Unsere Seite des Himmels: Roman

Buchseite und Rezensionen zu 'Unsere Seite des Himmels: Roman' von Hans Meyer zu Düttingdorf
NAN
(0 Bewertungen)

Solange die Liebe uns gehörte

Küstrin, 1941: Schon als Kinder waren Henriette und Hans unzertrennlich, dann werden sie ein Paar – es ist die große Liebe. Doch sie muss geheim bleiben, denn Henriette ist Jüdin. Als die politische Lage sich zuspitzt, entschließt sich ihre Familie zur Flucht. Doch nur Henriette erhält ein Visum … Knapp 80 Jahre später kehrt Henriette zurück. Noch einmal möchte sie ihre alte Heimat sehen. Aber vor allem will sie eins: endlich Hans wiederfinden.

Format:Kindle Edition
Seiten:448
EAN:

Diskussionen zu diesem Buch im Bücherforum