Tod in den Sternen (Wallander 1)

Buchseite und Rezensionen zu 'Tod in den Sternen (Wallander 1)' von Henning Mankell
3
3 von 5 (1 Bewertungen)

Inhaltsangabe zu "Tod in den Sternen (Wallander 1)"

Ein Banküberfall gerät außer Kontrolle. Ein geistig verwirrter Mann fordert die Überweisung eines hohen Geldbetrages auf ein bestimmtes Konto. Zuerst nimmt ihn niemand ernst, doch dann droht er, die Bank mit einer Bombe in die Luft zu sprengen. Kurt Wallander, Linda und Stefan Lindman stehen vor einem Rätsel...

Format:Hörbuch-Download
Seiten:0
EAN:

Diskussionen zu "Tod in den Sternen (Wallander 1)"

Rezensionen zu "Tod in den Sternen (Wallander 1)"

  1. Sehr komprimiert...

    bewertet:
    3
    (3 von 5 *)
     - 31. Jan 2015 

    Ein Banküberfall gerät außer Kontrolle. Ein geistig verwirrter Mann fordert die Überweisung eines hohen Geldbetrages auf ein bestimmtes Konto. Zuerst nimmt ihn niemand ernst, doch dann droht er, die Bank mit einer Bombe in die Luft zu sprengen. Kurt Wallander, Linda und Stefan Lindman stehen vor einem Rätsel …

    Beim Hören dieses Hörspiels hatte ich sofort wieder die Bilder der Verfilmung vor Augen, wusste auch gleich wieder worum es geht. Das war auch gut so, denn trotz der sehr professionellen Hörspiel-Aufbereitung mit durchaus spannenden Momenten ist dies eine arg komprimierte Fassung der Geschichte - und ich bin mir nicht sicher, ob ich die Zusammenhänge stets erfasst hätte, wenn sie mir nicht bereits bekannt gewesen wären.
    Das ist ein wenig schade, denn die Besetzung der Sprecher wie auch Art der Inszenierung mit der dezenten aber stimmungsmäßig passenden Musikuntermalung haben mir durchaus gefallen. Wäre die Geschichte ausführlicher erzählt worden, hätte es hierfür eine deutlich höhere Bewertung von mir gegeben.

    Insgesamt ein Hörspiel, das Lust macht, einmal die Wallander-Bücher zu lesen!

    © Parden