Unversehens Lord (Die Tonbridges 2)

Buchseite und Rezensionen zu 'Unversehens Lord (Die Tonbridges 2)' von Rona Morten
NAN
(0 Bewertungen)

Kopfüber stürzt Annabell von der Leiter in der Bibliothek ihres Gastgebers in die Arme eines Fremden – und hinein in ein aufregendes Abenteuer.

England zur Zeit des Regency, im Jahre 1833
Die Tochter von Lord und Lady Tonbridge ist der Einladung nach Devon gefolgt, um Zeit mit ihrer Freundin Melinda zu verbringen und sich nach einem Anwesen für die von ihr geplante Pferdezucht umzusehen.
Nun steht sie einem Einbrecher gegenüber, der sich als Clifford Ainsley vorstellt, und ihr eine schier unglaubliche Geschichte auftischt: Ein wichtiges Dokument soll im Haus versteckt und er der rechtmäßige Erbe des Anwesens und ein geborener Earl sein.
Annabell erscheint das, was der attraktive Amerikaner ihr vorträgt, als zu fantastisch, um es als spontane Lüge abzutun.
Die junge Lady ersinnt einen riskanten Plan und schleust Ainsley ins Haus ein, um nach dem Beweis für seine Behauptung zu suchen.
Bald stellt Annabell fest, dass nicht nur die abenteuerliche Schatzsuche ihr Herz wild schlagen lässt …

»Unversehens Lord« ist der zweite Teil der Trilogie »Die Tonbridges«. Das Buch ist in sich abgeschlossen und kann einzeln gelesen werden.

Autor:
Format:Kindle Edition
Seiten:226
EAN:

Diskussionen zu diesem Buch im Bücherforum