Töchter der Straße

Buchseite und Rezensionen zu 'Töchter der Straße' von Kay Bratt
NAN
(0 Bewertungen)

Inhaltsangabe zu "Töchter der Straße"

Benfu konnte zur Zeit der Kulturrevolution in China Gefangenschaft und Folter entfliehen und findet in der mitfühlenden und schönen Calla Lily die Liebe fürs Leben. Zusammen bauen sie sich um die niederste aller Tätigkeiten – Benfus Arbeit besteht aus dem Sammeln von Abfall – eine Existenz auf. Während Benfu die abgelegten Dinge anderer Menschen durchsucht, entdeckt er immer wieder ausgesetzte Kinder. Unbeirrt nehmen Benfu und Calla diese Findelkinder zu sich und gründen eine Familie aus Töchtern, die das Schicksal zu ihnen führte und die Licht und Leben in ihr bescheidenes Heim bringen.

Als eine Krise die Familie zu spalten droht, müssen Benfu und seine eigenwilligen Töchter einen Weg finden, diese bisher größte Herausforderung zu meistern.

»Töchter der Straße« spielt vor dem Hintergrund eines Landes im Umbruch und zieht seine Inspiration aus einer wahren Geschichte. Diese Gegenwartssaga erzählt vom Triumph im Angesicht der Not und von der Kraft des Familienzusammenhalts, allen Widrigkeiten zum Trotz.

Autor:
Format:Taschenbuch
Seiten:254
EAN:9781477821329

Diskussionen zu "Töchter der Straße"