Aug
08

Leserunde: "Der blinde Mörder" von Margaret Atwood

Buchinformationen und Rezensionen zu Der blinde Mörder: Roman von Margaret Atwood
Der Roman "Der blinde Mörder" (im Original "The Blind Assassin") wurde im Jahr 2000 mit dem Bookerpreis ausgezeichnet. Das Magazin Time zählt den Roman zu den besten 100 englischsprachigen Romanen, die zwischen 1923 und 2005 veröffentlicht wurden.

Hier hat sich wieder eine kleine Lesegruppe zusammengefunden, die diesen Roman gemeinsam erkunden will. Weitere Interessierte sind natürlich willkommen. Es gibt KEINE Rezensionsexemplare.

Inhalt: Kanada, in den 1930er Jahren: Laura, fünfzehnjährige Tochter eines Fabrikanten, verfällt einem Gewerkschaftsagitator. Doch auch für ihre Schwester Iris verkörpert er das romantische Ideal eines Mannes. Als Laura einige Jahre später von seinem Tod erfährt, begeht sie Selbstmord. Zurück bleibt ein Manuskript mit dem Titel »Der blinde Mörder«, das Laura postum berühmt macht. Aber ist sie wirklich die Autorin? Iris versucht Jahre später, sich rückblickend Klarheit über die Geschehnisse zu verschaffen. (Quelle: Amazon)
  • stop-child-suicide-2370446_640.jpg
    stop-child-suicide-2370446_640.jpg
    87,3 KB · Aufrufe: 0

Information

Kalender
Leserunden
Organiser
Literaturhexle
Erstellt
Zusagen
7
Vielleicht
1
Aufrufe
664

More in Leserunden

More from Literaturhexle