Hier findest Du aktuell 9.360 Buchrezensionen aus allen Genres
Rezension [field_voting_1]* zu Fall: Thriller (suhrkamp taschenbuch) von Candice Fox
Rezension zu Fall: Thriller (suhrkamp taschenbuch) von Candice Fox.
4
von: parden - 08.03.2019 21:03

Den vorherigen Fall kann Eden, die erfahrene Ermittlerin der Mordkommission von Sydney, nicht einfach abschütteln. Seinerzeit nur knapp mit dem Leben davon gekommen, erhält ihre harte Schale zusehends Risse, die noch breiter werden, als sie...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Kakerlake rot-weiß von Diane Schmiedel
Rezension zu Kakerlake rot-weiß von Diane Schmiedel.
3
von: parden - 08.03.2019 21:01

Appetit auf Kakerlaken am Spieß oder gegrilltes Meerschweinchen? Diane Schmiedel hat es probiert – und viele andere kuriose Gerichte, die rund um den Erdball als Spezialität serviert werden. Sie versammelt kulinarische Anekdoten, kulturelle...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Hirngespenster von Ivonne Keller
Rezension zu Hirngespenster von Ivonne Keller.
5
von: parden - 08.03.2019 20:58

Als Silvie nach einem Unfall erwacht, ist die einst so lebenshungrige Frau gefangen in ihrem eigenen Körper. Ihre Schwester Anna, die seit Jahren kurz vor einem Zusammenbruch stand, scheint verschwunden. Und die Frau, die sie jetzt so liebevoll...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Böhmen ist der Ozean von Rhea Krčmářová
Rezension zu Böhmen ist der Ozean von Rhea Krčmářová.
5
von: ulrikerabe - 08.03.2019 20:40

Wasserwesen aller Art, Nymphen, Wassermänner, Irrlichter, Flüsse, Meere, Fähren, alles Metapher für eine Reise durch Böhmen, geografisch, historisch, politisch. Sprachlich ausufernd, überbordend, bildhaft, voller Symbolik. Wir tauchen ein in eine...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Dann schlaf auch du: Roman von Leïla Slimani
Rezension zu Dann schlaf auch du: Roman von Leïla Slimani.
5
von: ulrikerabe - 08.03.2019 20:16

Dieses Buch beginnt mit aller Wucht. Das Schlimmste, was passieren kann, tritt ein. Ein Baby tot, das Kleinkind schwerst verletzt. Der Schrei der verzweifelten Mutter schallt laut, so laut durch das Haus.
Was ist hier passiert, was hat...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Honigkuckuckskinder von Andreas Steinhöfel
Rezension zu Honigkuckuckskinder von Andreas Steinhöfel.
4
von: R. Bote - 08.03.2019 18:29

Klappentext:
Die zwölfjährige Lena und ihre Mutter verlieren ihre Wohnung und müssen ins heruntergekommene »Hotel Paradies« am Hafen ziehen, wo Asylbewerber und Obdachlose zusammengepfercht werden. Dort freundet sich Lena...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Abendrot von Kent Haruf
Rezension zu Abendrot von Kent Haruf.
5
von: Sassenach123 - 08.03.2019 17:28

Eine wunderbare Geschichte

Abendrot von Kent Haruf

Kent Haruf verstarb im Jahr 2014, er hinterließ 6 Romane, die alle in dem kleinen Städtchen Holt spielen.

In diesem Roman gibt es ein Wiedersehen mit den beiden...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Marillen & Sauerkraut von Harald Jöllinger
Rezension zu Marillen & Sauerkraut von Harald Jöllinger.
3
von: ulrikerabe - 08.03.2019 11:20

Von Außenseitern, Obdachlosen, Alkoholikern, Alten, Jungen, mitfühlenden Gelsen, wuchernden Gummibäumen, sensiblen Schusswaffen: süß wie die Marille, herb wie das vergorene Kraut.
Es ist ein Austriacum der besonderen Art. Schiache, Oide,...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu MURDER ON THE OXFORD CANAL von FAITH MARTIN
Rezension zu MURDER ON THE OXFORD CANAL von FAITH MARTIN.
5
von: Ruth M. Fuchs - 08.03.2019 08:50

Auf der einen Seite ist dieser Roman ein ziemlich traditioneller englischer Krimi. Obendrein ist er auch noch im selben Polizeidistrikt von Thames Valley angesiedelt wie Colin Dexters D.I. Morse. Auf der anderen Seite wimmelt es in diesem Krimi...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Blind: Kriminalroman von Christine Brand
Rezension zu Blind: Kriminalroman von Christine Brand.
4
von: ElisabethBulitta - 08.03.2019 07:31

Zum ersten und hoffentlich nicht letzten Mal ermittelt die Fernsehreporterin Milla Nova in „Blind“ in einem komplexen und spannenden Kriminalfall. Dieser Kriminalroman aus der Feder von Christine Brand ist im März 2019 bei blanvalet erschienen...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Der Mann, der Sherlock Holmes tötete: Roman von Graham Moore
Rezension zu Der Mann, der Sherlock Holmes tötete: Roman von Graham Moore.
4
von: ulrikerabe - 08.03.2019 07:29

London 1900: Arthur Conan Doyle kann Sherlock Holmes nicht ausstehen. So beschließt er, die Figur, die er erschaffen hat in der nächsten Geschichte zu töten. Doch das detektivische Alter Ego lässt ihn nicht los. Bald ist er verstrickt in...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Allee unserer Träume: Roman von Ulrike Gerold
Rezension zu Allee unserer Träume: Roman von Ulrike Gerold.
4
von: Xanaka - 07.03.2019 20:31

Schon die Inhaltsangabe dieses Buches war für mich äußerst vielversprechend. Ein Buch über die Erbauer der damaligen Stalinallee in Ostberlin. Wobei, es geht hier weniger um die Erbauer sondern eher um die Architekten, die das ganze entwickelt...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Der Hunger der Lebenden von Beate Sauer
Rezension zu Der Hunger der Lebenden von Beate Sauer.
5
von: Xanaka - 07.03.2019 20:09

Eigentlich geht die Geschichte nahtlos an den ersten Fall "Echo der Toten" weiter. Friedericke Matheé ist in dem heißen Sommer 1947 immer noch bei der weiblichen Polizei in Köln beschäftigt. Sie wird zu einem brutalen Mordfall an einer...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Liebes Kind: Thriller von Romy Hausmann
Rezension zu Liebes Kind: Thriller von Romy Hausmann.
5
von: Xanaka - 07.03.2019 19:19

"Er macht den Tag und die Nacht". Er sagt: "Die Toilettenbenutzung ist für sieben Uhr morgens vorgesehen, zwölf Uhr dreißig, siebzehn und zwanzig Uhr!" Alles ist extrem streng geregelt. Beim Lesen dieser Anordnungen sträuben...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Blind von Christine Brand
Rezension zu Blind von Christine Brand.
5
von: claudi-1963 - 07.03.2019 17:16

"Gewöhnlich haben die Menschen den guten Willen zu helfen nur bis zu dem Augenblick, da sie es könnten." (Luc de Clapiers)
Nach einer Familientragödie vor vielen Jahren hat Nathaniel Brenner sein Augenlicht verloren. Sein...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Die Liebe im Ernstfall von Daniela Krien
Rezension zu Die Liebe im Ernstfall von Daniela Krien.
4
von: Momo - 07.03.2019 15:46

Das Buch hat mir gut gefallen, allerdings waren mir die vielen Frauenfiguren zu negativ besetzt. Alle stehen zwischen Emanzipation und Tradition im Konflikt, es gibt keine gelungene Paarbindung. Die Schicksale der ersten drei Frauen fand ich...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Eine Geschichte von Liebe und Finsternis von Amos Oz
Rezension zu Eine Geschichte von Liebe und Finsternis von Amos Oz.
5
von: Anjuta - 07.03.2019 15:27

Mit „Eine Geschichte von Liebe und Finsternis“ von Amos Oz habe ich in den vergangenen Wochen ein dickes und ganz großes Stück Literatur lesen dürfen. Oz schildert darin seine Kindheit und Jugend, die er als einziger Sohn einer aus Osteuropa nach...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Nichts weniger als ein Wunder: Roman von Markus Zusak
Rezension zu Nichts weniger als ein Wunder: Roman von Markus Zusak.
5
von: Renie - 07.03.2019 14:42

Nichts weniger als ein Wunder habe ich erwartet, als ich gleichnamigen Roman von Markus Zusak das erste Mal aufschlug. Denn mit seinem Roman "Die Bücherdiebin" hat er vor etlichen Jahren einen Erfolg rausgehauen, der kaum zu toppen ist. Wenn ein...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Die Liebe im Ernstfall von Daniela Krien
Rezension zu Die Liebe im Ernstfall von Daniela Krien.
5
von: Anjuta - 07.03.2019 10:02

Daniela Krien schildert in ihrem neuen Roman „Die Liebe im Ernstfall“ fünf Frauenschicksale in voneinander abgegrenzten fünf Kapiteln, die nur lose, aber sehr geschickt über die Geschichten der Frauen miteinander verbunden sind. Jede dieser fünf...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Plötzlich Pakistan: Mein Leben im gefährlichsten Land der Welt von Hasnain Kazim
Rezension zu Plötzlich Pakistan: Mein Leben im gefährlichsten Land der Welt von Hasnain Kazim.
4
von: Eggi1972 - 06.03.2019 23:26

Plötzlich Pakistan, dass trifft es irgendwie genau. Was wusste ich den alles über Pakistan? Am ehesten kannte ich wohl die pakistanische Küche, dann dass sie verfeindet sind mit Indien. Warum und wieso, davon hatte ich keine Ahnung.

Ich...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Nichts weniger als ein Wunder: Roman von Markus Zusak
Rezension zu Nichts weniger als ein Wunder: Roman von Markus Zusak.
4
von: milkysilvermoon - 06.03.2019 22:14

Matthew, Rory, Henry, Clayton und Thomas: Das sind die fünf Dunbar-Brüder. Ihre Mutter ist tot, der Vater hat sich davongemacht. Nun leben die Brüder nach ihren eigenen Regeln. Sie schlagen sich durchs Leben. Dann beschließt Clay, angetrieben von...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Kaschmirgefühl. Ein kleiner Roman über die Liebe von Bernhard Aichner
Rezension zu Kaschmirgefühl. Ein kleiner Roman über die Liebe von Bernhard Aichner.
2
von: ulrikerabe - 06.03.2019 19:53

Gottlieb fühlt sich einsam. Noch immer wohnt er in der elterlichen Wohnung, schläft in seinem Kinderzimmer, obwohl er längst erwachsen ist und die Eltern beide verstorben sind. Eines Abends wählt er die Telefonnummer einer Sex-Hotline. Dort hebt...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Die Fliedertochter: Roman von Teresa Simon
Rezension zu Die Fliedertochter: Roman von Teresa Simon.
4
von: Bibliomarie - 06.03.2019 15:21

Ich habe Teresa Simons frühere Bücher, wie die „Holunderschwestern“ und die „Oleanderfrauen“ sehr gern gelesen und habe mit Spannung und Vorfreude auf das neueste Werk der Autorin gewartet.
Wieder spielt der Roman auf zwei Zeitebenen und...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Morgengrauen: Storys von Selahattin Demirtaş
Rezension zu Morgengrauen: Storys von Selahattin Demirtaş.
5
von: ulrikerabe - 06.03.2019 14:16

Morgengrauen ist eine Sammlung von 12 Storys, 12 Schicksalsgeschichten geschrieben von Selahattin Demirtas aus dem türkischen Hochsicherheitsgefängnis Edirne.
Selahattin Demirtas ist türkischer Politiker, ehemaliger Co-Vorsitzender der...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu 1793: Roman von Niklas Natt och Dag
Rezension zu 1793: Roman von Niklas Natt och Dag.
5
von: milli0910 - 06.03.2019 10:39

Das Cover dieses historischen Kriminalromans zeigt bereits das Jahr, in welches uns Niklas Natt och Dag uns entfüht: 1793. Innerhalb der großen Ziffern sieht man das eingeprägte Stadtbild Stockholms und bei genauerer Betrachtung auch gleich, dass...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Dark Call von Mark Griffin
Rezension zu Dark Call von Mark Griffin.
5
von: milli0910 - 06.03.2019 09:19

Das Cover des Buches sieht nach einem relativ gewöhnlichen für einen Thriller aus. Liest man jedoch die Story dazu und schaut es sich dann noch einmal an, werden einem viele kleine Details klarer, man erkennt Zusammenhänge- grob umschrieben ist...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Die Liebe im Ernstfall von Daniela Krien
Rezension zu Die Liebe im Ernstfall von Daniela Krien.
5
von: Querleserin - 06.03.2019 06:34

Der Roman, der von fünf unterschiedlichen Frauen erzählt, hat in der Leserunde für einigen Diskussionsstoff gesorgt. Die verschiedenen Charaktere und deren Lebensentwürfe bieten Identifikationsmöglichkeiten und Interpretationsspielräume. Die...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Die Krone der Sterne von Kai Meyer
Rezension zu Die Krone der Sterne von Kai Meyer.
4
von: wal.li - 05.03.2019 19:34

Die junge Iniza soll als „Braut“ der Gottkaiserin der Hexen von Tiamande verheiratet werden. Keine schöne Aussicht. Einzige Alternative ist ihre Entführung und Hochzeit mit einem alten Griesgram, der die Macht ihrer Familie stärkt. Keine schöne...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Agathe von Anne Cathrine Bomann
Rezension zu Agathe von Anne Cathrine Bomann.
3
von: ulrikerabe - 05.03.2019 15:18

Paris 1948: Der Ich Erzähler ist Psychiater, wir erfahren seinen Namen nicht. Er steht kurz vor dem Ruhestand, zählt die Tage, die Anzahl der Sitzungen, die er bis dahin noch absolvieren muss. Es wirkt auf mich so wie in den Witzbildchen über...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Deine kalten Hände: Roman von Han Kang
Rezension zu Deine kalten Hände: Roman von Han Kang.
5
von: Mikka Liest - 05.03.2019 09:36

Wie ein Leitmotiv zieht sie sich durch das Buch: die Maske, die Hülle, die Schale.

Der Bildhauer Jang Unhyong ist besessen davon. Sie prägt sein ganzes künstlerisches Werk, im wörtlichen wie im übertragenen Sinne: er zeigt Gipsabdrücke...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Die Liebe im Ernstfall von Daniela Krien
Rezension zu Die Liebe im Ernstfall von Daniela Krien.
5
von: Literaturhexle - 04.03.2019 17:39

Was für ein großartiges, kleines Buch hat Daniela Krien da geschrieben.
Der Roman ist in fünf Teile unterteilt, jeder ist mit einem Frauennamen überschrieben, so ergeben sich die Abschnitte Paula, Judith, Brida, Malika und Jorinde. Zwischen...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu VERGESSEN von Max Stiller
Rezension zu VERGESSEN von Max Stiller.
5
von: Circlestones Books Blog - 04.03.2019 16:10

„Ich könnte Sie gar nicht töten, auch wenn ich dies wollte, denn Sie haben sich bereits vor vielen, vielen Jahren getötet.“ (Zitat Seite 20)

Inhalt:
In New York wird Dr. Stefan Voss, ein deutscher Patentanwalt, ermordet aufgefunden....
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Böses Mädchen. Roman von Amélie Nothomb
Rezension zu Böses Mädchen. Roman von Amélie Nothomb.
4
von: ulrikerabe - 04.03.2019 15:10

Die sechzehnjährige Blanche ist ein stilles, introvertiertes Mädchen. Nichts sehnlicher wünscht sie sich eine Freundin. Trotz ihrer jungen Jahre studiert sie schon an der Universität in Brüssel. Dort trifft sie auf Christa und fühlt sich sofort...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Das letzte Achtel: Kriminalroman von Günther Pfeifer
Rezension zu Das letzte Achtel: Kriminalroman von Günther Pfeifer.
4
von: Bibliomarie - 04.03.2019 13:33

Schierhuber & Hawelka, zwei nicht mehr junge Beamte in der Wiener Mordkommission, sind die Geheimwaffe des Chefs Hofrat Zauner, der hinter vorgehaltener Hand nur der „Erzherzog“ genannt wird. Er schickt sie meist in Provinz zu Fällen bei...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Lustiges Taschenbuch Crime 01 von Disney
Rezension zu Lustiges Taschenbuch Crime 01 von Disney.
3
von: Helios - 04.03.2019 11:38

Nachdem ich letztes Jahr die großartige Reihe Lustiges Taschenbuch Galaxy gelesen habe, dachte ich mir, ich gebe der neuen Serie auch eine Chance. Ich habe Galaxy eigentlich deshalb gelesen, weil ich ein Science-Fiction Fan bin und als solcher...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Die Liebe im Ernstfall von Daniela Krien
Rezension zu Die Liebe im Ernstfall von Daniela Krien.
5
von: renee - 04.03.2019 09:44

In dieses Buch habe ich mich ebenso verliebt, wie in die vorher gelesenen Bücher. Wir haben es hier mit einem Buch zu tun, welches Einblicke in die Lebensumstände von fünf Frauen gibt. Es sind fünf sehr unterschiedliche Frauen, deren Leben hier...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Endgültig von Andreas Pflüger
Rezension zu Endgültig von Andreas Pflüger.
5
von: ulrikerabe - 04.03.2019 07:25

Jenny Aaron ist Polizistin bei einer deutschen Eliteabteilung. Bei einem völlig außer Kontrolle geratenen Einsatz lässt sie nicht nur ihren Partner schwer verletzt zurück sondern wird selbst bei der Verfolgungsjagd angeschossen. Seither...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Fünf Tage im Mai: Roman von Elisabeth Hager
Rezension zu Fünf Tage im Mai: Roman von Elisabeth Hager.
5
von: ulrikerabe - 03.03.2019 20:47

Illy und Tat’ka sind ein sehr ungleiches Gespann. Das ungestüme Mädchen Illy wächst in einem Dorf in Tirol auf. Ihr Urgroßvater Korbinian, den sie liebevoll Tat’ka, Väterchen nennt, ist der älteste Mann im Dorf. Als letzter Fassbinder Tirols ein...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Into the Water - Traue keinem. Auch nicht dir selbst.: Roman von Paula Hawkins
Rezension zu Into the Water - Traue keinem. Auch nicht dir selbst.: Roman von Paula Hawkins.
2
von: ulrikerabe - 03.03.2019 20:45

Kurz vor ihrem Tod wollte Nel Abbott noch dringend ihre Schwester Julia erreichen. Doch Julia ignorierte diesen Anruf, so wie sie schon in den letzten Jahren jeden Kontakt zu Nel vermied. Nun muss sich Julia um ihre Nichte Lena kümmern und kehrt...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Liebende von Jeong Ho-seung
Rezension zu Liebende von Jeong Ho-seung.
2
von: ulrikerabe - 03.03.2019 20:43

Blauperlenauge und Schwarzperlenauge sind Liebende, zwei Fische in einem Windspiel, das am First eines Tempels seine Glöckchen erklingen lässt. Tag für Tag, Jahr um Jahr hängen die Fische an ihren Fäden, so nah und doch so ferne. Blauperlenauge...
Mehr lesen

Seiten