Hier findest Du aktuell 11.365 Buchrezensionen aus allen Genres
Rezension [field_voting_1]* zu Oreo: Roman von Fran Ross
Rezension zu Oreo: Roman von Fran Ross.
2
von: ulrikerabe - 19.12.2019 18:53

Christine ist eine außergewöhnliche Heldin: Ihre Mutter ist schwarz, der Vater Jude. Christine ist wie ein Oreo, außen schwarz, innen weiß, eine doppelte Außenseiterin. Der Vater hat die Familie verlassen, als Christine und ihr Bruder noch sehr...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Schutzpatrone: Ein Rumpler Rosamunde-Krimi von Rudolf Trink
Rezension zu Schutzpatrone: Ein Rumpler Rosamunde-Krimi von Rudolf Trink.
4
von: ElisabethBulitta - 18.12.2019 17:30

Ein Kuhmann, der Teufel und eine Kiste spielen eine wichtige Rolle in „Schutzpatrone. Ein Rumpler-Rosamunde-Krimi“ von Rudolf Trink. Erschienen ist dieser 226-seitige Kriminalroman im April 2019 im Herzsprung-Verlag.
Als es in Wien zu einer...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Die Morde von Mapleton: Ein Weihnachtskrimi von Bryan Flynn
Rezension zu Die Morde von Mapleton: Ein Weihnachtskrimi von Bryan Flynn.
5
von: ulrikerabe - 18.12.2019 16:37

Es ist Heiligabend in Vernon House. Alljährlich lädt Sir Eustace zum weihnachtlichen Dinner und wieder ist es eine illustre Gesellschaft, die dieser Einladung folgt. Als Sir Eustace während des Festmahles eine geheimnisvolle Botschaft in seinem...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Pünktchen und Anton von Erich Kästner
Rezension zu Pünktchen und Anton von Erich Kästner.
5
von: Addicted to Books - 18.12.2019 08:51

Der Klappentext klingt vielversprechend und macht neugierig auf mehr. Ich meine, das Buch habe ich mal zum Geburtstag oder zum Weihnachten bekommen. Ich würde es jedem empfehlen, denn es sind Bücher, die sehr besonders sind und fast schon ein...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Endstation Ritz. Roman von Didier Goupil
Rezension zu Endstation Ritz. Roman von Didier Goupil.
5
von: SuPro - 18.12.2019 06:33

Unbedingt lesen!
Ein ganz besonderes, sehr gelungenes Werk.

Da es so ein schmales Bändchen ist, möchte ich vom Inhalt nicht allzu viel verraten.

Es geht um „Madame“, geboren am 1.1.1900, die, inkognito sowie vom Leben und...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Falsche Fäter von Margot Jung
Rezension zu Falsche Fäter von Margot Jung.
3
von: ElisabethBulitta - 18.12.2019 04:16

Zum dritten Mal ermittelt die Fernsehköchin Francesca Carlotti in „Falsche Fäter“. Erschienen ist dieser 312-seitige Island-Krimi im November 2019 in der 3H group.
Francescas dritter Fall führt sie nach Island. Ihre Tochter, Clara, hat sich...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Legal Love - An deiner Seite von J.T. Sheridan
Rezension zu Legal Love - An deiner Seite von J.T. Sheridan.
4
von: wal.li - 17.12.2019 21:02

Für Nora war Will Paget der beste Ziehvater, den sie sich vorstellen konnte. Er war ein Jurist alter Schule und ein Vorbild für Nora, die auch Anwältin geworden ist. Doch nun ist Will verstorben und sein Enkel Dave soll die renommierte Kanzlei...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Der unsichtbare Roman von Christoph Poschenrieder
Rezension zu Der unsichtbare Roman von Christoph Poschenrieder.
4
von: ulrikerabe - 17.12.2019 16:19

München im Jahr 1918. Der erste Weltkrieg ist in seinem letzten Jahr. Der Schriftsteller Gustav Meyrink hat schon seit längerem eine Schaffenskrise, vertreibt sich seine Zeit mit Yoga und esoterischem Hokuspokus. Da kommt ihm ein Angebot des...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Lavendel-Gift: Ein Provence-Krimi (Die Lavendel-Morde 2) von Carine Bernard
Rezension zu Lavendel-Gift: Ein Provence-Krimi (Die Lavendel-Morde 2) von Carine Bernard.
3
von: Bibliomarie - 17.12.2019 14:49

Lilou Braque wurde für das letzte Praktikum vor ihrer Ernennung zur Kommissarin nach Carpentras geschickt, dabei hatte sie fest mit Paris gerechnet. Doch das zauberhafte provenzalische Städtchen gefällt ihr. Nicht so schön ist, dass ihr Vermieter...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Wie auf Sand von Valeska Reon
Rezension zu Wie auf Sand von Valeska Reon.
5
von: Circlestones Books Blog - 17.12.2019 11:00

„Spätestens an diesem Tag musste ich lernen, dass es Dinge gibt, die nie mehr in Ordnung gebracht werden können.“ (Zitat Seite 197)

Inhalt
Sie kennen sich schon aus der gemeinsamen Schulzeit in Hamburg, Maren, Markus und Stefan. Nun...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Judiths Liebe (detebe) von Meir Shalev
Rezension zu Judiths Liebe (detebe) von Meir Shalev.
4
von: SuPro - 17.12.2019 07:17

„Wenn der Todesengel kommt und sieht ein Kind, dass Sejde heißt, begreift er sofort, dass hier ein Irrtum vorliegt, und geht zu jemand anderem.“(S. 287)
Ein Irrtum?
Ja, denn „Sejde“ heißt „Großvater“.

Sejde wurde 1938 in einem...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Judiths Liebe (detebe) von Meir Shalev
Rezension zu Judiths Liebe (detebe) von Meir Shalev.
4
von: SuPro - 17.12.2019 07:17

„Wenn der Todesengel kommt und sieht ein Kind, dass Sejde heißt, begreift er sofort, dass hier ein Irrtum vorliegt, und geht zu jemand anderem.“(S. 287)
Ein Irrtum?
Ja, denn „Sejde“ heißt „Großvater“.

Sejde wurde 1938 in einem...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Brennende Narben von Leo Born
Rezension zu Brennende Narben von Leo Born.
5
von: claudi-1963 - 16.12.2019 19:42

"Niemals hätte sie sich vorstellen können, was ein Mensch alles zu erleiden vermochte, bevor er starb." (Buchauszug)
Der bestialische Mord an der Edelprostituierten Denise Dorlac und ein Bombenanschlag auf der Autobahn, bei...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Die Kakerlake von Ian McEwan
Rezension zu Die Kakerlake von Ian McEwan.
4
von: Literaturhexle - 16.12.2019 18:40

Der Autor Ian McEwan muss sehr enttäuscht von seinen eigenen Landsleuten sein. Erst stimmten sie mehrheitlich für den Austritt aus der EU. Später wurde ein regelrechtes Polittheater aufgeführt, als es um die Festlegung und Ausgestaltung der...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Das Blut der Hirsche: Thriller von Mons Kallentoft
Rezension zu Das Blut der Hirsche: Thriller von Mons Kallentoft.
5
von: ulrikerabe - 16.12.2019 16:10

Mitsommer im Stockholmer Schärengarten. Sechs Jugendliche feiern eine ausgelassene Party unter freiem Himmel. Sie tanzen, trinken, nehmen Drogen. Doch am nächsten Morgen sind sie alle tot. Zahlreiche Winden und Verletzungen, verstümmelt, doch es...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Der Platz im Leben: Roman von Anna Quindlen
Rezension zu Der Platz im Leben: Roman von Anna Quindlen.
3
von: ulrikerabe - 16.12.2019 15:38

Eine kleine Sackgasse in einem besseren Viertel von New York City, dort leben Nora und Charlie Nolan schon seit vielen Jahren. Ihre Zwillinge sind dort groß geworden. Mit den Nachbarn haben sie regen Kontakt. Es ist eine gute Gegend für gehobene...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Die Kakerlake von Ian McEwan
Rezension zu Die Kakerlake von Ian McEwan.
3
von: milkysilvermoon - 16.12.2019 13:46

Noch vor wenigen Stunden war sie unter unzähligen Artgenossen hinter der Vertäfelung im Westminster Palace. Nun findet sich die Kakerlake im Körper des britischen Premierministers Jim Sams wieder – und zwar in dessen Bett im obersten Stockwerk...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Kinder sind Gäste, die nach dem Weg fragen: Ein Elternbuch von Jirina Prekop
Rezension zu Kinder sind Gäste, die nach dem Weg fragen: Ein Elternbuch von Jirina Prekop.
4
von: Janine2610 - 16.12.2019 12:51

Trotzdem die Ersterscheinung schon beinahe 30 Jahre her ist, konnte ich mir aus dem Inhalt einiges Wertvolles herauspicken. Ratgeber, besonders Elternratgeber, sollte man sowieso immer "filternd" lesen. Die Lehren verändern sich im Laufe der Zeit...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Der Pfau: Roman (insel taschenbuch) von Isabel Bogdan
Rezension zu Der Pfau: Roman (insel taschenbuch) von Isabel Bogdan.
4
von: renee - 16.12.2019 11:59

Was für ein richtig schönes Buch! Isabel Bogdan, eine deutsche Autorin, die auch als Übersetzerin für englische Literatur arbeitet, hat hier eine Geschichte geschrieben, die man definitiv einem englischen Autor zuordnen könnte. Dieses Buch ist...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu How the Grinch Stole Christmas! (Dr. Seuss) von Dr Seuss
Rezension zu How the Grinch Stole Christmas! (Dr. Seuss) von Dr Seuss.
5
von: ulrikerabe - 16.12.2019 09:55

Every Who down in Who-ville liked Christmas a lot . . . but the Grinch, who lived just north of Who-ville, did NOT!

"How the Grinch stole Christmas" by Dr. Seuss is one of my favorite Christmas books. For children...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Madita Gesamtausgabe von Astrid Lindgren
Rezension zu Madita Gesamtausgabe von Astrid Lindgren.
5
von: Addicted to Books - 16.12.2019 08:08

Es ist tatsächlich so, das ich die Geschichten von Madita geliebt habe. Warum weiß ich auch nicht.

Auf dem Cover sieht man Madita und Lisbeth, die beiden Mädchen, die am Wasser zusammen spielen. Die Farben sind normal, nicht auffallend,...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Wenn alle Katzen von der Welt verschwänden von Genki Kawamura
Rezension zu Wenn alle Katzen von der Welt verschwänden von Genki Kawamura.
3
von: SuPro - 16.12.2019 06:50

Das Buch hat m. E. ein etwas mädchenhaft-romantisches, fast kitschiges Cover, das in die Irre leitet und dem Inhalt nicht gerecht wird.

Die Geschichte, am ehesten vllt. eine Mischung aus Parabel und Kurzgeschichte, spielt im gegenwärtigen...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Wenn alle Katzen von der Welt verschwänden von Genki Kawamura
Rezension zu Wenn alle Katzen von der Welt verschwänden von Genki Kawamura.
3
von: SuPro - 16.12.2019 06:50

Das Buch hat m. E. ein etwas mädchenhaft-romantisches, fast kitschiges Cover, das in die Irre leitet und dem Inhalt nicht gerecht wird.

Die Geschichte, am ehesten vllt. eine Mischung aus Parabel und Kurzgeschichte, spielt im gegenwärtigen...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Der wiedergefundene Freund von Fred Uhlman
Rezension zu Der wiedergefundene Freund von Fred Uhlman.
5
von: SuPro - 16.12.2019 06:42

Diese berührende Novelle von gerade mal 105 Seiten, spielt 1932 und erschien erstmals 1971 in London.

Erzählt wird die Geschichte des 16jährigen Gymnasiasten Hans, Sohn einer mittelständischen jüdischen Arztfamilie, der sich unbedingt mit...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Ein Winter in Paris: Roman von Jean-Philippe Blondel
Rezension zu Ein Winter in Paris: Roman von Jean-Philippe Blondel.
5
von: SuPro - 16.12.2019 06:27

Gleich vorweg: ich bin begeistert von diesem recht schmalen Bändchen. Ein Schwergewicht das leichtfüßig daherkommt.

Wer Lust hat auf einen sehr unterhaltsamen und leicht zu lesenden Entwicklungsroman mit Tiefgang, sollte zugreifen.

...
Mehr lesen
Rezension [field_voting_1]* zu Ein Winter in Paris: Roman von Jean-Philippe Blondel
Rezension zu Ein Winter in Paris: Roman von Jean-Philippe Blondel.
5
von: SuPro - 16.12.2019 06:27

Gleich vorweg: ich bin begeistert von diesem recht schmalen Bändchen. Ein Schwergewicht das leichtfüßig daherkommt.

Wer Lust hat auf einen sehr unterhaltsamen und leicht zu lesenden Entwicklungsroman mit Tiefgang, sollte zugreifen.

...
Mehr lesen
Rezension [field_voting_1]* zu Fahrenheit 451 von Ray Bradbury
Rezension zu Fahrenheit 451 von Ray Bradbury.
4
von: SuPro - 16.12.2019 06:23

Diese Dystopie ist 1953 erschienen und spielt in einem Staat, in dem das Besitzen und Lesen von Büchern verboten ist.
Der Grund?
Ein Buch rüttelt auf und stört den Staatsfrieden, den Seelenfrieden und die Gemütsruhe, weil es das freie...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Der Mann, der seinem Gewissen folgte: Roman von Janet Lewis
Rezension zu Der Mann, der seinem Gewissen folgte: Roman von Janet Lewis.
5
von: Literaturhexle - 15.12.2019 21:46

Janet Lewis (1899 – 1998) hat nur drei Romane geschrieben, sie war insbesondere wegen ihrer Lyrik bekannt. Inspirieren ließ sie sich durch tatsächlich stattgefundene Indizienprozesse. Nach „Die Frau, die liebte“, ist dieses der zweite ins...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Rapunzel, mein: Thriller von Lars Schütz
Rezension zu Rapunzel, mein: Thriller von Lars Schütz.
3
von: nellsche - 15.12.2019 20:27

In der Nähe eines stillgelegten Märchenparks wird ein totes Mädchen gefunden, ohne Hände und mit den eigenen langen blonden Haaren erdrosselt. Die Profilerin Rabea Wyler sieht einen Zusammenhang zu ihrer vor zwanzig Jahren verschwundenen...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Stilles Kind: Thriller von Martina Bauer
Rezension zu Stilles Kind: Thriller von Martina Bauer.
5
von: nellsche - 15.12.2019 19:41

Die Kriminaloberkommissarin Kerstin Mohr soll die mysteriösen Geschehnisse auf Gut Malik untersuchen. Dort lebt die Familie Marquardt, in dessen Vergangenheit sie eintauchen muss. Dabei begibt sie sich in große Gefahr.

Auf diesen Thriller...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Ein Algorithmus hat kein Taktgefühl von Katharina Zweig
Rezension zu Ein Algorithmus hat kein Taktgefühl von Katharina Zweig.
4
von: ElisabethBulitta - 15.12.2019 18:45

Die meisten von uns bedienen sich ihrer tagtäglich: In Navigationssystemen zeigen sie uns den Weg, beim Onlineshopping unterbreiten sie uns auf uns abgestimmte Angebote, ja selbst Nachrichten werden von ihnen vorsortiert – Algorithmen. Ihnen zu...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Die Zeit des Lichts: Roman von Whitney Scharer
Rezension zu Die Zeit des Lichts: Roman von Whitney Scharer.
2
von: Wandablue - 15.12.2019 17:46

„Die Zeit des Lichts“ widmet sich den Anfängen und den ersten professionellen Spielereien mit der Fotografie in den verrückten Zwanzigern des vorigen Jahrhunderts in Paris. Handlungsträger sind Lee Miller, die Geliebte, und Man Ray, ein bekannter...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Schutzpatrone: Ein Rumpler Rosamunde-Krimi von Rudolf Trink
Rezension zu Schutzpatrone: Ein Rumpler Rosamunde-Krimi von Rudolf Trink.
4
von: Bibliomarie - 15.12.2019 15:35

Johannes Rumpler, ehemaliger Kriminalbeamter genießt seinen Ruhestand mit allen Sinnen. Nach dem Tod seiner Frau hat er eine kluge und feinsinnige Freundin gefunden und seine Katze Rosamunde teilt seine kulinarischen Vorlieben.

Ein Anruf...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Brave Mädchen schreien nicht (Libby Whitman 1) von Dania Dicken
Rezension zu Brave Mädchen schreien nicht (Libby Whitman 1) von Dania Dicken.
5
von: claudi-1963 - 15.12.2019 13:48

"Schenk nicht jedem dein Vertrauen der dir sagt, er ist dein Freund! Denn ins Herz kannst du nicht schauen, ob er es ehrlich mit dir meint!" (mein-wahres-ich)
Libby Whitman hat nach ihrem Studium nun bei der Polizei...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Oreo: Roman von Fran Ross
Rezension zu Oreo: Roman von Fran Ross.
3
von: Sassenach123 - 14.12.2019 14:16

Außen schwarz und innen weiß

Oreo von Fran Ross

Die Hauptcharakterin dieses Werkes ist die 16 jährige Christine, deren Spitzname quasi der Name Oreo ist, wie der Keks....außen schwarz und innen weiß. Ihre Mutter ist schwarz, ihr...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Die Kakerlake von Ian McEwan
Rezension zu Die Kakerlake von Ian McEwan.
3
von: parden - 14.12.2019 09:35

Jim Sams hat eine Verwandlung durchgemacht. In seinem früheren Leben wurde er entweder ignoriert oder gehasst, doch jetzt ist er auf einmal der mächtigste Mann Großbritanniens – und seine Mission ist es, den Willen des Volkes in die Tat...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Nordwasser von Ian McGuire
Rezension zu Nordwasser von Ian McGuire.
5
von: SuPro - 14.12.2019 08:46

Ich bin begeistert! Dieser Roman war mal etwas ganz anderes. Eine spannende und fesselnde Mischung aus Abenteuerroman und Thriller. Ich flog durch die Seiten und war bis zuletzt gespannt auf das Ende. Ich konnte Gerüche, Farben, Kälte, Beklemmung...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Ida von Katharina Adler
Rezension zu Ida von Katharina Adler.
4
von: SuPro - 14.12.2019 08:41

Mit dem Buch „Ida“ schrieb Katharina Adler eine Romanbiografie über ihre Urgroßmutter Ida Bauer-Adler, die Anfang des 20. Jh Patientin beim berühmten Psychoanalytiker Sigmund Freud war und die als „Fall Dora“ in sein Werk und in die Geschichte...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Ida von Katharina Adler
Rezension zu Ida von Katharina Adler.
4
von: SuPro - 14.12.2019 08:41

Mit dem Buch „Ida“ schrieb Katharina Adler eine Romanbiografie über ihre Urgroßmutter Ida Bauer-Adler, die Anfang des 20. Jh Patientin beim berühmten Psychoanalytiker Sigmund Freud war und die als „Fall Dora“ in sein Werk und in die Geschichte...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Der Schatten von Melanie Raabe
Rezension zu Der Schatten von Melanie Raabe.
5
von: SuPro - 14.12.2019 08:35

Ich bin ziemlich begeistert. Endlich mal wieder ein in sich schlüssiger, raffiniert komponierter, spannender, packender und interessante Themen aufgreifender Thriller. Die Ideen hinter allem finde ich klasse; ebenso die Umsetzung.

...
Mehr lesen

Seiten