Rezension 4/5* zu Der Junge, der das Universum verschlang von Trent Dalton
Rezension zu Der Junge, der das Universum verschlang von Trent Dalton.
4
von: TheUjulala - 24.06.2021 19:04

Dieses Buch zog schon mit seinem Cover im Adventskalender von Netgalley meine Aufmerksamkeit voll auf sich. Da ich in letzter Zeit nur fast ausschließlich Romance oder Romantasy lese, wollte ich gerne mal wieder das Genre wechseln. Der...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Wisting und der See des Vergessens (Wistings Cold Cases 4): Kriminalroman von Jørn Lier Horst
Rezension zu Wisting und der See des Vergessens (Wistings Cold Cases 4): Kriminalroman von Jørn Lier Horst.
5
von: buchregal - 24.06.2021 08:54

Eigentlich will Wisting sich im Urlaub erholen, doch dann erhält er eine merkwürdige Nachricht, die nur die Fallnummer eines alten Mordfalles zeigt. Der Fall wurde damals schnell geklärt und der Täter verurteilt. Er hat immer behauptet,...
Mehr lesen

Rezension 3/5* zu Tasso im Irrenhaus: Erzählungen von Ingo Schulze
Rezension zu Tasso im Irrenhaus: Erzählungen von Ingo Schulze.
3
von: Literaturhexle - 23.06.2021 23:25

Ingo Schulze muss ein Kunstkenner sein. Offensichtlich wird er häufiger um Stellungnahmen, Essays oder andere Auftragsarbeiten aus dieser Branche gebeten. Drei ältere Erzählungen, die ursprünglich in anderem Zusammenhang veröffentlicht wurden,...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Von hier bis zum Anfang: Roman | Ein New York Times Bestseller 2021 von Chris Whitaker
Rezension zu Von hier bis zum Anfang: Roman | Ein New York Times Bestseller 2021 von Chris Whitaker.
5
von: buchregal - 23.06.2021 17:30

Vor dreißig Jahren passierte in Cape Haven ein schrecklicher Unfall, bei der Stars kleine Schwester zu Tode kam. Während der Verursacher Vincent ins Gefängnis kam, muss Star den Verlust überwinden. Doch das ist ihr nie gelungen und nun müssen...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Vom Ende eines Sommers: Roman von Melissa Harrison
Rezension zu Vom Ende eines Sommers: Roman von Melissa Harrison.
5
von: Kristall86 - 23.06.2021 10:44

Klappentext:

„England in den 1930-Jahren: Die vierzehnjährige Edith Mather lebt mit ihrer Familie auf Wych Farm im ländlichen Suffolk. Das Leben auf dem Land ist hart, die Schatten von Weltwirtschaftskrise und Erstem Weltkrieg hängen über...
Mehr lesen

Rezension 3/5* zu Schilf im Wind: Roman.  von Grazia Deledda
Rezension zu Schilf im Wind: Roman. von Grazia Deledda.
3
von: parden - 22.06.2021 23:34

Auf einem halb verfallenen Landgut inmitten der kargen Landschaft Sardiniens, zwischen Granatapfelbäumen und wilden Kaktusfeigen, verbüßt der Knecht Efix eine geheime Schuld im Dienst der Schwestern Pintor. Doch schon bald werden die Frauen in...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Eine Geschichte, die uns verbindet: Roman von Guillaume Musso
Rezension zu Eine Geschichte, die uns verbindet: Roman von Guillaume Musso.
4
von: Circlestones Books Blog - 22.06.2021 19:35

„Ich war eine Romanfigur. Hinter seiner Schreibmaschine oder wohl eher hinter dem Bildschirm seines Computers spielte jemand mit meinem Leben.“ (Zitat Seite 91)

Inhalt
Am 12. April 2010 spielt die erfolgreiche Romanautorin Flora...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Sommerleuchten am See von Sarah Morgan
Rezension zu Sommerleuchten am See von Sarah Morgan.
4
von: Streifi - 22.06.2021 18:24

Als Flora Jack kennenlernt wirkt er verloren und in tiefer Trauer. Er hat Becca, seine Frau verloren, die ganz plötzlich verstorben ist. Sowohl er als auch seine beiden Töchter Molly und Izzy scheinen nicht über den Verlust hinwegzukommen. Doch...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Ich, Antoine: Roman von Julie Estève
Rezension zu Ich, Antoine: Roman von Julie Estève.
4
von: Mikka Liest - 22.06.2021 16:56

Die Autorin schmeißt dich ohne Vorwarnung mitten rein: in einem Dorf in den Bergen Korsikas wird Antoine Orsini beerdigt, die Leute vergießen Krokodilstränen, eine alte Frau spuckt hasserfüllt ins Grab. Zack. Was für ein Anfang für einen Roman!...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Die Beichte einer Nacht von Philips, Marianne
Rezension zu Die Beichte einer Nacht von Philips, Marianne.
5
von: Sassenach123 - 22.06.2021 15:10

Die Beichte einer Nacht

Heleen, die Ich–Erzählerin dieses Romans, befindet sich in einer Nervenheilanstalt. Sie erzählt der Nachtschwester in zwei aufeinanderfolgenden Nächten über ihr Leben.
Ein Monolog, der mich gefesselt hat,...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Das Vierzehn-Tage-Date: Roman von René Freund
Rezension zu Das Vierzehn-Tage-Date: Roman von René Freund.
5
von: Test-LR - 22.06.2021 12:22

Cover:
-----------
Auf dem Titelbild sind zwei Personen, offensichtlich ein Mann und eine Frau auf dem Sofa bzw. dem Boden hockend und einem Laptop auf dem Schoß abgebildet. Sie stehen für die beiden Protagonisten Corinna und David....
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Die Nacht, als ich sie sah (Transfer Bibliothek) von  Drago Jancar
Rezension zu Die Nacht, als ich sie sah (Transfer Bibliothek) von Drago Jancar.
4
von: Anjuta - 22.06.2021 09:44

In den Wirren des 2. Weltkrieges, in dem Slowenien zwischen deutscher Besetzung und Partisanenkämpfern, die für eine kommunistische Zukunft des Landes an der Seite der Sowjetunion kämpfen hin und her gerissen ist, verschwindet - so eine wahre...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Der Himmel über Amerika - Rebekkas Weg von Karin Seemayer
Rezension zu Der Himmel über Amerika - Rebekkas Weg von Karin Seemayer.
5
von: Streifi - 21.06.2021 21:16

Rebekka und ihre Familie leben 1815 in einer Amisch-Gemeinde. Ihr Leben ist bestimmt durch harte Arbeit und ihrem Glauben, vieles ist vorherbestimmt. Doch eines Tages taucht Daniel in der Gemeinde auf und Rebekka erkennt, dass es außer...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Das Labyrinth des Fauns von Cornelia Funke
Rezension zu Das Labyrinth des Fauns von Cornelia Funke.
4
von: wal.li - 21.06.2021 21:10

Gemeinsam mit ihrer Mutter zieht Ofelia in die dunkle Mühle. Es ist gegen Ende des zweiten Weltkrieges in Spanien. Nachdem ihr Vater starb hat Ofelias Mutter wieder geheiratet und nun bekommt sie ein Kind von Capitán Vidal, der sich bisher nicht...
Mehr lesen

Rezension 3/5* zu Der Morgen davor und das Leben danach: Roman von Ann Napolitano
Rezension zu Der Morgen davor und das Leben danach: Roman von Ann Napolitano.
3
von: Xirxe - 21.06.2021 20:32

Eddie ist 12 Jahre alt, als sein bisheriges Leben ein plötzliches Ende nimmt. Bei einem Flugzeugabsturz ist er der einzige Überlebende; auch sein geliebter Bruder Jordan und seine Eltern sind unter den Opfern. Die einzigen Verwandten, die...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Du wirst es mir niemals sagen: Roman von Julia Kerninon
Rezension zu Du wirst es mir niemals sagen: Roman von Julia Kerninon.
4
von: buchregal - 21.06.2021 14:45

Liv Maria ist davon überzeugt, dass alles vorbei ist, wenn sie ihrem Mann Flynn alles sagen würde. Daher schweigt sie. Als Siebzehnjährige muss sie ihre bretonische Heimat Hals über Kopf verlassen und zieht zunächst zu ihrer Tante nach Berlin....
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Tasso im Irrenhaus: Erzählungen von Ingo Schulze
Rezension zu Tasso im Irrenhaus: Erzählungen von Ingo Schulze.
5
von: Emswashed - 21.06.2021 14:30

... und sich dabei ganz und gar auf den Erzähler verlassen... so fühlte ich mich in den drei Erzählungen von Ingo Schulze.

Er hat mich nicht vorgewarnt, das war sehr geschickt. Vielleicht hat er aber auch mehr Vorwissen bei mir...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Schweigendes Les Baux von Cay Rademacher
Rezension zu Schweigendes Les Baux von Cay Rademacher.
5
von: Bookdragon - 21.06.2021 08:14

Es ist Februar in der Provence.Kommissar Blanc und seine Kollegen werden nach Les Baux zu einem stillgelegten Steinbruch gerufen.Dort in einer Höhle werden Kunstausstellungen gezeigt und an dieser Stelle wird ein Mann tot aufgefunden. Er ist/war...
Mehr lesen

Rezension 3/5* zu Vom Ende eines Sommers: Roman von Melissa Harrison
Rezension zu Vom Ende eines Sommers: Roman von Melissa Harrison.
3
von: wal.li - 20.06.2021 18:16

Mit vierzehn steht Edie Mather an der Grenze zur Erwachsenen. Sie lebt im ländlichen England des Jahres 1933 mit ihrer Familie auf einem Pachthof. Nach dem ersten Weltkrieg wurde das Leben nicht leichter und der Ertrag aus der Ernte immer...
Mehr lesen

Rezension 2/5* zu Die Skrupellosen: Roman von Sadie Jones
Rezension zu Die Skrupellosen: Roman von Sadie Jones.
2
von: Anjuta - 20.06.2021 14:32

Bea ist Tochter aus superreichem Londoner Hause, die sich komplett von ihrer Familie und vor allem von deren Geld abgewandt hat. Sie lebt in einer ruhigen, recht harmonischen Ehe mit Dan ein nicht armes, aber ärmliches Leben in dieser teuren...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Was wir sehen, wenn wir lieben: Roman von Kristina Moninger
Rezension zu Was wir sehen, wenn wir lieben: Roman von Kristina Moninger.
4
von: buchregal - 20.06.2021 12:20

Teresa hatte einen Unfall, der ihr ganzes Leben verändert. Sie kann sich an die fünf Jahre vor ihrem Unfall nicht mehr erinnern. Doch in der Zwischenzeit ist einiges passiert. Sie hat einen neuen Job und eine neue Wohnung und sie ist nicht mehr...
Mehr lesen

Rezension 3/5* zu Kaltenbruch: Roman von Michaela Küpper
Rezension zu Kaltenbruch: Roman von Michaela Küpper.
3
von: wal.li - 19.06.2021 20:21

Im Jahr 1954 ist der Krieg schon eine Weile vorbei, aber mitnichten aus den Köpfen der Menschen verschwunden. Der Kommissar Peter Hoffmann wird zur Unterstützung der Ortswache in Kaltenbruch versetzt. Dort wurde ein junger Mann umgebracht und...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Das Land der Anderen: Roman von Leïla Slimani
Rezension zu Das Land der Anderen: Roman von Leïla Slimani.
5
von: Barbara62 - 19.06.2021 19:03

Beim Gastlandauftritt Frankreichs auf der Frankfurter Buchmesse 2017 war die französisch-marokkanische Autorin Leїla Slimani mit ihrem Buch "Nun schlaf auch du", für das sie 2016 den Prix Goncourt erhielt, eine bereichernde Entdeckung. Ihr...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Das Glück am Ende der Straße: Roman von Ulrike Herwig
Rezension zu Das Glück am Ende der Straße: Roman von Ulrike Herwig.
4
von: Streifi - 19.06.2021 16:36

Elli lebt auf der Straße. Sie hat alles verloren und doch auch viel gefunden. Ihr Leben ist hart, aber sie hat Freunde, tagsüber eine Anlaufstelle und derzeit auch nachts eine Schlafstätte.

Lisa dagegen hat alles, was man sich vom Leben...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Das Damengambit von Walter Tevis
Rezension zu Das Damengambit von Walter Tevis.
5
von: Literaturhexle - 19.06.2021 10:14

Unter dem Originaltitel „The Queen´s Gambit“ erschien der Roman bereits 1983, die deutsche Übersetzung von Gerhard Meier haben wir dem Diogenes Verlag zu verdanken. Bestimmt hat die gleichnamige, sehr erfolgreiche Netflix-Serie dazu beigetragen,...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Die Beichte einer Nacht von Philips, Marianne
Rezension zu Die Beichte einer Nacht von Philips, Marianne.
4
von: claudi-1963 - 18.06.2021 22:34

"Nein, ich bin nicht verrückt - mir ist jetzt klar, dass dies hier nicht die Hölle ist - bis auf die wenigen Male, die ich wieder vergesse, dass ich in einer Nervenklinik in der normalen Welt bin." (Buchauszug)
Während zwei...
Mehr lesen

Rezension 3/5* zu Kleine Wunder um Mitternacht: Roman von Keigo Higashino
Rezension zu Kleine Wunder um Mitternacht: Roman von Keigo Higashino.
3
von: ulrikerabe - 18.06.2021 20:30

Nach einem Einbruch finden die drei jungen Männer Kohei, Shota und Atsuya in einem schon seit langem geschlossenen Gemischtwarenladen Unterschlupf für die Nacht. Dass es sich bei ihrem Versteck um einen ganz besonderen Ort handelt, bemerken die...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Tage in Burma: Roman von  George Orwell
Rezension zu Tage in Burma: Roman von George Orwell.
5
von: Renie - 18.06.2021 19:30

George Orwell, der britische Autor, der die legendären und zeitlosen Klassiker "Farm der Tiere" und "1984" geschrieben hat, braucht sich auch für seine früheren Werke nicht zu verstecken. Ganz im Gegenteil! "Tage in Burma", sein erster Roman...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Stay away from Gretchen: Eine unmögliche Liebe, Roman von Susanne Abel
Rezension zu Stay away from Gretchen: Eine unmögliche Liebe, Roman von Susanne Abel.
5
von: bookloving - 18.06.2021 19:17

MEINE MEINUNG
Mit ihrem großartigen Debüt „Stay away from Gretchen – Eine unmögliche Liebe “ ist der deutschen Autorin Susanne Abel ein hervorragend recherchierter, sehr bewegender historischer Roman gelungen, der mich sehr berühren konnte...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Alle Farben des Regens von Jessica Winter
Rezension zu Alle Farben des Regens von Jessica Winter.
5
von: TheUjulala - 18.06.2021 14:44

Jessica Winter ist eine der Autorinnen, von der ich blind ein Buch lese, ohne den Klappentext vorher zu lesen, ich weiß einfach, dass Sie genau meinen Geschmack trifft und immer wunderschöne aber auch tiefgründige und ergreifende Drama-Romances...
Mehr lesen

Rezension 3/5* zu Vom Ende eines Sommers: Roman von Melissa Harrison
Rezension zu Vom Ende eines Sommers: Roman von Melissa Harrison.
3
von: Anna625 - 18.06.2021 11:07

In den 1930er Jahren wächst die kleine Edith, auch Edie genannt, auf der Farm ihrer Eltern in Suffolk auf. Der Alltag der Familie ist geprägt von der Arbeit auf dem Feld, immer gibt es etwas zu tun, immer gilt es, irgendwo mitanzupacken. Dabei...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Palais Heiligendamm - Stürmische Zeiten von Michaela Grünig
Rezension zu Palais Heiligendamm - Stürmische Zeiten von Michaela Grünig.
5
von: Bookdragon - 18.06.2021 06:06

Elisabeth Kuhlmann ist Geschäftsführerin des Palais Heiligendamm.Aber auf sie warten stürmische Zeiten.Mit Julius,von dem sie eine Tochter hat,gibt es immer wieder Streit. Auch das Verhältnis mit ihrem Bruder Paul ist nicht das beste.

Der...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Ich, Antoine: Roman von Julie Estève
Rezension zu Ich, Antoine: Roman von Julie Estève.
4
von: kingofmusic - 17.06.2021 17:29

Es gibt ja so Bücher, die sind wie eine Wundertüte auf dem Weihnachtsmarkt: man weiß nicht wirklich, was einen erwartet. So geschehen bei „Ich, Antoine“ von Julie Estéve, erschienen 2021 im dtv-Verlag.

Der Klappentext suggeriert den (...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Tasso im Irrenhaus: Erzählungen von Ingo Schulze
Rezension zu Tasso im Irrenhaus: Erzählungen von Ingo Schulze.
5
von: Wandablue - 17.06.2021 11:17

In dem Bändchen „Tasso im Irrenhaus“ beschreibt Ingo Schulze eloquent drei besondere Kunstwerke. Am besten ist es, man hat sie schon einmal irgendwo gesehen, die Namen der Künstler sind einem geläufig oder man sollte zumindest gerne in Museen für...
Mehr lesen

Rezension 2/5* zu Die Skrupellosen: Roman von Sadie Jones
Rezension zu Die Skrupellosen: Roman von Sadie Jones.
2
von: Wandablue - 17.06.2021 09:37

Der Originaltitel „The Snakes“ würde bei diesem Roman nichts weiter zur Erhellung beitragen. Obwohl es in dem im Buch beschriebenen Hotel in Frankreich Grasschlangen gibt, solche die sogar ins Haus kommen. Ich sach euch, bleibet im Lande und...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Der Abstinent: Roman von Ian McGuire
Rezension zu Der Abstinent: Roman von Ian McGuire.
4
von: nellsche - 16.06.2021 23:09

Manchester 1867: Constable James O'Connor wurde von Dublin nach Manchester versetzt. Dort wurden gerade Rebellen, die die Fenians unterstützt haben sollen, gehängt. Nun sinnen die Fenians nach Rache, wobei sie der extra angereiste Kriegsveteran...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Leuchtfeuer im Kupfer der Dämmerung von Jim Palmenstein
Rezension zu Leuchtfeuer im Kupfer der Dämmerung von Jim Palmenstein.
5
von: Circlestones Books Blog - 16.06.2021 21:20

„und die Dunkelheit beugt sich/über das wispernde blaue Wasser/die Leuchttürme funkeln grell ins Kupfer der Dämmerung/der Wasser im Westen“ (aus „Der Leuchtturmwärter“, Seite 423)

Thema und Inhalt
Dieses Buch ist eine Sammlung von...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Der Abstinent: Roman von Ian McGuire
Rezension zu Der Abstinent: Roman von Ian McGuire.
4
von: milkysilvermoon - 16.06.2021 20:46

Manchester im Jahr 1867: Nach dem Tod von Frau und Kind landet Constable James O‘Connor in England. Der 34-jährige Witwer ist in Dublin dem Alkohol verfallen. Doch in der Ferne erhält er eine zweite Chance. Im englischen Norden soll er seine...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Die Beichte einer Nacht von Philips, Marianne
Rezension zu Die Beichte einer Nacht von Philips, Marianne.
5
von: Literaturhexle - 16.06.2021 00:25

Marianne Philipps (1886-1951) war eine niederländische Autorin, die sich zu Lebzeiten stark in der Frauen- und Arbeiterbewegung engagierte. Sie schrieb insgesamt fünf Romane. „Die Beichte einer Nacht“ ist eine beeindruckende Wiederentdeckung des...
Mehr lesen

Rezension 3/5* zu Kleine Wunder um Mitternacht: Roman von Keigo Higashino
Rezension zu Kleine Wunder um Mitternacht: Roman von Keigo Higashino.
3
von: Renie - 15.06.2021 21:32

Keigo Higashino ist ein japanischer Autor, der für seine ausgefeilten Kriminalromane bekannt ist. Viele seiner Bücher sind international millionenfach verkauft worden. Mit seinem aktuellen Roman „Kleine Wunder um Mitternacht“ wagt er sich auf...
Mehr lesen

Seiten