Rezension 4/5* zu Ein wenig Glaube: Roman von Nickolas Butler
Rezension zu Ein wenig Glaube: Roman von Nickolas Butler.
4
von: Wandablue - 31.03.2020 22:25

In dem Roman „Ein wenig Glaube“ möchte der Autor das fatale Glaubensleben mancher pseudo-christlicher Gemeinschaften problematisieren, bei denen Angehörige nicht zum Arzt gebracht werden, wenn sie ernstlich erkrankt sind, sondern „gesundgebetet“...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Ein wenig Glaube: Roman von Nickolas Butler
Rezension zu Ein wenig Glaube: Roman von Nickolas Butler.
4
von: ulrikerabe - 21.03.2020 19:20

Peg und Lyle Hovde sind schon lange verheiratet, haben gemeinsam Höhe und Tiefen erlebt. Als ihre Adoptivtochter Shiloh mit ihrem fünfjährigen Sohn Isaak zurück nach Hause zieht, beginnen sie auch ihr Großelterndasein zu genießen. Doch dann zieht...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Je tiefer das Wasser von Katya Apekina
Rezension zu Je tiefer das Wasser von Katya Apekina.
5
von: Barbara62 - 20.03.2020 10:15

Zwölf Jahre haben Edith und Mae nichts von ihrem Vater Dennis Lomack gehört, als er sie nach dem Selbstmordversuch ihrer Mutter Marianne von New Orleans nach New York holt. Die 14-jährige Mae begrüßt die Befreiung aus der Umklammerung ihrer...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Der Mann, der in die Bilder fiel: Ein Fall für Peter Falcon von Karpe, Leif
Rezension zu Der Mann, der in die Bilder fiel: Ein Fall für Peter Falcon von Karpe, Leif.
4
von: parden - 07.03.2020 20:52

Peter Falcon lebt ein leises Leben und betreibt seit Jahren einen kleinen Comicladen. Sehr erstaunt ist er daher, als ihn ein alter Freund aus Studientagen aufsucht. Charlie ist ein undurchsichtiger Zeitgenosse, der seit seiner Zeit bei Interpol...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Dorthin, wo der Tag anbricht: Kleine Auszeit Roman von Elizabeth Camen
Rezension zu Dorthin, wo der Tag anbricht: Kleine Auszeit Roman von Elizabeth Camen.
4
von: claudi-1963 - 07.03.2020 19:50

Nichts ist so hoffnungslos, dass wir nicht Grund zu neuer Hoffnung fänden. (Niccoló Machiavelli)
Pennsylvania, 1897:
Julia Broeder eine Medizinstudentin kümmert sich rührend um einen verletzten Kampfhund und...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Der Freund: Roman von Sigrid Nunez
Rezension zu Der Freund: Roman von Sigrid Nunez.
5
von: Circlestones Books Blog - 05.03.2020 11:18

"Es gab eine Zeit, in der mir klarer gewesen wäre, ob es von einer geistigen Störung zeugt, wenn man einem Hund Rilkes Briefe an einen jungen Dichter laut vorliest." (Zitat Pos. 1782)

Inhalt
Die Ich-Erzählerin, eine Schriftstellerin...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Ein wenig Glaube: Roman von Nickolas Butler
Rezension zu Ein wenig Glaube: Roman von Nickolas Butler.
4
von: Naraya - 04.03.2020 14:03

Seit seine Adoptivtochter Shiloh nach einer Trennung wieder zu ihm und seiner Frau Peg zurückgezogen ist, verbringt Lyle Hovde am liebsten Zeit mit seinem Enkelsohn Isaac. Gemeinsam besuchen die beiden seinen besten Freund Hoot oder den Apfelhain...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Das Ensemble: Roman von Aja Gabel
Rezension zu Das Ensemble: Roman von Aja Gabel.
4
von: Literaturhexle - 03.03.2020 17:05

Dieser Roman beschreibt und handelt von einer Freundschaft, die sich durch ihre Liebe zur Kammermusik ergeben hat. Jana, Henry, Daniel und Brit haben ihr Studium beendet und sich als Kammermusik-Quartett zusammen geschlossen. Die vier...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Der verlorene Sohn: Roman von Hawley, Noah
Rezension zu Der verlorene Sohn: Roman von Hawley, Noah.
4
von: sursulapitschi - 03.03.2020 06:59

So etwas möchte man sich gar nicht vorstellen: Mein Sohn hat ein Attentat auf einen Politiker verübt. Aus heiterem Himmel wird Paul Allen mit dieser Nachricht konfrontiert. Es geht durch alle Nachrichten, Daniel ist im Fernsehen auf allen Sendern...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Ein wenig Glaube: Roman von Nickolas Butler
Rezension zu Ein wenig Glaube: Roman von Nickolas Butler.
4
von: renee - 01.03.2020 20:10

Nickolas Butler kann wirklich gut und sehr berührend schreiben. Dieser Blick auf das Empfinden eines Großvaters gelingt ihm richtig gut/ausnehmend gut. Ein Großvater, der zusehen muss, wie seine Tochter und sein Enkel in die Fänge von...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Eine fast perfekte Welt: Roman von Milena Agus
Rezension zu Eine fast perfekte Welt: Roman von Milena Agus.
4
von: renee - 01.03.2020 19:44

Ein Blick auf verschiedene Generationen einer sardischen Familie, ein Blick vom Gestern ins Jetzt, ein Blick auf die Geschichte und auf ein anderes Land, ein Blick auf Sardinien und auf Italien und auf einen gewissen Konflikt der beiden Länder,...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Ein wenig Glaube: Roman von Nickolas Butler
Rezension zu Ein wenig Glaube: Roman von Nickolas Butler.
4
von: wal.li - 22.02.2020 19:59

Im ländlichen Wisconsin leben Lyle und Peg Hovde. Ihr leiblicher Sohn Peter ist vor langer Zeit gestorben als er kaum ein Jahr alt war. Die Eheleute konnten nicht über seinen Tod hinwegkommen. Es erschien ihnen wie ein Wunder als sie die...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Eine fast perfekte Welt: Roman von Milena Agus
Rezension zu Eine fast perfekte Welt: Roman von Milena Agus.
4
von: ulrikerabe - 17.02.2020 19:18

„Wie schafft man es bloß, an einem solchen Ort zu leben?“
Die Welt ist nicht perfekt. Nicht für Ester, die weg will von Sardinien, weg von der Enge der Insel, der Engstirnigkeit der Mutter, die Ester für den Freitod des Bruders...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Je tiefer das Wasser von Katya Apekina
Rezension zu Je tiefer das Wasser von Katya Apekina.
4
von: Naraya - 17.02.2020 12:49

Nach einem Suizidversuch ihrer Mutter werden die beiden Schwestern Edie und Mae zu ihrem Vater nach New York geschickt. Dennis Lomack, seines Zeichens gefeierter Schriftsteller, hat die Familie schon vor Jahren verlassen und keinen rechten Bezug...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu All die Jahre: Roman von J. Courtney Sullivan
Rezension zu All die Jahre: Roman von J. Courtney Sullivan.
5
von: SuPro - 16.02.2020 06:58

Ich habe diese sehr unterhaltsame und kurzweilige irisch-amerikanische Familiengeschichte auf zwei Zeitebenen als Hörbuch gehört.

Es geht um die beiden irischen Schwestern Nora und Theresa, die in den 1950er Jahren nach Amerika auswandern...
Mehr lesen

Rezension 3/5* zu Nicht mein Ding von Jami Attenberg
Rezension zu Nicht mein Ding von Jami Attenberg.
3
von: parden - 16.02.2020 06:45

Andrea lebt in New York, ist 39, Single und kinderlos. Und sie ist es leid, sich für ihr Leben rechtfertigen zu müssen. Familie, Ehe, Kinder – einfach nicht ihr Ding. Während ihre beste Freundin Indigo gerade Mutter geworden ist, zieht Andrea...
Mehr lesen

Rezension 3/5* zu Der Freund: Roman von Sigrid Nunez
Rezension zu Der Freund: Roman von Sigrid Nunez.
3
von: Wandablue - 15.02.2020 10:05

Kurzmeinung: Gerade noch an der völligen Belanglosigkeit vorbeigeschrappt.

In dem Roman „Der Freund“ erzählt die Autorin von der besonderen Beziehung, die zwischen domestiziertem Haustier und dem Menschen bestehen kann. Dabei verschweigt...
Mehr lesen

Rezension 2/5* zu Je tiefer das Wasser von Katya Apekina
Rezension zu Je tiefer das Wasser von Katya Apekina.
2
von: Bibliomarie - 10.02.2020 15:39

Nachdem ihre Mutter nach einem Selbstmordversuch in der Klinik ist, kommen Edith und Mae zu ihrem Vater nach New York. Während das jüngere Mädchen, Mae, damit offensichtlich sehr glücklich ist und als eine neue Chance begreift, lehnt Edith ihren...
Mehr lesen

Rezension 3/5* zu Faded - Dieser eine Moment (Faded Duet, Band 1) von Julie Johnson
Rezension zu Faded - Dieser eine Moment (Faded Duet, Band 1) von Julie Johnson.
3
von: Rose27 - 09.02.2020 22:15

Inhalt: „Faded“ von Julie Johnson ist am 20.12 bei LYX erschienen.
Nashville bedeutet für viele der Anfang einer erfolgreichen Musikkarriere. Für Felicity bedeutet es Neustart! Sie möchte kein Leben im Rampenlicht, sondern sich einfach mit...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Je tiefer das Wasser von Katya Apekina
Rezension zu Je tiefer das Wasser von Katya Apekina.
4
von: book-love - 08.02.2020 16:37

Die Schwestern Edie und Mae müssen mit dem Selbstmordversuch der Mutter fertig werden. Dadurch ändert sich ihr Leben drastisch - sie müssen zu ihrem bis dato für sie unbekannten Vater nach New York ziehen. Alle müssen mit dieser neuen und...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Die Wunder von Little No Horse: Roman von Louise Erdrich
Rezension zu Die Wunder von Little No Horse: Roman von Louise Erdrich.
4
von: milkysilvermoon - 06.02.2020 14:19

Das abgelegene Indianerreservat Little No Horse im Norden der USA: Schon mehr als 50 Jahre lebt Father Damien Modeste unter den Angehörigen des Stammes der Ojibwe. Viele, viele Jahre hat er als Priester Gottesdienste gehalten, Beichten abgenommen...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Long Bright River: Roman von Liz Moore
Rezension zu Long Bright River: Roman von Liz Moore.
5
von: sursulapitschi - 04.02.2020 08:36

Schade, vorbei, denke ich gerade und das denkt man nur bei den richtig guten Büchern. Das hier ist eins, ein Krimi mit Mehrwert, der eine Mordserie aufklärt, aber auch eine fesselnde Milieustudie bietet und dazu noch die anrührende Geschichte...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Eine fast perfekte Welt: Roman von Milena Agus
Rezension zu Eine fast perfekte Welt: Roman von Milena Agus.
5
von: Reisegepäck - 03.02.2020 15:12

"Eine fast perfekte Welt" von Milena Agus ist ein tolles Lesevergnügen. Auf knapp 200 Seiten schildert die Autorin eine Art Familiengeschichte im Zeitraffer.
"Wie schafft man es bloß, an einem solchen Ort zu leben?"
In Sardinien zu...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Der Freund: Roman von Sigrid Nunez
Rezension zu Der Freund: Roman von Sigrid Nunez.
4
von: Literaturhexle - 03.02.2020 10:23

Die Ich-Erzählerin hat ihren besten Freund verloren. Er hat Suizid begangen, keinen Abschiedsbrief, aber dafür viele offene Fragen hinterlassen. Die Erzählerin ist in tiefer Trauer, ihr Blick verschwommen vom vielen Weinen.

Kennengelernt...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu WEST: Roman von Carys Davies
Rezension zu WEST: Roman von Carys Davies.
5
von: ulrikerabe - 02.02.2020 11:21

Pennyslvania, 1815: Der Westen des Landes, der „Wilde Westen“ ist noch größtenteils unerforscht Der Mythos lebt von der Unendlichkeit der weiten Welt, den verborgenen Schätzen, der urtümlichen Wunder. The American Dream in seinen Ursprüngen....
Mehr lesen

Rezension 3/5* zu Der Store von Rob Hart
Rezension zu Der Store von Rob Hart.
3
von: KruemelGizmo - 30.01.2020 15:47

„Der Store liefert alles. Überallhin. Der Store ist Familie. Der Store schafft Arbeit und weiß, was wir zum Leben brauchen. Aber alles hat seinen Preis.“

Cloud ist der weltgrößte Onlinestore, er beherrscht den Markt und nicht nur das....
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Die Wunder von Little No Horse: Roman von Louise Erdrich
Rezension zu Die Wunder von Little No Horse: Roman von Louise Erdrich.
4
von: ulrikerabe - 27.01.2020 17:39

Little No Horse, ein abgelegenes Reservat der Ojibwe Indianer. Dort lebte und wirkte über Jahrzehnte Father Damien Modeste. In unzähligen Briefen hatte sich der katholische Priester an den Papst in Rom gewandt, um über Vorkommnisse in seinem...
Mehr lesen

Rezension 2/5* zu Das Institut: Roman von Stephen King
Rezension zu Das Institut: Roman von Stephen King.
2
von: nicigirl85 - 27.01.2020 16:46

Auf dieses Buch habe ich mich besonders gefreut, weil es zum Einen um Kinder in brenzlicher Lage geht und zum Anderen um paranormale Fähigkeiten. Leider konnten meine Erwartungen nicht erfüllt werden.

In der Geschichte geht es um den...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Die Wunder von Little No Horse: Roman von Louise Erdrich
Rezension zu Die Wunder von Little No Horse: Roman von Louise Erdrich.
4
von: Bibliomarie - 27.01.2020 13:36

Agnes als Schwester Cecilia im Kloster heimisch, dient Gott,
ehrfürchtig und demütig. Doch wenn sie Klavier spielt, verselbstständigt sich
ihr Seele, Musik durchdringt sie und das ist den Mitschwestern suspekt. Sie
verlässt das...
Mehr lesen

Rezension 3/5* zu Die Wunder von Little No Horse: Roman von Louise Erdrich
Rezension zu Die Wunder von Little No Horse: Roman von Louise Erdrich.
3
von: KrimiElse - 24.01.2020 18:21

Eine Frau wird zum Katholischen Priester im fiktiven Reservat der Ojibwe „Little No Horse“, nachdem sie als junges Mädchen bei Nonnen untergekommen war, mit einem Deutschen Auswanderer in wilder Ehe gelebt hatte, einem Bankräuber und einer...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Wenn Donner und Licht sich berühren von Brittainy C. Cherry
Rezension zu Wenn Donner und Licht sich berühren von Brittainy C. Cherry.
5
von: claudi-1963 - 12.01.2020 15:40

"Das Leben war manchmal hart, aber vielleicht hatte Gott uns die Musik gegeben um sich dafür zu entschuldigen." (Buchauszug)
Die 16-jährige Jasmine Greene wollte immer nur eines in ihrem Leben eine Mutter, die sie liebt,...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Sinking Ships: Roman (Fletcher University, Band 2) von Tami Fischer
Rezension zu Sinking Ships: Roman (Fletcher University, Band 2) von Tami Fischer.
4
von: nellsche - 09.01.2020 07:28

Carla Santos muss für sich und ihre beiden kleinen Brüder, die sie groß zieht, stark sein und auch Job und Studium meistern. Liebe hat keinen Platz in ihrem Leben. Deshalb darf niemand wissen, dass sie panische Angst vor Wasser hat, seit ihre...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Follow Me Back von A.V. Geiger
Rezension zu Follow Me Back von A.V. Geiger.
5
von: Rose27 - 07.01.2020 01:30

Inhalt: „Follow me back“ von A. V. Geiger ist am 30.09.2019 bei Lyx erschienen. Es ist der erste Band der zweiteiligen Reihe. Tessa Heart ist ein riesiger Fan von Eric Thorn. Über ihren Twitteraccount @TessaHeartsEric verfolgt sie alles rund um...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Auggie Wrens Weihnachtsgeschichte von Paul Auster
Rezension zu Auggie Wrens Weihnachtsgeschichte von Paul Auster.
5
von: ulrikerabe - 06.01.2020 19:08

In der Court Street in Brooklyn, da ist ein kleiner Laden. Dort steht Tag ein, Tag aus Auggie Wren hinter dem Ladentisch und verkauft Rauchwaren. Auggie ist ein unscheinbarer kleiner Mann, so wie viele Verkäufer ein alltäglicher Begleiter...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Die Wunder von Little No Horse: Roman von Louise Erdrich
Rezension zu Die Wunder von Little No Horse: Roman von Louise Erdrich.
4
von: Sassenach123 - 05.01.2020 20:00

Ein ganzes Leben

Die Wunder von Little no Horse von Louise Erdrich

Agnes DeWitt kann auf ein bewegtes Leben zurückblicken. Das Leben als Schwester Cecilia im Kloster lässt sie nach kurzer Zeit hinter sich, um bei dem Farmer Berndt...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Die Wunder von Little No Horse: Roman von Louise Erdrich
Rezension zu Die Wunder von Little No Horse: Roman von Louise Erdrich.
5
von: renee - 05.01.2020 17:15

Dieses Buch habe ich im Rahmen einer Leserunde gelesen und mich hat es restlos begeistert. Hier habe ich mein erstes 5 Sterne Buch von Louise Erdrich gelesen. Es ist ein Buch, welches als Personal mir schon aus einem anderen Erdrich-Buch bekannte...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Der Verräter: Roman von Paul Beatty
Rezension zu Der Verräter: Roman von Paul Beatty.
4
von: renee - 05.01.2020 17:11

Ein eigenwilliges Buch! Absolut interessant und vollkommen außergewöhnlich! Wahrscheinlich ist dieses Buch, nachdem ich kurz vorher "Oreo" von Fran Ross gelesen hatte, genau zur richtigen Zeit gekommen. Denn die beiden Bücher sind sich ähnlich....
Mehr lesen

Rezension 3/5* zu Die Wunder von Little No Horse: Roman von Louise Erdrich
Rezension zu Die Wunder von Little No Horse: Roman von Louise Erdrich.
3
von: Mamskit - 05.01.2020 16:31

Der Roman "Die Wunder von Little No Horse" erzählt die Lebensgeschichte von Agnes, die vor mehr als fünfzig Jahren die Identität eines kürzlich ums Leben gekommenen Priesters annahm und dessen Posten in einem Reservat der Ojibwe-Indianer annahm....
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Die Wunder von Little No Horse: Roman von Louise Erdrich
Rezension zu Die Wunder von Little No Horse: Roman von Louise Erdrich.
4
von: Anjuta - 04.01.2020 10:57

Louise Erdrich hat mit „Die Wunder von Litte No Horse“ einen Roman geschrieben, in dem sie uns – wie üblich in Ihren Werken in die Welt der Indianer im modernen Amerika eintauchen lässt. Sie selbst hat indianisch-deutsche Wurzeln und empfiehlt...
Mehr lesen

Rezension 3/5* zu Die Wunder von Little No Horse: Roman von Louise Erdrich
Rezension zu Die Wunder von Little No Horse: Roman von Louise Erdrich.
3
von: Renie - 02.01.2020 17:43

Durch die Adern der amerikanischen Schriftstellerin Louise Erdrich fließt Indianerblut. Ihr Großvater mütterlicherseits war Häuptling der Chippewas in North Dakota. Ihr indianisches Erbe findet sich in ihren Werken wieder. Für eines dieser Werke...
Mehr lesen

Seiten