Rezension 5/5* zu Nichtalltägliches aus dem Leben eines Beamten von Martin Schörle
Rezension zu Nichtalltägliches aus dem Leben eines Beamten.
5
von: - 19.06.2019 17:42

„Ihr letzter Bescheid dauerte so lange, da konnte unser Einkaufszentrum zweimal abbrennen, der Brandstifter im Knast Abitur machen und zwölf Kinderbücher schreiben.“ (Zitat Seite 27)

...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Nichtalltägliches aus dem Leben eines Beamten von Martin Schörle
Rezension zu Nichtalltägliches aus dem Leben eines Beamten.
5
von: - 20.04.2019 14:41

Martin Schörle
»Nichtalltägliches aus dem Leben eines Beamten« und »Einladung zum Klassentreffen«: Zwei Theaterstücke
Engelsdorfer Verlag

Autor: Ich bin 59, habe zwei erwachsene...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Nichtalltägliches aus dem Leben eines Beamten von Martin Schörle
Rezension zu Nichtalltägliches aus dem Leben eines Beamten.
4
von: - 20.09.2018 05:44

Bei dem ersten Theaterstück handelt es sich um einen Monolog von Hans Fredenbek. Er ist der Prototyp des klischeebehafteten Beamten, uneffektiv und penibel. Schon gleich sah ich vor meinem...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Nichtalltägliches aus dem Leben eines Beamten von Martin Schörle
Rezension zu Nichtalltägliches aus dem Leben eines Beamten.
4
von: - 06.07.2018 15:32

"Das Theater ist die tätige Reflexion des Menschen über sich selbst." (Novalis)
Nichtalltägliches aus dem Leben eines Beamten:
Hans Fredenbek ist ein...
Mehr lesen