Oct
01

Leserunde WELTLITERATUR ab 1. Oktober 2020: "Zeit der Unschuld" von Edith Wharton

Für diese Weltliteraturrunde haben wir uns einen amerikanischen Gesellschaftsroman ausgeguckt, der 1920 erstveröffentlicht wurde. Die Autorin Edith Wharton lebte von 1862 - 1937 und wurde 1921 als erste Frau mit dem Pulitzerpreis ausgezeichnet.

INHALT:
Eine Geschichte von Liebe, Leidenschaft und Entsagung vor dem Hintergrund der morbiden New Yorker Gesellschaft - in den 1870er Jahren - einer der großen Klassiker der amerikanischen Literatur der Pulitzer-Preisträgerin Edith Wharton
Newland Archer, ein junger Anwalt aus der New Yorker High Society, verlobt sich klassenbewusst mit May . Als Mays Cousine Ellen nach einer gescheiterten Ehe mit einem europäischen Grafen nach New York zurückkehrt, verliebt sich Newland in die galante Gräfin. Der Vernunft gehorchend, unterwirft sich Newland jedoch dem Codex der Gesellschaft und opfert seine Liebe und sein Glück: Er nimmt den Auftrag von seiner Kanzlei an, Ellen von der Scheidung abzubringen und dringt auf eine schnelle Heirat mit May ...
  • lady-1336121_640.jpg
    lady-1336121_640.jpg
    33,7 KB · Aufrufe: 0

Information

Kalender
Leserunden
Organiser
Literaturhexle
Erstellt
Aufrufe
473

More in Leserunden

More from Literaturhexle