Verliebt in Limone: Ein Urlaubsroman am Gardasee

Buchseite und Rezensionen zu 'Verliebt in Limone: Ein Urlaubsroman am Gardasee' von Mia Sole
5
5 von 5 (1 Bewertungen)

Inhaltsangabe zu "Verliebt in Limone: Ein Urlaubsroman am Gardasee"

Autor:
Format:Kindle Ausgabe
Seiten:335
Verlag:
EAN:

Diskussionen zu "Verliebt in Limone: Ein Urlaubsroman am Gardasee"

Rezensionen zu "Verliebt in Limone: Ein Urlaubsroman am Gardasee"

  1. Ein modernes Märchen mit tollen Charakteren

    bewertet:
    5
    (5 von 5 *)
     - 14. Sep 2020 

    Serena die in Limone hinter dem Marktstand ihrer Eltern steht und Obst verkauft , lernt Lorenzo Costa kennen . Er ist der Hotelmanager des Hotels über dem Gardasee . Er gibt ihr seine Visitenkarte mit dem Angebot ihr eine Stelle im Hotel zu verschaffen . Als Serena nach einem Streit mit ihren Eltern Lorenzo anruft bringt er sie im Personalhaus unter .

    Die Kapitel wechseln zwischen Serena und Lorenzo ab . Sie sind auch nicht allzu lang , so dass diese Geschichte kurzweilig zu lesen ist . Die Charaktere sind sympathisch besonders Lorenzo gefällt mir sehr gut . Serena blüht während der Geschichte auf . Sie gewinnt an Selbstbewusstsein aber sie hat es bis dahin wahrlich nicht einfach . Der Schreibstil ist leicht zu lesen ich bin sehr gut in die Geschichte hinein gekommen . Die Spannung lässt auch nicht lange auf sich warten und bleibt bis zum Schluss .

    Fazit : Das Cover ist mir sofort ins Auge gestochen als ich es zum ersten Mal sah . Es löst Fernweh aus . Die Handlung spielt vorwiegend in Limone am Gardasee . Ich habe mich auch gleich in das Städtchen verliebt . Die Autorin beschreibt es so als ob man selbst dabei wäre . Dieses moderne Märchen hat eine tolle Story , die Liebe steht dabei im Mittelpunkt , es wird lustig und heiter aber auch emotional und romantisch . Zum Schluss gibt es noch ein Rezept für ein Gläschen Limoncino-Zitronenlikör . Jetzt fehlt nur noch ein Liegestuhl und ein Sonnenschirm , dann ist es perfekt für ein Lesestündchen .