Und hoffe nicht auf Gnade (Die Aufdecker 6)

Buchseite und Rezensionen zu 'Und hoffe nicht auf Gnade (Die Aufdecker 6)' von René Junge
NAN
(0 Bewertungen)

UND HOFFE NICHT AUF GNADE


»Unschuld beweist nichts. Tötet sie. Der Herr wird die Seinen schon erkennen. Seid ihr Krieger des Herrn? Dann gebt mir ein Halleluja!«

Die Mitarbeiter der Zeitung „Die Chronik“ geraten wegen einer brisanten Artikelserie ins Visier gefährlicher Fanatiker. Doch der Polizei sind die Hände gebunden. Karlsson Stauber und seine Kollegen müssen selbst für ihren Schutz sorgen.
Chefreporterin Imma Feldhäuser bekommt in ihrem Urlaub von den dramatischen Ereignissen in der Redaktion nichts mit, weil plötzlich ihr ungeliebter Bruder wieder in ihrem Leben auftaucht.
Als er ihr eröffnet, warum er gekommen ist, ändert sich alles. Imma weiß, dass sie ihn nicht einfach wieder fortschicken kann. Es geht für ihn um Leben und Tod.
Dann geschieht ein brutaler Mord und plötzlich finden sich Imma und ihre Kollegen von der Chronik aus ganz unterschiedlichen Gründen mit ein und demselben gefährlichen Feind konfrontiert.
Dieser Gegner ist getrieben von Hass. Gnade ist ihm fremd. Die Aufdecker müssen sich ihm stellen - ob sie wollen oder nicht.

Und hoffe nicht auf Gnade: Actionreich, rasant und spannungsgeladen.

Jetzt hochscrollen, den Kaufbutton klicken und sofort mit dem Lesen beginnen.
Wir wünschen spannende Unterhaltung!

Autor:
Format:Kindle Edition
Seiten:303
Verlag:
EAN:

Diskussionen zu diesem Buch im Bücherforum