Typisch Bär!: Geschichten zum Vorlesen

Buchseite und Rezensionen zu 'Typisch Bär!: Geschichten zum Vorlesen' von Hubert Schirneck
4
4 von 5 (1 Bewertungen)

Inhaltsangabe zu "Typisch Bär!: Geschichten zum Vorlesen"

Format:Gebundene Ausgabe
Seiten:120
Verlag: Boje
EAN:9783414822949

Rezensionen zu "Typisch Bär!: Geschichten zum Vorlesen"

  1. Schöne Vorlesegeschichten für Kinder...

    bewertet:
    4
    (4 von 5 *)
     - 19. Aug 2018 

    Der Brillenbär wohnt allein in einer kleinen Waldhütte, kann lesen und schreiben und spinnt ein bisschen. Er ist ein leidenschaftlicher Experte für Sprichwörter. Hunderte davon hat er auf kleine Zettel geschrieben. Er weiß nicht immer, was sie bedeuten, und manchmal verwechselt er eine Kleinigkeit. Aber was macht das schon, wenn ein Satz wie Ein Apfel kommt selten allein einfach großartig klingt! Es geschieht viel Aufregendes im Leben dieses Bären: Er findet den Koffer eines Zauberers, versucht zu fliegen und findet heraus, dass die sogenannte Rache zwar süß, aber nicht essbar ist. Und fast alles ändert sich, als eines Tages eine Bärin auftaucht. Ob sich der Brillenbär vorstellen kann, mit ihr seine Hütte zu teilen?

    Ein niedliches Kinderbuch hat Hubert Schirneck da geschrieben (empfohlen für Kinder von 6-8 Jahren), und der schrullige kleine Brillenbär wächst einem rasch ans Herz. Er hat einen Löwen als besten Freund und ist neugierig und warmherzig. Besonders interessiert sich der Bär für die Welt der Worte und versucht hinter die Bedeutung von Sprichwörtern zu kommen, die er im Radio aufschnappt. Jeder Tag birgt neue Erfahrungen, und Langeweile kennt der kleine Bär nicht.

    Schöne Vorlesegeschichten für Kinder sind dies in einer ansprechenden Länge von wenigen Seiten und liebevoll illustriert von Sonja Bougaeva. Die kurzen Episoden wecken Spaß am Umgang mit Sprache und Worten, machen aber auch neugierig darauf, die Welt mit eigenen Augen zu entdecken. Ein schöner Fund!

    © Parden