Winterhauchsilber: Frances (Dinston 4)

Buchseite und Rezensionen zu 'Winterhauchsilber: Frances (Dinston 4)' von Steffi C. Fitzgerald
NAN
(0 Bewertungen)

Inhaltsangabe zu "Winterhauchsilber: Frances (Dinston 4)"

Endlich würdige Gegenspieler für die Thornhill-Zwillinge! Und wäre es nicht Frances‘ Aufgabe, über die beiden Mädchen zu wachen, könnte sie sich köstlich amüsieren, wie sich zwei Zwillingspaare an der Nase herumführen.
So aber ist ihre neue Stellung als Gesellschafterin kein Zuckerschlecken.
Gerade erst hat sie die Mädchen aus Lady Darseys berüchtigtem Garten geschleift, da läuft sie einem Mann über den Weg, dessen Kuss alles auf den Kopf stellt. Und ihm scheint es ähnlich zu gehen.
Der Fremde beginnt eine zarte Werbung, doch während Frances von ihren Gefühlen hin und her gerissen ist, und die Zwillinge sich immer wieder verselbstständigen, stellt sich ihr die Frage: Wenn er ein Gentleman ist, warum hat sie ihn noch auf keinem Ball gesehen?

(Vorläufiges Cover.)

Mit 54.000 Worten (ca. 210 Taschenbuchseiten) etwas kürzerer 4. Teil der Dinston-Reihe. (Jedes Buch ist abgeschlossen.)

Die Dinston-Reihe:
1. Sommerlichstreicheln (Margaret)
2. Herbststurmglitzer (Alexandra)
3. Frühlingszauberblau (Carina)
4. Winterhauchsilber (Frances)

Format:Kindle Edition
Seiten:196
Verlag:
EAN:

Diskussionen zu "Winterhauchsilber: Frances (Dinston 4)"