Rezension 2/5* zu Gott der Barbaren: Roman von Stephan Thome
Rezension zu Gott der Barbaren: Roman von Stephan Thome.
2
von: ulrikerabe - 14.12.2018 13:42

Während der politischen Umstürze 1848 muss der junge Deutsche Philipp Johann Neukamp seine Heimat verlassen. Sein eigentliches Ziel Amerika verliert er aus den Augen und gelangt auf Umwegen als christlicher Missionar ohne Überzeugung nach...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Die verlorene Schwester: Roman von Linda Winterberg
Rezension zu Die verlorene Schwester: Roman von Linda Winterberg.
5
von: Xanaka - 09.12.2018 21:08

Es ist nicht nur die Geschichte von Anna, sondern auch die der Schwester Marie und Lena. Wobei Anna und die Schwestern Jahre trennen. In zwei verschiedenen Zeitepochen erfahren wir von ihrem Leben. Marie und Lena, die in Bern 1968 nach dem Tod...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Die Villa am Elbstrand: Roman (Elbstrand-Saga, Band 1) von Charlotte Jacobi
Rezension zu Die Villa am Elbstrand: Roman (Elbstrand-Saga, Band 1) von Charlotte Jacobi.
5
von: Xanaka - 08.12.2018 22:11

Im sorglosen Sommer 1912 ahnt die sechzehnjährige Sophie Brix nicht, dass sich ihr Leben innerhalb kurzer Zeit komplett ändern wird. Als sie am Glücksburger Strandhotel ein Feuer auf dem Dach bemerkt, kann sie relativ schnell die Angestellten...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Seraphim: Historischer Roman (Engelmörder-Trilogie 1) von Kathrin Lange
Rezension zu Seraphim: Historischer Roman (Engelmörder-Trilogie 1) von Kathrin Lange.
4
von: Eggi1972 - 24.11.2018 12:58

Seraphim von Kathrin Lange ist ja nun auch schon ein etwas älteres Buch, aber was soll ich zu meiner Schande nun sagen, mir sagte weder der Name des Buches etwas, noch die Autorin. Und was soll ich euch sagen, es war ein Fehler den ich zutiefst...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Der Hexenjäger von Astrid Fritz
Rezension zu Der Hexenjäger von Astrid Fritz.
4
von: wal.li - 22.11.2018 15:32

Susanna ist todtraurig. Ihre geliebte Mutter ist verstorben und die Umstände ihres Todes sind nicht ganz klar. Ist sie als Schlafwandlerin vom Dach gestürzt oder hat sie sich in ihrer Melancholie selbst gerichtet. Im Jahr 1484 würde letzteres...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Erobertes Normannenherz von Altena Altenburg
Rezension zu Erobertes Normannenherz von Altena Altenburg.
5
von: Adlerbuch - 21.11.2018 13:35

Wer sich für England zur Zeit der Eroberung der Normannen 1066 interessiert und romantische Liebesgeschichten liebt, wird bei diesem Buch nicht enttäuscht.

Und darum geht es in Erobertes Normannenherz:

Inmitten kriegerischer...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Die Teerose: Roman (Rosen-Trilogie 1) von Jennifer Donnelly
Rezension zu Die Teerose: Roman (Rosen-Trilogie 1) von Jennifer Donnelly.
4
von: Sylli - 14.11.2018 18:32

Worum es geht
Die 17-jährige Fiona Finnegan arbeitet als Teepackerin in einer Fabrik in London, hat aber bereits sehr konkrete Zukunftspläne. Mit ihrem Freund Joe will sie einen eigenen Laden eröffnen, um der drückenden Armut im...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Alligatoren von Deb Spera
Rezension zu Alligatoren von Deb Spera.
5
von: Renie - 14.11.2018 15:52

"Einen Menschen töten ist leichter als einen Alligator töten, aber Geduld brauchst du für beides."

Gertrude Pardee eine der Protagonistinnen des Romanes "Alligatoren" von Deb Spera, hat sehr viel Geduld, genauso, wie sie viele Kinder und...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Piccola Sicilia: Roman von Daniel Speck
Rezension zu Piccola Sicilia: Roman von Daniel Speck.
5
von: nicigirl85 - 12.11.2018 13:32

Eher zufällig habe ich genau dieses Buch mit in den Urlaub genommen. Vom Autor selbst hatte ich bisher weder etwas gehört noch gelesen, daher begann ich völlig unbefangen mit der Lektüre und ich wurde regelrecht eingesogen.

Die Geschichte...
Mehr lesen

Rezension 3/5* zu Piccola Sicilia: Roman von Daniel Speck
Rezension zu Piccola Sicilia: Roman von Daniel Speck.
3
von: Circlestones Books Blog - 28.10.2018 16:12

„Auf einmal saßen um diesen Tisch nicht mehr Nachbarn, die sich ein Fleckchen Erde teilten, sondern verschiedene Gruppen, die ihre Zukunft nicht mehr im selben Buch lasen.“ (Zitat Seite 330)

Inhalt:
1942 kommt Moritz Reincke als...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Als das Leben unsere Träume fand: Roman von Luca Di Fulvio
Rezension zu Als das Leben unsere Träume fand: Roman von Luca Di Fulvio.
4
von: Circlestones Books Blog - 28.10.2018 16:07

„Und zum ersten Mal, seit sie hier an Land gegangen war, hielt sie es für möglich, dass diese Stadt ein Herz hatte.“ (Zitat Seite 258)

Inhalt:
Rosetta Tricarico aus Alcamo in Sizilien ist eine mutige Frau und weigert sich, dem Baron...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Die Katze und der General von Nino Haratischwili
Rezension zu Die Katze und der General von Nino Haratischwili.
4
von: Querleserin - 25.10.2018 15:52

Alexander Orlow, "Der General" genannt, hat sich während des Tschetschenien-Krieges Mitte der 1990er, obwohl er nie in diesen Krieg wollte, wie der Rückblick aus der Sicht des jungen Malish (=Alexander Orlow) verrät, eines Kriegsverbrechen...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Die Sonnenschwestern: Roman von Tracy Rees
Rezension zu Die Sonnenschwestern: Roman von Tracy Rees.
4
von: minni133 - 21.10.2018 09:59

London 2006:
Die fast 40-jährige Nora hat keine Ahnung wer sie ist. Warum weiß sie so gut wie nichts über ihre Familiengeschichte? Spontan kündigt sie Job und Wohnung, lässt alles hinter sich und reist nach Tenby, einem kleinen Ort im Süden...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Die Mittagsfrau. Roman von Julia Franck
Rezension zu Die Mittagsfrau. Roman von Julia Franck.
5
von: Anjuta - 18.10.2018 07:58

Julia Francks Roman „Die Mittagsfrau“ hat 2006 den Deutschen Buchpreis erhalten. Es behandelt ein Frauenleben in Deutschland zwischen den beiden Kriegsenden 2018 und 2045.
Die Handlung setzt mit einem Prolog am Ende dieser Zeitspanne ein:...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Als das Leben unsere Träume fand: Roman von Luca Di Fulvio
Rezension zu Als das Leben unsere Träume fand: Roman von Luca Di Fulvio.
4
von: milkysilvermoon - 14.10.2018 07:09

Drei junge Menschen, drei Schicksalsschläge: Eine Schiffsreise nach Buenos Aires bringt neue Hoffnung. Rocco Bonfiglio (20) aus Sizilien ist auf der Flucht vor der Mafia, denn er möchte nicht zum Mörder werden und verweigert dem Paten den...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Wege, die sich kreuzen: Roman von Tommi Kinnunen
Rezension zu Wege, die sich kreuzen: Roman von Tommi Kinnunen.
4
von: Momo - 09.10.2018 12:45

Es war schön, endlich mal wieder einen Finnen zu lesen. Man liest in der Presse nur Positives und ich mich häufig frage, ob die nordischen Länder keine Probleme zu wälzen haben? Natürlich haben sie welche, nur weil die Medien Länder in gut und...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Als Bach nach Dresden kam von Ralf Günther
Rezension zu Als Bach nach Dresden kam von Ralf Günther.
5
von: KaratekaDD - 06.10.2018 22:01

Der nie stattfand...

Mehrfach besuchte ein gewisser Johann Sebastian Bach Elbflorenz. Konzerte fanden an verschiedenen Orten statt, zu manchem Musiker hielt er persönlichen Kontakt. Von der h-Moll-Messe ist zu lesen, die dem Kurfürst...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Die vergessene Burg: Roman von Susanne Goga
Rezension zu Die vergessene Burg: Roman von Susanne Goga.
5
von: Bibliomarie - 06.10.2018 13:04

Es gibt Romane die für mich perfekt sind. Sie vereinigen Spannung und Romantik und entführen mich in andere Welt. So war das auch bei „Die vergessene Burg“ von Susanne Goga, das mich in die zweite Hälfte des 19. Jahrhunderts führt.

Paula,...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Die Sonnenschwestern: Roman von Tracy Rees
Rezension zu Die Sonnenschwestern: Roman von Tracy Rees.
4
von: milkysilvermoon - 03.10.2018 15:30

Der kleine Küstenort Tenby in den 1950er-Jahren: Die junge Chloe Samuels verbringt ihre Sommerferien jeweils im Süden von Wales. Bei ihr ist oft ihr Sandkastenfreund LLew, ein kluger Junge aus armen Verhältnissen. Er ist heimlich in Chloe...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Das wilde Kind von T. C. Boyle
Rezension zu Das wilde Kind von T. C. Boyle.
5
von: Querleserin - 03.10.2018 13:12

Meine bisherigen Erfahrungen mit Boyle beschränken sich auf seinen Erstling "Wassermusik", zu dem ich thematisch wenig Zugang gefunden habe, während mich die Sprache begeistert hat. Ein Freund hat mir, um mich weiterhin zu motivieren, Boyle zu...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Der Boxer von Szczepan Twardoch
Rezension zu Der Boxer von Szczepan Twardoch.
5
von: Renie - 01.10.2018 18:06

"Meinen Vater hat ein großer, gutaussehender Jude mit breiten Schultern und dem mächtigen Rücken eines makabääischen Kämpfers getötet."

Ein erster Satz, der es in sich hat und neugierig macht, auf das, was da noch kommen wird. Und der...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Wenn du für mich bist von Jody Hedlund
Rezension zu Wenn du für mich bist von Jody Hedlund.
5
von: claudi-1963 - 30.09.2018 17:35

"Man beherrscht die Menschen nur, indem man ihnen dient. Diese Regel hat keine Ausnahme." (Victor Cousin)
New York & Illinois, 1857: Die 19-jährige Bäckertochter Elise Neumann hat ein schweres Los gezogen. Als die...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Land im Sturm: Roman von Ulf Schiewe
Rezension zu Land im Sturm: Roman von Ulf Schiewe.
5
von: nicigirl85 - 26.09.2018 11:36

Da der Autor Ulf Schiewe mich bereits mit seiner vierbändigen Normannensaga und dem Einzeltitel „Bucht der Schmuggler“ immens begeistern konnte, war klar, dass ich sein neustes Werk irgendwann lesen würde. Meine Erwartungen waren hoch. Wie würde...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Alligatoren von Deb Spera
Rezension zu Alligatoren von Deb Spera.
5
von: Xanaka - 16.09.2018 18:46

Gertrude ist ganz unten, als sie bei Annie Coles um Arbeit in deren Näherei bittet. Annie stellt ihr zusätzlich ein Haus für sich und die vier Töchter zur Verfügung. Alvin, der Ehemann Gertrudes, versäuft das gesamte Geld und schlägt sie und die...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Die Witwe: Odo und Lupus, Kommissare Karls des Großen - Vierter Roman (Odo und Lupus: Kommissare Karls des Grossen 4) von Robert Gordian
Rezension zu Die Witwe: Odo und Lupus, Kommissare Karls des Großen - Vierter Roman (Odo und Lupus: Kommissare Karls des Grossen 4) von Robert Gordian.
4
von: Wurm200 - 16.09.2018 16:31

Robert Gordian
Die Witwe: Odo und Lupus, Kommissare Karls des Großen
dotbooks Verlag

Autor: Robert Gordian (1938–2017), geboren in Oebisfelde, studierte Journalistik und Geschichte und arbeitete als Fernsehredakteur,...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Lincoln im Bardo: Roman von George Saunders
Rezension zu Lincoln im Bardo: Roman von George Saunders.
5
von: Renie - 13.09.2018 16:13

Meine übliche Herangehensweise an ein Buch besteht darin, mich grob über den Inhalt zu informieren. Dabei lasse ich Klappentexte, Rezensionen etc. außen vor. Ich möchte mich nicht vorab beeinflussen lassen. Allerdings war mein erster Gedanke, als...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Mit Herz, Mut und Verstand von Rosslyn Elliott
Rezension zu Mit Herz, Mut und Verstand von Rosslyn Elliott.
5
von: claudi-1963 - 05.09.2018 16:45

Ein Übermaß geistiger Getränke ruiniert auch die geistvollsten Menschen. (Walter Ludin)
Ohio 1875: Die junge Susanna Hanby ist auf dem Weg zu ihrem Onkel und ihrer Tante, bei denen sie während ihres Botanikstudiums leben...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Alligatoren von Deb Spera
Rezension zu Alligatoren von Deb Spera.
5
von: ulrikerabe - 03.09.2018 17:31

„Einen Menschen töten ist leichter als einen Alligator töten, aber Geduld brauchst du für beides!“
Drei Frauen, drei Leben, die unterschiedlicher nicht sein könnten und doch verbindet Gertrude, Annie die Plantagenbesitzerin und Retta, die...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Alligatoren von Deb Spera
Rezension zu Alligatoren von Deb Spera.
4
von: milkysilvermoon - 30.08.2018 12:02

Branchville Anfang der 1920er-Jahre: Gertrude Pardee führt ein hartes Leben. Ihr Mann Alvin ist ein gewalttätiger Säufer, die Familie lebt in solch ärmlichen Verhältnissen, dass auch die Töchter hungern müssen. Wirtschaftlich besser geht es...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Eine Studie in Scharlachrot von Arthur Conan Doyle
Rezension zu Eine Studie in Scharlachrot von Arthur Conan Doyle.
4
von: parden - 19.08.2018 12:40

'Eine Studie in Scharlachrot' ist der erste Roman um Sherlock Holmes. Dr. Watson, gerade aus dem britischen Afghanistan-Krieg zurückgekehrt, lernt den exzentrischen Holmes bei der Wohnungssuche kennen. Die beiden freunden sich an und beziehen...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Die Charité: Hoffnung und Schicksal von Ulrike Schweikert
Rezension zu Die Charité: Hoffnung und Schicksal von Ulrike Schweikert.
5
von: Xanaka - 14.08.2018 18:33

Während des Lesens befinden wir uns in Berlin 1831. Es ist damals in Berlin eine völlig andere Zeit. Die Charité ist bereits eine etablierte Einrichtung um Kranke mehr oder weniger zu heilen. Krankenschwestern und Krankenpfleger werden Wärter bzw...
Mehr lesen

Rezension 3/5* zu Die Zeit der Kraniche von Ulrike Renk
Rezension zu Die Zeit der Kraniche von Ulrike Renk.
3
von: Xanaka - 14.08.2018 17:58

Mit viel Vorfreude habe ich diesen dritten Band der Ostpreußensaga erwartet. Endlich wollte ich erfahren, wie es nun in Ostpreußen weiter geht. Die Russen sind auf dem Vormarsch, die ersten Familienangehörigen sind geflohen und es finden...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Die Burg der Könige: Historischer Roman von Oliver Pötzsch
Rezension zu Die Burg der Könige: Historischer Roman von Oliver Pötzsch.
4
von: Eggi1972 - 14.08.2018 07:55

Historische Romane und dann noch über die Trifels um die Bauernkriege, Karl der V und den König Franz, da dachte ich allen Ernstes, es wird ein zäher Roman über 900 Seiten, mit vielen geschichtlichen Daten und wenig Roman.

Aber weit...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Was wir zu hoffen wagten: Roman von Michaela Saalfeld
Rezension zu Was wir zu hoffen wagten: Roman von Michaela Saalfeld.
4
von: milkysilvermoon - 10.08.2018 08:01

Berlin in den 1910er-Jahren: Felice zur Nieden, Anfang 20, möchte gerne Jura studieren. Doch im Kaiserreich ist dies Frauen nicht erlaubt. Auch ihr jüngerer Bruder Willi muss zurückstecken: Anstatt im Filmgeschäft zu arbeiten, muss er das...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Krabat: Roman von Otfried Preußler
Rezension zu Krabat: Roman von Otfried Preußler.
5
von: Paula Grimm - 09.08.2018 18:55

Für diesen Roman erhielt Otfried Preußler im Jahr 1972. Er ist, was mich besonders freut, auch in Punktschrift erschienen und stand in unserer Bücherei in der Blindenschule Düren. Dieses Buch habe ich mindestens dreimal gelesen und vorgelesen....
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Lincoln im Bardo: Roman von George Saunders
Rezension zu Lincoln im Bardo: Roman von George Saunders.
5
von: Querleserin - 08.08.2018 16:32

Obwohl ich viel und quer lese, habe ich solch eine Art zu erzählen noch nicht erlebt. Aus einer historischen Begebenheit strickt Saunders "eine allumfassende Geschichte über Liebe und Verlust, die jede bisher bekannte Form des Romans sprengt." (...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Die Zeit der Kraniche von Ulrike Renk
Rezension zu Die Zeit der Kraniche von Ulrike Renk.
5
von: Bibliomarie - 07.08.2018 16:47

Mit „Die Zeit der Kraniche“ findet die großartige Familiensaga von Ulrike Renk ihren Abschluss.
Frederike lebt nun mit den drei Kindern allein auf dem Familiengut in der Prignitz. Immer mehr sind die Auswirkungen des Krieges zu spüren....
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Revolution im Herzen: Die heimliche Liebe des Karl Marx von Claudia Beinert
Rezension zu Revolution im Herzen: Die heimliche Liebe des Karl Marx von Claudia Beinert.
5
von: nicigirl85 - 03.08.2018 15:06

Ich wollte schon immer etwas über Karl Marx lesen und als ich dieses Buch sah, wusste ich, dass das genau das Richtige für mich ist. Und je mehr ich las, desto mehr bestätigte sich auch mein Bauchgefühl.

In der Geschichte geht es um die...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Lady Liberty - Der Weg in die Freiheit von Annabelle Tilly
Rezension zu Lady Liberty - Der Weg in die Freiheit von Annabelle Tilly.
4
von: orfe1975 - 15.07.2018 23:10

Cover:
------------
Das Titelbild mit Freiheitsstatue umgeben von Gerüst, im Vordergrund die entschlossen blickende Dame passt, ebenso wie der Titel, im zweifachen Sinne. Es geht um die Geschichte der Freiheitsstatue, aber auch die...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Das Jahrhundertversprechen von Richard Dübell
Rezension zu Das Jahrhundertversprechen von Richard Dübell.
4
von: milkysilvermoon - 02.07.2018 18:41

Berlin in den 1920er-Jahren: Otto und Hermine von Briest stehen kurz vor dem Bankrott. Das Gut der Familie ist in Gefahr. Ihre Tochter Luisa möchte dennoch Karriere beim Film machen. Trotz Inflation und Wirtschaftskrise haben die Menschen die...
Mehr lesen

Seiten