SPOT 2 - Shane: The Sniper

Buchseite und Rezensionen zu 'SPOT 2 - Shane: The Sniper' von Sarah Glicker
4
4 von 5 (1 Bewertungen)

Inhaltsangabe zu "SPOT 2 - Shane: The Sniper"

SPOT-Mitglied Shane ist der beste Scharfschütze in L.A. Ein Schuss, ein Treffer, und sein Gegenüber ist außer Gefecht gesetzt. Doch als das SPOT-Team beauftragt wird, die junge Ava vor brutalen Entführern zu beschützen, gerät Shanes sonst so ruhiges Blut in Wallung. In ihrem Versteck am Strand von Malibu entwickelt sich zwischen Shane und Ava eine brennende Leidenschaft, der beide kaum widerstehen können. Aber die Gefahr rückt näher. Und Shane muss all sein Können unter Beweis stellen, um Ava zu retten …

Der zweite Teil der SPOT-Reihe: Romantic Thrill voller Sinnlichkeit und Action!

Diskussionen zu "SPOT 2 - Shane: The Sniper"

Format:Kindle Edition
Seiten:165
Verlag: books2read
EAN:

Rezensionen zu "SPOT 2 - Shane: The Sniper"

  1. Liebe auf den ersten Blick per Zielfernrohr

    bewertet:
    4
    (4 von 5 *)
     - 24. Mai 2018 

    "Glücklich ist, wer das, was er liebt, auch wagt, mit Mut zu beschützen. " (Ovid)
    Auf dem Weg zum Kanuausflug mit ihren Schützlingen der Jugendfürsorge wird Ava Blair von der Straße gedrängt und anschließend verletzt entführt. Das SPOT Team hat den Auftrag bekommen Ava, die Tochter, des erfolgreichen Geschäftsmann und internationaler Medienmogul Dan Blair zu befreien. Shane der beste Scharfschütze des Teams hat den Täter im Visier und sieht dabei wie dieser nervös auf und ab geht, was ihm gar nicht gefällt. Doch durch sein Zielrohr erblickt er auch das hübsche Opfer, das sie befreien sollen und verliebt sich auf Anhieb in sie. Das ist Shane bisher noch bei keinem Einsatz passiert, das seine Gefühle so verrückt spielen. Jedoch wenige Tage nach Avas Befreiung kommt es erneut zu einem Unfall. Da Ava nur Shane vertraut, verstecken sie sich zusammen in einem Haus bei Malibu, bis die Täter von den anderen aus seinem Team gefasst werden. Dabei merken die beiden wie sie sich näher kommen und ihre Leidenschaft füreinander immer intensiver wird. Doch eine Nachricht der Täter bringt Ava in weiter Gefahr und Shane muss erneut sein Können unter Beweis stellen, um sie zu retten.

    Meine Meinung:
    SPOT (Special Operations Team) ist eine Einsatztruppe der Polizei, die es offiziell gar nicht gibt. Die fünf Männer haben nicht nur im SWAT Team trainiert, sondern auch bei Navy Seals und Army Rangers und sie gehören zu den Besten. Doch diese Einsätze ändern ihr ganzes Leben. Für mich war dies das erste Buch der Autorin und dieses Teams. Die Charaktere waren sehr sympathisch und trotz der Kürze des Buches habe ich als Leser einiges über die beiden erfahren. Dabei verbindet die Autorin Spannung und Abenteuer eines Spezialeinsatzes, damit die Männer des SPOT Teams ihre zukünftigen Partnerinnen finden. Dies läuft jedoch nicht ohne heiße, prickelnde erotische Einlagen und gelungenen Liebesszenen ab. Auch wenn es sicher weit hergeholt ist, das sich so ein Scharfschütze beim ersten Anblick in sein Opfer verliebt, war es doch eine nette Geschichte. Alles in allem ist der Plot zwar sehr vorhersehbar, doch in erster Linie scheint es der Autorin ja mehr um das Kennenlernen bzw. Verlieben der beiden Protagonisten und nicht um einen Thriller zu gehen. Leider fehlte es aufgrund der Kürze des Buches dann doch etwas an Tiefe in der Beziehung, was ich ein wenig schade fand. Auch das Motiv der Täter war mir ein wenig zu oberflächlich und nicht gerade spektakulär, da wäre sicher mehr möglich gewesen. Trotzdem hat mich der Romantik-Thriller gut unterhalten und bekommt daher von mir 3 1/2 von 5 Sterne.