Apr
05

Leserunde: Giovannis Zimmer (James Baldwin / dtv)

Buchinformationen und Rezensionen zu Giovannis Zimmer: Roman von James Baldwin
208 Seiten, ET 21.2.

Keine Liebe ist jemals unschuldig
Im Paris der Fünfzigerjahre lernt David, amerikanischer Expat,in einer Bar den reizend überheblichen, löwenhaften Giovanni kennen. Die beiden beginnen eine Affäre – und Verlangen und auch Scham brechen in David los wie ein Sturm. Dann kehrt plötzlich seine Verlobte zurück. David bringt nicht den Mut auf, sich zu outen. Im Glauben, sich selbst retten zu können, stürzt er Giovanni in ein Unglück, das tödlich endet.

Baldwin brach mit ›Giovannis Zimmer‹ 1956 gleich zwei Tabus: Als schwarzer Schriftsteller schrieb er über die Liebe zwischen zwei weißen Männern. Sein amerikanischer Verlag trennte sich daraufhin von ihm, seine Agentin riet ihm, er solle das Manuskript verbrennen. Heute gilt ›Giovannis Zimmer‹ als Baldwins berühmtester Roman.

Update Renie, 18.3.: Die Leseexemplare sind angefordert.
  • gay-couple-1294159_640.jpg.png
    gay-couple-1294159_640.jpg.png
    34,8 KB · Aufrufe: 0

Information

Kalender
Leserunden
Organiser
Renie
Erstellt
Zusagen
13
Aufrufe
575

More in Leserunden

More from Renie