Rezension 5/5* zu Der Münchner Parkhausmord: Ein spektakulärer und umstrittener Indizienprozess von Daniel Reinhard
Rezension zu Der Münchner Parkhausmord: Ein spektakulärer und umstrittener Indizienprozess von Daniel Reinhard.
5
von: Mark_Smith - 02.11.2018 14:35

Das Buch geht noch einmal minutiös dem Parkhausmord in München nach, der umstritten wie auch spektakulär war und wo der verurteilte Täter und sein Unterstützerkreis bis heute noch der Auffassung sind, dass es sich um einen Justizirrtum handelt...
Mehr lesen

Rezension 1/5* zu Ich hab’s auch nicht immer leicht mit mir: Prosecco zum Lesen von Anne Vogd
Rezension zu Ich hab’s auch nicht immer leicht mit mir: Prosecco zum Lesen von Anne Vogd.
1
von: nicigirl85 - 24.10.2018 07:26

Ich hatte mir viel versprochen von dem Titel, erwartete ich doch Lebensfreude und eine Frau voller Esprit und Selbstbewusstsein. Was ich bekam war leider etwas völlig anderes.

In dem Buch lässt uns die Autorin am Alltag teilnehmen. Dabei...
Mehr lesen

Rezension 2/5* zu Nein ist das neue Ja: Warum wir nicht alles abnicken müssen von Désirée Nick
Rezension zu Nein ist das neue Ja: Warum wir nicht alles abnicken müssen von Désirée Nick.
2
von: Bibliomarie - 14.10.2018 13:22

Ob zum Chef, in der Familie, beim Shoppen, in der Schule, beim Friseur oder im Kinderzimmer: Die bekennende Nein-Sagerin Désirée Nick analysiert scharfzüngig und anhand vieler persönlicher Anekdoten, warum wir ohne das entschlossene und bewusste...
Mehr lesen

Rezension 3/5* zu Der Japaner im Kofferraum von Frank Fischer
Rezension zu Der Japaner im Kofferraum von Frank Fischer.
3
von: parden - 02.10.2018 20:58

Seit über 20 Jahren fährt Frank Fischer in deutschen Großstädten Taxi. Dabei erlebt er unglaubliche und kuriose Situationen, wie zum Beispiel an dem denkwürdigen Tag, als sich ein Japaner in seinen Kofferraum verirrte. Dieses Buch erzählt die...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Frisch hapeziert: Die Kolumnen von Hape Kerkeling
Rezension zu Frisch hapeziert: Die Kolumnen von Hape Kerkeling.
4
von: nicigirl85 - 24.09.2018 12:22

Na kennt ihr das auch, dass man so Tage hat, wo man einfach mal etwas zur Aufmunterung braucht oder einfach mal etwas kurzes und knackiges lesen möchte? Wenn euch nach so etwas ist, dann seid ihr mit "Frisch hapeziert" genau beim...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Sie kennen dich! Sie haben dich! Sie steuern dich! von Markus Morgenroth
Rezension zu Sie kennen dich! Sie haben dich! Sie steuern dich! von Markus Morgenroth.
5
von: Eggi1972 - 29.08.2018 17:59

Seit Edward Snowden, ist die Datenspionage ja in aller Munde. Weswegen ich ja umso mehr begeistert war, wo ich dieses Buch in der Hand hielt.

Markus Morgenroth zeigt in einfachen aber eindringlichen Worten auf, wo der Zug in unserer...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Rettet die Wirtschaft … vor sich selbst! von Christian Mayer
Rezension zu Rettet die Wirtschaft … vor sich selbst! von Christian Mayer.
5
von: orfe1975 - 16.08.2018 17:29

Gestaltung:
--------------------
Bereits das Titelbild provoziert auf angenehme Weise, lädt zum Nachdenken ein: Die (Wirtschafts-)Welt als eine Scheibe, das schnelle Auto, dass über den Abgrund fährt, nachdem es eindimensional eine...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Ich wollte Liebe und lernte hassen!: Ein Lebensbericht von Fritz Mertens
Rezension zu Ich wollte Liebe und lernte hassen!: Ein Lebensbericht von Fritz Mertens.
4
von: Renie - 02.08.2018 13:08

Es steht ja viel Inspirierendes in der Bibel, aber auch Fragwürdiges. Und der nachfolgende Spruch gehört für mich zu Letzterem:
Wer seine Rute schont, der hasst seinen Sohn; wer ihn aber liebhat, der züchtigt ihn bald. (Neues Testament,...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Millionär in der DDR von Christopher Nehring
Rezension zu Millionär in der DDR von Christopher Nehring.
4
von: orfe1975 - 15.07.2018 23:35

Cover und Gestaltung:
--------------------------------------
Das Cover zeigt den ehemaligen DDR-Millionär Siegfried Kath mit seiner 2. Frau Annelies, die für sein Handeln zum geschäftlichen Erfolg eine maßgebliche Säule war. Im...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu "Ich musste sie kaputt machen.": Anatomie eines Jahrhundert-Mörders von Stephan Harbort
Rezension zu "Ich musste sie kaputt machen.": Anatomie eines Jahrhundert-Mörders von Stephan Harbort.
5
von: claudi-1963 - 18.05.2018 12:12

"Die Ablehnung dessen, was in deinem Leben ist, baut eine steinerne Mauer um dein Herz, durch die die Liebe nicht dringen kann." (Irina Rauthmann)
Stephan Harbort langjähriger Kriminalhauptkommissar, Kriminologe und seit...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Hinten sind Rezepte drin von Katrin Bauerfeind
Rezension zu Hinten sind Rezepte drin von Katrin Bauerfeind.
4
von: nicigirl85 - 02.05.2018 10:50

Nachdem ich bereits bei "Alles kann, Liebe muss" so herzhaft lachen musste, war ich doch sehr gespannt auf frühere Bücher von Frau Bauerfeind. Tja und bei dem herrlichen Kaktuscover konnte ich dann einfach nicht widerstehen.

In...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Wir sind dann wohl die Angehörigen: Die Geschichte einer Entführung von Johann Scheerer
Rezension zu Wir sind dann wohl die Angehörigen: Die Geschichte einer Entführung von Johann Scheerer.
5
von: Xirxe - 02.04.2018 18:03

Nachdem Jan Philipp Reemtsma nach seiner Entführung im Jahre 1996 gegen eine Zahlung von 30 Millionen DM wieder freikam, schrieb er das Buch 'Im Keller', in dem er die Ereignisse sachlich chronologisch darstellt, daran anschließend seine eigenen...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Panama Papers: Die Geschichte einer weltweiten Enthüllung von Bastian Obermayer
Rezension zu Panama Papers: Die Geschichte einer weltweiten Enthüllung von Bastian Obermayer.
5
von: Ina Degenaar - 28.06.2017 15:30

Am 3. April 2016 platzte die Bombe: Die Süddeutsche Zeitung veröffentlichte die Ergebnisse ihrer Recherchen zu den sog. "Panama Papers". Ein bis heute Unbekannter hatte den Journalisten Bastian Obermayer mehr als ein Jahr zuvor per Mail...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Tochter und viel mehr: Eine autobiographische Reise von Mirjam Müntefering
Rezension zu Tochter und viel mehr: Eine autobiographische Reise von Mirjam Müntefering.
5
von: MagicaDeHex - 19.05.2017 10:26

Mirjam Münteferings Buch trägt den Untertitel „Eine biographische Reise“. So nimmt uns die Autorin mit auf eine ihrer Lesereisen und erinnert sich ganz nebenbei an Ereignisse aus ihrem Leben oder wird durch Zufallsbekanntschaften, die sie auf...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu 827 Jahre Lebenserfahrung: Worauf es ankommt von Lydia Girndt
Rezension zu 827 Jahre Lebenserfahrung: Worauf es ankommt von Lydia Girndt.
5
von: claudi-1963 - 28.01.2017 17:32

Wollten wir nicht schon immer mal wissen was unsere Großeltern erlebt hatten? Hier zeigt uns das die Autorin an zehn Personen.
Lydia Girndt stellt uns hier zehn Menschen vor, die alle über 80 Jahre alt sind, den Krieg miterleben mussten und...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Das Buch vom Meer von Morten A. Strøksnes
Rezension zu Das Buch vom Meer von Morten A. Strøksnes.
4
von: Momo - 16.01.2017 13:59

Irgendwie bin ich von dem Buch ein wenig desillusioniert. Ich habe eigentlich mit einer literarischen Abenteuergeschichte gerechnet á la Ernest Hemingway "Der alte Mann und das Meer." Oder mit "Moby Dick" von Herman Melville. Nein, das war es...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Falscher Engel von Jay Dobyns
Rezension zu Falscher Engel von Jay Dobyns.
4
von: Sebastian - 26.11.2016 15:28

Ich muss gestehen, dass ich gegenüber Büchern mit dem Label “Spiegel Bestseller” meistens eher kritisch denke. Ich habe offenbar nicht die intellektuelle Bandbreite, die offenbar meistens nötig ist, um mit diesen Schmökern Spaß zu haben. Trotzdem...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Herbstblond: Die Autobiographie von Thomas Gottschalk
Rezension zu Herbstblond: Die Autobiographie von Thomas Gottschalk.
5
von: MagicaDeHex - 06.09.2016 08:25

Lange bin ich um dieses Buch herumgeschlichen, ja es interessierte mich sofort, doch ich wollte den großen Hype erst einmal abflauen lassen. Als ich jetzt jedoch irgendwo gelesen habe, dass Thomas Gottschalk sagt, er hätte das Buch für seine Fans...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Zwischen zwei Leben: Von Liebe, Tod und Zuversicht von Guido Westerwelle
Rezension zu Zwischen zwei Leben: Von Liebe, Tod und Zuversicht von Guido Westerwelle.
5
von: Momo - 22.07.2016 15:26

Es gibt Rezensionen, die leben von schönen Zitaten. Diese gehört dazu …

Ein Buch, das mich tief berührt hat …

Guido Westerwelle lebte ein schnelles Leben, als habe seine Seele gewusst, dass er nicht viel Zeit hat. Der jüngste...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Steve Jobs von Walter Isaacson
Rezension zu Steve Jobs von Walter Isaacson.
5
von: Fridolin - 20.07.2016 08:42

Er war der beeindruckendste Visionär des Computerzeitalters, der mit seinen Ideen eine ganze Branche aufgemischt hat. Solche Menschen führen kein normales Leben. Egal, wie man "normal" für sich selbst definieren mag. Solche Menschen haben sogar...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Schiffbruch von Wolfgang Grenz
Rezension zu Schiffbruch von Wolfgang Grenz.
5
von: parden - 22.04.2016 20:19

Als Flüchtling braucht man Mut. Schließlich verlässt man das, was man als Heimat empfunden und angesehen hat, seine Familie, seine ganze Existenz, und macht sich auf den Weg ins Ungewisse. Doch ist es selten der Einzelne, der im Fokus steht, wenn...
Mehr lesen

Rezension 3/5* zu Die Fettlöserin: Eine Anatomie des Abnehmens von Nicole Jäger
Rezension zu Die Fettlöserin: Eine Anatomie des Abnehmens von Nicole Jäger.
3
von: leseratte69 - 18.03.2016 17:35

3,5 von 5 Sternen
Klappentext
Nicole Jäger bezeichnet sich selbst als fette Frau – sie weiß, was es heißt, übergewichtig zu sein und abnehmen zu wollen. Über 160 Kilo hat sie schon geschafft, und nun hat sie aus ihren Erfahrungen und...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu SOKO Asyl von Ulf Küch
Rezension zu SOKO Asyl von Ulf Küch.
4
von: leseratte69 - 01.03.2016 18:57

Klappentext
Die Ladendiebstähle schnellten plötzlich nach oben. Die Zahl der Einbrüche verdoppelte sich in einigen Gegenden. Manche Bürger trauten sich nicht mehr auf die Straße, als im benachbarten Auffanglager plötzlich über 4000 statt...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Die letzten Zeugen: Kinder im Zweiten Weltkrieg von Swetlana Alexijewitsch
Rezension zu Die letzten Zeugen: Kinder im Zweiten Weltkrieg von Swetlana Alexijewitsch.
5
von: Tiram - 17.01.2016 09:31

Zig Jahre haben sie geschwiegen. Aber irgendwann muss es hinaus. Beim Einmarsch der Deutschen in Weißrussland waren sie noch Kinder. Nun sprechen sie das erste Mal: "Die letzten Zeugen" von Swetlana Alexijewitsch.

Ist die Welt, unser...
Mehr lesen

Rezension 3/5* zu Ziemlich bester Schurke: Wie ich immer reicher wurde von Josef Müller
Rezension zu Ziemlich bester Schurke: Wie ich immer reicher wurde von Josef Müller.
3
von: leseratte69 - 03.12.2015 17:29

Klappentext
Man kannte ihn nur als den 'Konsul von Panama', den genialen Steuerberater mit den extravaganten Luxuskarossen. Ursprünglich kam Josef Müller, *1955, aus bürgerlichen Verhältnissen. Er war der einzige Sohn eines Kriminalbeamten...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Kindheiten: Wie kleine Menschen in anderen Ländern groß werden von Michaela Schonhöft
Rezension zu Kindheiten: Wie kleine Menschen in anderen Ländern groß werden von Michaela Schonhöft.
4
von: parden - 12.07.2015 22:37

Afrikanische Babys schreien viel weniger als deutsche; in japanischen Kitas fühlen sich die Kleinen viel wohler als in unseren; in Finnland leistet die Schul-Ambulanz erste Hilfe bei mangelndem Lernerfolg - es gibt noch viel mehr Beispiele...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Herbstblond: Die Autobiographie von Thomas Gottschalk
Rezension zu Herbstblond: Die Autobiographie von Thomas Gottschalk.
5
von: ReiGeHe - 06.05.2015 04:54

Genau das gefällt mir an diesem Buch. Beim Lesen sehe ich ihn vor mir. Es ist so geschrieben, als würde er es gerade in einer Talkshow erzählen. Ich findes es sehr kurzweilig. Außerdem mag ich, dass er nicht nur von seinen Erfolgen, sondern auch...
Mehr lesen

Rezension 2/5* zu Sei schlau, stell dich dumm von Daniela Katzenberger
Rezension zu Sei schlau, stell dich dumm von Daniela Katzenberger.
2
von: parden - 08.03.2015 16:32

DER SPIEGEL spricht von der "blondesten Medienkarriere des Jahres", für DIE BUNTE ist sie "Deutschlands neues Phänomen". Wer ist diese Frau, die rundum für Aufsehen sorgt? Wasserstoffblondierte Kunsthaarmähne, cappuccinofarbene Studiobräune und...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Wenn die Kuckuck zweimal klingelt von Katja K.
Rezension zu Wenn die Kuckuck zweimal klingelt von Katja K..
4
von: parden - 01.01.2015 22:55

Wenn die Kuckuck zweimal klingelt, stecken sie bereits tief in ihren persönlichen Finanzkrisen: der hochverschuldete Promi-Fußballer, die spielsüchtige Baronesse, die Puff-Mutter, die schrille Operndiva und der Spinnenmann ... sogar Tote tauchen...
Mehr lesen

Rezension 2/5* zu Wenn möglich, bitte wenden: Abenteuer eines Autofahrers von Lutz Schumacher
Rezension zu Wenn möglich, bitte wenden: Abenteuer eines Autofahrers von Lutz Schumacher.
2
von: parden - 04.11.2014 13:09

Mehr als 55 Millionen PKWs sind in Deutschland zugelassen. Vorsichtigen Schätzungen zufolge tummeln sich etwa neunzig Prozent davon am Freitagnachmittag auf der A1. Das zumindest glaubt der leidgeprüfte Harald Grützner, ein Handelsreisender, der...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu K.o. nach zwölf Runden: Meine Autobiographie von Christine Rocchigiani
Rezension zu K.o. nach zwölf Runden: Meine Autobiographie von Christine Rocchigiani.
5
von: Joachim Raeder - 28.10.2014 19:49

Das Buch von Christine Rocchigiani führte mich zunächst zurück in meine eigene Vergangenheit.

Denn zufällig waren wir beide im Oktober 1988 in der Deutschlandhalle in Berlin, wo sie (und ich auch) "Rocky" das erstemal live gesehen hatten...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Ich war Hitlerjunge Salomon von Sally Perel
Rezension zu Ich war Hitlerjunge Salomon von Sally Perel.
5
von: parden - 29.06.2014 08:30

"Ich habe mir vorgenommen, die ganze Wahrheit zu schreiben, ohne Rücksicht darauf, wie man sie interpretieren wird".

Nach Jahren des Schweigens gibt er das Geheimnis seiner doppelten Identität preis: Der Jude Sally Perel entkam dem...
Mehr lesen

Rezension 3/5* zu Herrchenjahre: Vom Glück, einen ungezogenen Hund zu haben von Michael Frey Dodillet
Rezension zu Herrchenjahre: Vom Glück, einen ungezogenen Hund zu haben von Michael Frey Dodillet.
3
von: Tinka Beere - 22.06.2014 20:49

Ein Bär hängt am Fliegengitter!
Bisher dachte ich, Marder seien wieselartige Wesen mit Wespentaille. Das stimmt aber nicht. Iltisse sehen so aus. Marder sind kleine, fette Bärchen. Dieser da besonders. Alle viere ausgebreitet hängt er...
Mehr lesen

Rezension 2/5* zu Überleben unter 1,3 Milliarden Irren von Jan Aschen
Rezension zu Überleben unter 1,3 Milliarden Irren von Jan Aschen.
2
von: lord-byron - 14.04.2014 17:30

Jan Aschen und seine Frau wandern aus nach China. In Schanghai lebt er in einem abgeschotteten Ausländerviertel dem so genannten Expat-Compound und hat einen Job in der Werbebrache. In seinem Buch schreibt er über sein Leben in der neuen Umgebung...
Mehr lesen