Rezension 2/5* zu Krimi ohne Mord von Thomas Kowa
Rezension zu Krimi ohne Mord von Thomas Kowa.
2
von: parden - 22.11.2021 22:13

Kommissar Kampens letzter großer Fall. Genaugenommen sein erster großer Fall nach über zwanzig Jahren auf Sylt, denn außer Handtuchdiebstählen passiert hier nun mal nicht viel. Und jetzt – kurz vor seiner Pensionierung – gibt es gleich fünf Tote...
Mehr lesen

Rezension 2/5* zu Ritter Kuoni & Es war der Februar von Thomas Kowa
Rezension zu Ritter Kuoni & Es war der Februar von Thomas Kowa.
2
von: parden - 22.11.2021 22:11

Zwei knackige Kurzgeschichten darüber, wie man die Nachrichten einer Katze entziffert und warum in manchen Monaten einfach mehr Morde passieren als in anderen.

Der Gesamtumfang des eBooks entspricht in etwas dem anderer Booksnacks - so...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Khendra - Eine Erzählung zwischen Himmel und Hölle von Pete Snyder
Rezension zu Khendra - Eine Erzählung zwischen Himmel und Hölle von Pete Snyder.
5
von: Hanna8345 - 22.11.2021 10:02

Khendra habe ich mir gekauft auf Grund der Rezis hier und auf anderen Plattformen. Ich wusste nicht, was mich erwartet, die Inhaltsangabe ist ja so la-la und sagt nicht viel über das Buch aus.
Die Geschichte an sich ist ja dann auch...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Tausend Kraniche von Julia Lalena Stöcken
Rezension zu Tausend Kraniche von Julia Lalena Stöcken.
4
von: parden - 11.11.2021 00:34

Tausend Kraniche muss er falten, damit sich sein Wunsch erfüllt – ein Wunsch, der sein ganzes Leben verändern wird. Egal ob Freundschaft oder Liebesbeziehung - jeder Mensch ist schon einmal an den Punkt gelangt, wo er erkennen muss, dass der...
Mehr lesen

Rezension 2/5* zu Tschüssikowski von J. Monika Walther
Rezension zu Tschüssikowski von J. Monika Walther.
2
von: parden - 11.11.2021 00:33

Was muss alles geschehen, damit in einem feinen Schweizer Luxushotel ein Kellner Saalchef wird und die Gäste begreifen, was es mit dem Geld und dem Essen auf sich hat? Was muss geschehen, damit ein Saalchef bei der Arbeit summt?

...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Khendra - Eine Erzählung zwischen Himmel und Hölle von Pete Snyder
Rezension zu Khendra - Eine Erzählung zwischen Himmel und Hölle von Pete Snyder.
5
von: JaneM - 27.10.2021 09:43

Es kommt selten vor, dass ich von einem Buch hin und weg bin. Es hat ein bisschen gedauert, bis ich durch war, denn die Geschichte ist stellenweise schon etwas traurig und ich musste das Buch ein paar Mal aus der Hand legen, bis ich wieder Lust...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Arzt der Hoffnung von Ralf Günther
Rezension zu Arzt der Hoffnung von Ralf Günther.
4
von: wal.li - 21.10.2021 21:29

Aus dem Urlaub auf Sylt heraus wird im Jahr 1892 Dr. Robert Koch nach Hamburg gerufen. Dort breitet sich die Cholera aus und die Freie und Hansestadt hat die Lage bisher nicht im Griff. Schweren Herzens lässt Koch seine Geliebte Hedwig zurück. In...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Arzt der Hoffnung von Ralf Günther
Rezension zu Arzt der Hoffnung von Ralf Günther.
5
von: Kristall86 - 20.10.2021 22:55

Klappentext:

„Hamburg, im August 1892: Verdächtige Krankheitsfälle häufen sich in den Siechenhäusern. Der Erste Bürgermeister vermutet die Cholera – und schweigt. Also schickt die Reichsregierung den kompetentesten Seuchenfachmann nach...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Khendra - Eine Erzählung zwischen Himmel und Hölle von Pete Snyder
Rezension zu Khendra - Eine Erzählung zwischen Himmel und Hölle von Pete Snyder.
5
von: Detlev_Brenz - 18.10.2021 10:33

Ich will mal eine Lanze brechen für den Autor. Neue Autoren haben es generell und per Definition schwer auf dem Buchmarkt. Sich dort zu behaupten und vor allem eine gewisse Bekanntheit zu erreichen scheint in der Vielzahl der Veröffentlichungen...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Khendra - Eine Erzählung zwischen Himmel und Hölle von Pete Snyder
Rezension zu Khendra - Eine Erzählung zwischen Himmel und Hölle von Pete Snyder.
5
von: BookEater - 07.10.2021 20:23

Platte in der Endlosschleife. Wahnsinnig werden im Nichts. Ein Engelchen mit Suchlampe. Ein unsichtbarer Dämon. Eine Oma am Boden. Süßes Heroin. Ein Flugzeug stürzt ab. Eine irre Diashow. Khendra to the rescue. Ein Märchenwald. Ein himmlisches...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Mittwoch ist ein Tag zum Tanzen: Roman von Virginie Grimaldi
Rezension zu Mittwoch ist ein Tag zum Tanzen: Roman von Virginie Grimaldi.
5
von: ThomasWien - 05.10.2021 11:21

Das sind die Bücher, die meinen Job als Buchhändler so liebenswert machen. Meine Frau hat für unsere Buchhandlung ein Exemplar von Virgine Grimaldi´s "Mittwoch ist ein Tag zum Tanzen in" bestellt. Das Erste, was mir bei diesem Buch auffiel, war...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Die Schwestern vom Ku'damm von Brigitte Riebe
Rezension zu Die Schwestern vom Ku'damm von Brigitte Riebe.
5
von: Bibliomarie - 29.09.2021 13:29

Mit dem 4. Band der Thalheim-Saga sind wir nun im Berlin der Jahre 1966 1971 angekommen. In diesem Buch steht Tochter Miriam Feldmann, Miri genannt, im Mittelpunkt. Miri, die erst spät vom Patriarchen Friedrich Thalheim anerkannt wurde, arbeitet...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Khendra - Eine Erzählung zwischen Himmel und Hölle von Pete Snyder
Rezension zu Khendra - Eine Erzählung zwischen Himmel und Hölle von Pete Snyder.
5
von: DietzePrell - 26.09.2021 13:36

Kann mich den anderen Rezensenten nur anschließen. Habe nicht viel Neues hinzuzufügen, außer vielleicht, dass ich zu Anfang etwas Schwierigkeiten mit der Erzählung hatte, ich wusste nicht so recht, wo ich die Story einordnen sollte. Muss aber...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Khendra - Eine Erzählung zwischen Himmel und Hölle von Pete Snyder
Rezension zu Khendra - Eine Erzählung zwischen Himmel und Hölle von Pete Snyder.
5
von: Margit_Tram - 25.09.2021 09:01

Ein wirklich zauberhaftes Buch, ich konnte es nicht aus der Hand legen. Die Geschichte startet mit einer kurzen Beschreibung vom Tod des Protagonisten und sein Übertreten in das Jenseits, wo er sich alleine nur mit seinen Gedanken befindet....
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Khendra - Eine Erzählung zwischen Himmel und Hölle von Pete Snyder
Rezension zu Khendra - Eine Erzählung zwischen Himmel und Hölle von Pete Snyder.
5
von: Steff899 - 16.09.2021 11:28

Der Titel meiner Rezension ist aufwühlend, denn selten habe ich mich so sehr mit einem Charakter identifiziert wie mit der Hauptfigur in diesem Roman. Im Laufe der Erzählung geht Peter durch seinen Tod, das Nachleben, verschiedene Höllen und...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Khendra - Eine Erzählung zwischen Himmel und Hölle von Pete Snyder
Rezension zu Khendra - Eine Erzählung zwischen Himmel und Hölle von Pete Snyder.
5
von: Mike269 - 15.09.2021 18:00

Das Buch hatte ich empfohlen bekommen. Ich war erst etwas skeptisch auf Grund des Klappentextes, dachte, das Thema wäre ziemlich schwermütig. Ich bin positiv überrascht worden, die Erzählung ist flüssig, humorvoll, regt zum Nachdenken an,...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Barbara stirbt nicht: Roman von Alina Bronsky
Rezension zu Barbara stirbt nicht: Roman von Alina Bronsky.
5
von: Bibliomarie - 07.09.2021 13:58

Ach Walter, möchte ich unwillkürlich ausrufen, als er am frühen Morgen aufwacht und den vertrauten Kaffeeduft vermisst. Wo ist Barbara? Die sich doch immer um alles gekümmert hat, den Haushalt gestemmt, die Kinder großgezogen und vor allem Walter...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Nur diese eine Liebe von Mary Kuniz
Rezension zu Nur diese eine Liebe von Mary Kuniz.
5
von: Bookdragon - 05.09.2021 07:00

Krischan ist nun seit über vier Wochen tot und Greta ist in ihre Trauer eingeschlossen.Ihre einsamen Tage verbringt sie weitgehends allein und betäubt.Sie zählt die Tage nach seinem Tod.Bis Greta in Kirsten eine neue Freundin findet.Wird sie...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Fräulein Mozart und der Klang der Liebe von Beate Maly
Rezension zu Fräulein Mozart und der Klang der Liebe von Beate Maly.
5
von: buchregal - 01.09.2021 13:27

Nannerl, wie die junge Maria Anna Mozart genannt wird, ist die ältere Schwester von Wolfgang Amadeus Mozart. Auch sie ist sehr musikalisch und eine Begnadete Pianistin, doch immer steht sie im Schatten ihres Bruders. Das enttäuscht sie sehr. Als...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Die erste Nacht unseres Lebens von Joost Renders
Rezension zu Die erste Nacht unseres Lebens von Joost Renders.
4
von: parden - 30.08.2021 00:19

Eine Kleinstadt. Eine unglückliche Hausfrau sieht bei der Küchenarbeit aus dem Fenster; und plötzlich steht ihr ganzes Leben auf dem Kopf. Manchmal lohnt es sich eben doch davon zu fliegen...

Was, wenn man in jungen Jahren die chance...
Mehr lesen

Rezension 3/5* zu Langsam, ganz langsam von Linda Cuir
Rezension zu Langsam, ganz langsam von Linda Cuir.
3
von: parden - 28.08.2021 21:24

Bauer Wilhelm verspricht seiner Frau Elsa, den Tod ihrer Tochter zu rächen. Sie erklärt ihm genau, wie die Rache zu erfolgen hat. Langsam, ganz langsam. Obwohl Wilhelm Gewalt hasst, möchte er Elsas letzten Wunsch erfüllen.

Einem Booksnack...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Melnitz von Charles Lewinsky
Rezension zu Melnitz von Charles Lewinsky.
5
von: RuLeka - 25.08.2021 00:03

Der Roman „ Melnitz“ ist bereits 2006 erschienen, im Schweizer Verlag Nagel& Kimche. Nun hat der Diogenes-Verlag, die neue Heimat von Charles Lewinsky, das Buch erneut aufgelegt. Es ist zu hoffen, das die schön gemachte Ausgabe viele Leser...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Melnitz von Charles Lewinsky
Rezension zu Melnitz von Charles Lewinsky.
5
von: Literaturhexle - 18.08.2021 23:35

Das Original dieses Romans erschien bereits 2006 bei Nagel und Kimche. Mittlerweile werden sämtliche Romane von Charles Lewinsky bei Diogenes veröffentlicht, so dass der Verlag nun auch die älteren Werke neu auflegt. Das Opus Magnum Melnitz ist...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Die Stille des Meeres von Donal Ryan
Rezension zu Die Stille des Meeres von Donal Ryan.
4
von: Renie - 17.08.2021 17:35

Der irische Autor Donal Ryan erzählt in seinem Roman "Die Stille des Meeres" die Geschichten von drei Menschen, die auf den ersten, zweiten und auch dritten Blick keinerlei Verbindung zueinander haben.

Das Buch besteht aus 4 Abschnitten,...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Melnitz von Charles Lewinsky
Rezension zu Melnitz von Charles Lewinsky.
5
von: Anjuta - 17.08.2021 09:41

Die Familie Meijer (Meijer mit Jud) ist eine jüdische Familie, die über Generationen hinweg in der Schweiz lebt und sich dort ständig zwischen jüdischer Tradition und Anpassung an die schweizerische Gesellschaft verbunden mit beruflichen bzw....
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Also, von mir aus: Roman von Karin Fossum
Rezension zu Also, von mir aus: Roman von Karin Fossum.
4
von: Bookdragon - 15.08.2021 18:04

Jonas Eckel,Jahrgang 1962 und gerade 38 geworden,lernt Lillian kennen.Sie kämpft mit ihrem Gewicht und ist dementsprechend mollig.Aber Jonas ist trotzdem angetan von ihr und macht Lillian einen Heiratsantrag.Also von mir aus sagt Lillian und...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Melnitz von Charles Lewinsky
Rezension zu Melnitz von Charles Lewinsky.
5
von: Barbara62 - 08.08.2021 11:22

Seit 2019 verlegt der Verlag Diogenes die Romane des 1946 geborenen Schweizers Charles Lewinsky. Nun ist dort auch sein ursprünglich 2006 bei Nagel & Kimche erschienenes, mehrfach preisgekröntes Hauptwerk "Melnitz" erschienen, in einer...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Melnitz von Charles Lewinsky
Rezension zu Melnitz von Charles Lewinsky.
5
von: Emswashed - 07.08.2021 12:38

Ein 900-Seiten-Familien-Epos-Wälzer schreckt schon ein wenig ab, aber mit Melnitz war bald jedes Zeitgefühl im Hier und Jetzt verschwunden.

Ich begab mich ins Jahr 1871 und besuchte die schweizer Familie Meijer. Salomon und Golde geht es...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Ausweglos: Thriller von Henri Faber
Rezension zu Ausweglos: Thriller von Henri Faber.
5
von: JoanStef - 04.08.2021 18:32

*Ausweglos* am 23.07.21 vom dtv Verlag veröffentlicht. Der Autor: Henri Faber wurde 1986 in Niederöstereich geboren. Studierte Publizistik & Kommunikationswissenschaften. Es ist sein erster Thriller.

Das Cover: ein großer in schwarz-...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Ausweglos: Thriller von Henri Faber
Rezension zu Ausweglos: Thriller von Henri Faber.
5
von: Xanaka - 03.08.2021 21:59

Noah holt spätabends die Wäsche von Trockenboden. Plötzlich ist da dieser maskierte Mann, der ihm ein Messer an die Kehle hält und in seine Wohnung, zu seiner Frau möchte. Noah reagiert schnell. Er hat den Schlüssel der Nachbarn, die im Urlaub...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Das kleine Atelier am Fjord: Roman von Nadine Feger
Rezension zu Das kleine Atelier am Fjord: Roman von Nadine Feger.
4
von: Streifi - 03.08.2021 14:42

Livis Familie ist gestorben und so wie es aussieht, auch ein Teil von ihr. Um neu anzufangen, zieht sie von Oslo nach Bergen um dort im Haus ihres Großvaters das Leben neu zu beginnen. Gleich am ersten Tag lernt sie in der Stadt Mattis kennen,...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Melnitz von Charles Lewinsky
Rezension zu Melnitz von Charles Lewinsky.
5
von: sursulapitschi - 02.08.2021 17:31

Eigentlich ist es fast anmaßend, eine Rezension für dieses Buch zu schreiben, das einfach in einer ganz anderen Liga anzusiedeln ist als andere Bücher. Gut möglich, dass mir hier die Superlative ausgehen.

Dies ist die Geschichte einer...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Melnitz von Charles Lewinsky
Rezension zu Melnitz von Charles Lewinsky.
5
von: Wandablue - 01.08.2021 09:19

Kurzmeinung: Ohne Frage eine Meisterleistung.

In der Schweiz lebt die jüdische Gemeinde geschützt, aber doch auch beengt, denn für die Juden gilt ein Sonderstatus, der ihre Wohnorte auf die beiden Dörfer Endingen und Lengnau im Aargau...
Mehr lesen

Rezension 3/5* zu Die Damen und das Ungeheuer von Kyril Bonfiglioli
Rezension zu Die Damen und das Ungeheuer von Kyril Bonfiglioli.
3
von: Bookdragon - 27.07.2021 06:55

Mortdecai wohnt auf der Insel Jersey mit Frau und Diener Jock.Aber die Idylle trügt:Ein unbekannter dringt in das Schlafzimmer einer unschuldigen Dame ein und tut ihr unaussprechliche Dinge an.
Der Teilzeitgauner und sein Diener der auch...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Verliebt in der Toskana von Mia Sole
Rezension zu Verliebt in der Toskana von Mia Sole.
4
von: Bookdragon - 23.07.2021 06:07

Joanna lernt bei einer Modenschau Leonardo kennen dem ein Weingut in der Toskana gehört.Sie kommen mit Sheikh Omar ins Gespräch und so ergibt es sich dass Joanna und Omar von Leonardo eingeladen werden.Danach zieht es Joanna immer wieder auf das...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Die Stille des Meeres von Donal Ryan
Rezension zu Die Stille des Meeres von Donal Ryan.
4
von: Sassenach123 - 18.07.2021 09:26

Das Schicksal fügt es zusammen

Die Stille des Meeres
Donal Ryan fügt in diesem Roman das Schicksal seiner drei Protagonisten zu einem fulminanten Ende zusammen.

Die Handlung beginnt mit der Geschichte von Farouk. Farouk ist...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Ausweglos: Thriller von Henri Faber
Rezension zu Ausweglos: Thriller von Henri Faber.
5
von: mellidiezahnfee - 17.07.2021 00:08

Ui , in diesem Buch wird dem Leser so richtig was geboten. Triste Hamburger Regennächte und ausschließlich zerrissene Charaktere bevölkern dieses Buch, das fand ich teilweise sehr schwer auszuhalten. Das Buch ist düster ,aber auch sehr spannend...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Die Stille des Meeres von Donal Ryan
Rezension zu Die Stille des Meeres von Donal Ryan.
4
von: Barbara62 - 14.07.2021 15:25

"Ich erzähle dir etwas über Bäume. […] Sie sprechen über unterirdische Gänge miteinander, die Pilze von ihren Wurzeln aus gebahnt haben, sie senden Zelle für Zelle ihre Nachrichten, und das mit einer Geduld, die wohl nur ein Lebewesen aufbringt,...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Blütenschatten von Annalena McAfee
Rezension zu Blütenschatten von Annalena McAfee.
5
von: RuLeka - 11.07.2021 23:53

Die 60jährige Künstlerin Eve ist die Protagonistin in Annalena McAfees drittem Roman „Blütenschatten“. Der Leser begleitet sie auf ihren Streifzügen durch das nächtliche London, bei denen sie ihr Leben Revue passieren lässt.
Ihre...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Blütenschatten von Annalena McAfee
Rezension zu Blütenschatten von Annalena McAfee.
4
von: Sassenach123 - 07.07.2021 19:31

Dieser Roman hat es in sich

Annalena McAfee hat mit diesem Roman eine sehr interessante Protagonistin geschaffen. Obendrein bietet sie dem Leser einen spannenden Einblick in die Kunstwelt, die für mich bisher wenig reizvoll war. Die...
Mehr lesen

Seiten