Hier findest Du aktuell 9.610 Buchrezensionen aus allen Genres
Rezension [field_voting_1]* zu Sag dem Abenteuer, ich komme: Wie ich mit dem Motorrad die Welt umrundete und was ich von ihr lernte von Lea Rieck
Rezension zu Sag dem Abenteuer, ich komme: Wie ich mit dem Motorrad die Welt umrundete und was ich von ihr lernte von Lea Rieck.
5
von: Bibliomarie - 22.03.2019 13:07

Man könnte sagen, dass Lea Rieck ganz spontan auf die Idee einer Weltreise gekommen ist. Eine Nichtigkeit im Büroalltag gab den Ausschlag ihrem Leben eine radikale Wendung zu geben. Sie kündigt ihre Stelle und plant ganz kurzentschlossen eine...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Küstenzorn: Ein Fall für Kommissarin Sanders (Die Lisa-Sanders-Reihe, Band 5) von Angelika Svensson
Rezension zu Küstenzorn: Ein Fall für Kommissarin Sanders (Die Lisa-Sanders-Reihe, Band 5) von Angelika Svensson.
3
von: Bibliomarie - 22.03.2019 11:56

In einer verfallenen Kate im Wald wird eine Leiche mit durchgeschnittener Kehle gefunden. Es handelt sich um Torben Fenske, kein Unbekannter für die Polizei. Er wurde von mehreren Frauen wegen Gewalt, Vergewaltigung und Stalking angezeigt, aber...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Welch schöne Tiere wir sind: Roman von Lawrence Osborne
Rezension zu Welch schöne Tiere wir sind: Roman von Lawrence Osborne.
5
von: Anjuta - 22.03.2019 11:07

Lawrence Osborne führt die Leser seines neuen Romans „Welch schöne Tiere wir sind“ in die gleißend heiße Welt eines griechischen Sommers auf der exklusiven Ferieninsel Hydra. Hier verbringt seit vielen Jahren Naomi ihre trägen Sommer in der „...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Geschichten aus Nian: Atalan von Paul M. Belt
Rezension zu Geschichten aus Nian: Atalan von Paul M. Belt.
5
von: kingofmusic - 22.03.2019 10:28

„Im erweiterten Sinn bedeutete das, eine Gesellschaft oder eine ganze Welt funktionierte nur dann, wenn alle reibungslos zusammenarbeiteten. Das hieß ja: Es war vollkommen unsinnig, sich zu bekriegen, andere Lebensweisen nicht zuzulassen oder sie...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Goldschatz von Ingrid Noll
Rezension zu Goldschatz von Ingrid Noll.
3
von: Bibliomarie - 21.03.2019 18:59

Trixies Mutter erbt von einer alten Tante ein ziemlich runtergekommenes Bauernhaus. Die Eltern wollen es abreißen lassen und das Grundstück verkaufen. Doch Trixie hat sich in das Haus verliebt und überredet die Eltern es ihr und ihrem Freund für...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Blind: Kriminalroman von Christine Brand
Rezension zu Blind: Kriminalroman von Christine Brand.
4
von: Mikka Liest - 21.03.2019 17:18

Der Klappentext sprach mich direkt stark an, denn er wirft eine sehr interessante Frage auf, über die ich mir noch nie zuvor Gedanken gemacht hatte: was würde eigentlich passieren, wenn ein Blinder Zeuge eines Verbrechens würde, und das auch noch...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu In Liebe, Dein Vaterland I: Die Invasion von Ryū Murakami
Rezension zu In Liebe, Dein Vaterland I: Die Invasion von Ryū Murakami.
5
von: Renie - 21.03.2019 17:01

So viel ist sicher, aus einem Stoff, wie ihn der Roman "In Liebe, dein Vaterland" des Japaners Ryū Murakami beschreibt, werden in Hollywood die reißerischsten Action-Filme gedreht:
Eine nordkoreanische Soldatentruppe bringt das Baseball-...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Jetzt gehörst du mir (Ein Marina-Esposito-Thriller, Band 8) von Tania Carver
Rezension zu Jetzt gehörst du mir (Ein Marina-Esposito-Thriller, Band 8) von Tania Carver.
5
von: claudi-1963 - 21.03.2019 17:00

"Hüte dich, alles, was du besitzest, als dein Eigentum zu betrachten." (Benjamin Franklin)
In Colchester werden zur selben Zeit an unterschiedlichen Orten drei Männer erhängt aufgefunden. Alle Männer weisen Ähnlichkeiten...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu The Girl in the Letter: The most gripping, heartwrenching page-turner of the year von Emily Gunnis
Rezension zu The Girl in the Letter: The most gripping, heartwrenching page-turner of the year von Emily Gunnis.
5
von: Circlestones Books Blog - 21.03.2019 13:11

„They said it was good all the records had been destroyed, because it was time to move on.“ (Quotation pos. 2149)

Inhalt:
Die junge Journalistin Sam, Mutter der vierjährigen Emma, zieht nach einem heftigen Streit mit ihrem Ehemann...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu The Mayfly - Die Chemie des Bösen: Thriller von James Hazel
Rezension zu The Mayfly - Die Chemie des Bösen: Thriller von James Hazel.
4
von: wal.li - 21.03.2019 09:18

Der Anwalt Charlie Priest ist einem brisanten Fall auf der Spur. Er hat selbst lange bei der Polizei gearbeitet und hat deshalb neben seinen juristischen Fähigkeiten auch das Zeug zum Schnüffler. Doch nun wurde Priest selbst überfallen, ein...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Selbstbild mit russischem Klavier: Roman von Wolf Wondratschek
Rezension zu Selbstbild mit russischem Klavier: Roman von Wolf Wondratschek.
5
von: kingofmusic - 21.03.2019 08:41

Es war einmal ein Buch. Sein Schöpfer Wolf Wondratschek taufte es auf den Namen „Selbstbild mit russischem Klavier“.

Auf seiner Reise durch die Welt der Literatur-begeisterten Menschen kam das Buch auch zu einem Nerd mit dem komischen...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Die stramme Helene von Steffen Herbold
Rezension zu Die stramme Helene von Steffen Herbold.
5
von: Renie - 20.03.2019 16:29

Ich komme aus einer Gegend, in welcher das Wörtchen "stramm" auch "betrunken" bedeuten kann. Also, jemand, der stramm ist, ist extrem beschickert. Daher musste ich doch sehr schmunzeln, als ich den Titel dieses Buches las: "Die stramme Helene"....
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Solitaire: Roman von Alice Oseman
Rezension zu Solitaire: Roman von Alice Oseman.
3
von: Eggi1972 - 20.03.2019 11:54

»›Der Fänger im Roggen‹ für das digitale Zeitalter.« The Times
Die sechzehnjährige Tori Spring hat das Gefühl, dass sie sich zwischen Weltschmerz, Erfolgsdruck, dem Zwang, ihre Zukunft planen, sich selbst finden und jetzt eigentlich die...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Ein perfider Plan: Hawthorne ermittelt von Anthony Horowitz
Rezension zu Ein perfider Plan: Hawthorne ermittelt von Anthony Horowitz.
5
von: renee - 19.03.2019 21:34

Wow, das war mein erster Anthony Horowitz und ich bin absolut begeistert. Wir haben hier eine tolle Sprache, einen Krimi, der seine Spannung bis zum Schluss aufrechterhält, einen wunderschönen Humor, der immer wieder durchschimmert, ein...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Das Haus der Verlassenen: Roman von Emily Gunnis
Rezension zu Das Haus der Verlassenen: Roman von Emily Gunnis.
4
von: wal.li - 19.03.2019 18:11

Die Journalistin Sam Harper hat es nicht leicht, alleinerziehend ist sie auf die Hilfe ihrer geliebten Großmutter angewiesen, die sie häufiger um die kleine Emma kümmert. Nanas Geburtstag feiern sei alle zusammen. Ausgerechnet an diesem Tag...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Das Haus der Mädchen von Andreas Winkelmann
Rezension zu Das Haus der Mädchen von Andreas Winkelmann.
2
von: ulrikerabe - 19.03.2019 15:27

Hamburg ist ein gefährliches Pflaster. Ein Kastenwagen, ein blutiger Handabdruck. Der Krankenpfleger Oliver beobachtet, was er hätte nicht sehen sollen. Das kostet ihn das Leben. Der obdachlose Freddy wird wiederum Zeuge dieses Mordes und ist...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Slow Horses: Ein Fall für Jackson Lamb von Mick Herron
Rezension zu Slow Horses: Ein Fall für Jackson Lamb von Mick Herron.
5
von: ulrikerabe - 19.03.2019 10:15

River Cartwright, Agent der MI5, verpfuscht mächtig einen Einsatz am King’s Cross. Dafür wird er strafversetzt ins Slough House, Auffangstätte für abgehalfterte Agenten und Versager aller Art, nämlich den Slow Horses. Die tägliche Fadesse wird...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Die Liebe im Ernstfall von Daniela Krien
Rezension zu Die Liebe im Ernstfall von Daniela Krien.
5
von: MRO1975 - 18.03.2019 18:01

Kurz zusammengefasst: Fünf Frauen = Fünf Lebensentwürfe = Fünf Antworten auf die Frage nach dem Glück

Paula, Judith, Brida, Malika und Jorinde haben unterschiedliche Ansprüche an das Leben und leben demgemäß fünf unterschiedliche...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Siam Affairs: Thriller von Thomas Einsingbach
Rezension zu Siam Affairs: Thriller von Thomas Einsingbach.
4
von: renee - 18.03.2019 17:02

Mit dem Buch "Siam Affairs" haben wir ein absolut spannendes und abwechslungsreiches Buch vor uns liegen, welches mir vom Spannungsaufbau her sehr gefallen hat. Es ist ein Krimi, der in Thailand spielt und geschickt viele Informationen über...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Die große Heuchelei: Wie Politik und Medien unsere Werte verraten von Jürgen Todenhöfer
Rezension zu Die große Heuchelei: Wie Politik und Medien unsere Werte verraten von Jürgen Todenhöfer.
5
von: Circlestones Books Blog - 18.03.2019 13:39

„Wenn die Menschen des Westens die volle Wahrheit über die Kriege ihrer Regierungen erfahren würden, wären Kriege nicht mehr möglich. … Genau deshalb schreibe ich meine Bücher.“ (Zitat Seite 73).

Inhalt und Thema:
In seinem neuesten...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Mr. Doubler und die Kunst der Kartoffel von Seni Glaister
Rezension zu Mr. Doubler und die Kunst der Kartoffel von Seni Glaister.
5
von: Bibliomarie - 18.03.2019 12:18

Mr. Doubler lebt von und für die Kartoffel. Seit 10 Jahren hat er seine Farm auf dem Hügel nicht mehr verlassen, er gilt als verschrobener Einzelgänger. Seine einzige Verbindung zur Welt ist seine Haushälterin Mrs. Millwood, die mit seinem...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Anna Karenina: Roman von Lew Tolstoi
Rezension zu Anna Karenina: Roman von Lew Tolstoi.
5
von: kingofmusic - 18.03.2019 08:17

Liebe Anna,

du kennst mich nicht – ein Zustand, der sich auch nie ändern würde, selbst wenn wir in ein und derselben Zeit leben würden oder gelebt hätten. Du bist und bleibst jedoch „nur“ eine Romanfigur deines Schöpfers Lew Tolstoi.

...
Mehr lesen
Rezension [field_voting_1]* zu Cat Person: Storys von Kristen Roupenian
Rezension zu Cat Person: Storys von Kristen Roupenian.
4
von: ulrikerabe - 17.03.2019 21:14

Eine Short Story geht viral. Cat Person sei die am „meistgelesene“ Kurzgeschichte aller Zeiten. Das mag etwas verwunderlich wirken. Sprachlich und inhaltlich ist die titelgebende Geschichte aus einer Sammlung von 12 Kurzgeschichten fast...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Verwesung (David Hunter, Band 4) von Simon Beckett
Rezension zu Verwesung (David Hunter, Band 4) von Simon Beckett.
4
von: ulrikerabe - 17.03.2019 20:43

Vor acht Jahren wurde Jerome Monk wegen der brutalen Morde an vier Frauen verurteilt. David Hunter war damals dabei, als im Dartmoor das Grab eines der Opfer gefunden wurde. Nun gelang dem gefährlichen Monk die Flucht aus dem Gefängnis. Nicht nur...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu 1793: Roman von Niklas Natt och Dag
Rezension zu 1793: Roman von Niklas Natt och Dag.
5
von: ulrikerabe - 17.03.2019 19:50

Es ist Herbst in Stockholm, im Jahre 1793. Im Abwasser werden menschliche Überreste gefunden, grausam entstellt. Es sind zwei Männer, die sich berufen fühlen, diesen grausamen Mord aufzuklären. Sie können unterschiedlicher nicht sein. Der...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Stimme der Toten: Kriminalroman von Elisabeth Herrmann
Rezension zu Stimme der Toten: Kriminalroman von Elisabeth Herrmann.
4
von: wal.li - 17.03.2019 19:00

Sechs Jahre sind vergangen seit Judith Keplers Leben eine Wende nahm. Was einen kompletten Neuanfang hätte bringen können, hat allerdings nicht zu großen Veränderungen geführt. Judiths Job als Tatortreinigerin führt sie diesmal in eine Bank. Ein...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu EbenHolz und ElfenBein | Erotischer Roman von Martin Kandau
Rezension zu EbenHolz und ElfenBein | Erotischer Roman von Martin Kandau.
5
von: Wurm200 - 17.03.2019 17:01

Martin Kandau
EbenHolz und ElfenBein
Blue Panther Books

Autor: 1969 als stilles Einzelkind in der Hinterpfalz geboren. Zwei Jahre später Scheidung der Eltern. Die Mutter geht nach Paris. Es folgen lange Besuche. Bei...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Niemand weiß, dass du hier bist: Roman von Nicoletta Giampietro
Rezension zu Niemand weiß, dass du hier bist: Roman von Nicoletta Giampietro.
5
von: Momo - 17.03.2019 16:09

Mir hat das Buch, ein historischer Roman über den italienischen Faschismus, sehr gut gefallen. Manches hat sich bestätigt, was ich in der wissenschaftlichen Abhandlung gelesen hatte, dass viele Italiener die Juden nicht an Mussolini ausgeliefert...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Luzies verrückte Welt von Anna Lott
Rezension zu Luzies verrückte Welt von Anna Lott.
4
von: Eggi1972 - 16.03.2019 21:42

Mal wieder ein Kinderbuch, das gelesen werden möchte. Also nahm ich es mir in die Hand und fing an zu lesen, als erstes vielen mir die kleinen Zeichnungen auf, die immer wieder die Seite verschönern. Und auch wenn sie in schwarz/weiß gehalten...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu GIER - Wie weit würdest du gehen?: Roman - Der neue Bestseller vom Blackout-Autor von Marc Elsberg
Rezension zu GIER - Wie weit würdest du gehen?: Roman - Der neue Bestseller vom Blackout-Autor von Marc Elsberg.
3
von: wal.li - 16.03.2019 20:31

In Berlin entkommt der junge Pfleger Jan Wutte nur knapp einen Unfall. Eine Limousine kommt von der Straße ab und landet kopfüber auf dem Seitenstreifen. Jan versucht, zu helfen, doch zu spät. Er muss mit ansehen wie das Wrack verbrennt. Mord....
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Niemand weiß, dass du hier bist: Roman von Nicoletta Giampietro
Rezension zu Niemand weiß, dass du hier bist: Roman von Nicoletta Giampietro.
4
von: renee - 16.03.2019 15:16

Mit "Niemand weiß, dass du hier bist" haben wir hier die Geschichte des jungen Lorenzo und gleichzeitig einen geschichtlichen Abriss der letzten Kriegsjahre des zweiten Weltkriegs im nördlichen Italien vor uns liegen. Dieser Roman ist in einer...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Orangenblütenjahr: Roman von Ulrike Sosnitza
Rezension zu Orangenblütenjahr: Roman von Ulrike Sosnitza.
4
von: Bibliomarie - 16.03.2019 13:33

Nellys Mann stirbt eines Nachts plötzlich an einem Aneurysma. Doch es war nicht ihr gemeinsames Bett, sondern es geschah bei seiner Zweitfamilie. So wird Nelly nicht nur mit dem Tod konfrontiert, sondern auch damit, dass ihr Mann und ihre beste...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Stummes Echo (Gatsby) von Susan Hill
Rezension zu Stummes Echo (Gatsby) von Susan Hill.
5
von: Mikka Liest - 16.03.2019 13:18

Wunderschön aufgemacht ist dieses kleine Büchlein, mit seinem Leineneinband eine wahre Zierde fürs Regal. Die Geschichte entwickelt eine stille Wucht, die so bescheiden und dezent daherkommt wie das Titelbild und dennoch etwas Unwiderstehliches...
Mehr lesen

Rezension zu Weil mein Herz dich ruft von Jennifer Waschke.
4
von: Rose27 - 15.03.2019 23:06

Inhalt: Das Buch "Weil mein Herz dich ruft" von Jennifer Waschke ist ein Buch aus dem LGBTQIA-Bereich und ein Liebesroman. Johanna, auch besser bekannt als Jo, und Bea sind seit Jahren die besten Freundinnen. Seitdem sie zusammen Tanzen sind sie...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Dark Call von Mark Griffin
Rezension zu Dark Call von Mark Griffin.
4
von: wal.li - 15.03.2019 19:43

Ein grausiger Tatort, zu dem DI Bishop gerufen wird. Zwei Menschen wurden brutal ermordet und die Motive sind völlig unklar. Der Profiler, der üblicherweise hinzugezogen wird, ist nicht verfügbar, weil seine Frau überfallen wurde und er sich um...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Das Einstein Enigma von J.R. Dos Santos
Rezension zu Das Einstein Enigma von J.R. Dos Santos.
5
von: Clarissa Klug - 15.03.2019 14:13

»Das Einstein Enigma« ist mehr als nur spannende Unterhaltung. Die Geschichte könnte an manchen Stellen zwar etwas peppiger sein, aber bei diesem Buch geht es vor allem um den Inhalt, für den die Story den Rahmen bietet: die Frage nach...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Generation Weltuntergang von Stefan Bonner
Rezension zu Generation Weltuntergang von Stefan Bonner.
5
von: ulrikerabe - 15.03.2019 08:49

Sind wir zu doof unseren Planeten zu retten? Der Klimawandel ist schon lange kein Schlagwort mehr, sondern reale Bedrohung. Hitzewellen und Tropennächte über Wochen in mitteleuropäischen Sommern, verheerende Waldbrände, gleichzeitig immer wieder...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Drachentraum (Die booksnacks Kurzgeschichten-Reihe 192) von Jessica July
Rezension zu Drachentraum (Die booksnacks Kurzgeschichten-Reihe 192) von Jessica July.
5
von: kingofmusic - 15.03.2019 08:45

Der Booksnack „Drachentraum“ von Jessica July ist mehr als ein Snack. Mit knapp 40 Seiten ist es schon eher ein größerer Happen, den man lesend verschlingt.

Und das „verschlingen“ meine ich hier durchaus wörtlich. Denn kaum hat man die...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Niemand weiß, dass du hier bist: Roman von Nicoletta Giampietro
Rezension zu Niemand weiß, dass du hier bist: Roman von Nicoletta Giampietro.
5
von: Querleserin - 15.03.2019 07:48

Die Ereignisse in Deutschland während der Zeit des Nationalsozialismus und des 2.Weltkrieges sind aus vielen Büchern gegen das Vergessen präsent - ob aus Sicht der Bevölkerung, der Verfolgten, KZ-Insassen oder aus der Perspektive Kinder und...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Als die Tage ihr Licht verloren: Roman von Stephanie von Hayek
Rezension zu Als die Tage ihr Licht verloren: Roman von Stephanie von Hayek.
3
von: claudi-1963 - 14.03.2019 18:56

"Euthanasie umschrieben mit dem schönen Decknamen "Aktion Gnadentod" bei dem man Kinder, Psychisch Kranke und Anstaltsinsassen zunehmend als Ballastexistenzen ansieht, die zu beseitigen sind."
Berlin 1940: Die beiden...
Mehr lesen

Seiten