Hier findest Du aktuell 9.183 Buchrezensionen aus allen Genres
Rezension [field_voting_1]* zu Der wilde Detektiv: Roman von Jonathan Lethem
Rezension zu Der wilde Detektiv: Roman von Jonathan Lethem.
3
von: wal.li - 17.02.2019 18:19

Weil die Tochter ihrer Freundin verschwunden ist, reist Phoebe Siegler nach Kalifornien, um die junge Frau zu suchen. Hilfe bekommt sie von dem Detektiv Charles Heist, der es sich zur Aufgabe gemacht hat, die Verschwundenen zu finden. Es ist die...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Sie sagt, er sagt: Gespräche über die Liebe von Yvonne Widler
Rezension zu Sie sagt, er sagt: Gespräche über die Liebe von Yvonne Widler.
4
von: ulrikerabe - 17.02.2019 17:45

Die Liebe: Kaum ein Thema wurde mehr beschrieben, besungen, filmisch und dramaturgisch in Szene gesetzt. Die österreichische Journalistin Yvonne Widler hat sich nun in 20 persönlichen Gesprächen dem weiten Feld der Liebe gewidmet. Ihre...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Das Flüstern des Mondfalters von Lindsay Jayne Ashford
Rezension zu Das Flüstern des Mondfalters von Lindsay Jayne Ashford.
3
von: Mikka Liest - 17.02.2019 15:58

In den ersten Kapiteln, die in Indien spielen, war ich vollkommen gefesselt von Merles Existenz zwischen zwei Kulturen. Als hellhäutiger ‘Mischling’ ist ihre einzige Chance auf ein besseres Leben, sich als ‘reinblütige’ Engländerin auszugeben,...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Im Dunkel der Angst: Roman von Lori Rader-Day
Rezension zu Im Dunkel der Angst: Roman von Lori Rader-Day.
4
von: Mikka Liest - 17.02.2019 15:57

Mir hat das Buch sehr gut gefallen, unser Krimi-Lesekreis sah das anders – da stand ich tatsächlich auf verlorenem Posten, die anderen fanden es richtig schlecht. Selten bin ich so vehement überstimmt worden mit meiner Meinung! Daher möchte ich...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Die allertraurigste Geschichte von Ford Madox Ford
Rezension zu Die allertraurigste Geschichte von Ford Madox Ford.
5
von: Mikka Liest - 17.02.2019 15:57

Ein paar Worte über den Autor:

Ford Madox Ford (1873 – 1939) ist als Person bekannter als sein Werk.

Wer kennt heute noch seine etwa dreißig Romane – oder seine zahlreichen anderen Werke, wie Biografien, Gedichte, Reisetagebücher...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Das Rätsel von Ker Island: Ein Stableford-Krimi aus Cornwall (Britcrime) von Rob Reef
Rezension zu Das Rätsel von Ker Island: Ein Stableford-Krimi aus Cornwall (Britcrime) von Rob Reef.
3
von: Mikka Liest - 17.02.2019 15:57

Fälschlicherweise war ich der Meinung, es handele sich hier um den ersten Band – tatsächlich ist es schon die vierte Geschichte rund um Hobbydetektiv John Stableford. Immerhin kann ich nun attestieren: man kann das Buch auch ohne Vorkenntnisse...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Weihnachten: Ein Roman von Maruan Paschen
Rezension zu Weihnachten: Ein Roman von Maruan Paschen.
4
von: Mikka Liest - 17.02.2019 15:57

Und jedes Mal derselbe Schmerz.

Familiengeschichten gibt es vor Weihnachten zuhauf.

Auch bitterböse Familiengeschichten sind inzwischen fast schon ein etabliertes Untergenre des Weihnachtsromans. Ich war daher durchaus bereit, dem...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Der Blumensammler: Roman von David Whitehouse
Rezension zu Der Blumensammler: Roman von David Whitehouse.
5
von: Mikka Liest - 17.02.2019 15:56

“Es steht für überraschende, urbane und innovative Literatur sowie gesellschaftliche, politische oder pop-kulturelle Themen.”
(Der Verlag Klett-Cotta über das Imprint ‘Tropen’)

Bisher hat mich der Tropen-Verlag noch nie enttäuscht....
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu The Hunger - Die letzte Reise: Roman von Alma Katsu
Rezension zu The Hunger - Die letzte Reise: Roman von Alma Katsu.
4
von: Mikka Liest - 17.02.2019 15:56

HANDLUNG

Die ‘Donner Party’ hat es wirklich gegeben. Dabei handelte es sich um eine Gruppe von Siedlern, die 1846 unter Leitung von George Donner den beschwerlichen und gefährlichen Treck von Illinois aus Richtung Kalifornien in Angriff...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu The Hills: Roman von Matias Faldbakken
Rezension zu The Hills: Roman von Matias Faldbakken.
5
von: Mikka Liest - 17.02.2019 15:56

“The Hills” ist ein (fiktives) Restaurant in Oslo, dessen Geschichte zurückreicht bis in die Mitte des 19. Jahrhunderts und das sich dennoch durch eine gewisse Zeitlosigkeit auszeichnet. Die Kellner tragen maßgeschneiderte Uniformen und werden zu...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Die Spiegel von Kettlewood Hall: Roman von Maja Ilisch
Rezension zu Die Spiegel von Kettlewood Hall: Roman von Maja Ilisch.
4
von: Mikka Liest - 17.02.2019 15:54

Bevor ich euch meine Meinung zu diesem Buch verrate, möchte ich erst ein paar Worte zu seinem Genre sagen:

Es handelt sich hier um klassische ‘Gaslight Fantasy’, ein Subgenre der Genres ‘Historisch’ und ‘Fantasy’ – verwandt, aber nicht...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Wir sehen dich: Thriller von Stephanie Marland
Rezension zu Wir sehen dich: Thriller von Stephanie Marland.
3
von: Mikka Liest - 17.02.2019 15:53

I spy with my little eye...

Das Interesse an “True Crime”, also echten Kriminalfällen, boomt. Ich kann mich erinnern, dass schon in den 90ern die weißen Bücher der Reihe “True Crime – Der wahre Kriminalfall” in den Buchhandlungen standen...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Weißer Tod: Roman (Die Cormoran-Strike-Reihe, Band 4) von Robert Galbraith
Rezension zu Weißer Tod: Roman (Die Cormoran-Strike-Reihe, Band 4) von Robert Galbraith.
3
von: Mikka Liest - 17.02.2019 15:53

Der vierte Band der Reihe beginnt nicht mit einem Mordfall, sondern wartet stattdessen mit emotionalen Irrungen und Wirrungen auf. Der Fokus liegt nicht nur in den ersten Kapiteln deutlich auf dem Privatleben der Ermittler: Robin hätte ihren...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Mittagsstunde: Roman von Dörte Hansen
Rezension zu Mittagsstunde: Roman von Dörte Hansen.
5
von: Mikka Liest - 17.02.2019 15:53

Es gibt Bücher, die will man weiterempfehlen – notfalls weiterverschenken! –, das Lob des Autors oder der Autorin von den Dächern schreien und fortan all ihre Bücher lesen. Bücher wie “Mittagsstunde”.

Ich bin verliebt in dieses Buch, das...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Gehen, ging, gegangen: Roman (Penguin Germany) von Jenny Erpenbeck
Rezension zu Gehen, ging, gegangen: Roman (Penguin Germany) von Jenny Erpenbeck.
4
von: Mikka Liest - 17.02.2019 15:53

Richard ist Professor, und das macht einen Großteil seiner Selbstwahrnehmung aus. Er ist Professor, aber er wurde gerade in den Ruhestand verabschiedet. Er ist Professor, und ihm geht darüber der Lebenssinn verloren.

Gehen, ging, gegangen...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Abendrot von Kent Haruf
Rezension zu Abendrot von Kent Haruf.
5
von: Mikka Liest - 17.02.2019 15:53

Hart ist das Leben im Mittelwesten

“Abendrot” ist der zweite Band der “Plainsong”-Trilogie und gehört damit zu insgesamt sechs Büchern des Autors, die in der fiktiven Stadt Kleinstadt Holt in Colorado angesiedelt sind. Man kann das Buch...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Totwasser: Kriminalroman (Linn Geller) von Julia Hofelich
Rezension zu Totwasser: Kriminalroman (Linn Geller) von Julia Hofelich.
3
von: Mikka Liest - 17.02.2019 15:51

Vorneweg: das Buch hat einiges zu bieten, das ich an einem guten Krimi zu schätzen weiß – so erweist die Autorin sich in ihrem Debütroman als Meisterin der Winkelzüge.

Der Fall entwickelt im Verlaufe der Handlung viele interessante...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Orchis: Roman von Verena Stauffer
Rezension zu Orchis: Roman von Verena Stauffer.
5
von: Mikka Liest - 17.02.2019 15:48

“Orchis” ist:

Ein phantasievoller Abenteuerroman. Ein herrlicher Ausflug in die bunte Historie der Botanik. Die Geschichte eines seelischen Absturzes in Wahn und Obsession. Magischer Realismus. Ein kafkaeskes Märchen.

Lesenswert....
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Nichts weniger als ein Wunder: Roman von Markus Zusak
Rezension zu Nichts weniger als ein Wunder: Roman von Markus Zusak.
5
von: Literaturhexle - 17.02.2019 13:58

Wie soll man dieses 635 Seiten starke Kleinod beschreiben? Wie soll ich eine Rezension schreiben, die dem Roman gerecht wird, die dem Interessenten einen guten Eindruck vermittelt, ohne zu viel vom Inhalt vorweg zu nehmen? Es wird schwer, aber...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Die Farben des Feuers: Roman von Pierre Lemaitre
Rezension zu Die Farben des Feuers: Roman von Pierre Lemaitre.
4
von: KrimiElse - 17.02.2019 11:14

„Die Farben des Feuers“ von Pierre Lemaitre ist eine Geschichte um Rache und Betrug verpackt in ein spannendes Sittengemälde und Familienepos zu Beginn der 1930er Jahre in Paris, mit den Vorboten des Zweiten Weltkrieges am Horizont und mit...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Blinde Rache: Ein Mara Billinsky Thriller (Ein Fall für Mara Billinsky) von Leo Born
Rezension zu Blinde Rache: Ein Mara Billinsky Thriller (Ein Fall für Mara Billinsky) von Leo Born.
5
von: Wurm200 - 17.02.2019 00:20

Leo Born
Blinde Rache
Bastei Lübbe

Autor: Leo Born ist das Pseudonym eines deutschen Krimi- und Thriller-Autors, der bereits zahlreiche Bücher veröffentlicht hat. Der Autor lebt mit seiner Familie in Frankfurt am Main. Dort...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Original Death: A Mystery of Colonial America von Eliot Pattison
Rezension zu Original Death: A Mystery of Colonial America von Eliot Pattison.
4
von: wal.li - 16.02.2019 20:16

Ein Brief soll Conawago und Duncan McCallum an einen Ort führen, an dem noch ein paar Nipmucks vermutet werden. Je näher der alte Indianer und sein junger schottischer Freund ihrem Ziel kommen, desto mehr Zeichen gibt es vom Krieg zwischen den...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Tannenstein: Thriller von Linus Geschke
Rezension zu Tannenstein: Thriller von Linus Geschke.
5
von: utaechl - 16.02.2019 17:05

Es ist schön, dass es noch Bücher gibt, die mich von der ersten bis zur letzten Seite fesseln und mitreißen. Tannenstein ist eines davon. Ein brutaler, roher, unter die Haut gehender Thriller um einen Ex-Polizisten, der nur auf Rache aus ist und...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Abendrot von Kent Haruf
Rezension zu Abendrot von Kent Haruf.
5
von: milkysilvermoon - 16.02.2019 17:04

Holt, eine Kleinstadt im Herzen Colorados, mitten in den Great Plains: Die beiden alten Viehzüchter Raymond und Harold McPheron müssen den Wegzug von Victoria Roubideaux (19), ihrer Ziehtochter, verkraften. Sie verlässt mit ihrer zweijährigen...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Die Richterin von Liliane Fontaine
Rezension zu Die Richterin von Liliane Fontaine.
4
von: Bibliomarie - 16.02.2019 16:53

In ihrem zweiten Fall wird die Untersuchungsrichterin Mathilde de Boncourt zu einer archäologischen Ausgrabungsstätte gerufen. Die leitende Archäologin Flavia Leone wurde tot auf der Grabungsstelle gefunden. Das Gesicht bedeckt mit einer antiken...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Menschenwerk: Roman von Han Kang
Rezension zu Menschenwerk: Roman von Han Kang.
5
von: ulrikerabe - 16.02.2019 16:41

1980, Gwangju in Südkorea. Ein studentischer Aufstand eskaliert. Ein junger Bursche sucht zwischen all den Toten und Verletzten nach seinem verschwundenem Freund. Jahre später leiden Frauen und Männer immer noch wegen der physischen und...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Eine Liebe in Manhattan von Kate Dakota
Rezension zu Eine Liebe in Manhattan von Kate Dakota.
5
von: claudi-1963 - 16.02.2019 10:49

"Nicht wie dein Schicksal sich gestaltet, sondern wie du dich mit ihm abfindest, bedingt dein Lebensglück." (Andreas Fromm)
Das Attentat am 11. September 2001 überschattet die Stadt New York. Doch für Emma Henderson hat...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Das Lächeln meiner Mutter von Delphine de Vigan
Rezension zu Das Lächeln meiner Mutter von Delphine de Vigan.
5
von: renee - 15.02.2019 16:50

Delphine de Vigan hat in meinen Augen einen recht eigenwilligen Schreibstil, der äußerst interessant daherkommt und auch sehr veränderlich wirkt, der jeweiligen beschriebenen Situation sehr angepasst. Manchmal hatte ich fast den Eindruck es...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Fantasyland von Kurt Andersen
Rezension zu Fantasyland von Kurt Andersen.
5
von: people-abroad - 14.02.2019 20:38

Das Buch ist keine eintönige Polemik gegen die USA, sondern es ist ein Bericht über die Merkwürdigkeiten in der Geschichte im Land der Freiheit. Eine Freiheit, jede Idee gut zu heißen, solange man sich dabei kurz gut fühlt oder damit an Geld...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Opfer: Thriller von Pierre Lemaitre
Rezension zu Opfer: Thriller von Pierre Lemaitre.
5
von: renee - 14.02.2019 15:41

"Anne Forestier ist zur falschen Zeit am falschen Ort. In einem Juweliergeschäft wird sie Opfer eines brutalen Raubüberfalls. Da sie die Täter identifizieren kann, setzen die Verbrecher alles daran, die Zeugin zu eliminieren. Doch es gibt...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Wie man die Zeit anhält: Roman von Matt Haig
Rezension zu Wie man die Zeit anhält: Roman von Matt Haig.
3
von: renee - 13.02.2019 23:18

Ein Mensch, der nicht wie andere altert, sondern eine viel größere Lebensspanne hat, mehrere Jahrhunderte, der zusehen muss, wie seine Umwelt altert und stirbt. Es wird die Geschichte von Tom erzählt, sein Leben in den verschiedenen Jahrhunderten...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Opfer: Thriller von Pierre Lemaitre
Rezension zu Opfer: Thriller von Pierre Lemaitre.
3
von: renee - 13.02.2019 23:15

Ein Mensch, der nicht wie andere altert, sondern eine viel größere Lebensspanne hat, mehrere Jahrhunderte, der zusehen muss, wie seine Umwelt altert und stirbt. Es wird die Geschichte von Tom erzählt, sein Leben in den verschiedenen Jahrhunderten...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Deutsches Haus von Annette Hess
Rezension zu Deutsches Haus von Annette Hess.
4
von: renee - 13.02.2019 23:13

Annette Hess beschreibt in diesem Roman den Auschwitz-Prozess in Frankfurt von 1963 bis … und die Emanzipation der Protagonistin Eva Bruhns. In diesem Roman entsteht vor den Augen der Leser*innen ein Blick auf das Jahr 1963 und die damalige Sicht...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Das Geheimnis der Muse von Jessie Burton
Rezension zu Das Geheimnis der Muse von Jessie Burton.
4
von: renee - 13.02.2019 23:07

Dieser Roman ist ein extrem spannendes, wunderbares und betörendes Buch. Es geht um Kunst, um Künstlerinnen und um das, was Menschen zu Künstlern macht. Und es geht auch um das, was gute Kunst ausrichten kann bei den Menschen, was für eine Kraft...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Der Zopf: Roman von Laetitia Colombani
Rezension zu Der Zopf: Roman von Laetitia Colombani.
3
von: renee - 13.02.2019 23:05

Ein bewegender und gefühlvoller Roman über drei Frauen auf drei verschiedenen Kontinenten. Dieser Roman zeichnet sich nicht durch eine künstlerische Sprache aus, ist in einer eher einfachen Art verfasst, aber er besticht durch einen extremen Sog...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Wo ist Norden: Roman von Barbara Handke
Rezension zu Wo ist Norden: Roman von Barbara Handke.
3
von: renee - 13.02.2019 23:04

Dieses Buch ist eine sehr ruhig gehaltene Geschichte einer Familie, die ein Gutshaus kauft, es für ihre eigenen Wünsche und Bedürfnisse umgestaltet und einzieht. Es kommt dabei für mich in der ersten Hälfte nicht so der Erzählfluss auf, es ist...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Unter der Haut: Roman von Gunnar Kaiser
Rezension zu Unter der Haut: Roman von Gunnar Kaiser.
5
von: renee - 13.02.2019 23:03

Dieses Buch ist erstmal ein optischer Genuss. Schutzumschlag und Einband sind sehr schön gearbeitet und perfekt auf das Buch abgestimmt. Das Papier gefällt mir sehr und auch die Schriftart ist perfekt gewählt. Da wurden sich viele Gedanken bei...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Spreewaldrache von Christiane Dieckerhoff
Rezension zu Spreewaldrache von Christiane Dieckerhoff.
3
von: renee - 13.02.2019 23:01

Wir haben es hier mit einem soweit recht solide und spannend gestalteten Krimi zu tun. Er ist nicht herausragend, aber er ist ganz gut gemacht. Es wurde in einer einfachen Sprache geschrieben, manchmal etwas verwirrend um Spannung zu erzeugen,...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Die Lichter unter uns: Roman von Verena Carl
Rezension zu Die Lichter unter uns: Roman von Verena Carl.
3
von: renee - 13.02.2019 23:00

In diesem Buch versucht uns die Autorin mit dem Ungesagten im Leben der Menschen zu konfrontieren. Es geht um die Wünsche und zum Teil die Erwartungshaltungen der Menschen. Es geht um das Lügen, den Versuch anderen Menschen bewusst Unwahrheiten...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Die Schönheit der Nacht: Roman von Nina George
Rezension zu Die Schönheit der Nacht: Roman von Nina George.
4
von: renee - 13.02.2019 22:59

Bei diesem Roman von Nina George handelt es sich um die Geschichte zweier Frauen, die an verschiedenen Stellen ihres jeweiligen Lebens stehend, aufeinandertreffen. Und dieses Aufeinandertreffen dieser beiden brennenden Charaktere löst eine...
Mehr lesen

Seiten