Wenn Kavaliere reisen

Buchseite und Rezensionen zu 'Wenn Kavaliere reisen' von Sabine Illetschko
4
4 von 5 (1 Bewertungen)

Inhaltsangabe zu "Wenn Kavaliere reisen"

Format:Kindle Ausgabe
Seiten:207
Verlag:
EAN:

Rezensionen zu "Wenn Kavaliere reisen"

  1. Ein Roadtrip nach Griechenland

    bewertet:
    4
    (4 von 5 *)
     - 05. Mai 2021 

    Henrik begleitet zu seiner Unterstützung Onkel Adam auf einer "Forschungsreise" . Adam soll für die Uni ein Buch in derem Auftrag schreiben . Dafür schickt ihn die Universität auf eine Studienreise .

    Der Schreibstil ist flüssig , leicht und ruhig geschrieben . Die ersten zwei Seiten waren etwas gewöhnungsbedürftig aber dann war ich mitten im Geschehen . Die Protagonisten waren mir von Beginn an sympathisch und sind authentisch dargestellt . Es wird aus Sicht des Henrik erzählt . Die Spannung steigert sich langsam gerade auch zum Schluss und der Humor kommt dabei nicht zu kurz .

    Fazit : Dieser Roman ist witzig und unterhaltsam geschrieben . Die Autorin nahm mich nach Siena um dann nach Griechenland zu fahren . Das Lebensgefühl dieser beiden Länder hat die Autorin sehr bildhaft umgesetzt .
    Mir gefiel vor allem Henrik der dabei von einem Fettnäpfchen ins andere tritt . Kuriose und manchmal auch skurrile Szenen gehören zu diesem Roman dazu . Die Geschichte ist für mich ein etwas anderer Roadtrip wobei Henrik herausfindet wer er ist und wohin er gehört . Es wird auch zwischendurch emotional und etwas dramatisch . Ein Thema behandelt auch die Grundlagen der Volkswirtschaft . Es wird also zuweilen politisch . Dieser Roman ließ mich zeitweise schmunzeln zudem ist er abwechslungsreich geschrieben .