Hier findest Du aktuell 21.528 Buchrezensionen aus allen Genres
Rezension [field_voting_1]* zu Tick Tack von Julia von Lucadou
Rezension zu Tick Tack von Julia von Lucadou.
4
von: Mikka Liest - 15.01.2023 10:48

#trending

Mette ist 15. Mette ist Schülerin und hochbegabt. Mette ist dick. Mette hat 10.300 Follower auf TikTok. Mette hat ihr Leben satt – oder nur die Einsamkeit.

Denn im Grunde schreit sie immer nur in den leeren Raum, sucht...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Herz der Finsternis von Joseph Conrad
Rezension zu Herz der Finsternis von Joseph Conrad.
3
von: Sassenach123 - 15.01.2023 09:10

Der Autor Joseph Conrad verarbeitet in seinem Werk "Herz der Finsternis" viele persönliche Erfahrungen. Bei dem Titel stellte sich mir kurz die Frage, ob der sein eigenes Innenleben meint, oder dann doch eher das Innere des Landes welches er...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Knochensuppe (Band 1): Der Mörder aus der Zukunft von Kim Young-tak
Rezension zu Knochensuppe (Band 1): Der Mörder aus der Zukunft von Kim Young-tak.
4
von: Irisblatt - 14.01.2023 22:42

Wir befinden uns im Jahr 2064. Der im Waisenhaus aufgewachsene Lee Uhwan ist Mitte 40 und arbeitet, seit er denken kann, in einer kleinen, stinkenden Garküche als Gehilfe. Diese befindet sich in der Küstenstadt Buhsan im unteren Viertel, dort -...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Die Tochter: Roman von Kim Hye-jin
Rezension zu Die Tochter: Roman von Kim Hye-jin.
4
von: missalissa - 14.01.2023 21:19

Bei diesem Roman der südkoreanischen Autorin Kim Hye-jin handelt es sich um den Bericht einer älteren Frau, die als Pflegerin in einem Krankenhaus schuftet, um sich ihr tägliches Brot zu verdienen. Ihre erwachsene Tochter zieht aus finanziellen...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Die Welt geht unter, und ich muss trotzdem arbeiten? von Sara Weber
Rezension zu Die Welt geht unter, und ich muss trotzdem arbeiten? von Sara Weber.
4
von: book-love - 14.01.2023 21:13

Dieses Buch greift ein sehr aktuelles Themengebiet auf, aber mit einem Fokus, den es bisher noch nicht allzu oft gab. Man verbringt die meiste Zeit in der Arbeit. Wir müssen uns ändern, das heißt zwangsläufig auch, dass die Arbeitsweise überdacht...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Die Stunde der Hyänen von Thomas Wörtche
Rezension zu Die Stunde der Hyänen von Thomas Wörtche.
2
von: Gerlisch - 14.01.2023 20:55

Berlin ist in Aufruhr, denn seit Monaten brennt immer wieder in der Nacht ein Auto. Die Polizei findet keine Spuren und die Autobesitzer gehen selbst auf Streife. Die junge Polizistin Romina Winter ist neu im Dezernat für Branddelikte und...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Die Bücher, der Junge und die Nacht: Roman von Kai Meyer
Rezension zu Die Bücher, der Junge und die Nacht: Roman von Kai Meyer.
5
von: Klaraelisa - 14.01.2023 17:59

In Kai Meyers neuem Roman “Die Bücher, der Junge und die Nacht“ sind Bücher das zentrale Thema, zusammen mit dem Zweiten Weltkrieg und dem Nationalsozialismus. Ein Junge namens Robert Steinfeld, der seine Eltern nie kennengelernt hat, wird 10...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Feldpost: Roman von Mechtild Borrmann
Rezension zu Feldpost: Roman von Mechtild Borrmann.
5
von: Klaraelisa - 14.01.2023 17:08

Im Kassel der 30er Jahre sind die Familien Kuhn und Martens miteinander befreundet – die Eltern ebenso wie die Kinder. Gerhard Kuhn äußerst sich in der Öffentlichkeit kritisch über die Nazis und muss schließlich mit seiner Frau das Land verlassen...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Das glückliche Geheimnis von Arno Geiger
Rezension zu Das glückliche Geheimnis von Arno Geiger.
5
von: Barbara62 - 14.01.2023 17:05

"Containern oder Mülltauchen (engl. dumpster diving, daher auch Dumpstern) bezeichnet die Mitnahme weggeworfener Waren (meistens Lebensmittel) aus Abfallcontainern." (aus: Wikipedia)

Von ganz anderen Schätzen aus Mülltonnen erzählt der...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Elizabeth Finch: Roman von Julian Barnes
Rezension zu Elizabeth Finch: Roman von Julian Barnes.
4
von: luisa_loves-literature - 14.01.2023 11:58

Für den Erzähler in Julian Barnes neuem Roman ist die Dozentin Elizabeth Finch, deren Name liebvoll-ehrfürchtig zu EF abgekürzt wird, etwas ganz Besonderes. Im Rahmen eines Seminars für Erwachsenenbildung verfällt er – ohne sich das so recht...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Der Tätowierer von Auschwitz von Heather Morris
Rezension zu Der Tätowierer von Auschwitz von Heather Morris.
5
von: ThomasWien - 14.01.2023 10:24

Inhalt

1942 wird ein junger slowakischer Jude nach Auschwitz deportiert. Von nun an ist Lale Sokolov der Gefangene 32407. Die SS macht ihn zum Tätowierer: Er muss die Häftlingsnummern in die Unterarme seiner Mitgefangenen stechen. Eines...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Herzschuss von Andreas Föhr
Rezension zu Herzschuss von Andreas Föhr.
4
von: Gerlisch - 13.01.2023 22:11

Die Kripo Miesbach geht einem anonymen Hinweis nach und findet die Leiche des Abgeordneten Gansel. Schnell steht fest, dass dieser ermordet wurde. Ausgerechnet Kreuthner steht unter dringendem Tatverdacht. Sein Kollege Wallner steckt in der...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Der eiserne Herzog: Historischer Roman von Ulf Schiewe
Rezension zu Der eiserne Herzog: Historischer Roman von Ulf Schiewe.
4
von: wal.li - 13.01.2023 21:13

Schon in jungen Jahren hat Guilhem, der Normanne, einiges erlebt. Nicht immer war sein Leben glücklich, doch einmal hat er wirklich Glück gehabt. Als er Matilda, seine Frau, kennenlernt, geht in seinem Leben sie Sonne auf. Gegen den Widerstand...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Happy New Year – Zwei Familien, ein Albtraum von Malin Stehn
Rezension zu Happy New Year – Zwei Familien, ein Albtraum von Malin Stehn.
4
von: Mikka Liest - 13.01.2023 15:13

Originalität & Einfallsreichtum

Thriller, die an Feiertagen spielen, gibt es reichlich. Ob nun Ostern, Weihnachten oder Sylvester: Familien und Freundeskreise kommen zusammen – und wo Menschen zusammenkommen, kochen die Konflikte hoch...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Verschwiegen von Eva Björg Ægisdóttir
Rezension zu Verschwiegen von Eva Björg Ægisdóttir.
4
von: Circlestones Books Blog - 13.01.2023 15:05

„Mehr haben wir nicht in der Hand, und mir scheint relativ offensichtlich, dass wir den Fall ohne neue Beweismittel nicht lösen werden.“ (Zitat Position 3643)

Inhalt
Immer wieder verlassen junge Menschen die Enge der isländischen...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Das Palais muss brennen: Roman von Mercedes Spannagel
Rezension zu Das Palais muss brennen: Roman von Mercedes Spannagel.
2
von: GAIA - 13.01.2023 10:22

Wie Marx bekommt Schnappatmung? Die historische Persönlichkeit? Ja, die auch. Aber auch der aus Trotz angeschaffte Mops der Protagonistin Luise. Diesen nennt sie nämlich ganz rebellisch Marx, ist ihre Mutter doch die aktuelle rechtskonservative...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Verschwiegen von Eva Björg Ægisdóttir
Rezension zu Verschwiegen von Eva Björg Ægisdóttir.
5
von: Bookdragon - 13.01.2023 06:36

Die Polizistin Elma die nach einer Beziehung wieder in ihren Heimatdorf Akranes zurückkehrt wird mit einem Mord in der Nähe des Leuchtturms konfrontiert. Mit ihren zwei Kollegen Saevar und Hördur übernimmt sie die Ermittlungen. Bald darauf stoßen...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Der eiserne Herzog: Historischer Roman von Ulf Schiewe
Rezension zu Der eiserne Herzog: Historischer Roman von Ulf Schiewe.
5
von: KaratekaDD - 12.01.2023 22:44

Zugegeben, der Titel dieser Rezension scheint mit einem EISERNEN HERZOG nicht sofort kompatibel zu sein. Aber wenn auch die Vorgeschichte der Eroberung Englands durch den Herzog der Normandie, den man unter dem Namen Wilhelm der Eroberer kennt,...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Der Junge im Fluss von Nestor T. Kolee
Rezension zu Der Junge im Fluss von Nestor T. Kolee.
2
von: Kristall86 - 12.01.2023 18:21

Klappentext:

„Ben lebt auf einer Insel weit draußen im Meer und will sein Leben bewahren, wie es ist. Doch als nach Jahren sein Bruder zurückkehrt, erfährt er von einer alten Geschichte, die ihn zum Aufbruch bewegt. Gleich zu Beginn muss...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Der Kult: Roman von Marlon James
Rezension zu Der Kult: Roman von Marlon James.
2
von: GAIA - 12.01.2023 17:25

Wer vorhat das Buch (mit dem deutschen, aber nicht gut passenden Titel) „Der Kult“ von Marlon James zu lesen, sollte, um es gänzlich erfassen zu können, ziemlich bibelfest sein. Dieser alttestamentarisch anmutende Text strotzt nur so vor...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Taube und Wildente von Martin Mosebach
Rezension zu Taube und Wildente von Martin Mosebach.
3
von: Kristall86 - 12.01.2023 17:24

Klappentext:

„Wie jedes Jahr verbringt die Familie Dalandt den Sommer auf ihrem Landsitz in der Provence. Die Hitze macht träge, in der Zypresse zirpen Zikaden, und jeden Morgen läuft die Hausherrin im Nachthemd durch den Garten zum...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Wintersterben: Thriller von Martin Krüger
Rezension zu Wintersterben: Thriller von Martin Krüger.
2
von: dracoma - 12.01.2023 17:23

Cover und Klappentext versprechen einen atmosphärisch dichten, spannenden Roman. Und eines muss man dem Autor lassen: er versteht es, eine unheimliche und gruselige Atmosphäre zu schaffen. Da gibt es Dunkelheit, Modergeruch, Kälte, tiefe...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Schlangen im Garten von Stefanie vor Schulte
Rezension zu Schlangen im Garten von Stefanie vor Schulte.
5
von: Kristall86 - 12.01.2023 16:56

!ein Lesehighlight 2022/2023!

Klappentext:

„Familie Mohn hat die Mutter verloren. Jetzt steht sie im Verdacht, die Trauerarbeit zu verschleppen. Das Leben muss doch weitergehen, sagen die Nachbarn, meint das Traueramt. Doch Vater...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Tea Time von Ingrid Noll
Rezension zu Tea Time von Ingrid Noll.
4
von: Kristall86 - 12.01.2023 16:44

Klappentext:

„Die Freundinnen Nina und Franziska wohnen im selben Haus am Weinheimer Marktplatz. Aus einer Sektlaune heraus gründen sie mit vier anderen Frauen den Klub der Spinnerinnen – jede von ihnen hat eine spezielle Macke. Als Nina...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Herz der Finsternis von Joseph Conrad
Rezension zu Herz der Finsternis von Joseph Conrad.
3
von: Anjuta - 12.01.2023 14:12

In Joseph Conrads “Herz der Finsternis“ begibt sich der Erzähler auf eine Mission in die Wildnis Afrikas. Der Erzähler ist ein Seemann, der die Weiten des Ozeans für diese Mission mit den exotisch unerforschten Tiefen einer afrikanischen...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Die geheimste Erinnerung der Menschen: Roman von Mohamed Mbougar Sarr
Rezension zu Die geheimste Erinnerung der Menschen: Roman von Mohamed Mbougar Sarr.
4
von: Anjuta - 12.01.2023 14:10

In seinem Roman „Die geheimste Erinnerung der Menschen“ schickt uns Mohamed Mbougar Sarr auf die Suche nach der afrikanischen Kultur. Er berichtet aus einem afrikanischen Land, in dem die Menschen in einer zerrissenen Kultur leben. Da ist die...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu NIGHT – Nacht der Angst von Riley Sager
Rezension zu NIGHT – Nacht der Angst von Riley Sager.
4
von: Bookdragon - 12.01.2023 06:34

Die Studentin Charlie möchte nach Ohio und sucht eine Mitfahrgelegenheit. Vor dem schwarzen Brett für Mitfahrgelegengeiten in der Mensa lernt sie Josh kennen. Er nimmt Charlie mit seinem Auto mit aber mit jeder Meile wächst in Charlie der...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Unsterblich sind nur die anderen von Simone Buchholz
Rezension zu Unsterblich sind nur die anderen von Simone Buchholz.
3
von: wal.li - 11.01.2023 20:47

Iva und Malin machen sich auf die Suche nach drei Freunden, welche schon vor Wochen nur eine kurze Tour auch mit der Fähre machen wollten und die seitdem nicht wieder aufgetaucht sind. Nach einer Übernachtung in einem eigenartigen Hotel geht es...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Das Land der Anderen: Roman von Leïla Slimani
Rezension zu Das Land der Anderen: Roman von Leïla Slimani.
4
von: Yolande - 11.01.2023 19:43

Leïla Slimani ist eine französisch-marokkanische Schriftstellerin und Journalistin. Bereits mit ihrem ersten Roman „Dans le jardin de l'ogre“ errang sie 2014 in Marokko den Prix de la Mamounia. Der Thriller „Chanson douce“ (dt. Dann schlaf auch...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Amissa. Die Überlebenden von Frank Kodiak
Rezension zu Amissa. Die Überlebenden von Frank Kodiak.
5
von: Gerlisch - 11.01.2023 19:29

Wie auch in den beiden Vorgänger-Bänden machen Rica und Jan Kanzius jagt auf „Missing Order“ und „Amissa“, Organisationen die sich ihrer Meinung nach auf Menschenhandel spezialisiert haben. Nachdem Rica ihren geliebten Mann zu Grabe getragen hat...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Das glückliche Geheimnis von Arno Geiger
Rezension zu Das glückliche Geheimnis von Arno Geiger.
5
von: Wandablue - 11.01.2023 16:22

Kurzmeinung: Natürlich ist dieses Büchlein dann am interessantesten, wenn man mindestens schon einen Roman des Autors gelesen hat.

Der österreichische Autor Arno Geiger hat zahlreiche Literaturpreise gewonnen, unter anderem mit „Es geht...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Der Pfirsichgarten: Roman von Melissa Fu
Rezension zu Der Pfirsichgarten: Roman von Melissa Fu.
5
von: otegami - 11.01.2023 15:21

Das Wissen um die eigenen Wurzeln ist wichtig! Sehr wichtig sogar! Und zwar für die eigene Identität und für das Selbstbewusstsein! Aber was ist, wenn derjenige - mit den wichtigen Informationen - keine Auskunft geben kann, einfach, weil es für...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Das glückliche Geheimnis von Arno Geiger
Rezension zu Das glückliche Geheimnis von Arno Geiger.
3
von: SalMar - 11.01.2023 13:59

Arno Geiger erzählt von den bisherigen Jahrzehnten seines Lebens – von seiner Entwicklung als Schriftsteller, von Familie und von der Liebe, und von einem (wie er es nennt) glücklichen Geheimnis, das all dem zugrundeliegt.
Von Arno Geiger...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu moses. Der Himmel am Tag – Der Himmel bei Nacht, Ein Buch zum Drehen und Wenden, Für Kinder ab 8 Jahren von  Anna Clayborne
Rezension zu moses. Der Himmel am Tag – Der Himmel bei Nacht, Ein Buch zum Drehen und Wenden, Für Kinder ab 8 Jahren von Anna Clayborne.
5
von: Test-LR - 11.01.2023 11:08

Gestaltung:
------------------
Optisch ist das Buch wunderschön und clever gestaltet. Es ist in der Mitte geteilt und man kann von beiden Seiten anfangen zu lesen: Entweder man starte auf der Tages- oder der Nachtseite. Das Buch ist...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Der Schildkrötenpanzer von Mooses Mentula
Rezension zu Der Schildkrötenpanzer von Mooses Mentula.
2
von: alasca - 10.01.2023 23:06

Tino, 37, lebt von Sozialhilfe, denn er leidet an einer bipolaren Störung mit psychotischen Schüben und hat Probleme, die Wohnung zu verlassen und mit anderen Menschen in Kontakt zu treten. Auf der Flucht vor der 4jährigen Tuuli, die ihn auf dem...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Das Monster und andere Geschichten von Stephen Crane
Rezension zu Das Monster und andere Geschichten von Stephen Crane.
5
von: Literaturhexle - 10.01.2023 20:45

Stephen Crane wurde nur 28 Jahre alt. Er schrieb mit „Die rote Tapferkeitsmedaille“ seinen wohl bekanntesten Roman, der ihm zum Durchbruch verhalf und noch heute in amerikanischen Schulen gelesen wird. Seine Erzählungen stehen dem Roman aber in...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Turmgold von Peter Grandl
Rezension zu Turmgold von Peter Grandl.
4
von: JoanStef - 10.01.2023 18:53

*Gut Ding will Weile haben*....

"Turmgold" ist ein weiterer Thriller der politischen Turm-Reihe ( 2 ) von Peter Grandl.
Der erste Band: "Turmschatten" (2015 - 2019) wurde zuerst als regelmäßige Fortsetzungsgeschichte auf der...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu In Küstennähe (detebe) von Joachim B. Schmidt
Rezension zu In Küstennähe (detebe) von Joachim B. Schmidt.
5
von: Kristall86 - 10.01.2023 18:30

Klappentext:

„Lárus, Aushilfe im Altenheim und Taugenichts, trifft auf Grímur, einen ehemaligen Fischer. Der eine hat das Leben noch vor sich, beim anderen geht es zu Ende. »Der Schlächter« wird Grímur genannt, man raunt sich zu, er soll...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Vermisst (detebe) von Dror Mishani
Rezension zu Vermisst (detebe) von Dror Mishani.
4
von: Kristall86 - 10.01.2023 18:22

Klappentext:

„Cholon bei Tel Aviv: Der 16-jährige Ofer ist verschwunden. Inspektor Avi Avraham glaubt zunächst nicht an ein Verbrechen, aber von dem Jungen fehlt jede Spur. Ein aufdringlicher Lehrer, der Ofer Nachhilfestunden gegeben hat,...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Lektionen von Ian McEwan
Rezension zu Lektionen von Ian McEwan.
4
von: Kristall86 - 10.01.2023 18:07

Klappentext:

„Roland Baines ist noch ein Kind, als er 1959 im Internat der Person begegnet, die sein Leben aus der Bahn werfen wird: der Klavierlehrerin Miriam Cornell. Roland ist junger Vater, als seine deutsche Frau Alissa ihn und das...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Ein Leben in vier Welten von Frank Brachvogel
Rezension zu Ein Leben in vier Welten von Frank Brachvogel.
4
von: Christian1977 - 10.01.2023 11:45

Als der fast 91-jährige Albert Pawlak an Heiligabend vor seinem Computer in Vancouver zusammenbricht, ist es nicht die erste lebensbedrohliche Situation, der er sich ausgesetzt sieht. Schon ein paar Jahre zuvor musste er sich nach einem...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Die kleine Giraffe Rita und die bunten Bäume von Sina Schöller
Rezension zu Die kleine Giraffe Rita und die bunten Bäume von Sina Schöller.
5
von: Bookdragon - 10.01.2023 06:22

Rita ist eine kleine neugierige Giraffe die mit ihrer Familie in der Savanne lebt. Als Rita eines Tages ein Zelt sieht geht sie hinein und entdeckt viele Farbeimer und Pinsel. Sie merkt dass sie sehr gut malen kann und will unbedingt Künstlerin...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Verräterkind: Roman von Sorj Chalandon
Rezension zu Verräterkind: Roman von Sorj Chalandon.
5
von: Lesehorizont - 09.01.2023 23:23

"Verräterkind" ist der erste Roman aus der Feder von Sorj Chalandon, den ich las. Der französische Schriftsteller und Journalist verarbeitet in seinen Geschichten wohl sein eigenes Verhältnis zum Vater. Dies ist spätestens seit seinem zehnten...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Charlotte Löwensköld von Selma Lagerlöf
Rezension zu Charlotte Löwensköld von Selma Lagerlöf.
4
von: Lesehorizont - 09.01.2023 22:39

Der Name Selma Lagerlöf war mir bereits vor der Lektüre des Klassikers Charlotte Löwensköld ein Begriff. Die schwedische Autorin wurde als erste Frau mit derm Literaturnobelpreis ausgezeichnet; ebenso war sie die erste Frau, die in die...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Die Welt geht unter, und ich muss trotzdem arbeiten? von Sara Weber
Rezension zu Die Welt geht unter, und ich muss trotzdem arbeiten? von Sara Weber.
4
von: _Le4_ - 09.01.2023 22:04

Das Buch behandelt, wie unsere Arbeitswelt gestaltet ist, was daran schlecht ist und einige Eindrücke, wie man es potenziell besser machen könnte.

Der Schreibstil des Buches ist sehr angenehm und ansprechend. Für ein Sachbuch hat es sich...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Der längste, strahlendste Tag: Erzählungen von Benjamin Myers
Rezension zu Der längste, strahlendste Tag: Erzählungen von Benjamin Myers.
2
von: Kristall86 - 09.01.2023 18:34

Klappentext:

„Ein Museumswärter hält die Stellung an einem nahezu vergessenen Ausstellungsort; ein Farmer kämpft jeden Tag mit dem Land, das er liebt und das ihm harte Arbeit abverlangt; ein Paar hofft am längsten Tag des Jahres auf Lohn...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Saubere Zeiten: Roman von Andreas Wunn
Rezension zu Saubere Zeiten: Roman von Andreas Wunn.
3
von: Anna_Kanina - 09.01.2023 18:07

Jakob Auber, Sohn einer einst reichen und einflussreichen Familie, erfährt durch einen Anruf, dass sein Vater nach einem Schlaganfall im Koma liegt. Er reist von Berlin in seine Heimat. Sein Vater hat ihm eine letzte Nachricht hinterlassen, die...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Das Rätsel der Schamanin von Harald Meller
Rezension zu Das Rätsel der Schamanin von Harald Meller.
5
von: dracoma - 09.01.2023 17:43

Zu den Autoren (Quelle: Verlag)::
Harald Meller, geboren 1960 in Olching, ist Direktor des Landesmuseums für Vorgeschichte in Halle an der Saale und Landesarchäologe von Sachsen-Anhalt. Meller gehört zu den prominentesten Archäologen...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Elizabeth Finch: Roman von Julian Barnes
Rezension zu Elizabeth Finch: Roman von Julian Barnes.
3
von: Helmut Pöll - 09.01.2023 16:46

Elizabeth Finch - soviel vorneweg - ist eine absolut beeindruckende Frau. Sie ist gebildet, wortgewandt, witzig, diszipliniert und scheint auf jede Frage, die einem so durch den Kopf schwirren mag, eine gut durchdachte Antwort parat zu haben,...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Ruf der Unendlichkeit von Andreas Brandhorst
Rezension zu Ruf der Unendlichkeit von Andreas Brandhorst.
5
von: Helios - 09.01.2023 13:30

Inhalt: Als letzter, unsterblicher Mensch in der Milchstraße steht Aron in den Diensten der Moy, einer alten Superzivilisation, die seit unvordenklichen Zeiten über den Kosmos wacht. Sein Auftrag: der Schutz des Kulturguts unterentwickelter...
Mehr lesen

Seiten