Wie eine Welle im Sand

Buchseite und Rezensionen zu 'Wie eine Welle im Sand' von Julia C. Werner
5
5 von 5 (1 Bewertungen)

Format:Taschenbuch
Seiten:317
Verlag: Tinte & Feder
EAN:9782919807550

Rezensionen zu "Wie eine Welle im Sand"

  1. bewertet:
    5
    (5 von 5 *)
     - 02. Jun 2019 

    Eine wunderschöne Liebesgeschichte, die mich berührt hat

    Nach der Trennung von ihrem Freund reist Pauline nach Mallorca. Dort will sie sich auf der Finca ihrer Freundin erholen und neue Kräfte schöpfen. Dort lernt sie Leander kennen. Dieser ist von Pauline fasziniert, ahnt jedoch nicht, dass auch sie tief verletzt ist. Als Pauline plötzlich verschwindet, macht er sich auf die Suche nach ihr und bittet sie um einen gefallen: Sie soll sich bei seinem schwerkranken Vater als seine Freundin ausgeben.

    Ein wunderschöner und einfühlsamer Roman!
    Das Buch ließ sich sehr angenehm und leicht lesen und konnte mich sofort in seinen Bann ziehen. Die Beschreibungen von Land und Leuten gefiel mir sehr gut und ich konnte mir die Handlungsorte bestens vorstellen.
    Auch die Charaktere wurden gut ausgearbeitet und wirkten absolut echt auf mich. Sowohl Pauline als auch Leander fand ich unglaublich sympathisch und ich war in der Lage, mich in sie hineinzuversetzen und mit ihnen mitzufühlen. Ihre Gedanken und Gefühle wurden sehr echt und verständlich beschrieben.
    Die Geschichte wurde abwechselnd aus Sicht von Pauline und Leander erzählt. Das gefiel mir sehr gut. Ich konnte beide dadurch sehr gut verstehen und habe sie ganz schnell in mein Herz geschlossen.
    Die Geschichte gefiel mir sehr. Es gab einige Überraschungen und Wendungen, so dass es nie langweilig wurde. Die Themen wie Liebe, Verlust, Trauer und Neuanfang wurden ganz toll und fühlbar in der Geschichte platziert. Ich konnte wirklich sehr gut mitfühlen.

    Eine wunderschöne Liebesgeschichte, die ich sehr gerne gelesen habe. Ich vergebe 5 von 5 Sternen.