Hier findest Du aktuell 13.055 Buchrezensionen aus allen Genres
Rezension [field_voting_1]* zu Profiling Murder - Fall 9 von Dania Dicken
Rezension zu Profiling Murder - Fall 9 von Dania Dicken.
5
von: claudi-1963 - 30.07.2020 17:21

"Es gibt keine Grenzen. Weder für Gedanken, noch für Gefühle. Es ist die Angst, die immer Grenzen setzt." (Ingmar Bergman)
Als man die Überreste des verbrannten Lukas McKellar findet, übernehmen Jack und Laurie diesen Fall...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Prost, auf die Wirtin von Friedrich Kalpenstein
Rezension zu Prost, auf die Wirtin von Friedrich Kalpenstein.
5
von: nellsche - 30.07.2020 11:42

Kaum wird Hauptkommissar Tischler von München in die Chiemgauer Alpen versetzt, gibt es dort eine Tote. Die Wirtin des idyllischen Orts Brunngries wird im nahen Wäldchen tot aufgefunden. Tischler hat es bei seinen Ermittlungen nicht leicht, denn...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Das Erbe von Ellen Sandberg
Rezension zu Das Erbe von Ellen Sandberg.
4
von: Renie - 30.07.2020 09:49

Arisierung - ein Begriff, der sich von dem unschönen Wörtchen "Arier" ableitet. Ein Synonym für Arisierung ist Entjudung. Diese Begriffe entstammen dem Gedankengut der Nationalsozialisten und bezeichnen "die Verdrängung von Juden und jüdischen...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Götterpfade (Die Steine der Götter 1) von Julian Kappler
Rezension zu Götterpfade (Die Steine der Götter 1) von Julian Kappler.
5
von: nellsche - 30.07.2020 09:43

Der Krieger Gero, Sohn eines Schmieds, trifft in einer Taverne im Norden des Kaiserreichs auf den Magier Derio und die bildschöne Kriegerin Esme. Kurz darauf befinden sie sich auch schon auf einer abenteuerlichen Mission, um die sogenannten...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Pavel und ich: Eine Spurensuche von Brökel, Sandra
Rezension zu Pavel und ich: Eine Spurensuche von Brökel, Sandra.
5
von: Querleserin - 30.07.2020 09:41

Im Rahmen einer Leserunde lesen wir demnächst "Das hungrige Krokodil", freundlicherweise hat uns der Pendragon Verlag auch die Geschichte hinter der Geschichte zukommen lassen, die Sandra Brökel im Anschluss verfasst hat.

Darin erzählt sie...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Schicksalssterne: Roman von Sarah Lark
Rezension zu Schicksalssterne: Roman von Sarah Lark.
3
von: nicigirl85 - 30.07.2020 06:15

In der aktuellen Lage, wo Reisen in die meisten Länder der Welt undenkbar ist, wollte ich mich einfach mal nach Neuseeland träumen und da erschien mir der neue Roman von Sarah Lark genau der Richtige.

In der Geschichte geht es um die junge...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Wer sich in Gefahr begibt by Ann Granger(1905-06-30) von  Ann Granger
Rezension zu Wer sich in Gefahr begibt by Ann Granger(1905-06-30) von Ann Granger.
4
von: Bookdragon - 30.07.2020 04:35

London 1864 . Lizzie Martin kommt nach London um als Gesellschaftsdame für Mrs . Parry ihre neue Stelle anzutreten . Kurz davor verschwand ihre Vorgängerin Madeleine Haxham . Madeleine wird später tot in einem Abbruchhaus von Arbeitern gefunden...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Dieser weite Weg: Roman von Isabel Allende
Rezension zu Dieser weite Weg: Roman von Isabel Allende.
4
von: renee - 29.07.2020 21:06

Eine Isabel Allende kann natürlich erzählen. Wenn es dann noch um zwei wirklich faszinierende historische Ereignisse geht, die mich auch beide sehr interessieren, da kann eigentlich nichts schief gehen. Und es ging auch nichts schief. Der...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Der Empfänger: Roman von Ulla Lenze
Rezension zu Der Empfänger: Roman von Ulla Lenze.
3
von: renee - 29.07.2020 21:00

Das ist ein Buch, mit dem ich nicht so richtig warm geworden bin. Einmal gibt es wieder diese kühle und empathiearme Art des Schreibens, die mir immer wieder missfällt. Und zum anderen gibt es einen etwas gewöhnungsbedürftigen Hauptcharakter,...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Offene See: Roman von Myers, Benjamin
Rezension zu Offene See: Roman von Myers, Benjamin.
5
von: renee - 29.07.2020 20:53

Ein schönes Buch! Ein betörendes Buch! Ein Jüngling, der 16-jährige Robert begibt sich in der Nachkriegszeit auf eine Reise durch England, möchte sich darüber klar werden, was er will. Er möchte nicht in den Fußstapfen des Vaters in den Bergbau...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Die Wunderfrauen von Stephanie Schuster
Rezension zu Die Wunderfrauen von Stephanie Schuster.
4
von: Streifi - 29.07.2020 18:47

Starnberg im Jahr 1953. Die Wunderfrauen sind vier Frauen, die versuchen in den Zeiten des Wirtschaftswunders ihre Träume zu leben, ihre Ängste zu besiegen und in die Zukunft zu schauen. Louise überredet ihren Mann sie einen kleinen...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Ich bleibe hier von Marco Balzano
Rezension zu Ich bleibe hier von Marco Balzano.
5
von: KrimiElse - 29.07.2020 17:15

Marco Balzano macht in seinem Roman „Ich bleibe hier“ Verluste erfahrbar, den Verlust von Identität, von Familie, von materiellem Gut und von Heimat. Er tut dies auf ruhige gelassene Weise, sprachlich knapp und einfach, aus ganz persönlicher...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Requiem für einen Freund: Kriminalroman (Joachim Vernau, Band 6) von Elisabeth Herrmann
Rezension zu Requiem für einen Freund: Kriminalroman (Joachim Vernau, Band 6) von Elisabeth Herrmann.
5
von: Matzbach - 29.07.2020 15:48

Eine einflussreiche und äußerst scharfe Wirtschaftsstaatsanwältin setzt eine Ermittlung in den Sand, wird gemobbt und begeht anschließend Selbstmord ob ihres Misserfolgs. So weit, so klar. Vier Jahre später bekommt der Anwalt Vernau Besuch von...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Ich bleibe hier von Marco Balzano
Rezension zu Ich bleibe hier von Marco Balzano.
4
von: Yolande - 29.07.2020 14:35

Inhalt (Klappentext):

Ein idyllisches Bergdorf in Südtirol – doch die Zeiten sind hart. Von 1939 bis 1943 werden die Leute vor die Wahl gestellt: entweder nach Deutschland auszuwandern oder als Bürger zweiter Klasse in Italien zu bleiben....
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Die Totensammlerin: Psychothriller von Leonie Haubrich
Rezension zu Die Totensammlerin: Psychothriller von Leonie Haubrich.
5
von: nellsche - 29.07.2020 12:30

Yvonne wacht schwer verletzt und ohne Erinnerungen in einem Krankenhaus auf. Sie wurde beinahe von einem Zug überrollt und es wird von einem Suizidversuch ausgegangen. Das kann sie allerdings nicht glauben und geht von einem Unfall aus. Doch...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Immernacht von Ross MacKenzie
Rezension zu Immernacht von Ross MacKenzie.
3
von: SalMar - 29.07.2020 09:08

Als ein Mann ohne Schatten in der Kanalisation Angst und Schrecken verbreitet, findet das Waisenmädchen Lara Fox, die dort unten als Tosherin Dinge sammelt, ein Kästchen mit merkwürdigem Inhalt – und plötzlich wird ihr ganzes Leben und ihre...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Ibiza - Liebe inbegriffen. von Sibylle Keller
Rezension zu Ibiza - Liebe inbegriffen. von Sibylle Keller.
4
von: Bookdragon - 29.07.2020 05:33

Annabell die Erotikromane schreibt , macht zwei Wochen Urlaub mit einem befreundeten Paar , Britta und Robert , auf Ibiza . Dort hofft sie , aus ihrem Schreibtief heraus zukommen . Aber so einfach ist das nicht . Auch Britta hat sich den Urlaub...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Rose Royal von Nicolas Mathieu
Rezension zu Rose Royal von Nicolas Mathieu.
4
von: KrimiElse - 28.07.2020 18:53

Ein bisschen mehr Tamtam um das spannende Psychogramm einer knapp Fünfzigjährigen Frau aus der Französischen Provinz hätte ich mir gewünscht vom Pric-Concourt-Preisträger Nicolas Mathieu in seinem neuen Kurzroman „Rose Royal“. Denn die Geschichte...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Die Parade: Roman von Dave Eggers
Rezension zu Die Parade: Roman von Dave Eggers.
5
von: Emswashed - 28.07.2020 17:46

Für eine Parade des Präsidenten, in einem vom Bürgerkrieg geschüttelten Land, wird eine neue Straße gebaut. Sie verbindet den armen Süden mit dem reichen Norden und endet vor den Toren der Hauptstadt. 2 anonyme Arbeiter aus dem Ausland sollen sie...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Ich bleibe hier von Marco Balzano
Rezension zu Ich bleibe hier von Marco Balzano.
4
von: claudi-1963 - 28.07.2020 14:43

"Wie schön ist es, eine Heimat zu haben und eine Heimat, mit der man durch Geburt, Erinnerungen und Liebe verwachsen ist." (Otto von Bismarck)
Trina wächst in dem kleinen, idyllischen Bergdorf Graun in Südtirol auf. Wie...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Das Leben wartet nicht von Balzano, Marco
Rezension zu Das Leben wartet nicht von Balzano, Marco.
5
von: KrimiElse - 28.07.2020 14:33

Unaufgeregt erzählt der preisgekrönte Roman "Das Leben wartet nicht" von Marco Balzano von der Flucht des Kindes Ninetto aus dem bitterarmen italienischen Süden nach Mailand in den 1950er Jahren und schlägt damit einen überaus aktuellen Bogen zur...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Der Tote im Fiaker von Beate Maxian
Rezension zu Der Tote im Fiaker von Beate Maxian.
5
von: Circlestones Books Blog - 28.07.2020 12:32

„Es wird Tote geben, ging ihr die verschlüsselte Botschaft wieder durch den Kopf.“ (Zitat Seite 91)

Inhalt
„Christliche Geschenke“ heißt das gediegene Geschäft in der Wiener Goldschmiedgasse, dessen Inhaber während einer Fahrt mit...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Mord im Mena House von Erica Ruth Neubauer
Rezension zu Mord im Mena House von Erica Ruth Neubauer.
5
von: Bookdragon - 28.07.2020 04:47

Kairo 1926 Jane und ihre Tante Milli machen Urlaub im Hotel Manor House . Dort gastieren die Reichen und Schönen . Dort lernt sie Anna kennen , eine eingebildete aber hübsche junge Frau um die zwanzig und ihren Vater kennen . Nach einem Tanzabend...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Mord im Mena House von Erica Ruth Neubauer
Rezension zu Mord im Mena House von Erica Ruth Neubauer.
5
von: Bookdragon - 28.07.2020 04:47

Kairo 1926 Jane und ihre Tante Milli machen Urlaub im Hotel Manor House . Dort gastieren die Reichen und Schönen . Dort lernt sie Anna kennen , eine eingebildete aber hübsche junge Frau um die zwanzig und ihren Vater kennen . Nach einem Tanzabend...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Schneewittchen und die sieben Särge von Jürgen Seibold
Rezension zu Schneewittchen und die sieben Särge von Jürgen Seibold.
4
von: Bibliomarie - 27.07.2020 17:37

Robert Mondrian ist Buchhändler in einer verträumten Kleinstadt im Rems-Murr Kreis. Er kann es sich leisten, seine Buchhandlung ganz nach seinen Wünschen zu bestücken, denn es gab ein aufregendes Leben davor. Davon kündet der Prolog, der spannend...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Das Meer in meinem Zimmer: Roman von  Jana Scheerer
Rezension zu Das Meer in meinem Zimmer: Roman von Jana Scheerer.
3
von: Circlestones Books Blog - 27.07.2020 15:51

„Für einen Moment wollte ich ihm von der Szene erzählen, wollte ihm meine Erkenntnis mitteilen: dass es möglich war, zu lachen. Doch während ich überlegte, wie ich Pax dies erklären konnte, zerfiel der Gedanke.“ (Zitat Seite 70)

Inhalt...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Ich bleibe hier von Marco Balzano
Rezension zu Ich bleibe hier von Marco Balzano.
4
von: Querleserin - 27.07.2020 14:14

Wenn man den Reschenpass in Richtung Vinschgau überquert hat, erstreckt sich der Rechensee vor dem Betrachter und zwangsläufig fährt man an dem berühmten Glockenturm vorbei, der einst Teil des Dorfs Graun gewesen ist. Ein beliebtes Fotomotiv, vor...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Artefakt – Sternenpforte: Roman von Stephen Baxter
Rezension zu Artefakt – Sternenpforte: Roman von Stephen Baxter.
4
von: Helios - 27.07.2020 11:09

Inhalt: Seit seiner Kindheit wollte Reid Malenfant Astronaut werden, doch die NASA lehnte ihn ab. Seine Frau Emma ist erfolgreicher: Sie bricht mit einer Expedition zum Marsmond Phobos auf, um eine Anomalie zu erkunden. Doch ein Jahr später reißt...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Alter Hund, neue Tricks von Adrian McKinty
Rezension zu Alter Hund, neue Tricks von Adrian McKinty.
4
von: wal.li - 26.07.2020 18:07

1992: Ein paar Tage im Monat muss Detective Inspector Sean Duffy auf der Wache erscheinen, damit er in ungefähr zwei Jahren seine volle Pension einstreichen kann. Mit seiner Lebensgefährtin Beth und der gemeinsamen Tochter verbringt er die...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Das Juliusspital von Nadja Beinert
Rezension zu Das Juliusspital von Nadja Beinert.
5
von: nellsche - 26.07.2020 17:31

Würzburg, 19. Jahrhundert. Der große Traum von Viviana Winkelmann ist es, Ärztin zu werden. Doch zu der damaligen Zeit war es Frauen nicht gestattet, zu studieren. Als sie unverheiratet schwanger wird, wird sie aus ihrem reichen Elternhaus...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Die Marschallin: Roman von Zora del Buono
Rezension zu Die Marschallin: Roman von Zora del Buono.
5
von: SuPro - 26.07.2020 15:33

Ein Roman startet 1919 in dem Dorf Bovec, das heute zu Slowenien gehört, das damals, nach dem Krieg, aber Italien zugeschrieben wurde.
(Vor dem Krieg gehörte es zu Österreich.)

„Die Marschallin“ beginnt mit Paukenschlägen:
Da...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Halligmord von Henning, Greta
Rezension zu Halligmord von Henning, Greta.
5
von: nellsche - 26.07.2020 14:56

Ein Sturm hat auf der kleinen Hallig Nekpen menschliche Knochen freigespült, die schon mehrere Jahrzehnte dort im friesischen Marschboden gelegen haben müssen. Die Kommissarin Minke van Hoorn beginnt zu ermitteln. Doch das ist nicht leicht, denn...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Ich bin dein Tod von Inge Löhnig
Rezension zu Ich bin dein Tod von Inge Löhnig.
5
von: Matzbach - 26.07.2020 14:55

In Passau werden ein Lehrer und seine Frau mit einer Armbrust erschossen aufgefunden. Verwertbare Spuren gibt es mit einer wesentlichen Ausnahme kaum. Deshalb zieht die zuständige Polizeibehörde die Abteilung Operative Fallanalyse (OFA) der...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Die Frauen von der Purpurküste von Silke Ziegler
Rezension zu Die Frauen von der Purpurküste von Silke Ziegler.
5
von: nellsche - 26.07.2020 13:53

Amelie musste einen schweren Schicksalsschlag verkraften und reist deshalb nach Collioure in die Heimat ihrer Großmutter Isabelle, um wieder zu sich zu finden und in der alten Baguetterie im Erdgeschoss zu backen. In dem alten Haus ihrer Oma...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Der Distelfink: Roman von Donna Tartt
Rezension zu Der Distelfink: Roman von Donna Tartt.
5
von: Daphne1962 - 26.07.2020 12:09

Die Autorin Donna Tarrt hat mehrere Jahre an diesem Schmöker geschrieben. Dafür hat sie sich auch viel Mühe gegeben, wie ich finde. Lange habe ich es im Regal stehen gehabt, weil es über 1000 Seiten stark ist. Aber nun bin ich echt froh, in...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Kostbare Tage von Kent Haruf
Rezension zu Kostbare Tage von Kent Haruf.
4
von: Streifi - 26.07.2020 10:16

In Kostbare Tage nimmt uns Kent Haruf wieder mit nach Holt, einer kleinen Stadt mitten in Colorado. Diesmal beleuchtet er das Schicksal von Dad Lewis, und dessen letzten Tage. Dad hat Krebs im Endstadium und seine Tochter Lorraine kommt nach...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Kluftinger von Volker Klüpfel
Rezension zu Kluftinger von Volker Klüpfel.
4
von: Bookdragon - 26.07.2020 06:11

Als Kommissar Kluftinger an Allerheiligen mit samt seiner Familie und Enkelsohn dem Friedhof einen Besuch ausstattet , traut er seinen Augen nicht : Vor einem frisch ausgegrabenen Grab steht ein Kreuz mit seinem Namen und den Jahreszahlen ....
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Ich bleibe hier von Marco Balzano
Rezension zu Ich bleibe hier von Marco Balzano.
5
von: ulrikerabe - 25.07.2020 19:12

Graun, ein kleines Bergdorf im Vinschgau. Seit dem Ende des Ersten Weltkrieges gehört Südtirol zu Italien. Nach der Machtergreifung Mussolinis wird die deutschsprachige Bevölkerung zwangsitalienisiert. Trina, die so wie ihre Freundinnen Barbara...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Die Tanzenden: Roman von Mas, Victoria
Rezension zu Die Tanzenden: Roman von Mas, Victoria.
3
von: Barbara62 - 25.07.2020 09:22

Den Roman "Själarnas Ö" von Johanna Holmström, in deutscher Übersetzung als "Die Frauen von Själö" erschienen, habe ich 2019 mit großer Anteilnahme gelesen. Darin geht es um eine Insel im äußeren Schärengürtel vor Turku, auf der es bis 1962 eine...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Das Gartenzimmer: Roman von Andreas Schäfer
Rezension zu Das Gartenzimmer: Roman von Andreas Schäfer.
5
von: Wandablue - 25.07.2020 08:52

Kurzmeinung: Ein historischer Roman, der behauptet, keiner zu sein! Das macht ihn überaus cool!

Der Roman „Das Gartenzimmer“ ist mehr die Geschichte eines Hauses als eine Familiengeschichte, auch wenn der Roman auf den ersten Blick wie...
Mehr lesen

Seiten