Hier findest Du aktuell 19.258 Buchrezensionen aus allen Genres
Rezension [field_voting_1]* zu Der Winzerhof – Das Prickeln einer neuen Zeit von Linda Winterberg
Rezension zu Der Winzerhof – Das Prickeln einer neuen Zeit von Linda Winterberg.
2
von: Kristall86 - 26.04.2022 11:58

Klappentext:

„Wiesbaden, 1945: Henni steht vor den Trümmern ihres Lebens. Der Krieg hat die Sektkellerei der Familie schwer beschädigt, und Hennis Mann wird in Russland vermisst. Zudem wartet sie verzweifelt auf ein Lebenszeichen ihrer...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Eine andere Zeit: Roman von Helga Bürster
Rezension zu Eine andere Zeit: Roman von Helga Bürster.
4
von: Kristall86 - 26.04.2022 11:47

Klappentext:
„Die Schwestern Enne und Suse wachsen in den 1970ern in einem Dorf in Vorpommern auf, wo es kaum mehr gibt als die Fahrradfähre nach Usedom und das so abgelegen ist, dass Fremde schon einmal befürchten, »über den Rand zu kippen...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Vom Wachsen und Werden von Sue Stuart-Smith
Rezension zu Vom Wachsen und Werden von Sue Stuart-Smith.
4
von: Kristall86 - 26.04.2022 11:27

Klappentext:

„Im Garten finden viele Menschen Entspannung, schöpfen neue Kraft und kommen zur Ruhe. Der Prozess des Pflanzens und Pflegens, Säens und Erntens beeinflusst unser Wohlbefinden, unsere Fähigkeit zur Selbstreflexion und unsere...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Ich klick dich weg: Roman von Lucy Sykes
Rezension zu Ich klick dich weg: Roman von Lucy Sykes.
4
von: orfe1975 - 26.04.2022 11:21

Cover:
----------
Das Cover passt perfekt zum Inhalt: Eine Frauenhand, die mittels einer Fernbedienung in der Hand eine andere von einem Stapel (Mode)Magazine herunter schubst. Dazu der rot gefärbte Titel. Macht neugierig und man...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Die Waterperry Girls – Blütenträume von Rebecca Maly
Rezension zu Die Waterperry Girls – Blütenträume von Rebecca Maly.
3
von: Kristall86 - 26.04.2022 11:17

Klappentext:

„Oxford, 1935: Die willensstarke Tilda und die modebewusste Sibylla sind neu an der Gartenschule von Waterperry. Zwischen Beeten und Obstbäumen wächst ihre Freundschaft, und auch missgünstige Mitschülerinnen können ihnen...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Tiefes, dunkles Blau: Ein Zürich-Krimi von Seraina Kobler
Rezension zu Tiefes, dunkles Blau: Ein Zürich-Krimi von Seraina Kobler.
4
von: buchregal - 26.04.2022 08:51

Nur wenige Tage nachdem sich die Züricher Seepolizistin Rosa Zambrano in einer Kinderwunschpraxis Eizellen hat entnehmen und einfrieren lassen, wird der Arzt Dr. Moritz Jansen tot aufgefunden. War es ein Unfall oder wurde er getötet? Für diese...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Der Held vom Bahnhof Friedrichstraße: Roman von Maxim Leo
Rezension zu Der Held vom Bahnhof Friedrichstraße: Roman von Maxim Leo.
4
von: buchregal - 26.04.2022 08:48

Die Zeiten ändern sich und Videotheken sind nicht mehr so gefragt. Auch die von Michael Hartung lief nie gut, aber die Streaming-Dienste machen es ihm noch schwerer. Als dann ein Journalist bei ihm auftaucht und ihn als den Verantwortlichen für...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Tinka Knitterflügel – Heldin in Ringelsocken von Maren Graf
Rezension zu Tinka Knitterflügel – Heldin in Ringelsocken von Maren Graf.
5
von: Bookdragon - 26.04.2022 05:17

Die kleine Fee Tinka Knitterflügel lebt im Feenwald.Aber viel lieber ist sie in der Kindermenschenwelt.Und weil sie diese Nacht nicht mitkommen darf fliegt sie alleine in die Welt der Menschen.Tinka will nämlich eine aufregendere Arbeit finden...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Im Rausch des Aufruhrs: Deutschland 1923 von Christian Bommarius
Rezension zu Im Rausch des Aufruhrs: Deutschland 1923 von Christian Bommarius.
5
von: Lilli_Marleen_Art - 25.04.2022 21:26

Deutschland im Jahr 1923. Dieses Jahr wird ein sehr prägendes Jahr für die Geschichte werden. Die Franzosen und die Belgier haben das Ruhrgebiet besetzt. Hitler begeht seinen Putschversuch in München. Im Oktober kostet ein Brot 1.743.000.000 Mark...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Vegetarianer: Roman von Felix Kucher
Rezension zu Vegetarianer: Roman von Felix Kucher.
4
von: Lilli_Marleen_Art - 25.04.2022 21:20

Fleisch oder andere tierische Produkte kommen dem Künstler Karl Wilhelm Diefenbach nicht auf den Tisch. Leder wird nicht getragen und impfen geht gar nicht. Freie Liebe und Nacktheit sind selbstverständlich in der Kommune. Nein, Diefenbach lebte...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Leo und Dora: Roman von Agnes Krup
Rezension zu Leo und Dora: Roman von Agnes Krup.
5
von: Lilli_Marleen_Art - 25.04.2022 21:13

Leopold Perlstein hat sich auch nach Jahren in seinem Exil in Palästina noch nicht richtig eingelebt. Er arbeitet bei einer Versicherung. Vor seiner Flucht aus Wien war er ein angesehene Schriftsteller. Nun bekommt er die Chance an einem neuen...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Der Held vom Bahnhof Friedrichstraße: Roman von Maxim Leo
Rezension zu Der Held vom Bahnhof Friedrichstraße: Roman von Maxim Leo.
5
von: Lilli_Marleen_Art - 25.04.2022 20:58

"Vielleicht sollten wir damit aufhören von den Ostdeutschen und von den Westdeutschen zu sprechen. Ich meine, was hat ein Hamburger mit einem Oberbayern zu tun? Und ein Mecklenburger mit einem Sachsen? Wir sollten aufhören, uns gegenseitig zu...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Die andere Schwester von Peter Mohlin
Rezension zu Die andere Schwester von Peter Mohlin.
5
von: Amena25 - 25.04.2022 20:48

John Adderley musste nach einem missglückten Undercover-Einsatz, der ihn fast das Leben gekostet hätte, untertauchen. Mithilfe einer neuen Identität als Fredrik Adamsson kehrt er in die Stadt seiner frühen Kindheit, nach Karlstadt in Schweden...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Unkrautgenuss & Wildpflanzenküche. 100 Rezepte voller Geschmack von Irmi Kaiser
Rezension zu Unkrautgenuss & Wildpflanzenküche. 100 Rezepte voller Geschmack von Irmi Kaiser.
5
von: parden - 25.04.2022 18:25

Lokal und saisonal heißt das Gebot der Stunde: Und da liegt es im wahrsten Sinne des Wortes nahe, auf die jungen Wilden vor unserer Haustüre zu setzen. Dass das sogenannte Unkraut auch ganz hervorragend schmeckt, zeigt uns Irmi Kaiser auf...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Der große Fehler von Jonathan Lee
Rezension zu Der große Fehler von Jonathan Lee.
3
von: Emswashed - 25.04.2022 17:34

Nun, ich! Jetzt! Weil ich das Buch, das diesem "leisen" Gentleman aus Worcester ein Denkmal setzen will, gelesen habe. Andrew, verlässt schon mit 15 Jahren sein Elternhaus, um eine Händlerlehre unter schlechtesten Bedingungen in New York zu...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Feuerprobe von Vanessa Siemens
Rezension zu Feuerprobe von Vanessa Siemens.
5
von: claudi-1963 - 25.04.2022 17:04

"Viele so genannte Freunde schaden dir nur,aber ein wirklicher Freund steht mehr zu dir als ein Bruder." (HFA Spr. 18;24)
Keine einfache Zeit für Rick. Seit seine ältere Schwester Marina abgehauen ist, kapselt sich...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Das Versprechen von Damon Galgut
Rezension zu Das Versprechen von Damon Galgut.
3
von: Yolande - 25.04.2022 17:04

Das Buch erzählt von dem Zerfall der weißen Familie Swart vor dem Hintergrund der politischen und gesellschaftlichen Veränderungen in Südafrika, angefangen 1986 als noch Apartheid herrschte bis zum Jahr 2018 und wurde mit dem Booker Preis 2021...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Fenno und die Geisterhenne von Manuel Deinert
Rezension zu Fenno und die Geisterhenne von Manuel Deinert.
5
von: claudi-1963 - 25.04.2022 17:00

"Es ist die Anonymität der Tieropfer, die uns taub macht für ihre Schreie.“ (Luise Rinser)
Statt in den Urlaub zu reisen, verbringt Fenno mit Mutter und Schwester die Ferien auf Opas Bauernhof. Dies ist für ihn jedoch nicht...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Das Leben eines Anderen: Roman von Keiichirō Hirano
Rezension zu Das Leben eines Anderen: Roman von Keiichirō Hirano.
3
von: theblackswan - 25.04.2022 16:50

In "Das Leben eines Anderen" folgen wir dem Scheidungsanwalt Kido. Er verfolgt die Spur des verstorbenen Ehemanns einer Klientin, der sich als jemand anderes ausgab. Das Cover passt finde ich sehr gut zu der Geschichte. Es zeigt zwei Menschen,...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu 99 seichte Fragen von Ralph Caspers
Rezension zu 99 seichte Fragen von Ralph Caspers.
5
von: Test-LR - 25.04.2022 16:22

Cover:
--------------------
Das Titelbild ziert natürlich der Autor, Ralph Caspers. Ein bekanntes Gesicht, aber der Hinweis mit dem Pfeil ist wohl ein Hinweis, dass man aufgrund des ungewohnten Schnauzbarts mal genauer hinschauen soll...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Das Leben eines Anderen: Roman von Keiichirō Hirano
Rezension zu Das Leben eines Anderen: Roman von Keiichirō Hirano.
4
von: Naraya - 25.04.2022 14:11

Vor acht Jahren vertrat der Anwalt Akira Kido eine Klientin bei ihrer Scheidung. Nun wendet Rie Takemoto sich erneut an ihn – mit einer delikaten Angelegenheit: Nach dem Tod ihres zweiten Ehemanns Daisuke Taniguchi stellte sich heraus, dass...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Die dunklen Geheimnisse von Heap House von Edward Carey
Rezension zu Die dunklen Geheimnisse von Heap House von Edward Carey.
5
von: _Le4_ - 25.04.2022 14:07

Im Buch geht es um Clod und Lucy, welche im geheimnisvollen Heap House mitten in den Müllbergen leben. Dort wohnen die Iremonger. Jeder von ihnen bekommt bei seiner Geburt einen Gegenstand zugeteilt, auf den er besonders achtgeben muss. Clod hat...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Graue Bienen: Roman von Andrej Kurkow
Rezension zu Graue Bienen: Roman von Andrej Kurkow.
5
von: Kristall86 - 25.04.2022 13:51

Sergej liebt seine Bienen. Er züchtet sie in einer Region die vom Krieg beherrscht wird. Der Donbass ist Treffpunkt und Kampfplatz von ukrainischen Kämpfern und prorussischen Separatisten. Aber Sergej hat nur eines im Sinn - sich aus allem...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Himmelsfluss: Roman (Bobiverse, Band 4) von Dennis E. Taylor
Rezension zu Himmelsfluss: Roman (Bobiverse, Band 4) von Dennis E. Taylor.
4
von: Helios - 25.04.2022 12:46

Inhalt: Hundert Jahre ist es jetzt her, dass Bender sich auf den Weg zu den Sternen gemacht hat. Seither haben Bob und die Klone nichts mehr von ihm gehört. Bob ist fest entschlossen, eine Expedition in den Deep Space zu organisieren, um...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu 150 interaktive 3-Minuten Diktate - 2. Klasse Deutsch von Pascal Schulze
Rezension zu 150 interaktive 3-Minuten Diktate - 2. Klasse Deutsch von Pascal Schulze.
4
von: Test-LR - 25.04.2022 12:39

Wie der Titel besagt, beinhaltet das Buch 150 Diktate für die 2. Klasse. Diese sind sehr kurz (zwischen 25-50 Wörtern) und sind nach Art von Rechtschreibproblemen sortiert.

Neben der Kürze der Texte hat mir besonders gut gefallen, dass im...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Sperling von Katharina Korbach
Rezension zu Sperling von Katharina Korbach.
4
von: Christian1977 - 25.04.2022 11:25

Als der Doktorand Wolfgang seine kleine Altbauwohnung in Berlin-Kreuzberg bezieht, ahnt er noch nicht, welche Auswirkungen diese Entscheidung auf sein zukünftiges Leben haben wird. Denn direkt gegenüber wohnt eine junge Frau, die nachts am...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Die Schrift von Simon Sailer
Rezension zu Die Schrift von Simon Sailer.
5
von: Circlestones Books Blog - 25.04.2022 11:11

„Wer sich vor zehn Jahren für alte ägyptische Schriften interessierte, kannte Leo Buri. Heute will sich niemand mehr erinnern. Das heißt: abgesehen von mir.“ (Zitat Seite 7)

Inhalt
Dr. Leo Buri ist Ägyptologe und arbeitet im Archiv...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu The Maid von Nita Prose
Rezension zu The Maid von Nita Prose.
3
von: nicigirl85 - 25.04.2022 08:30

Einen Cosy Crime hatte ich bisher noch nie gelesen und so war ich doch mächtig gespannt auf die Geschichte. Der Klappentext ist etwas irreführend in meinen Augen, denn so richtig selbstständig und andauernd ermittelt Molly nicht im Buch.

...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu SeelenMUH von Daniel Strobel
Rezension zu SeelenMUH von Daniel Strobel.
5
von: Bookdragon - 25.04.2022 07:55

Shlokmer ist Hotelhausmeister und soll in einem Zimmer das Waschbecken reparieren.Aber daraus wird nicht's.Der Hotelgast Wigwam Trollfotz entführt Shlokmer irrtümlicherweise.Schon bald steckt Shlokmer mitten in einem Religionskrieg bei dem er...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Bornholmer Flucht von Katharina Peters
Rezension zu Bornholmer Flucht von Katharina Peters.
5
von: mellidiezahnfee - 24.04.2022 23:02

Auch im dritten Buch geht es gleich spannend los. Und es liegt zeitlich genau hinter Band zwei, deshalb kann ich nur dazu raten alle Teile der Reihe nach zu lesen. Dies erhöht auf jeden Fall den Lesegenuss, auch weil alle Charaktere aus den...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Land der Söhne: Roman von Milena Moser
Rezension zu Land der Söhne: Roman von Milena Moser.
4
von: Irisblatt - 24.04.2022 22:49

Giòs Vater, der berühmte Hollywood-Produzent Big Lou Bernasconi, ist gestorben und hat seinem Sohn in Española (New Mexico) ein Stück Land vererbt. Begleitet von seiner 12-jährigen Tochter Sofia unternimmt Giò eine mehrtägige Zugfahrt, um vor Ort...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Der Mann, die Frau, das Schaf, das Kind von Galsan Tschinag
Rezension zu Der Mann, die Frau, das Schaf, das Kind von Galsan Tschinag.
4
von: Irisblatt - 24.04.2022 22:47

Galsan Tschinag hat ein außergewöhnliches, leises, sehr besonderes Buch geschrieben, das zahlreiche Einblicke in die Lebensweise mongolischer Nomaden, aber auch in die Abgründe menschlicher Gesellschaft gewährt. Alles beginnt im Hausflur eines...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Der Panzer des Hummers von Caroline Albertine Minor
Rezension zu Der Panzer des Hummers von Caroline Albertine Minor.
3
von: Irisblatt - 24.04.2022 22:25

Caroline Albertine Minor hat einen Roman der leisen Töne geschrieben. Die für mich faszinierendste, poetischste und stärkste Szene findet sich gleich zu Beginn als die bereits verstorbene Charlotte (die Mutter) ihre Umgebung irgendwo „In einer...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Albwachen von Christoph Flarer
Rezension zu Albwachen von Christoph Flarer.
5
von: Irisblatt - 24.04.2022 22:20

Ich-Erzähler Thomas leidet seit seiner Kindheit unter einem schrecklichen Zwang: Er muss seine nächtlichen Träume real werden lassen. Wir begegnen Thomas ausgerüstet mit Papier und Bleistift, denn er hat es sich zur Aufgabe gemacht, alles...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Unverschwunden: Roman von Philipp Gurt
Rezension zu Unverschwunden: Roman von Philipp Gurt.
5
von: Irisblatt - 24.04.2022 22:17

„Das Leben änderte alles - wirklich alles! Manchmal mit einem Schlag und manchmal so unmerklich langsam, dass nur die Falten im Gesicht davon zeugten.“ (S. 190)

Der Schriftsteller Lukas Cadisch steht kurz vor der Veröffentlichung seines...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Ohne Halt ins Blaue von Anna Pavignano
Rezension zu Ohne Halt ins Blaue von Anna Pavignano.
4
von: Irisblatt - 24.04.2022 22:15

Der junge Salvatore ist auf Ventotene, einer der Pontinischen Inseln Italiens, aufgewachsen. Er ist einer der vielen Einheimischen, die im Sommer Bootsfahrten für Tourist:innen anbieten. Wenn im Winter der Tourismus zum Erliegen kommt, verlässt...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Drei Lebende, drei Tote: Roman (EDITION BLAU) von  Jorjoliani
Rezension zu Drei Lebende, drei Tote: Roman (EDITION BLAU) von Jorjoliani.
2
von: Irisblatt - 24.04.2022 22:01

Im Jahr 1946 sieht Modesto eine junge Frau am Bahnsteig, zu der er sich sofort hingezogen fühlt. Er spricht sie an, suggeriert, dass er Kämpfer bei den Partisanen war und niemanden mehr habe. Die beiden werden ein Paar und heiraten. In den 1950er...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Mado: Roman von Wolfgang Franßen
Rezension zu Mado: Roman von Wolfgang Franßen.
3
von: Irisblatt - 24.04.2022 21:57

Mado hat genug von der Kneipe ihrer Mutter, den anzüglichen Bemerkungen der Männer, ihrer Schwester und der Enge ihres Herkunftsortes in der Bretagne. Sie geht nach Paris, um dort frei von ihrer Vergangenheit, fern ihrer Familie ein...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Das Gedächtnis des Baumes: Inspirierender Roman von Tina Vallès
Rezension zu Das Gedächtnis des Baumes: Inspirierender Roman von Tina Vallès.
5
von: Irisblatt - 24.04.2022 21:54

Die katalanische Autorin Tina Vallès nimmt sich in ihrem Roman „Das Gedächtnis des Baumes“ dem Thema Demenz an.

Jan ist zehn Jahre alt, als eine große Veränderung für die Familie ansteht. Seine Großeltern verlassen das kleine Dorf Vilaverd...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Die Welt auf dem Teller von Doris Dörrie
Rezension zu Die Welt auf dem Teller von Doris Dörrie.
5
von: Irisblatt - 24.04.2022 21:49

Das Buch ist ein kleines Juwel, ein literarischer-kulinarischer Genuss. Die graphisch minimalistischen, scherenschnittartigen Illustrationen von Zenji Funabashi, die jedem Kapitel vorangestellt sind, gefallen mir sehr gut.
Doris Dörrie...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Eine ganze Welt von Goldie Goldbloom
Rezension zu Eine ganze Welt von Goldie Goldbloom.
5
von: Irisblatt - 24.04.2022 21:46

„Eine ganze Welt“ ist ein weiteres Lesehighlight für mich in diesem Jahr.

Goldie Goldbloom bringt den Leser:innen die Lebensrealität chassidischer jüdischer Familien in Brooklyn/New York nah. Die 57-jährige Suri Eckstein hat bereits 10...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Tigermann von Eka Kurniawan
Rezension zu Tigermann von Eka Kurniawan.
4
von: Irisblatt - 24.04.2022 21:44

„Tigermann“ beginnt mit einer schockierenden Nachricht, die sich rasch verbreitet: Margio, ein junger Mann, hat seinen Nachbarn durch Bisse in den Hals getötet. Für die javanische Dorfgemeinschaft, in der jeder jeden kennt, ist diese Tat völlig...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Das Schweigen brechen von Gisela Föllmi
Rezension zu Das Schweigen brechen von Gisela Föllmi.
5
von: Irisblatt - 24.04.2022 21:33

Gisela Föllmi hat die Hölle auf Erden erlebt.
In „Das Schweigen brechen“ spricht sie offen und schonungslos über ihre in der Kindheit erlittenen Traumata. Über Jahre sexuell missbraucht, war sie seit ihrem 7. Lebensjahr massiver...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Auto von Christina Walker
Rezension zu Auto von Christina Walker.
4
von: Irisblatt - 24.04.2022 21:30

„Und genau das brauchte er. Mehr Zeit." (S. 186/187). Aber für was eigentlich? Das weiß Busch auch noch nicht so genau. Seine Vertretertätigkeit hat er gekündigt, seine Wohnung nutzt er nur noch für die allernötigsten Dinge. Er zieht in seinen...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Rosewater: Roman von Tade Thompson
Rezension zu Rosewater: Roman von Tade Thompson.
4
von: Irisblatt - 24.04.2022 21:27

Nigeria 2066: Die Stadt Rosewater hat sich um eine riesige Bio-Kuppel von etwa 50 km Durchmesser gebildet. Einmal im Jahr öffnet sich die gigantische Kuppel, setzt unbekannte heilende Substanzen frei und wird zum Anziehungsort zahlreicher Kranker...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Athos 2643: Roman von Nils Westerboer
Rezension zu Athos 2643: Roman von Nils Westerboer.
5
von: Irisblatt - 24.04.2022 21:24

Nils Westerboer hat mit „Athos 2643“ einen hochkomplexen, faszinierenden und sehr fesselnden Roman geschrieben.
Rüd Kartheiser ist spezialisiert auf das Verhören künstlicher Intelligenz. Sein neuester Auftrag führt ihn auf den kleinen...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Alle Wasser Stein: Roman von René Müller-Ferchland
Rezension zu Alle Wasser Stein: Roman von René Müller-Ferchland.
5
von: Irisblatt - 24.04.2022 21:20

Nachdem mir der Roman „Niemanns Kinder“ so gut gefallen hat, wollte ich unbedingt noch René Müller-Ferchlands Debütroman „Alle Wasser Stein“ lesen. Gemeinsam ist beiden Büchern eine erzählerische Kraft, die sich beim Lesen unmittelbar überträgt....
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Aber wir lieben dich: Roman von Afonso Reis Cabral
Rezension zu Aber wir lieben dich: Roman von Afonso Reis Cabral.
5
von: Irisblatt - 24.04.2022 21:17

Anlass für diesen Roman ist ein Gewaltverbrechen, das 2006 in der portugiesischen Hafenstadt Porto verübt wurde.
Die obdachlose, transsexuelle und von Krankheit gezeichnete Gisberta wurde von 13 Jugendlichen im Alter von 13-16 Jahren über...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Die Tschechow-Leserin von Giulia Corsalini
Rezension zu Die Tschechow-Leserin von Giulia Corsalini.
5
von: Irisblatt - 24.04.2022 21:12

Nina lebt mit ihrem schwer kranken Mann und der 18-jährigen Tochter in Kiew. Sie hat Literatur studiert und liebt die Erzählungen von Tschechow.
Um ihrer Tochter das Medizinstudium zu ermöglichen, geht Nina als Altenpflegerin nach Italien....
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Nordstern von Karsten Blaas
Rezension zu Nordstern von Karsten Blaas.
4
von: wal.li - 24.04.2022 21:10

Im Jahr 1980 in Kiel will der zwanzigjährige Martin Hansen nur ein Bier aus dem Automaten ziehen und wusch landet er im Jahr 2020. Wie konnte das passieren? Etwas desorientiert landet er in einer Kneipe, in der Sophia als Kellnerin arbeitet. Die...
Mehr lesen

Seiten