lesen
Rezension zu Das Geheimnis der schwarzen Dame von Arturo Pérez-Reverte
4
von: Anjuta - 12.07.2017

Ein Krimi der sehr besonderen Art liegt mit Arturo Pérez-Revertes Roman „Das Geheimnis der schwarzen Dame“ vor. Er sollte nicht nur für Freunde spannender Krimis seinen Reiz haben, sondern auch für Liebhaber des historischen Genres von Interesse sein und Schachspieler ganz besonders anziehen. Denn alle drei Elemente sind in dem Buch sehr interessant und kunstvoll miteinander verknüpft.
...
Mehr lesen

Vollständige Rezension zu 'Dreimal im Leben: Roman' von Arturo Pérez-Reverte lesen
Rezension zu Dreimal im Leben: Roman von Arturo Pérez-Reverte
5
von: Janine2610 - 14.05.2016

»Und dennoch treffen eine Frau wie Sie und ein Mann wie ich auf Erden nicht oft zusammen.«

Ein schöner, erster Satz und so unglaublich passend zu diesem Buch.

Max Costa ist ein Dieb und Gigolo. Er lernt im Jahre 1928 die hübsche Mercedes Inzunza, Frau von Armando de Troeye, einem Komponisten, auf einem Überseedampfer beim Tanzen eines Tangos, kennen. Seit diesem Moment an haben...
Mehr lesen

Vollständige Rezension zu 'Ein Stich ins Herz: Roman (insel taschenbuch)' von Arturo Pérez-Reverte lesen
Rezension zu Ein Stich ins Herz: Roman (insel taschenbuch) von Arturo Pérez-Reverte
5
von: Tiram - 07.03.2016

Vorab muss ich meinem Ärger Luft machen. Dieses Buch erschien 1988 als Der Fechtmeister. Der Titel passt meiner Meinung nach auch zum Originaltitel El maestro de esgrima.
Und dann kommt der Insel Verlag daher und legt es als Ein Stich ins Herz wieder auf. Das klingt nach Herz-Schmerz und scheint sich wohl besser zu verkaufen. Wie ich das hasse.

Aber Arturo Pérez-Reverte kann...
Mehr lesen

Vollständige Rezension zu 'Der Club Dumas' von Arturo Pérez-Reverte lesen
Rezension zu Der Club Dumas von Arturo Pérez-Reverte
5
von: Tiram - 07.03.2016

Was für ein tolles Buch!!! Das schon mal vorab.
Und das gilt gar nicht mal für die Handlung, sondern für die vielen Passagen über Bücher, Schriftsteller. Besonders empfehlenswert für Dumas-Freunde und insbesondere für Freunde der drei Musketiere. Die haben sicher ihre helle Freude daran. Dabei muss man die Musketiere nicht zwingend kennen, aber für die, die es tun, ist es sicher ein i-...
Mehr lesen

Vollständige Rezension zu 'Der Club Dumas' von Arturo Perez-Reverte lesen
Rezension zu Der Club Dumas von Arturo Perez-Reverte
2
von: PHakenjos - 04.03.2016

Der Roman weist eine Unmenge für mich überflüssiges Detailwissen auf, das den Roman aufbläht. Seine Handlungsstränge sind zum Teil so offensichtlich, dass man Geheimnisse vermutet ... sind es aber nicht. Die Entwicklung der Protagonisten zueinander erscheint mir aus dem Nichts zu kommen, Ereignisse verpuffen im Leeren, d. h. es geschieht etwas, ohne dass klar wird, was der Ausgang des...
Mehr lesen