Rezension 5/5* zu Das Licht ist hier viel heller von Mareike Fallwickl
Rezension zu Das Licht ist hier viel heller von Mareike Fallwickl.
5
von: Literaturhexle - 27.01.2020 15:36

Der Roman wird im Wesentlichen aus zwei Erzählperspektiven erzählt: Einerseits haben wir einen auktorialen Erzähler, der uns Max Wenger und seine Gedanken sehr explizit darstellt. Andererseits gibt es die Ich-Erzählerin Chloe (genannt Zoey),...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Die Wunder von Little No Horse: Roman von Louise Erdrich
Rezension zu Die Wunder von Little No Horse: Roman von Louise Erdrich.
4
von: Bibliomarie - 27.01.2020 13:36

Agnes als Schwester Cecilia im Kloster heimisch, dient Gott,
ehrfürchtig und demütig. Doch wenn sie Klavier spielt, verselbstständigt sich
ihr Seele, Musik durchdringt sie und das ist den Mitschwestern suspekt. Sie
verlässt das...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Menschen neben dem Leben: Roman von Ulrich Alexander Boschwitz
Rezension zu Menschen neben dem Leben: Roman von Ulrich Alexander Boschwitz.
5
von: RuLeka - 27.01.2020 07:18

Von Ulrich Alexander Boschwitz habe ich bereits „Der Reisende“ gelesen und war beeindruckt. Aber schon mit seinem 1937 erschienenen Debütroman „Menschen neben dem Leben“ beweist der Autor sein Können.
Hier beschreibt er zwei Tage im Leben...
Mehr lesen

Rezension 2/5* zu Das Ministerium des äußersten Glücks: Roman von Arundhati Roy
Rezension zu Das Ministerium des äußersten Glücks: Roman von Arundhati Roy.
2
von: SuPro - 27.01.2020 06:26

Arundathi Roy’s zweiter Roman, ein 543 Seiten langer Abriss der Geschichte des modernen Indiens, ist ein politischer, kritischer, provokativer und aktueller Roman, in dem es v. a. um den Kaschmirkonflikt und um die Kasten- und Glaubenskämpfe in...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Guglhupfgeschwader von Rita Falk
Rezension zu Guglhupfgeschwader von Rita Falk.
4
von: wal.li - 26.01.2020 19:33

Es läuft beim Eberhofer, Franz. Mit der Susi läuft es, mit dem Paulchen und der Lotta. Natürlich vermisst er seinen Ludwig, aber dafür gibt es eben die Lotta. Sogar den neuen Kreisel wollen sie nach ihm benennen. Deshalb ist der Rudi vergrätzt,...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Die Zeit des Lichts: Roman von Whitney Scharer
Rezension zu Die Zeit des Lichts: Roman von Whitney Scharer.
4
von: ulrikerabe - 26.01.2020 19:25

Lee Miller, Model, Fotografin, Kriegsberichterstatterin. Sie war wunderschön, missbraucht als Kind, unsicher als junge Frau, eine beflügelte Künstlerin, traumatisiert durch ihre Erlebnisse im zweiten Weltkrieg, Alkoholikerin zum Lebensende....
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Der Attentäter: Historischer Thriller von Ulf Schiewe
Rezension zu Der Attentäter: Historischer Thriller von Ulf Schiewe.
5
von: parden - 26.01.2020 19:17

Wer meine Lesegewohnheiten kennt, der weiß, dass historische Romane nicht unbedingt zu meinen bevorzugten Genres gehören. Thriller allerdings schon. So wagte ich es denn, zu diesem hochgelobten historischen Thriller zu greifen, der beide Genres...
Mehr lesen

Rezension 3/5* zu Das Café am Rande der Welt von John Strelecky
Rezension zu Das Café am Rande der Welt von John Strelecky.
3
von: parden - 26.01.2020 19:01

Ein kleines Café mitten im Nirgendwo wird zum Wendepunkt im Leben von John, einem Werbemanager, der stets in Eile ist. Eigentlich will er nur kurz Rast machen, doch dann entdeckt er auf der Speisekarte neben dem Menü des Tages drei Fragen: »Warum...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Die Totenbändiger - Band 3: Vollmondnächte von Nadine Erdmann
Rezension zu Die Totenbändiger - Band 3: Vollmondnächte von Nadine Erdmann.
5
von: parden - 26.01.2020 19:00

Vollmond – für Spuk Squads die anstrengendste Zeit des Monats. Doch nicht nur die Geister sind aggressiver als sonst, in Hampstead treibt auch noch ein heimtückischer Wiedergänger sein Unwesen. Die Vollmondnächte sind aber nicht nur für Gabriel,...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Der Schneekristallforscher: Erzählung. von Titus Müller
Rezension zu Der Schneekristallforscher: Erzählung. von Titus Müller.
4
von: parden - 26.01.2020 18:54

Wenn man den Namen Wilson Bentley in die Suchmaschine des Internets eingibt, tauchen gleich Bilder eines freundlichen älteren Herrn auf sowie zahllose Bilder von - Schneekristallen. Es hat ihn wirklich gegeben, diesen Erforscher der filigranen...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Die Liebe ist ein guter Grund, den Ärmelkanal zu durchschwimmen: Roman von Patrice Leconte
Rezension zu Die Liebe ist ein guter Grund, den Ärmelkanal zu durchschwimmen: Roman von Patrice Leconte.
4
von: parden - 26.01.2020 18:53

Gérald ist dreißig Jahre alt und von eher unscheinbarem Äußeren. Mit der Zeit hat er sich daran gewöhnt, regelmäßig übersehen zu werden, und weiß die Vorzüge seiner Transparenz zu schätzen. Als er sich jedoch eines Tages unsterblich in seine...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Briefe aus dem Gefängnis von Rosa Luxemburg
Rezension zu Briefe aus dem Gefängnis von Rosa Luxemburg.
4
von: parden - 26.01.2020 18:52

Während des Ersten Weltkrieges kam Rosa Luxemburg wegen einer vor dem Krieg gehaltenen Rede gegen Soldatenmisshandlungen zunächst für ein Jahr ins Gefängnis, und nach kurzer Freiheit wurde sie bis zur Novemberrevolution in Berlin, in Wronke und...
Mehr lesen

Rezension 2/5* zu Als der Mond das Schweigen brach: Liebe und mehr von Gudrun Leyendecker
Rezension zu Als der Mond das Schweigen brach: Liebe und mehr von Gudrun Leyendecker.
2
von: parden - 26.01.2020 18:51

Abigail Mühlberg wird von ihrem Chef, dem Inhaber einer Kunstzeitung für mehrere Wochen in das merkwürdige, historische Dorf St. Augustine geschickt. Dort soll sie den alten Bildhauer Moro Rossini interviewen und ein Buch darüber schreiben. Was...
Mehr lesen

Rezension 3/5* zu Gereimtheiten und andere Gemeinheiten: Satirische Texte von Klaus Pawlowski
Rezension zu Gereimtheiten und andere Gemeinheiten: Satirische Texte von Klaus Pawlowski.
3
von: parden - 26.01.2020 18:50

In 'Gereimtheiten und andere Gemeinheiten' kommen nicht nur Fußballverweigerer, sondern auch Fremdwähler, Tier- und Ohrenschützer, heiße Lieb- und Rechthaber und sogar der ärztliche Notdienst, also eigentlich alle voll auf ihre Kosten. Und als...
Mehr lesen

Rezension 3/5* zu Rosalies Schlüssel von Paula Hering
Rezension zu Rosalies Schlüssel von Paula Hering.
3
von: parden - 26.01.2020 18:49

Als ihre Großmutter stirbt, steht Leni vor einem Rätsel: Wie gut hat sie die Frau, bei der sie fast ihr ganzes Leben verbracht hat, überhaupt gekannt? Und wie kommt es, dass alle anderen Dinge über sie erzählen, die so gar nicht zu dem passen,...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Hoffen, dass der Schulbus nicht fährt: Die schönsten Dorfkindmomente von Stefan Schade
Rezension zu Hoffen, dass der Schulbus nicht fährt: Die schönsten Dorfkindmomente von Stefan Schade.
4
von: parden - 26.01.2020 18:49

Für echte Dorfkinder ist klar: Das Leben auf dem Land ist eindeutig schöner als das in der Stadt. Dieses Buch ist für alle, die sich auf Feldwegen besser auskennen als in der Stadt, die nach der Scheunenparty im Heu schlafen, die auch Leute...
Mehr lesen

Rezension 3/5* zu Die Letzten werden die Ersten sein. Es sei denn, sie sind zu langsam.: 111 absurde Rätselgeschichten - Kunst und Kultur von Patrick Salmen
Rezension zu Die Letzten werden die Ersten sein. Es sei denn, sie sind zu langsam.: 111 absurde Rätselgeschichten - Kunst und Kultur von Patrick Salmen.
3
von: parden - 26.01.2020 18:48

Die bekannten Slam-Poeten Patrick Salmen und Quichotte laden zum kulturellen Rätsel-Soirée ein. Nach dem Erfolg des ersten Rätselbuches „Du kannst alles schaffen, wovon du träumst. Es sei denn, es ist zu schwierig“ legen sie den langersehnten...
Mehr lesen

Rezension 3/5* zu Du kannst alles schaffen, wovon du träumst. Es sei denn, es ist zu schwierig.: 111 absurde Rätselgeschichten - Edition 1: Stadt, Land, Fluss von Patrick Salmen
Rezension zu Du kannst alles schaffen, wovon du träumst. Es sei denn, es ist zu schwierig.: 111 absurde Rätselgeschichten - Edition 1: Stadt, Land, Fluss von Patrick Salmen.
3
von: parden - 26.01.2020 18:47

Lang ersehnt, endlich in Buchform: Die literarischen Rätsel. Die bekannten Slam-Poeten Patrick Salmen und Quichotte laden ein zur literarischen Rätselweltreise. Auf jeder Etappe wartet ein neuer „Aha-Effekt“. Immer getreu dem Motto „Einfach zu...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Wallace von Anselm Oelze
Rezension zu Wallace von Anselm Oelze.
4
von: parden - 26.01.2020 18:35

Frühjahr 1858: Ein Brief des Artensammlers Alfred Russel Wallace verlässt die Gewürzinsel Ternate gen England, darin ein Aufsatz über den Ursprung der Arten. Kaum ein Jahr später wird dieser für Aufsehen sorgen. Doch nicht sein Verfasser wird den...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Allmen und die Libellen: Allmen 1 von Martin Suter
Rezension zu Allmen und die Libellen: Allmen 1 von Martin Suter.
4
von: parden - 26.01.2020 18:34

Allmen, eleganter Gentleman, Lebemann, Kunstsammler und charmanter Hochstapler, hat das Millionenerbe seines Vaters durchgebracht. Das Anwesen musste er verkaufen, er hat sich mit seinem lebenserfahrenen Faktotum Carlos aus Guatemala ins...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Etta und Otto und Russell und James von Emma Hooper
Rezension zu Etta und Otto und Russell und James von Emma Hooper.
4
von: parden - 26.01.2020 18:33

Die 83-jährige Etta hat noch nie das Meer gesehen. Mit etwas Schokolade, Wanderschuhen und einem Gewehr macht sie sich daher auf den 3.232 Kilometer langen Weg an die Ostküste Kanadas. Ihr Mann Otto lässt sie ziehen - trotz aller Sorge. Er ist...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Die Ausrottung der Nachbarschaft (kriminalistisches Altherren-Trio Alfons Friedrichsberg, Jupp Straeten und Willi Dahl 2) von Kai Magnus Sting
Rezension zu Die Ausrottung der Nachbarschaft (kriminalistisches Altherren-Trio Alfons Friedrichsberg, Jupp Straeten und Willi Dahl 2) von Kai Magnus Sting.
4
von: parden - 26.01.2020 18:32

Wenn nacheinander fast die ganze Nachbarschaft abgemurkst wird, was bleibt einem da anderes übrig, als nachzuforschen, warum das so ist und wer dahinter steckt? So geht es auch dem kriminalistischen Alt-Herren-Trio Alfons Friedrichsberg, Jupp...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Rote Grütze mit Schuss von Krischan Koch
Rezension zu Rote Grütze mit Schuss von Krischan Koch.
4
von: parden - 26.01.2020 18:31

Fredenbüll, in Nordfriesland: Polizeiobermeister Thies Detlefsen ist verzweifelt. Wenn in seinem Kaff nicht endlich mal ein Verbrechen geschieht, muss seine kleine Polizeistation schließen und ihm droht die Versetzung nach Husum. Also hofft er...
Mehr lesen

Rezension 3/5* zu Frostnacht: Kommissar Erlendur 7 von Arnaldur Indriðason
Rezension zu Frostnacht: Kommissar Erlendur 7 von Arnaldur Indriðason.
3
von: parden - 26.01.2020 18:29

Der Leiche eines Kindes wird in der Parkanlage eines Wohnblocks entdeckt. Es ist ein frostiger Januartag, und die herbeigerufenen Beamten der Kripo Reykjavík sind schockiert: Der kleine, dunkelhäutige Junge liegt mit dem Gesicht nach unten, im...
Mehr lesen

Rezension 3/5* zu Hamish Macbeth fischt im Trüben: Schottland-Krimis 1 von M. C. Beaton
Rezension zu Hamish Macbeth fischt im Trüben: Schottland-Krimis 1 von M. C. Beaton.
3
von: parden - 26.01.2020 18:29

Lochdubh, ein kleines Dorf in den schottischen Highlands. Hier genießt Police Constable Hamish Macbeth das ruhige Leben weitab vom Schuss. Dem gutmütigen Dorfpolizisten eilt der Ruf voraus, notorisch faul zu sein - etwas, das Hamish selbst nie...
Mehr lesen

Rezension 3/5* zu Schweinskopf al dente (mp3-Ausgabe): Lesung mit Christian Tramitz (1 mp3-CD) von Rita Falk
Rezension zu Schweinskopf al dente (mp3-Ausgabe): Lesung mit Christian Tramitz (1 mp3-CD) von Rita Falk.
3
von: parden - 26.01.2020 18:28

Was für eine Sauerei! Als Richter Moratschek zu Bett gehen will, findet er dort statt seiner Schlafmütze einen blutigen Schweinskopf. Schnell steht fest: Der 'Don Corleone' von Niederkaltenkirchen kann nur Dr. Küstner sein, der von Moratschek...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Das Glück in dir (Hudson Sisters-Reihe 2) von Mariah Stewart
Rezension zu Das Glück in dir (Hudson Sisters-Reihe 2) von Mariah Stewart.
5
von: claudi-1963 - 26.01.2020 15:25

"Das höchste Glück des Lebens besteht in der Überzeugung, geliebt zu werden." (Victor Hugo)
Allie, Des und Cara haben sich inzwischen in Hidden Falls gut eingelebt. Die Restaurierung des Theaters geht gut voran, da jedoch...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Juni 53: Kriminalroman von Frank Goldammer
Rezension zu Juni 53: Kriminalroman von Frank Goldammer.
4
von: renee - 26.01.2020 13:04

"Juni 53" gehört in eine Reihe von Kriminalromanen um den Oberkommissar Max Heller, eine Figur, die der Autor Frank Goldammer entworfen hat, um die Geschichte Dresdens zu beleuchten. Das gelingt dem Autor sicherlich, wenn man seine begeisterten...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Middlemarch von George Eliot
Rezension zu Middlemarch von George Eliot.
4
von: renee - 26.01.2020 13:00

Gelungene Gesellschaftsstudie mit Fokus auf den weiblichen Charakteren

Das ist ein Buch, welches mich sehr lange beschäftigt hat. Ich hatte anfänglich so meine Probleme mit "Middlemarch", die aber nicht mit diesem Buch, sondern eher mit...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu 1794: Roman von Niklas Natt och Dag
Rezension zu 1794: Roman von Niklas Natt och Dag.
5
von: renee - 26.01.2020 12:55

Spannend, atmosphärisch, düster, dunkel, roh, brutal, gesellschaftskritisch, dies könnte wieder dieses Buch beschreiben, hinzu kommen äußerst interessant gestrickte Charakterdarstellungen, alt bekannte und lieb gewonnene Charaktere treten auf und...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Tod im Februar: Kriminalroman. Band 2 (Die Harry McCoy-Serie, Band 2) von Alan Parks
Rezension zu Tod im Februar: Kriminalroman. Band 2 (Die Harry McCoy-Serie, Band 2) von Alan Parks.
4
von: wal.li - 25.01.2020 20:09

Der Polizist Harry McCoy ist wieder im Dienst. Und sofort wird er zu einem Mordfall gerufen. Auf einem Hochhaus wurde die Leiche eines jungen Mannes gefunden. Sein Anblick ist nicht leicht zu ertragen. Bei dem Opfer handelte es sich um einen...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Die Macht der Liebe von Amy Yurk
Rezension zu Die Macht der Liebe von Amy Yurk.
4
von: Wurm200 - 25.01.2020 20:03

Amy Yurk
Die Macht der Liebe
Ullstein

Autor: Amy Yurk wurde 1972 in Seattle, Washington geboren. Obwohl sie bereits in jungen Jahren großes Interesse am Schreiben hat, bestreitet sie nach Abschluss eine Studiums ihren...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Der Archivar der Welt Roman von Lia Tilon
Rezension zu Der Archivar der Welt Roman von Lia Tilon.
5
von: Renie - 25.01.2020 16:28

Albert Kahn hat zu Lebzeiten seine Brötchen als erfolgreicher Bankier verdient. Bankier war nicht sein Traumberuf sondern eher Mittel zum Zweck. Denn dank der finanziellen Grundlage, die ihm sein Beruf ermöglichte, war er in der Lage seiner...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Wolkenblau von Jule Vesterlund
Rezension zu Wolkenblau von Jule Vesterlund.
4
von: Circlestones Books Blog - 25.01.2020 16:21

„Doch der einsame, menschenleere Strand und das wechselnde Blau des endlosen Himmels schrieben ihren eigenen Rhythmus, und aus dem geplanten Wochenende wurde mitunter eine Woche oder mehr.“ (Zitat Seite 6)

Inhalt
Die Hamburger...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Das verlassene Haus von D. M. Pulley
Rezension zu Das verlassene Haus von D. M. Pulley.
4
von: Circlestones Books Blog - 25.01.2020 14:37

„Die Tür hing reglos an ihren Scharnieren und wartete. Sie war nicht saniert worden, die Spuren von so vielen Menschen – den Bauarbeitern, den Landstreichern, den vorherigen Besitzern, den Bediensteten – schlummerten im Holz und hingen im Furnier...
Mehr lesen

Rezension 3/5* zu Die Wunder von Little No Horse: Roman von Louise Erdrich
Rezension zu Die Wunder von Little No Horse: Roman von Louise Erdrich.
3
von: KrimiElse - 24.01.2020 18:21

Eine Frau wird zum Katholischen Priester im fiktiven Reservat der Ojibwe „Little No Horse“, nachdem sie als junges Mädchen bei Nonnen untergekommen war, mit einem Deutschen Auswanderer in wilder Ehe gelebt hatte, einem Bankräuber und einer...
Mehr lesen

Rezension 3/5* zu Tote trinken keinen Rosé: Ein Paris-Krimi von Emilia Bernhard
Rezension zu Tote trinken keinen Rosé: Ein Paris-Krimi von Emilia Bernhard.
3
von: Bibliomarie - 24.01.2020 16:05

Rachel Lewis erfährt aus der Zeitung vom außergewöhnlichen Tod Edgar Bowens. Bei Tisch erlitt er einen Herzanfall und erstickte mit dem Gesicht in der Suppe. Edgar ist kein Unbekannter für Rachel, natürlich kennen sich alle Amerikaner, die in...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Erfolg von Lion Feuchtwanger
Rezension zu Erfolg von Lion Feuchtwanger.
5
von: kingofmusic - 24.01.2020 14:41

Rezension von 2015!

„Man muß die versteinerten Verhältnisse der deutschen Gesellschaft schildern und sie dadurch zum Tanzen zwingen, daß man ihnen ihre eigene Melodie vorsingt. Man muß das Volk vor sich selbst erschrecken lassen, um ihm...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu In den Klauen des Falken von Mons Kallentoft
Rezension zu In den Klauen des Falken von Mons Kallentoft.
4
von: ulrikerabe - 24.01.2020 14:26

Eine Selbstmordattentäterin in Stockholms Untergrundbahn, ein ermordeter Polizeikollege mit Verbindung zu einem Drogenring. Zack Herrys Leben tobt weiter. Und wieder kann sich Zack auf seine Kollegin Deniz und Abdullah, seinen Freund aus...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Der Kastanienmann: Thriller von Søren Sveistrup
Rezension zu Der Kastanienmann: Thriller von Søren Sveistrup.
5
von: SuPro - 24.01.2020 08:35

Ein hervorragender Thriller!
Interessant, packend, überraschend, schlüssig und zum Nachdenken anregend.

Thulin und Hess vom Morddezernat in Kopenhagen suchen den Täter von Serienmorden an Frauen, der am Tatort Kastanienmännchen...
Mehr lesen

Seiten