Seelenfischer-Trilogie (1450 Seiten - GESAMTAUSGABE)

Buchseite und Rezensionen zu 'Seelenfischer-Trilogie (1450 Seiten - GESAMTAUSGABE)' von Hanni Münzer
NAN
(0 Bewertungen)

*** 1450 Seiten-Gesamtausgabe *** TOP 1 Bestseller 2013 *** über 150.000 Downloads ***



BAND 1: „DIE SEELENFISCHER“

NÜRNBERG:
Renovierungsarbeiten in einer alten Villa fördern einen sensationellen Fund zu Tage. Er ruft den Bischof von Bamberg auf den Plan.
Kurz darauf reist er nach Rom. Einen Tag nach seiner Rückkehr wird er bestialisch ermordet aufgefunden.

ROM, drei Monate später:
Der junge Jesuit Lukas, der Neffe des Ermordeten, wird zum Generaloberen des Jesuitenordens zitiert. Der schwer vom Krebs Gezeichnete erteilt ihm einen geheimen Auftrag. Lukas soll für ihn den Inhalt eines Schließfachs holen
Bevor Lukas den Auftrag ausführen kann, geschieht ein weiterer Mord und er findet sich unvermittelt als Tatverdächtiger wieder. Da taucht plötzlich seine Jugendliebe, die Journalistin Rabea nach sechs Jahren bei ihm auf und bietet ihm ihre Hilfe an. Gemeinsam fliehen sie aus Rom. Es beginnt eine Jagd quer durch Italien. Nicht nur die Polizei, auch der unbekannte Mörder ist ihnen dicht auf den Fersen. Auf der Flucht kommen sich Lukas und Rabea wieder näher.
Trotz aller Widrigkeiten und einem weiteren Mord, gelingt es Lukas, den Auftrag auszuführen. Dann erfährt er, dass seine Zwillingsschwester spurlos verschwunden ist.
Jäh muss er sich fragen, ob es tatsächlich nur ein Zufall war, dass Rabea ausgerechnet jetzt bei ihm in Rom aufgetaucht ist.
Was weiß Rabea?

*********************************************************

BAND 2: „DAS HEXENKREUZ“

Der 2. Band der Seelenfischer-Trilogie ist ein Romantik-Thriller.
Es geht um Mord, Verschwörung und die Intrigen der Mächtigen –
aber auch um dunkle Begierden und die Sehnsucht nach der unerreichbaren Liebe.

ROM 1767:
Die Allmacht der Kirche hat ihren Zenit überschritten - der Kampf ums Überleben hat begonnen: Aufklärer, Freimaurer und Illuminaten, vor allem aber die Herrscher Europas, die Bourbonen, haben den Untergang der wichtigsten Stütze von Kirche und Papst beschlossen: Dem Jesuitenorden. Droht ihm das gleiche Schicksal wie einst dem Templerorden?
Tatsächlich ist der Orden so märchenhaft reich, dass das Gerücht, die Jesuiten hätten den Schatz der Templer gefunden, sich bis heute hartnäckig hält.
Das Geschwisterpaar Emilia und Emanuele di Stefano gerät mitten hinein in diesen Sog aus dunklen Machenschaften:
Der geheimnisumwitterte und mächtige Herzog von Pescara begehrt Emilia zur Frau. Unterstützt von der Bruderschaft des alten römischen Kultes Sol Invictus, schickt er sich an, selbst nach der Macht im Kirchenstaat zu greifen.
Emilias Zwillingsbruder Emanuele wird Jesuit und bringt es bis zum Assistenten des Pater General des Jesuitenordens Lorenzo Ricci. Durch seine Position erlangt er Kenntnis über unzählige Kirchengeheimnisse, darunter ein Geheimnis, das so brisant ist, dass es die Grundfesten seines Glaubens erschüttert.
Als der Untergang des Ordens unvermeidbar scheint, erteilt Ricci seinem Sekretär einen geheimen Auftrag. Er stürzt Emanuele damit in einen schweren Gewissenskonflikt.
In seiner Verzweiflung vertraut sich Emanuele seiner Zwillingsschwester an und löst damit die Katastrophe aus ...

*********************************************************

BAND 3: „DIE AKTE ROSENTHAL“

TANGER:
Mitten in der Nacht wird eine junge Frau aus ihrer Wohnung verschleppt. Die Täter nehmen auch alle ihre persönliche Habe mit.
Zurück bleiben einige schäbige Möbel und ihre Katze.

NÜRNBERG:
Lukas und Lucie von Stetten ist nach den folgenschweren Ereignissen in Rom nur ein kurzes Aufatmen vergönnt. Schon geraten sie in das nächste Abenteuer.
Und noch jemand, mit dem so gar niemand gerechnet hat, taucht plötzlich wieder auf und greift in die Geschehnisse ein.
Sehr bald muss Lukas erkennen, dass nichts so ist, wie es zunächst scheint ...

*** NEU von Hanni Münzer: "HONIGTOT ***

Format:Kindle Edition
Seiten:1450
Verlag:
EAN:

Diskussionen zu diesem Buch im Bücherforum