Mar
05

Leserunde: Rote Kreuze (Sasha Filipenko / Diogenes)

Buchinformationen und Rezensionen zu Rote Kreuze von Sasha Filipenko

288 Seiten, ET 26.2.

Sasha Filipenko, ein Weißrusse, der uns mit seinem Roman in die Zeit des Stalinismus entführt; Schauplätze sind Russland und die ehemaligen Ostblockstaaten:

Buchbeschreibung (Diogenes):
Alexander ist ein junger Mann, dessen Leben brutal entzweigerissen wurde. Tatjana Alexejewna ist über neunzig und immer vergesslicher. Die alte Dame erzählt ihrem neuen Nachbarn ihre Lebensgeschichte, die das ganze russische 20. Jahrhundert mit all seinen Schrecken umspannt. Nach und nach erkennen die beiden ineinander das eigene gebrochene Herz wieder und schließen eine unerwartete Freundschaft, einen Pakt gegen das Vergessen.

Update 10.02., Renie: Die Leseexemplare sind angefordert.
  • worker-and-kolkhoz-woman-2499826_640.jpg
    worker-and-kolkhoz-woman-2499826_640.jpg
    30,7 KB · Aufrufe: 0

Information

Kalender
Leserunden
Organiser
Renie
Erstellt
Zusagen
12
Aufrufe
789

More in Leserunden

More from Renie