Hier findest Du aktuell 11.908 Buchrezensionen aus allen Genres
Rezension [field_voting_1]* zu Der Mongole - Kälter als der Tod von Ian Manook
Rezension zu Der Mongole - Kälter als der Tod von Ian Manook.
4
von: renee - 21.02.2020 11:34

Definitiv eine interessante und richtig spannende Kriminalgeschichte, manchmal auch eine etwas überfrachtete Story, aber gerade dieses Überfrachtete hat auch wieder seinen Reiz. Gerade diese wirklich spannend geschriebene Geschichte begründet in...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Ich bin Circe: Roman von Madeline Miller
Rezension zu Ich bin Circe: Roman von Madeline Miller.
4
von: renee - 21.02.2020 11:21

Schon in jüngeren Jahren haben mich die griechischen Sagen begeistert, Gustav Schwab und die Sagen des klassischen griechischen Altertums flackerten durch meinen Kopf. Die griechische Götterwelt um Zeus auf dem Olymp interessierte mich, nur eines...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Die Spionin: Roman von Imogen Kealey
Rezension zu Die Spionin: Roman von Imogen Kealey.
5
von: Xanaka - 20.02.2020 21:04

Ganz Frankreich sucht 1940 in Frankreich die weiße Maus. Das ist der Deckname für einen Agenten der Resistance, der bereits mit vielen Aktionen gegen die Nazis auf sich aufmerksam gemacht hat.

Was niemand weiß, hinter der weißen Maus...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Feuertaufe. Lorenz Lovis ermittelt: Ein Brixen-Krimi (Servus Krimi) von Heidi Troi
Rezension zu Feuertaufe. Lorenz Lovis ermittelt: Ein Brixen-Krimi (Servus Krimi) von Heidi Troi.
4
von: wal.li - 20.02.2020 20:52

Der Onkel Sebastian war Lorenz Lovis` einzige Familie. Doch nun ist er nach einer schweren Erkrankung verstorben. Der letzte Wunsch des Verstorbenen: Lorenz möge den Hof übernehmen. Dieser lässt sich als Polizist seit Jahren von seinem Chef...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Joey-Das Geheimnis von Swake Valley von Christine Bouzrou
Rezension zu Joey-Das Geheimnis von Swake Valley von Christine Bouzrou.
5
von: claudi-1963 - 20.02.2020 20:43

"Lasse nie zu, dass du jemandem begegnest, der nicht nach der Begegnung mit dir glücklicher ist." (Mutter Teresa)
Sandy und ihr Sohn Joey ziehen nach dem viel zu frühen Tod ihres Mannes in seine Heimat. Doch im winterliche...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Der Empfänger: Roman von Ulla Lenze
Rezension zu Der Empfänger: Roman von Ulla Lenze.
5
von: RuLeka - 20.02.2020 20:39

Die renommierte Autorin Ulla Lenze hat die Lebensgeschichte ihres Großonkels in einem Roman verarbeitet.
Der Protagonist Josef Klein wandert 1925 als 22- Jähriger in die USA aus. Eigentlich sollte sein jüngerer Bruder Carl mitkommen. Doch...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Der Gang vor die Hunde von Erich Kästner
Rezension zu Der Gang vor die Hunde von Erich Kästner.
5
von: Matzbach - 20.02.2020 16:52

Es ist nun über 30 Jahre her, dass ich als junger Germanistikstudent Erich Kästners "Fabian" zu einem meiner Lieblingsbücher erklärt habe. Nun ist die Urfassung erschienen, die damals einer verlagsinternen Zensur zum Opfer fiel.

Doch...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Tief eingeschneit: Der zweite Fall für Gamache (Ein Fall für Gamache) von Louise Penny
Rezension zu Tief eingeschneit: Der zweite Fall für Gamache (Ein Fall für Gamache) von Louise Penny.
4
von: Matzbach - 20.02.2020 16:33

Nachdem ich vor einigen Wochen den ersten Band der Reihe gelesen und für gut befunden habe, war nun der zweite an der Reihe. Wieder kehrt Inspector Gamache ins auf den ersten Blick so beschauliche Three Pines zurück, wo erneut ein Mord passiert...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Blutiges Töwerland. Ostfrieslandkrimi von Dörte Jensen
Rezension zu Blutiges Töwerland. Ostfrieslandkrimi von Dörte Jensen.
4
von: Bibliomarie - 20.02.2020 11:51

Claas Fokken lehnt sich zufrieden zurück. Soeben hat er seinen neuesten Töwerland Krimi beendet. Er ist ein erfolgreicher Autor, jedes seiner Bücher wird von seinen Lesern sehnsüchtig erwartet und stürmt die Bestsellerlisten. Auch privat scheint...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Die Überflüssigkeit der Dinge: Roman von Janna Steenfatt
Rezension zu Die Überflüssigkeit der Dinge: Roman von Janna Steenfatt.
2
von: Wandablue - 20.02.2020 09:57

Kurzmeinung: Ziemlich gut geschrieben. Aber leider auch langatmig und langweilig.

Die Handlung des Romans ist schnell geschildert. Ina wächst mit der alleinerziehenden Schauspielerin Mayer auf, die, je älter sie wird und je weniger...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Palast der Miserablen von Abbas Khider
Rezension zu Palast der Miserablen von Abbas Khider.
5
von: Renie - 19.02.2020 15:11

Im Irak herrscht Krieg. Das ist nichts Neues. Denn im Irak herrscht immer Krieg. Dabei spielt es auch keine Rolle, ob sich die Aggression gegen andere Länder oder eigene Bevölkerungsgruppen richtet. Der Irak ist und bleibt ein hochexplosives...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Geteilt durch zwei: Roman von Barbara Kunrath
Rezension zu Geteilt durch zwei: Roman von Barbara Kunrath.
4
von: milkysilvermoon - 19.02.2020 10:15

Mit ihrer Tochter Lena und ihrem Mann Ralph führt Nadja Kleman im Taunus eigentlich ein zufriedenes Leben. Doch schon seit Längerem hat die 41-Jährige das Gefühl, dass ihr etwas Entscheidendes fehlt. Und dann hört sie im Radio eine merkwürdig...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Verfall und Untergang (detebe) von Evelyn Waugh
Rezension zu Verfall und Untergang (detebe) von Evelyn Waugh.
4
von: SuPro - 18.02.2020 21:00

Dieser satirische Roman wurde erstmals 1928 veröffentlicht und spielt im England der zwanziger Jahre des 20. Jahrhunderts.

Es geht um den eher introvertierten und ernsthaften 20-jährigen Theologiestudenten Paul Pennyfeather, der im 2....
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Das Alphabet der Knochen von Louise Welsh
Rezension zu Das Alphabet der Knochen von Louise Welsh.
3
von: Mikka Liest - 18.02.2020 20:48

Literaturwissenschaftler Dr. Murray Watson ist schon seit Teenager-Tagen fasziniert von dem eher unbekannten Poeten Archie Lunan, der vor über dreißig Jahren sehr jung und unter mysteriösen Umständen ums Leben kam. Murray beschließt, endlich zu...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Wie Frauen fischen und jagen von Melissa Bank
Rezension zu Wie Frauen fischen und jagen von Melissa Bank.
1
von: Addicted to Books - 18.02.2020 16:41

Dies ist meine persönliche Meinung. Meine Meinung wurde nicht gefälscht. Alles was ich schreibe kommt von mir. Falls Du das Buch lesen möchtest, bitte ich dich, bei den Buchhandlungen deines Vertrauens oder bei den kleineren zu kaufen. Sie...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Mord im Dörfle: Oberschwaben Krimi von Matthias Ernst
Rezension zu Mord im Dörfle: Oberschwaben Krimi von Matthias Ernst.
5
von: Bibliomarie - 18.02.2020 14:03

Kommissar Tobias Wellmann ist aus Stuttgart zurück in die Provinz Dienststelle in Oberschwaben. Nicht ganz freiwillig, wie wir bald erfahren. Drogen und Medikamentenmissbrauch waren der Grund. Wellmann hat eigentlich nie den Tod seiner ersten...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu 1794: Roman von Niklas Natt och Dag
Rezension zu 1794: Roman von Niklas Natt och Dag.
5
von: nellsche - 18.02.2020 13:08

Jean Michael Cardell ist nach den Ereignissen des letzten Jahres in ein tiefes Loch gefallen. Doch dann kontaktiert ihn eine Frau, deren Tochter in der Hochzeitsnacht grausam getötet wurde. Der Täter soll der Ehemann sein, der bereits in ein...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Wisting und der fensterlose Raum von Jørn Lier Horst
Rezension zu Wisting und der fensterlose Raum von Jørn Lier Horst.
5
von: nellsche - 18.02.2020 11:32

William Wisting hat einen neuen Auftrag. In einem Wochenendhaus ist ein Spitzenpolitiker an einem Herzinfarkt gestorben. In dem Haus standen in einem fensterlosen Raum mehrere Umzugskisten mit insgesamt achtzig Millionen Kronen. Stammt das Geld...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Tod und kein Erbarmen von Elias Haller
Rezension zu Tod und kein Erbarmen von Elias Haller.
3
von: nellsche - 18.02.2020 09:45

Die achtjährige Violetta verschwindet eines morgens spurlos. Obwohl die Ermittlungen akribisch durchgeführt werden, taucht das Mädchen nie wieder auf. Als Kriminalhauptkommissar Erik Donner 10 Jahre später in dem Ort ist, taucht die Cousine von...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Leichenbraut: Ein Stephen Lang Thriller von Sage Dawkins
Rezension zu Leichenbraut: Ein Stephen Lang Thriller von Sage Dawkins.
5
von: claudi-1963 - 17.02.2020 20:45

"Du wirst auf dem faulenden Leichnam deines Ehemannes sterben und verrotten, ungehört und unbetrauert von Freunden und Familie." (Buchauszug)
Auf einem alten Manchester Friedhof beobachten 2 Jugendliche ein ungewöhnliches...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Eine fast perfekte Welt: Roman von Milena Agus
Rezension zu Eine fast perfekte Welt: Roman von Milena Agus.
4
von: ulrikerabe - 17.02.2020 19:18

„Wie schafft man es bloß, an einem solchen Ort zu leben?“
Die Welt ist nicht perfekt. Nicht für Ester, die weg will von Sardinien, weg von der Enge der Insel, der Engstirnigkeit der Mutter, die Ester für den Freitod des Bruders...
Mehr lesen

Rezension zu *innen - Frauengeschichten von Kerstin Meixner.
5
von: kingofmusic - 17.02.2020 16:04

Zum zweiten Mal hat der in Berlin ansässige VHV-Verlag eine per Crowdfunding finanzierte Anthologie herausgebracht. Dieses Mal mit dem Thema „Frauengeschichten“. Die Verlegerin Victoria Hohmann hat (wie schon bei der ersten Anthologie „...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Blutige Gnade von Leo Born
Rezension zu Blutige Gnade von Leo Born.
5
von: BücherwurmNZ - 17.02.2020 13:11

Wie gewohnt handelt es sich bei „Blutige Gnade“ wieder um einen äußerst spannenden Mara Billinsky-Thriller. Er lässt sich flott lesen, nicht zuletzt wegen der spannenden Kapitelenden, wo man einfach weiterlesen muss. Durch Perspektivenwechsel...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Je tiefer das Wasser von Katya Apekina
Rezension zu Je tiefer das Wasser von Katya Apekina.
4
von: Naraya - 17.02.2020 12:49

Nach einem Suizidversuch ihrer Mutter werden die beiden Schwestern Edie und Mae zu ihrem Vater nach New York geschickt. Dennis Lomack, seines Zeichens gefeierter Schriftsteller, hat die Familie schon vor Jahren verlassen und keinen rechten Bezug...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Goodbye, Bukarest von Astrid Seeberger
Rezension zu Goodbye, Bukarest von Astrid Seeberger.
5
von: Circlestones Books Blog - 17.02.2020 10:55

"Erst als ein Windhauch herüberwehte, hörte er es: Jemand pfiff eine Melodie, die er wiedererkannte. Eine Melodie, die das schwarze Loch mit Musik füllte: Bachs Ich ruf zu Dir." (Zitat Seite 91)

Inhalt
Astrids Mutter erzählte Zeit...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Ein einfaches Leben: Roman von Min Jin Lee
Rezension zu Ein einfaches Leben: Roman von Min Jin Lee.
5
von: SuPro - 17.02.2020 07:06

Die Witwe Yangjin betreibt Anfang des 20. Jh ein Logierhaus in Südkorea. Sie hat eine Tochter, Sunja und zwei Dienstmädchen. Sunja lernt auf dem Markt Koh Hansun, einen wohlhabenden, aus ärmlichen Verhältnissen stammenden Fischgroßhändler kennen...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Mord im Orientexpress: Ein Fall für Poirot von Agatha Christie
Rezension zu Mord im Orientexpress: Ein Fall für Poirot von Agatha Christie.
4
von: ecateee - 16.02.2020 20:22

„Mord im Orientexpress“ ist das erste Buch, welches ich von Agatha Christie gelesen habe und finde ihren Schreibstil sehr spannungsreich. Ich habe das Buch als Klassenlektüre gelesen.
Es handelt um Mord an einem amerikanischen Passagier,...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Middlemarch von George Eliot
Rezension zu Middlemarch von George Eliot.
5
von: Sassenach123 - 16.02.2020 18:58

Auf jeden Fall ein Klassiker

Die Provinz Middlemarch, Anfang des 19. Jahrhunderts, ist der Schauplatz der Charaktere mit denen George Eliot eine eigene Welt erschaffen hat. Das zentrale Thema dieses Romans ist die teilweise schwierige...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Die Bagage von Monika Helfer
Rezension zu Die Bagage von Monika Helfer.
4
von: ElisabethBulitta - 16.02.2020 18:43

Die Geschichte ihrer Familie erzählt Monika Helfer in ihrem knapp 160-seitigen Roman „Die Bagage“, erschienen im Februar 2020 im Carl Hanser Verlag.
Sie lebt abgeschieden, die Familie Moosbrugger – am Rande eines kleinen Dorfes, am Rande...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Sommer bei Nacht: Roman von Jan Costin Wagner
Rezension zu Sommer bei Nacht: Roman von Jan Costin Wagner.
4
von: wal.li - 16.02.2020 16:45

Ein Mann geht, mit einem Kind, mit einem Teddybär. Kurz vor den Sommerferien waren sie zum Schulflohmarkt. Der Junge hat noch sein Spielzeug abgegeben, Mutter und Schwester redeten nur kurz mit einer Lehrerin. Und der Junge war verschwunden. Die...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Todeslügen: Kriminalroman (Detective Frankie Sheehan 2) von Olivia Kiernan
Rezension zu Todeslügen: Kriminalroman (Detective Frankie Sheehan 2) von Olivia Kiernan.
3
von: ulrikerabe - 16.02.2020 13:34

Vor 17 Jahren wurde die Familie Hennessy Opfer eines Verbrechens. Vater und Mutter erstochen, die 10-jährige Cara überlebt schwerverletzt. Der Sohn der Familie, der damals 15-jährige Sean wird dafür verhaftet und verurteilt. Nach seiner...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Palast der Miserablen von Abbas Khider
Rezension zu Palast der Miserablen von Abbas Khider.
2
von: sursulapitschi - 16.02.2020 11:17

Shams ist ein Kind, als er mit seiner Familie ihr Dorf im Süden des Iraks verlässt, um in Bagdad Schutz vor dem Krieg zu finden. Sie landen im Blechviertel, den Slums direkt neben der Müllkippe, wo Obdachlose Hütten aus Müll errichtet haben und...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Die Spiegelreisende von Christelle Dabos
Rezension zu Die Spiegelreisende von Christelle Dabos.
5
von: nicigirl85 - 16.02.2020 08:56

Diesen Band habe ich direkt im Anschluss an den zweiten Teil gelesen und die Lektüre fiel mir dadurch deutlich leichter. Innerhalb von zwei Tagen habe ich dieses Buch durchgesuchtet, ich brauche Teil vier!

In der Geschichte sind nun drei...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Heilige Mörderin: Kriminalroman (Physikprofessor-Yukawa-Reihe, Band 2) von Keigo Higashino
Rezension zu Heilige Mörderin: Kriminalroman (Physikprofessor-Yukawa-Reihe, Band 2) von Keigo Higashino.
4
von: SuPro - 16.02.2020 07:57

Ich kann diesen zweiten Kriminalroman aus der
Physikprofessor Yukawa - Reihe ebenso wie den ersten wärmstens empfehlen. Es ist ein spannender, schlüssiger, außergewöhnlicher und unblutiger Krimi, bei dem schon der Titel andeutet und bei dem...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu All die Jahre: Roman von J. Courtney Sullivan
Rezension zu All die Jahre: Roman von J. Courtney Sullivan.
5
von: SuPro - 16.02.2020 06:58

Ich habe diese sehr unterhaltsame und kurzweilige irisch-amerikanische Familiengeschichte auf zwei Zeitebenen als Hörbuch gehört.

Es geht um die beiden irischen Schwestern Nora und Theresa, die in den 1950er Jahren nach Amerika auswandern...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Die Toten von Marnow: Ein Fall für Lona Mendt und Frank Elling von Holger Karsten Schmidt
Rezension zu Die Toten von Marnow: Ein Fall für Lona Mendt und Frank Elling von Holger Karsten Schmidt.
4
von: parden - 16.02.2020 06:55

Der Jahrhundertsommer 2003. Gluthitze liegt über Marnow, dem malerischen Ort an der Mecklenburgischen Seenplatte. Die Kommissare Frank Elling und Lona Mendt ermitteln in einem Mordfall. Das Tatmotiv scheint klar, die Aufklärung nur eine Frage der...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Sag, dass es dir gut geht von Barbara Bisický- Ehrlich
Rezension zu Sag, dass es dir gut geht von Barbara Bisický- Ehrlich.
4
von: parden - 16.02.2020 06:53

Barbara Bišický-Ehrlich zeichnet als Chronistin ihrer eigenen Familiengeschichte ein mehrfaches Generationenporträt, angefangen bei ihren Urgroßeltern in der ehemaligen Tschechoslowakei, über die Zeit ihrer Großeltern und Eltern, bis hin zu ihren...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Meinen Hass bekommt ihr nicht von Antoine Leiris
Rezension zu Meinen Hass bekommt ihr nicht von Antoine Leiris.
5
von: parden - 16.02.2020 06:51

Antoine Leiris verlor beim Anschlag im Konzertsaal Bataclan in Paris im November 2015 seine Frau Hélène, die Mutter seines 17 Monate alten Sohnes Melvil. Kurz danach postete der Journalist einen offenen Brief an die Attentäter auf seinem Facebook...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Zimmermanns Stunde: Roman von Karolien Berkvens
Rezension zu Zimmermanns Stunde: Roman von Karolien Berkvens.
4
von: parden - 16.02.2020 06:47

Vierzig Jahre im Fünfzig-Minuten-Takt: Loet Zimmermann ist aufgegangen in seinem Beruf an einer Schule, Stundenpläne zu koordinieren. Nun steht er vor dem Ruhestand und der schier unlösbaren Aufgabe, all die Zeit, die plötzlich ungeordnet vor ihm...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Nicht mein Ding von Jami Attenberg
Rezension zu Nicht mein Ding von Jami Attenberg.
3
von: parden - 16.02.2020 06:45

Andrea lebt in New York, ist 39, Single und kinderlos. Und sie ist es leid, sich für ihr Leben rechtfertigen zu müssen. Familie, Ehe, Kinder – einfach nicht ihr Ding. Während ihre beste Freundin Indigo gerade Mutter geworden ist, zieht Andrea...
Mehr lesen

Seiten