Rezension 4/5* zu Die Charité. Aufbruch und Entscheidung (Die Charité-Reihe, Band 2) von Ulrike Schweikert
Rezension zu Die Charité. Aufbruch und Entscheidung (Die Charité-Reihe, Band 2) von Ulrike Schweikert.
4
von: BücherwurmNZ - 07.12.2019 11:07

"Die Charite - Aufbruch und Entscheidung" ist nach "Hoffnung und Schicksal" der zweite Band der Charitereihe von Ulrike Schweikert. Da sie sich aber nicht aufeinander beziehen, es wieder komplett andere Charaktere sind, kann man die Bücher...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Alles, was wir sind: Roman von Lara Prescott
Rezension zu Alles, was wir sind: Roman von Lara Prescott.
4
von: wal.li - 06.12.2019 17:55

Sie haben Abschlüsse, während des Krieges waren sie wichtig im Geheimdienst. Nun ist der Krieg seit ein paar Jahren vorbei und sie sind verheiratet, haben Kinder oder sind gerade noch gut genug für den Schreibpool. Wenigstens gehören sie so noch...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Marlow: Der siebte Rath-Roman (Die Gereon-Rath-Romane, Band 7) von Volker Kutscher
Rezension zu Marlow: Der siebte Rath-Roman (Die Gereon-Rath-Romane, Band 7) von Volker Kutscher.
4
von: wal.li - 20.11.2019 20:30

Es geht nicht weiter im Morddezernat. Deshalb hat sich Oberkommissar Gereon Rath beim LKA beworben. Seinen letzen Fall will er unbedingt noch abschließen. Obwohl es sich auf den ersten Blick um einen Unfall handelte, gibt es einige...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Schwert und Krone - Herz aus Stein: Roman (Das Barbarossa-Epos, Band 4) von Sabine Ebert
Rezension zu Schwert und Krone - Herz aus Stein: Roman (Das Barbarossa-Epos, Band 4) von Sabine Ebert.
5
von: KaratekaDD - 17.11.2019 09:52

Mittelalter. Wenn ich zurück denke, dann beginnt das Lesen mit einem Film: Die Kreuzritter. Ein knallbunter polnischer Breitwandfilm aus dem Jahre 1960 nach dem Roman von Henryk Sienkiewicz (1846 – 1916). Es tritt an das polnische Königreich von...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Was mit dem weißen Wilden geschah: Roman von François Garde
Rezension zu Was mit dem weißen Wilden geschah: Roman von François Garde.
5
von: renee - 11.11.2019 12:36

Ich habe vor einiger Zeit dieses Buch hier gelesen. Und ich war restlos begeistert. Hier wurde ein wirklich sehr interessantes Thema beleuchtet, welches einen realen historischen Hintergrund beschreibt. Narcisse Pelletier lebte von seinem 14....
Mehr lesen

Rezension 3/5* zu Wie ein Leuchten in tiefer Nacht von Jojo Moyes
Rezension zu Wie ein Leuchten in tiefer Nacht von Jojo Moyes.
3
von: nicigirl85 - 29.10.2019 11:40

Ich glaube es gibt kaum jemanden, der die Autorin nicht kennt und ich habe ihre Bücher rund um Lou verschlungen und geliebt, weshalb ich natürlich ihr neustes Werk lesen wollte. Leider bekam ich nicht das, was der Klappentext versprach.

In...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Die Schwestern vom Ku'damm: Wunderbare Zeiten von Brigitte Riebe
Rezension zu Die Schwestern vom Ku'damm: Wunderbare Zeiten von Brigitte Riebe.
5
von: nellsche - 21.10.2019 14:50

Berlin 1952. Nach den dunklen Kriegszeiten läuft das Kaufhaus Thalheim nun bestens. Sie bieten die neueste Mode an und feine Kollektionen aus Italien. Für Rike steht das Kaufhaus an erster Stelle. Anders bei Silvie, die das Leben nun in vollen...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Die Dame hinter dem Vorhang: Roman von Veronika Peters
Rezension zu Die Dame hinter dem Vorhang: Roman von Veronika Peters.
5
von: sursulapitschi - 15.10.2019 14:43

Ich habe lange nicht mehr ein Buch so genossen. Dieses hier schlägt man auf und taucht ab. Es erzählt federleicht von einer höchst schwierigen Frau.

Edith Sitwell war eine bekannte englische Schriftstellerin, eine Exzentrikerin, Grand Dame...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Die Dame hinter dem Vorhang: Roman von Veronika Peters
Rezension zu Die Dame hinter dem Vorhang: Roman von Veronika Peters.
5
von: sursulapitschi - 15.10.2019 14:43

Ich habe lange nicht mehr ein Buch so genossen. Dieses hier schlägt man auf und taucht ab. Es erzählt federleicht von einer höchst schwierigen Frau.

Edith Sitwell war eine bekannte englische Schriftstellerin, eine Exzentrikerin, Grand Dame...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Am Anfang war die Nacht Musik: Roman von Alissa Walser
Rezension zu Am Anfang war die Nacht Musik: Roman von Alissa Walser.
5
von: sursulapitschi - 07.10.2019 20:09

Dieses Buch ist keine leichte Kost, dabei wirkt es wie locker hingetupft. Alissa Walsers Stil ist eigen, fast impressionistisch, flüchtig, manchmal bekommt man nur die Idee einer Wendung, das aber wundervoll formuliert, maliziös und voller Humor...
Mehr lesen

Rezension 3/5* zu Die Charité. Aufbruch und Entscheidung (Die Charité-Reihe, Band 2) von Ulrike Schweikert
Rezension zu Die Charité. Aufbruch und Entscheidung (Die Charité-Reihe, Band 2) von Ulrike Schweikert.
3
von: Xanaka - 06.10.2019 19:36

Da sich dieses Buch eher mit der Charité befasst, sind die Protagonisten in diesem Buch völlig andere als im ersten Band. Wir befinden uns in Berlin im Jahre 1903 und die Ärztin Rahel Hirsch versucht in der Charité Fuß zu fassen und als Ärztin...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Weil du mich hältst von Jody Hedlund
Rezension zu Weil du mich hältst von Jody Hedlund.
5
von: claudi-1963 - 06.10.2019 15:24

"Familie ist wie ein Baum. Die Zweige mögen in unterschiedliche Richtungen wachsen, doch die Wurzeln halten alles zusammen." (pinterest)
New York 1859:
Zwei Jahre ist es nun her, das Sophie Neumann von ihrer...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Aufbruch in ein neues Leben von Linda Winterberg
Rezension zu Aufbruch in ein neues Leben von Linda Winterberg.
5
von: nellsche - 01.10.2019 15:27

Berlin 1917: Die drei jungen Frauen Edith, Margot und Luise lernen sich bei der Hebammenausbildung kennen. Obwohl sie sehr unterschiedlich sind, verbindet sie der Wunsch nach Freiheit und Selbständigkeit. Während um sie herum das Kriegs-Chaos...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Die Dame hinter dem Vorhang: Roman von Veronika Peters
Rezension zu Die Dame hinter dem Vorhang: Roman von Veronika Peters.
4
von: Bibliomarie - 29.09.2019 11:19

Die Dichterin Edith Sitwell war ihrer Zeit voraus. Vielleicht wurde sie deshalb von ihren Zeitgenossen teils belächelt, teils abgelehnt. Ihre Bedeutung als Lyrikerin wurde spät erkannt, als Exzentrikerin hat sie zusammen mit ihren Brüdern, schon...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Tyll von Daniel Kehlmann
Rezension zu Tyll von Daniel Kehlmann.
4
von: Anjuta - 27.09.2019 12:15

Daniel Kehlmann entführt uns in seinem Roman „Tyll“ in das 17. Jahrhundert und reist mit unterschiedlichem Personal durch die vom Dreißigjährigen Krieg ausgelaugten Landschaften des heutigen Deutschlands. Es ist ein Episodenroman, in dem in jedem...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Die Dame hinter dem Vorhang: Roman von Veronika Peters
Rezension zu Die Dame hinter dem Vorhang: Roman von Veronika Peters.
5
von: Circlestones Books Blog - 24.09.2019 10:55

„Es muss noch jemand anderes ihre Geschichte erzählen. Jemand, der sie liebt. Ich.“ (Zitat Seite 27)

Inhalt
Als Edith Louisa Sitwell, Tochter von Sir George Sitwell und Lady Ida, 1887 geboren wird, ist Emma Banister, die Tochter des...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Ganz aus Versehen verliebt von Karen Witemeyer
Rezension zu Ganz aus Versehen verliebt von Karen Witemeyer.
5
von: claudi-1963 - 22.09.2019 15:28

"Wenn sie einen einzigen Menschen im Leben haben, auf den sie zählen können, können sie alle Widerstände überwinden." (Buchauszug)
Texas 1879:
Vier Waisenkinder die nicht vermittelt werden konnten, sind auf...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Die Hafenschwester (1): Als wir zu träumen wagten von Melanie Metzenthin
Rezension zu Die Hafenschwester (1): Als wir zu träumen wagten von Melanie Metzenthin.
5
von: Bibliomarie - 20.09.2019 13:58

Trotz aller Armut wächst die junge Martha mit Bruder und Schwester in einer behüteten Familie auf. Der Vater verdient im Hafen zwar nicht allzu viel, aber mit Näharbeiten hält die Mutter die Familie über Wasser. Aber es ist das Jahr 1892 und in...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Aufbruch in ein neues Leben von Linda Winterberg
Rezension zu Aufbruch in ein neues Leben von Linda Winterberg.
4
von: liesl06 - 18.09.2019 15:50

Die Geschichte der neuen Trilogie von Linda Winterberg spielt in Berlin im Jahr 1917 und der Hauptschauplatz ist eine Hebammenschule in Neukölln.
Drei Frauen die unterschiedlicher nicht sein können beginnen hier ihre eigene Geschichte zu...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Aufbruch in ein neues Leben von Linda Winterberg
Rezension zu Aufbruch in ein neues Leben von Linda Winterberg.
5
von: BücherwurmNZ - 05.09.2019 11:51

Aufbruch in ein neues Leben beginnt im Sommer 1917, der Krieg bestimmt schon seit Jahren das Leben der Menschen und sie sind das Kriegsgeschehen und seine negativen Auswirkungen auf ihr persönliches Leben überdrüssig. Unverblümt und eindringlich...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Das Schwert der Wahrheit (Wakefield Saga - Wakefield Saga (1), Band 1) von Gilbert Morris
Rezension zu Das Schwert der Wahrheit (Wakefield Saga - Wakefield Saga (1), Band 1) von Gilbert Morris.
5
von: claudi-1963 - 04.09.2019 09:23

"Der Glaube ist nimmermehr stärker und herrlicher denn wenn die Trübsal und Anfechtung am größten sind." (Martin Luther)
England 16. Jahrhundert:
Durch tragische Umstände verliert der junge Myles seine...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Teufelskrone: Ein Waringham-Roman.  von Rebecca Gablé
Rezension zu Teufelskrone: Ein Waringham-Roman. von Rebecca Gablé.
5
von: cbee - 02.09.2019 03:27

Inhalt:
Zwei Brüderpaare, zwei Seiten: Yvain tritt den Dienst bei John (Ohneland) an, der schon immer im Schatten seines Bruders König Richard (Löwenherz) stand. Diesem wiederum hat Guillaume of Waringham, Yvains großer Bruder, die Treue...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Der blinde Mörder: Roman von Margaret Atwood
Rezension zu Der blinde Mörder: Roman von Margaret Atwood.
5
von: kingofmusic - 30.08.2019 12:08

„Lauras Meinung nach ist Gott wie ein Radiosender, und wir sind defekte Radios, […]“ (S. 501)

Es gibt Bücher und Autor*innen, die man auf Grund der unüberschaubaren Menge an selbigen gar nicht alle kennen kann. Zum Glück gibt es aber...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Washington Black von Esi Edugyan
Rezension zu Washington Black von Esi Edugyan.
4
von: claudi-1963 - 28.08.2019 15:31

"Frei zu sein bedeutet nicht nur, seine eigenen Fesseln zu lösen, sondern ein Leben zu führen, das auch die Freiheit anderer respektiert und fördert." (Nelson Mandela)
Barbados, 1830:
Der ca. 10 bis 11-...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Der blinde Mörder: Roman von Margaret Atwood
Rezension zu Der blinde Mörder: Roman von Margaret Atwood.
5
von: renee - 27.08.2019 23:02

Mit dieser Rezension möchte ich mich einem Buch widmen, welches mich in letzter Zeit beschäftigt hat, welches mir die Zeit extrem versüßt hat, welches mich schwer begeistern konnte. Nun ist das bei Frau Atwood sicher nicht schwer! Ich kannte von...
Mehr lesen

Rezension 3/5* zu Als wir im Regen tanzten: Roman von Michaela Saalfeld
Rezension zu Als wir im Regen tanzten: Roman von Michaela Saalfeld.
3
von: Wurm200 - 25.08.2019 18:17

Michaela Saalfeld
Als wir im Regen tanzten
Bastei Lübbe

Autorin: Als Autorin und Historikerin hat sich Michaela Saalfeld ganz der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts verschrieben. Mit ihrem Roman über die Anfänge der ersten...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Die Ärztin: Die Wege der Liebe (Ricarda Thomasius, Band 3) von Helene Sommerfeld
Rezension zu Die Ärztin: Die Wege der Liebe (Ricarda Thomasius, Band 3) von Helene Sommerfeld.
5
von: Xanaka - 23.08.2019 20:31

Kennt ihr auch das Gefühl, wenn man ein Buch beendet hat? Auf der einen Seite ist man traurig darüber, dass das Buch leider schon zu Ende ist. Auf der anderen Seite ist man mit dem Ausgang des Buches hochzufrieden, so wie es geendet ist.

...
Mehr lesen

Rezension 3/5* zu Als wir im Regen tanzten: Roman von Michaela Saalfeld
Rezension zu Als wir im Regen tanzten: Roman von Michaela Saalfeld.
3
von: milkysilvermoon - 16.08.2019 09:02

Berlin im Jahr 1928: Recha und Willi zur Nieden gelten als Traumpaar der Metropole und deren blühender Filmwelt. Doch hinter der Fassade bröckelt es bei der Schauspielerin und dem Regisseur. Die Zustimmung für die Nationalsozialisten wächst...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Aufbruch in ein neues Leben von Linda Winterberg
Rezension zu Aufbruch in ein neues Leben von Linda Winterberg.
5
von: Xanaka - 06.08.2019 20:23

Die Zeiten in Berlin 1917 sind hart. Das Land ist mitten im ersten Weltkrieg. Den Menschen geht es durch die Einschränkungen schlecht. Sie hungern, es fehlt an den täglichen Dingen für den Alltag. Ganz besonders schlimm ist die...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Das Erbe der Porzellanmalerin von Birgit Jasmund
Rezension zu Das Erbe der Porzellanmalerin von Birgit Jasmund.
4
von: nellsche - 06.08.2019 15:33

Meißen, 1750: Geraldine ist die Alleinerbin des Ritterguts ihres Vaters. Doch dann taucht eine geheime Zusatzklausel zum Testament auf, nach der sie innerhalb eines Jahres einen standesgemäßen Mann heiraten muss, da sie sonst ihr Erbe verliert....
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Das Dickicht: Roman von Joe R. Lansdale
Rezension zu Das Dickicht: Roman von Joe R. Lansdale.
5
von: Renie - 05.08.2019 19:25

"Als Großvater zu uns rausgefahren kam und mich und meine Schwester Lula abholte und zur Fähre karrte, ahnte ich nicht, dass alles bald noch viel schlimmer werden oder dass ich mich mit einem schießwütigen Zwerg zusammentun würde, mit dem Sohn...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Die Malerin des Nordlichts von Lena Johannson
Rezension zu Die Malerin des Nordlichts von Lena Johannson.
4
von: Bibliomarie - 02.08.2019 10:07

Munch – der Name ist fast wie eine Prophezeiung für die junge Signe. Sie will Malerin werden, genau wie ihr berühmter Onkel. Aber wir schreiben das Jahr 1920, da ist das keine Selbstverständlichkeit und Signe ist noch in einer lieblosen Ehe...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Das Mädchen im blauen Mantel: Nominiert für den Deutschen Jugendliteraturpreis 2019 von Monica Hesse
Rezension zu Das Mädchen im blauen Mantel: Nominiert für den Deutschen Jugendliteraturpreis 2019 von Monica Hesse.
4
von: anna-maria - 28.07.2019 18:49

Hinneke arbeitet als Botin für Schwarzmarktgeschäfte im Amsterdam von 1943. Frau Jannssen, eine ihrer Kundinnen bittet sie um Hilfe. Mirijam ist verschwunden, ein jüdisches Mädchen, das bei Frau Jannssen in einem sicheren Versteck lebte. Hinneke...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Die Braut von Ivy Green (Ivy Hill (3), Band 3) von Julie Klassen
Rezension zu Die Braut von Ivy Green (Ivy Hill (3), Band 3) von Julie Klassen.
5
von: claudi-1963 - 24.07.2019 14:19

"Es gibt nichts Schöneres, als geliebt zu werden, geliebt um seiner selbst willen oder vielmehr; trotz seiner selbst." (Victor Hugo)
England 1821: In Ivy Hill einem idyllischen kleinen Dorf in England gibt es viele...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Die Zarin und der Philosoph von Martina Sahler
Rezension zu Die Zarin und der Philosoph von Martina Sahler.
4
von: milkysilvermoon - 23.07.2019 07:41

Sankt Petersburg im Jahr 1762: Mit nur 14 Jahren kommt Katharina, geboren als Sophie von Anhalt-Zerbst, als künftige Frau des Thronfolgers an den Hof in Sankt Petersburg. Nach einem Staatsstreich krönt sie sich selbst zur Zarin und will Russland...
Mehr lesen

Rezension 3/5* zu Die Villa an der Elbchaussee von Lena Johannson
Rezension zu Die Villa an der Elbchaussee von Lena Johannson.
3
von: Circlestones Books Blog - 22.07.2019 16:06

„Heutzutage reicht es längst nicht mehr aus, wohlhabend zu sein, du musst als Erster eine Idee haben.“ (Zitat Seite 56)

Inhalt
Frühjahr 1919 in Hamburg. Der Krieg ist zu Ende, doch Hans Hannemann, einziger Sohn und Erbe des...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Das Handelshaus: Ein Roman aus der Hanse-Zeit von Axel S. Meyer
Rezension zu Das Handelshaus: Ein Roman aus der Hanse-Zeit von Axel S. Meyer.
5
von: utaechl - 21.07.2019 15:31

Ein historischer Familienroman über ein Stettiner Handelshaus, das in der zweiten Hälfte des 16. Jahrhunderts die Auswirkungen der schwächer werdenden Hanse miterleben muss und sich mit einem mächtigen Gegner anlegt.

Inhalt:
Nach dem...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Gefangene der Festung: Historischer Roman von Rolf Hentzschel
Rezension zu Gefangene der Festung: Historischer Roman von Rolf Hentzschel.
5
von: utaechl - 16.07.2019 20:46

Ein interessanter und spannender Roman über den Bau einer Festung im österreichisch-italienischen Grenzgebiet, deren Besatzung und die Bewohner des benachbarten Dorfes. Ein lesenswerter Ausflug in die Zeit zweier Weltkriege und deren Auswirkungen...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Die Malerin des Nordlichts von Lena Johannson
Rezension zu Die Malerin des Nordlichts von Lena Johannson.
5
von: Circlestones Books Blog - 16.07.2019 12:57

„Ich male nicht, was ich jetzt sehe, sondern das, was in meinem Geist ist, weil ich es vor langer Zeit gesehen habe.“ (Originalzitat Seite 8)

Inhalt
1922 ist Signe Munch 38 Jahre alt, gerade von ihrem Ehemann geschieden, der eine...
Mehr lesen

Rezension 3/5* zu Sommer in Edenbrooke von Julianne Donaldson
Rezension zu Sommer in Edenbrooke von Julianne Donaldson.
3
von: parden - 14.07.2019 15:50

Marianne Daventry würde alles dafür geben, der Langweile in Bath zu entkommen, wo ein lästiger Verehrer immer wieder versucht, sie für sich zu gewinnen. Deswegen zögert sie nicht, als sie eines Tages eine Einladung von ihrer Zwillingsschwester...
Mehr lesen

Seiten