1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Lesemontag (16.12.) auf whatchareadin
    Jeden Montag lesen wir gemeinsam und stellen unsere aktuellen Bücher vor. Was liest Du? Hier geht's zum Lesemontag.
    Information ausblenden
Information ausblenden

Du bist neu hier?

Unter dem folgenden Link findest Du Hilfe für den Einstieg
Das bietet whatchareadin für Leser 

Anne Gesthuysen

  1. supportadmin
    Anne Gesthuysen (* 2. Oktober 1969 in Geldern) ist eine deutsche Schriftstellerin und Journalistin.

    Gesthuysen wuchs am Niederrhein auf und besuchte das Gymnasium in Xanthen, wo sie auch das Abitur ablegte. Nach dem Studium der Journalistik arbeitete sie für den Westdeutschen Rundfunk.

    Zwischen 2001 und 2004 moderierte sie beim WDR die Nachrichtensendung "Aktuelle Stunde", später das ARD-Morgenmagazin. Mit dem Team des Morgenmagazins gewann sie 2012 den deutschen Fernsehpreis.

    Ihren ersten Roman "Wir sind doch Schwestern" veröffentlichte Anne Gesthuysen 2012. Darin erzählt sie die Geschichte dreier alter Frauen, die auf ihr Leben zurückblicken. Ende 2014 zog sich Gesthuysen aus der Moderation des Morgenmagazins zurück, um sich dem Schreiben zu widmen.

    Anne Gesthuysen ist mit dem Fernsehmoderator Frank Plasberg verheiratet.

    Bücher von Anne Gesthuysen

    Gebundenes Buch
    Oma und Enkelin - zwei starke Frauen vom Niederrhein und die Frage: Wie viel Ehe verträgt ein erfülltes Leben?
    Eine Ehe steht nach sechzig Jahren vor dem Aus - und eine junge Mutter ringt um eine Entscheidung, die nicht nur ihr Leben bestimmen wird. Ruth und Walter leben seit Ruths Sturz im Seniorenheim Burg Winnenthal. Walter möchte am liebsten sofort zurück nach Hause, die vielen lebenslustigen Witwen hier sind ihm...

    Pariser Avantgarde trifft Niederrhein
    In ihrem neuen Roman verwebt Anne Gesthuysen eine ungewöhnliche Familiengeschichte mit dem spektakulären Leben einer französischen Malerin. Eine Expedition auf den Spuren eines geheimnisvollen Gemäldes wird zur letzten Reise eines ungewöhnlichen Trios. Als Lilie erfährt, dass der Vater ihrer Freundin Hanna schwer erkrankt ist, will sie sich umgehend auf den Weg an den Niederrhein machen, zu den...

    Aktuellste Rezensionen zu Büchern von Anne Gesthuysen

    Vollständige Rezension zu 'Mädelsabend: Roman' von Anne Gesthuysen lesen
    Rezension zu Mädelsabend: Roman von Anne Gesthuysen
    4
    von: nicigirl85 - 20.12.2018

    Bereits mit ihrem ersten Roman konnte mich die Autorin begeistern, weshalb ich voller Vorfreude dieses Buch in die Hände nahm.

    In der Geschichte geht es um Ruth und ihre Enkelin Sara. Beide haben als Frauen ihr Päckchen zu tragen. Werden sie sich für oder gegen ihre Männer entscheiden?...
    Mehr lesen

    Vollständige Rezension zu 'Mädelsabend: Roman' von Anne Gesthuysen lesen
    Rezension zu Mädelsabend: Roman von Anne Gesthuysen
    3
    von: Bibliomarie - 29.11.2018

    Mit 88 und 90 Jahren zieht das Ehepaar van Rennings in eine Seniorenresidenz. Ruth blüht richtig auf. Endliche Freunde und Menschen um sie herum, ein Singkreis und vieles mehr. Ihre Ehe war lieblos, ihr Ehemann war der „Herr im Haus“ und lebte das auch aus. Seine Frau durfte keine Entscheidung...
    Mehr lesen

    Bücher:
    Anne Gesthuysen

    Share This Article

Kommentare

To make a comment simply sign up and become a member!
Die Seite wird geladen...