Hier findest Du aktuell 21.528 Buchrezensionen aus allen Genres
Rezension [field_voting_1]* zu Grüner wird's nicht von William Sutcliffe
Rezension zu Grüner wird's nicht von William Sutcliffe.
4
von: Bookdragon - 01.02.2023 16:53

Der 13 jährige Luke findet sich urplötzlich im Zentrum einer Klimaprotestbewegung. Alle Augen sind auf ihn gerichtet: Das Fernsehen, die Polizei und vor ihm die Bulldozer die das Haus abreißen müssen. Wie es dazu kam? Alles fing damit an als Luke...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Kindheit: Teil 1 der Kopenhagen-Trilogie von Tove Ditlevsen
Rezension zu Kindheit: Teil 1 der Kopenhagen-Trilogie von Tove Ditlevsen.
5
von: pengulina - 01.02.2023 14:47

Was macht man, wenn man weder den Klappentext wiederholen noch andere Rezensionen zitieren mag? Man zitiert die Autorin dieses starken autofiktionalen Romans selbst:

„Die Kindheit ist lang und schmal wie ein Sarg, aus dem man sich nicht...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Aus dem Staub erhebst du mich von Mary Marantz
Rezension zu Aus dem Staub erhebst du mich von Mary Marantz.
5
von: Test-LR - 01.02.2023 10:03

Inhalt:
-----------------
"Also, ja, ich habe von klein auf gewusst, dass ich auf die eine oder andere Weise aus diesem Trailer herauskommen und ein anderes Leben führen würde, was auch immer ich dafür tun müsste, um es zu...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Salomés Zorn von Simone Atangana Bekono
Rezension zu Salomés Zorn von Simone Atangana Bekono.
3
von: GAIA - 01.02.2023 09:39

Salomé ist die Tochter einer niederländischen Mutter und eines kamerunischen Vaters. Sie ist den Niederlanden geboren und aufgewachsen, wird aber seit dem Bau eines Flüchtlingsheims im Dorf plötzlich automatisch als „ausländisch“ wahrgenommen....
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu AHRENSMORD: Stormarner Kriminalgeschichten von  Nils Meyer-Selbach (Hrsg.)
Rezension zu AHRENSMORD: Stormarner Kriminalgeschichten von Nils Meyer-Selbach (Hrsg.).
4
von: Test-LR - 01.02.2023 09:16

Cover:
------------------------
Das Ahrensburger Schloss als Wahrzeichen der Stadt durch eine dunkle, zerbrochene Scheibe ist die passende Einstimmung für diese Sammlung von Kurzkrimis. Man weiß gleich, wo man sich befindet und die...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Komm mit nach draußen! - Tiere auf der Wiese von Anne-Kathrin Behl
Rezension zu Komm mit nach draußen! - Tiere auf der Wiese von Anne-Kathrin Behl.
5
von: Bookdragon - 01.02.2023 08:17

Dieses süße und hochwertige Kinderbuch besteht aus sehr stabilen Seiten und hat jeweils einen Schieber auf jeder Seite. Bewegen kann man sie rauf und runter (da hüpft auch schon mal ein Grashüpfer fast aus dem Buch) oder von rechts nach links....
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Stigma von Lea Adam
Rezension zu Stigma von Lea Adam.
5
von: Bookdragon - 01.02.2023 08:16

Jagoda Milosevic, genannt Milo, und ihr Kollege Vincent Frey müssen einen brutalen Mord an einem Jogger aufklären. Was die zwei über den toten Mann herausfinden sprengt alle Vorstellungskraft. Ein paar Tage später wird ein weiterer...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Wintersterben: Thriller von Martin Krüger
Rezension zu Wintersterben: Thriller von Martin Krüger.
5
von: Gerlisch - 31.01.2023 21:58

Als der ehemalige BKA-Beamte Thomas Gress als mumifizierte Leiche in einer Höhle in den Walliser Bergen gefunden wird, wird die Interpolagentin Valeria Ravelli mit den Ermittlungen beauftragt. Doch in dem kleinen Bergdorf Steinberg trifft sie auf...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Schach mit toter Dame von Lotte Minck
Rezension zu Schach mit toter Dame von Lotte Minck.
4
von: wal.li - 31.01.2023 21:22

Seit sie bei ihrem letzten Fall die Schwestern Käthe und Cecilie kennengelernt hat, ist Loretta Luchs regelmäßiger Gast in der Seniorenresidenz. Und nun sind die beiden ganz aufgeregt. Ein Bewohner der Residenz ist verstorben und seine wertvollen...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Das Grubenbuch von Chuck Wendig
Rezension zu Das Grubenbuch von Chuck Wendig.
4
von: _Le4_ - 31.01.2023 19:31

Im Buch geht es um die Familie Graves, bestehend aus Maddie, Nate und ihrem Sohn Oliver. Nach dem Tod von Nates Vater ziehen die drei zurück in dessen Heimathaus. Nate wollte eigentlich nie wieder zurückkehren, weil die Vergangenheit ihn dafür zu...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Sibir von Sabrina Janesch
Rezension zu Sibir von Sabrina Janesch.
3
von: schokoloko30 - 31.01.2023 17:49

Für mich ist es sehr schwierig eine Rezension über dieses Buch zu schreiben. Da das Gesamtwerk nicht gleichbleibend gut war. Nun zum Inhalt:

Es geht die Familie Ambacher. Genauer gesagt um Joseph Ambacher. Dieser wurde als Kind mit seiner...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Die Unpolitischen von Erich Hackl
Rezension zu Die Unpolitischen von Erich Hackl.
5
von: Circlestones Books Blog - 31.01.2023 17:46

„Wenn wir den Kopf in den Sand stecken, weil wir es bequemer finden, nichts zu sehen, nicht zu schauen, erwischt uns die Politik am Ende doch.“ (Zitat Seite 60)

Inhalt
Johannes Kramer studiert an der Universität Medizin, beendet sein...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Verschwiegen von Eva Björg Ægisdóttir
Rezension zu Verschwiegen von Eva Björg Ægisdóttir.
4
von: dracoma - 31.01.2023 17:10

Mein Lese-Eindruck:

Der Krimi startet mit einem großen Figurenreigen. Erst im Lauf der Erzählung verbinden sich die Personen Schritt für Schritt zu einem zusammenhängenden Geschehen. Damit erreicht die Autorin, dass der Leser die Handlung...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Die Chroniken von Lunis – Wächterin des Lichts von Janelle McCurdy
Rezension zu Die Chroniken von Lunis – Wächterin des Lichts von Janelle McCurdy.
4
von: _Le4_ - 30.01.2023 22:59

Im Buch geht es um Mia. Sie ist in Nubis aufgewachsen, einer Stadt, die immer in Dunkelheit getaucht ist. Der Grund dafür ist der König der Finsternis, welcher vor Jahren vertrieben wurde, jedoch die Dunkelheit hinterließ. Die Menschen von Nubis...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Hunger von Knut Hamsun
Rezension zu Hunger von Knut Hamsun.
5
von: kingofmusic - 30.01.2023 17:55

„Dichter sind Vagabundenseelen, verwandt mit Leierkastenmännern, wurzellose Landstreicher ohne Pass.“ (Knut Hamsun)

Ähnlich „wurzellos“ gibt sich der namenlose Ich-Erzähler in Knut Hamsuns Erfolgsroman „Hunger“; erstmals veröffentlicht...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Kältekammer von Liv Sievers
Rezension zu Kältekammer von Liv Sievers.
5
von: mellidiezahnfee - 30.01.2023 17:12

Ich liebe die Reihe von Liv Sievers. Auch Lagerraum 113 hat mir schon gut gefallen und in Kältekammer entwickeln sich beide Hauptprotagonisten noch ein wenig weiter.
Die Autorin versteht es durchaus, mit cleveren Wendungen Spannung...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Die geheimste Erinnerung der Menschen: Roman von Mohamed Mbougar Sarr
Rezension zu Die geheimste Erinnerung der Menschen: Roman von Mohamed Mbougar Sarr.
5
von: Die Häsin - 30.01.2023 13:03

Ein Buch mit dem Titel "Das Labyrinth des Unsichtbaren", das (unter anderem) eine mythologische Geschichte über einen grausamen König erzählt, erscheint im Jahr 1938 in kleiner Auflage in einem kleinen Verlag in Paris. Der Autor nennt sich T.C....
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu The Shards: Roman von Bret Easton Ellis
Rezension zu The Shards: Roman von Bret Easton Ellis.
5
von: Christian1977 - 30.01.2023 11:43

September 1981: Als mit Robert Mallory ein neuer Mitschüler die Oberstufe der privaten Buckley School in Los Angeles betritt, gerät die Welt des 17-jährigen Bret Ellis komplett aus den Fugen. Einerseits charismatisch und charmant, andererseits...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Macht: Roman von Heidi Furre
Rezension zu Macht: Roman von Heidi Furre.
5
von: GAIA - 30.01.2023 11:41

In diesem Roman der norwegischen Schriftstellerin und Fotografin dreht sich alles um Macht. Aber eben nicht um politische Macht, sondern um die Macht über den eigenen Körper. Denn die namenlose Ich-Erzählerin hat vor 15 Jahren eine Vergewaltigung...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Die dunklen Fälle des Harry Dresden - Grabesruhe von Jim Butcher
Rezension zu Die dunklen Fälle des Harry Dresden - Grabesruhe von Jim Butcher.
4
von: wal.li - 29.01.2023 21:19

In Chicago treiben wild gewordene Geister ihr Unwesen. Mit Unterstützung seines Freundes Michael Carpenter, der ein heiliges Schwert führt, versucht er der Sache Herr zu werden. Allerdings scheinen die Geister immer stärker zu werden. Für die...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu STONE BLIND – Der Blick der Medusa von Natalie Haynes
Rezension zu STONE BLIND – Der Blick der Medusa von Natalie Haynes.
5
von: Anna_Kanina - 29.01.2023 20:40

Griechische Mythologie ein wenig aufpoliert und in neuer Erzählung. Das ist es, was Nathalie Haynes dem Leser hier anbietet. Und ich finde das Ergebnis richtig gut gelungen. Eine tolle Mischung aus Mythologie und neuer Erzählung, die nicht nur...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Zehn Gäste und ein Mord von Hauke Schlüter
Rezension zu Zehn Gäste und ein Mord von Hauke Schlüter.
4
von: R. Bote - 29.01.2023 18:11

Klappentext:
Kleos Henry Mehlos und Joanna Santow von der Hyde Park Agency sind eingeladen auf Lansdowne Manor in Wimbledon. Der Chef eines hoch bewerteten Start-up-Unternehmens stellt ein sensationelles digitales Produkt...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Alles, was wir nicht erinnern von Christiane Hoffmann
Rezension zu Alles, was wir nicht erinnern von Christiane Hoffmann.
5
von: pengulina - 29.01.2023 14:57

Die Autorin spürt ihrer Familiengeschichte nach, indem sie den Fluchtweg ihres damals neunjährigen Vaters aus Schlesien allein und zu Fuß nachgeht. Sie trifft auf dem Weg in Polen und Tschechien Menschen, mit denen sie über Flucht und Vertreibung...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Ohne mich von Esther Schüttpelz
Rezension zu Ohne mich von Esther Schüttpelz.
4
von: labbelman - 29.01.2023 13:54

Da ich die Erfahrung gemacht habe, dass in Diogenes Romanen immer besondere Themen angesprochen werden, wollte ich dieses Buch unbedingt lesen. Wie ist es jung verheiratet und dann auch schnell wieder geschieden zu sein?

Keine Generation...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Guten Morgen, du Schöner von Greta Taubert
Rezension zu Guten Morgen, du Schöner von Greta Taubert.
5
von: nicigirl85 - 29.01.2023 13:36

Über dieses Buch bin ich eher zufällig gestolpert als darüber im TV berichtet wurde. Gespannt habe ich mit der Lektüre begonnen und schnell gemerkt: Hier werde ich abgeholt, nicht nur im Bezug auf die dargestellten Männer, sondern auch auf meine...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Liebewesen: Roman von Caroline Schmitt
Rezension zu Liebewesen: Roman von Caroline Schmitt.
5
von: Naraya - 29.01.2023 11:44

Biologin Lio lernt über eine Dating-App Max kennen, einen Radiomoderator. Doch von Anfang an scheint die Beziehung nicht rund zu laufen; das zeigt sich beim Sex, aber auch in fortwährenden Streitereien. Auch dass Lio irgendwann aus ihrer WG mit...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Sibir von Sabrina Janesch
Rezension zu Sibir von Sabrina Janesch.
4
von: GAIA - 29.01.2023 11:20

Sabrina Janesch, selbst Tochter einer polnischen Mutter und eines Vaters, der – ebenso wie der Protagonist ihres Romans, Josef – als Kind mit seiner Familie aus dem Wartheland in die Steppe Kasachstans verschleppt wurde, führt im vorliegenden...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Miss Kim weiß Bescheid: Storys von Cho Nam-Joo
Rezension zu Miss Kim weiß Bescheid: Storys von Cho Nam-Joo.
5
von: Literaturhexle - 28.01.2023 20:49

„Kim Jiyoung, geboren 1982“ heißt der Debütroman von Cho Nam-Joo , der mich 2021 sehr beeindruckt hat. Extrem nüchtern, fast distanziert im Ton, wird darin ein typisches Frauenleben aus Südkorea geschildert, das unter die Haut geht und soziale...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Weißes Feuer (Darktown 2): Kriminalroman von Thomas Mullen
Rezension zu Weißes Feuer (Darktown 2): Kriminalroman von Thomas Mullen.
4
von: wal.li - 28.01.2023 20:26

Seit zwei Jahren dürfen in Atlanta auch schwarze Cops ermitteln. Es ist das Jahr 1950. Sie bilden nur eine kleine Einheit und ihr Chef ist weiß. Und die weißen Polizisten nehmen ihre schwarzen Kollegen nicht für voll und behindern die...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Verräterkind: Roman von Sorj Chalandon
Rezension zu Verräterkind: Roman von Sorj Chalandon.
3
von: luisa_loves-literature - 28.01.2023 19:19

Mir geht es wie der Erzählinstanz des Romans: der Text windet sich zwischen Fakt und Fiktion, Detail und großem Ganzen, Vergessen und Erinnern, Schuld und Taten, die in ihrer Monstrosität und Nachwirkung unvergleichlich sind. Sorj Chalandon...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Der Menschenfeind (insel taschenbuch) von  Molière
Rezension zu Der Menschenfeind (insel taschenbuch) von Molière.
2
von: Yolande - 28.01.2023 16:27

Der Menschenfeind (Le Misanthrope) ist eine Komödie des französischen Theaterautors Molière, die 1666 in Paris uraufgeführt wurde. Sie handelt von Alceste, einem Adligen, der es leid ist, sich anderen gegenüber einzuschmeicheln und deshalb...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Die große Welt von Colum McCann
Rezension zu Die große Welt von Colum McCann.
3
von: Yolande - 28.01.2023 15:27

Am 7. August 1974 spazierte der französische Hochseilartist Philippe Petit auf einem Drahtseil zwischen den beiden Türmen des damals noch im Bau befindlichen World Trade Centers in New York. Der irischstämmige Autor Colum McCann hat diese Aktion...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Das kleine Bücherdorf von Katharina Herzog
Rezension zu Das kleine Bücherdorf von Katharina Herzog.
5
von: claudi-1963 - 28.01.2023 15:07

"Unmöglich sagt der Verstand, Riskant sagt die Angst, Sinnlos sagt der Zweifel, Machs flüstert das Herz." (Pinterest)
Durch einen ungewöhnlichen Zufall bekommt Kunsthändlerin Viktoria (Vicky) Lambach einen Brief aus...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Verschwiegen von Eva Björg Ægisdóttir
Rezension zu Verschwiegen von Eva Björg Ægisdóttir.
5
von: Querleserin - 28.01.2023 15:05

Nach längerer Krimiabstinenz war der erste Band dieser neuen Reihe aus Island eine echte Offenbarung. Auch in der Vergangenheit schlug mein Herz immer für die skandinavischen und nordischen Krimis, daher dachte ich, als ich die Leserunde auf...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Ein Lied für die Vermissten: Roman von Pierre Jarawan
Rezension zu Ein Lied für die Vermissten: Roman von Pierre Jarawan.
2
von: Yolande - 28.01.2023 14:12

Pierre Jarawan erzählt in diesem Buch die Geschichte des jungen Amin, der nach 12 Jahren im Exil in Deutschland mit seiner Großmutter in das kriegsgebeutelte Beirut zurückkehrt. Amin findet in Jafar einen Freund, mit dem er durch die zerstörte...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Eine Geschichte Russlands: SPIEGEL-Bestseller von Orlando Figes
Rezension zu Eine Geschichte Russlands: SPIEGEL-Bestseller von Orlando Figes.
5
von: Wandablue - 27.01.2023 19:20

Kurzmeinung: Angenehm zu lesen.

Während der Lektüre von Orlando Figes Buch kam mir des öfteren der Klassiker von Heinrich Mann „Der Untertan“ in den Sinn. Warum nur? „Patriotismus, Kollektivismus und Unterwerfung sind die traditionellen...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Die Herzchirurgin von Jack Jordan
Rezension zu Die Herzchirurgin von Jack Jordan.
5
von: JoanStef - 27.01.2023 18:24

Logisch - nachvollziehbar - emotional mitreißend - nervenaufreibend!
Gefangen zwischen Mutter-Liebe und Ärztlicher Ethik - Kein Lesefreund sollte diesen Roman verpassen!

"Die Herzchirurgin" ist in Deutschland der Debut-Thriller von...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Nationale Interessen von  Klaus von Dohnanyi
Rezension zu Nationale Interessen von Klaus von Dohnanyi.
4
von: alasca - 27.01.2023 17:33

Ein augenöffnendes Buch, das tatsächlich meine Haltung zum Ukraine-Krieg und dazu, wie mit ihm umzugehen ist, verändert hat.

Das Buch widmet sich drei Themen: Unser Umgang mit und unser Stellenwert bei den USA, unsere Rolle in der EU und...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Karen Rose - Dornenkleid von  KAREN ROSE
Rezension zu Karen Rose - Dornenkleid von KAREN ROSE.
3
von: Sarah203 - 27.01.2023 16:07

Kurzfassung

Vor neun Monaten hing Marcus O‘Bannions Leben am seidenen Faden, weil er angeschossen wurde als er ein ihm unbekanntes Mädchen beschützte. Nun geht es dem Zeitungsverleger wieder gut und er nutzt seine Zeitung wie eh und je...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Nachtspiel: Thriller von Catherine Shepherd
Rezension zu Nachtspiel: Thriller von Catherine Shepherd.
4
von: Circlestones Books Blog - 27.01.2023 15:15

„Was sie in der Hand hielt, war eine Eintrittskarte für ein Fußballspiel. Ein Spiel, das vor mehr als fünfzehn Jahren stattgefunden hatte.“ (Zitat Pos. 3180)

Inhalt
Die Ermittlungen in einem grausamen Mord an einer Frau führen...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Liebewesen: Roman von Caroline Schmitt
Rezension zu Liebewesen: Roman von Caroline Schmitt.
5
von: nicigirl85 - 27.01.2023 13:42

Der Roman wurde mir sehr empfohlen und selten habe ich so schnell ein Buch durchgesuchtet wie dieses. Einfach nur wow. Das Lesen fühlte sich an wie eine Ohrfeige, die einen immer wieder und wieder hart im Gesicht trifft.

Lio hat es nicht...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Schräge Typen: Stories von Tom Hanks
Rezension zu Schräge Typen: Stories von Tom Hanks.
3
von: GAIA - 27.01.2023 12:47

Der bekannte und mehrfach ausgezeichnete Schauspieler Tom Hanks ist nicht nur eben das sondern auch ein Autor. Nach Veröffentlichungen in verschiedenen amerikanischen Zeitungen und Magazinen ist dies nun sein erste Buchveröffentlichung in Form...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Kräuter-Elfen erzählen neue Geschichten von Christl Vogl
Rezension zu Kräuter-Elfen erzählen neue Geschichten von Christl Vogl.
5
von: Bookdragon - 27.01.2023 06:27

Der Waldmeister - Elf lebt im Buchen - und Tannenwald. Eines Tages gibt es eine Diskussion unter den Elfen weil der Waldmeister - Elf meint dass der Waldmeister am besten duftet. Oder ist es das Maiglöckchen? Der Tannenduft? Oder das Veilchen?...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Hirnsalat von  Véronique Hübner
Rezension zu Hirnsalat von Véronique Hübner.
5
von: annamichalea - 26.01.2023 23:56

Kaum eine Rezension zwang mich zu so vielen Überlegungen wie dieses Buch. Für Kinder ab 5 Jahren gedacht sollte es für einen Erwachsenen nicht so schwierig sein. Denkste!¡
Gerade weil das Thema endlich in ein Kinderbuch Einzug gehalten hat...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Lebe deine weibliche Energie von Celia Schönstedt
Rezension zu Lebe deine weibliche Energie von Celia Schönstedt.
3
von: annamichalea - 26.01.2023 22:47

Sei echt, sei frei, sei Du selbst. Unterschreibe ich sofort. Das gilt aber für alle, Mann, Frau, diverse ; die korrekte Bezeichnungen für diverse fehlt mir, Ü 60, aber die sind hier in dem Buch sicher nicht abgebildet.
Keine Ahnung, was ich...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Das Polarlicht in deinen Augen von Ann Christine Larsen
Rezension zu Das Polarlicht in deinen Augen von Ann Christine Larsen.
5
von: Ela Sonnenblümchen - 26.01.2023 21:23

Bisher spielten die meisten Geschichten der Autorin im Outback Australiens. Dieses Mal jedoch entführt sie uns nach Lappland. Bevor ich jedoch zur Geschichte komme, lasst uns einen Blick auf des Cover werfen.

Passend zum Titel, sehen wir...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Hanne. Die Leute gucken schon von Felicitas Fuchs
Rezension zu Hanne. Die Leute gucken schon von Felicitas Fuchs.
5
von: nellsche - 26.01.2023 18:40

Hanne wächst in behüteten, aber bescheidenen Verhältnissen auf. Ihre Mutter Minna sorgt für ein geregeltes Leben der beiden. Als Hanne den viel älteren Paul Wagner kennenlernt, verliebt sie sich schnell in ihn. Dies verändert ihr Leben.

...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Die Liebe an miesen Tagen: Roman von Ewald Arenz
Rezension zu Die Liebe an miesen Tagen: Roman von Ewald Arenz.
5
von: otegami - 26.01.2023 15:24

Aus meiner Sicht sind ja die Protagonisten Elias (ca. 40 Jahre) und Clara (Ende 40) direkt noch ‚Jungspunde‘, aber doch ‚ein paar‘ Jährchen älter als Jugendliche, die bei ihrer ersten Liebe das Gefühl haben, die ganze Welt drehe sich nur um sie....
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu weiter leben: Eine Jugend von Ruth Klüger
Rezension zu weiter leben: Eine Jugend von Ruth Klüger.
5
von: Yolande - 26.01.2023 14:13

Die Kindheits- und Jugenderinnerungen von Ruth Klüger treffen mit voller Wucht. 1931 in Wien geboren, ist sie schon als Kleinkind den Ausgrenzungen und Anfeindungen gegenüber der jüdischen Bevölkerung ausgesetzt. Mit 11 Jahren wurde sie mit ihrer...
Mehr lesen

Rezension [field_voting_1]* zu Dein Fortsein ist Finsternis von Jón Kalman Stefánsson
Rezension zu Dein Fortsein ist Finsternis von Jón Kalman Stefánsson.
5
von: Wandablue - 26.01.2023 09:46

Kurzmeinung: Nicht der übliche Generationenroman!

Der Autor hat mit diesem zauberhaften Roman das isländische Leben vergangener Tage mit dem Island von heute verbunden. Wie hat er das gemacht? Indem er sein Gedächtnis verlor!

Die...
Mehr lesen

Seiten