Rezension 5/5* zu Die Unsterblichen: Roman von Chloe Benjamin
Rezension zu Die Unsterblichen: Roman von Chloe Benjamin.
5
von: ulrikerabe - 29.11.2018 15:02

Es ist Sommer 1969 in der New Yorker Eastside, das Jahr von Woodstock, der Mondlandung, der Verurteilung der Mörder von Martin Luther King und Robert Kennedy. Doch das Spannendste, was den Geschwistern Gold passiert, ist die Katze gelegentlich...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Ein Winter in Paris: Roman von Jean-Philippe Blondel
Rezension zu Ein Winter in Paris: Roman von Jean-Philippe Blondel.
5
von: parden - 18.11.2018 20:31

Victor hat die Provinz hinter sich gelassen und ist zum Studium nach Paris gezogen. Er kommt aus einfachen Verhältnissen, der Druck an der Uni ist hoch. Victor ist einsam und fühlt sich unsichtbar. Einzig mit Mathieu, einem Jungen aus dem Kurs...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Die wundersame Mission des Harry Crane von Jon Cohen
Rezension zu Die wundersame Mission des Harry Crane von Jon Cohen.
5
von: milkysilvermoon - 14.11.2018 20:36

Bei einem Unglück wird seine Frau Beth völlig überraschend aus dem Leben gerissen. Für Harry Crane, Ende 30, bricht eine Welt zusammen, zumal er sich selbst die Schuld an ihrem Tod gibt. In den tiefen Wäldern von Pennsylvania will er für immer...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Bluthaus: Kriminalroman (Elbmarsch-Krimi, Band 2) von Romy Fölck
Rezension zu Bluthaus: Kriminalroman (Elbmarsch-Krimi, Band 2) von Romy Fölck.
4
von: ElisabethBulitta - 11.11.2018 08:21

Bei „Bluthaus“ von Romy Fölck handelt es sich um den zweiten Band der Kriminalromanreihe um das ungleiche Ermittlerduo Frida Paulsen und Bjarne Haverkorn. Er ist 2018 bei Bastei Lübbe erschienen und umfasst 316 Seiten.
Auf einem verfallenen...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Ein Winter in Paris: Roman von Jean-Philippe Blondel
Rezension zu Ein Winter in Paris: Roman von Jean-Philippe Blondel.
5
von: ulrikerabe - 03.11.2018 18:40

Paris 1984, Victor ist Außenseiter am schwierigen und elitären Lycee D. Er stammt nicht aus Paris, nicht aus einer bildungsaffinen gutbürgerlichen Familie, trägt die falschen Kleider, hat noch keinen Zugang zu Theater und Film, hat keine Freunde...
Mehr lesen

Rezension 2/5* zu Ein Winter in Paris: Roman von Jean-Philippe Blondel
Rezension zu Ein Winter in Paris: Roman von Jean-Philippe Blondel.
2
von: Katis Buecherwelt - 01.11.2018 16:53

Zum Buch:
Das Cover verrät auf den ersten Blick, dass es sich um ein literarisches Werk handeln wird. Das Bild ist in Schwarz/Weiß gehalten und der Gesichtsausdruck des jungen Mannes wirkt bedrückt und trauernd. Fliegende Tauben schwirren...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu David: Roman von Judith W. Taschler
Rezension zu David: Roman von Judith W. Taschler.
5
von: Circlestones Books Blog - 29.10.2018 16:40

„Alles, was auf diesen heißen Augusttag folgte, waren in den ersten Jahren tägliche kleine Katastrophen, sie mündeten in einer einzigen großen Katastrophe und die Folgen davon ließen aus ihrem Leben ein Desaster werden.“ (Zitat Seite 23)

...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Die Liebesbriefe von Montmartre: Roman von Nicolas Barreau
Rezension zu Die Liebesbriefe von Montmartre: Roman von Nicolas Barreau.
5
von: Katis Buecherwelt - 23.10.2018 17:13

Zum Buch:
Die Bücher von Nicolas Barreau erkennt man bereits an der Covergestaltung. Paris als Hintergrund und eine junge Frau zieren diese schöne Gestaltung und ich träumte mich immer wieder während des Lesens in dieses Bild. Ich habe es...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Ein Winter in Paris: Roman von Jean-Philippe Blondel
Rezension zu Ein Winter in Paris: Roman von Jean-Philippe Blondel.
5
von: nicigirl85 - 22.10.2018 08:01

Nach dem unglaublich intensiven "6 Uhr 41" wollte ich gern mal wieder ein Buch des Autors lesen und so begann ich ohne große Vorkenntnis des Inhaltes mit der Lektüre.

In der Geschichte geht es um den jungen Victor, der sich an...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Ich komme mit: Roman von Angelika Waldis
Rezension zu Ich komme mit: Roman von Angelika Waldis.
4
von: minni133 - 21.10.2018 10:19

Inhalt:
Seit 42 Jahren wohnt Vita Maier in dem Haus in der Torstraße 6. Als junge Mutter ist sie hier eingezogen. Doch längst ist der Sohn aus dem Haus, der Mann unter der Erde. Für ihren Nachbarn, den Studenten Lazy, ist Vita die Alte von...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Ein Winter in Paris: Roman von Jean-Philippe Blondel
Rezension zu Ein Winter in Paris: Roman von Jean-Philippe Blondel.
5
von: Lynn253 - 15.10.2018 14:20

Einfühlsam zeichnet Jean-Philippe Blondel in seinem neuen Roman den Verlauf nach, den das Leben des 19-jährigen Victors während und nach einem schicksalhaften Winter in Paris nimmt.
Eine zentrale Rolle spielt dabei die Vorbereitungklasse...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Ich komme mit: Roman von Angelika Waldis
Rezension zu Ich komme mit: Roman von Angelika Waldis.
4
von: milkysilvermoon - 11.10.2018 18:45

Schon seit 42 Jahren wohnt Vita Maier (72) in dem Haus in der Torstraße 6. Ihr Mann ist bereits tot, ihr Sohn ausgewandert. Für den Studenten Lazar Laval (20), genannt Lazy, der auch in dem Gebäude zu Hause ist, ist sie bloß die Alte von oben....
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Ein Winter in Paris: Roman von Jean-Philippe Blondel
Rezension zu Ein Winter in Paris: Roman von Jean-Philippe Blondel.
5
von: Bibliomarie - 07.10.2018 13:08

Victor hat die Aufnahmeprüfungen ins elitäre Pariser Lycée D. geschafft. Der Erste aus seiner doch recht bildungsfernen Familie. In Paris findet er sich als Außenseiter wieder. Er hat weder den gesellschaftlichen noch den kulturellen Hintergrund...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Bluthaus: Kriminalroman (Elbmarsch-Krimi, Band 2) von Romy Fölck
Rezension zu Bluthaus: Kriminalroman (Elbmarsch-Krimi, Band 2) von Romy Fölck.
5
von: Xanaka - 03.10.2018 19:10

Frida will das Beste mit ihrer Auszeit bei der Polizei machen. Sie spürt, sie ist noch nicht so weit, ihren Dienst wieder bei der Polizei aufzunehmen. Um genügend Abstand zu bekommen, zieht sie wieder zu ihren Eltern auf den Obsthof.

Dort...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Die Wahrheit über Dinge, die einfach passieren von Ali Benjamin
Rezension zu Die Wahrheit über Dinge, die einfach passieren von Ali Benjamin.
4
von: Leserausch - 31.08.2018 07:46

Mit "Die Wahrheit über Dinge die einfach passieren" (Originaltitel: The Thing about Jellyfish) ist Alison (Ali) Benjamin ein ganz besonderes Romandebüt gelungen. In diesem Jugendbuch geht es um die 12jährige Suzy, deren beste Freundin aus...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Sag den Wölfen, ich bin zu Hause: Roman von Carol Rifka Brunt
Rezension zu Sag den Wölfen, ich bin zu Hause: Roman von Carol Rifka Brunt.
4
von: Querleserin - 22.08.2018 05:28

Die 14-jährige June Albus, aus deren Ich-Perspektive die Geschichte erzählt wird, hat ein besonderes Verhältnis zu ihrem Onkel Finn, ihrem Paten und einem Künstler, der in New York lebt, jedoch keine Bilder mehr veröffentlicht.
Da Finn an...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Die Wahrheit über Dinge, die einfach passieren von Ali Benjamin
Rezension zu Die Wahrheit über Dinge, die einfach passieren von Ali Benjamin.
5
von: nicigirl85 - 23.07.2018 09:43

Das außergewöhnliche Cover hat mich auf dieses Buch aufmerksam werden lassen und ich muss vorweg schon sagen: es handelt sich hier nicht um ein typisches Kinder- und Jugendbuch, sondern um etwas ganz Besonderes.

In der Geschichte geht es...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Sag den Wölfen, ich bin zu Hause: Roman von Carol Rifka Brunt
Rezension zu Sag den Wölfen, ich bin zu Hause: Roman von Carol Rifka Brunt.
4
von: wal.li - 22.07.2018 15:20

Was bliebt ist ein Portrait, dass Finn von seiner Patentochter June und ihrer Schwester Greta gemalt hat. Finn ist tot. Er hat eine große Lücke in die Familie gerissen, obwohl nicht alles über ihn gesagt werden durfte. Die Mutter der Kinder,...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Truly Madly Guilty: Jede Familie hat ihre Geheimnisse. Roman von Liane Moriarty
Rezension zu Truly Madly Guilty: Jede Familie hat ihre Geheimnisse. Roman von Liane Moriarty.
4
von: orfe1975 - 23.06.2018 21:08

Cover:
------------
Das Cover wirkt ein bisschen mysteriös mit den dunklen Farben im Hintergrund und der zerrissenen Gänseblümchenkette als Symbol für eine zerrissene Freundschaft. Das passt zwar gut zum Inhalt, wirkt auf mich jedoch...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Für immer ist die längste Zeit: Roman von Abby Fabiaschi
Rezension zu Für immer ist die längste Zeit: Roman von Abby Fabiaschi.
4
von: wal.li - 19.04.2018 19:11

Sie ist tot, Maddy ist vom Dach gesprungen und gestorben. Ihre Tochter Eve ist untröstlich und auch Brady, ihr Mann weiß nicht wie er mit dem tragischen Ereignis umgehen soll. Manchmal denkt Eve, sie habe ihre Mutter nicht genug gefeiert, sich...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Für immer ist die längste Zeit: Roman von Abby Fabiaschi
Rezension zu Für immer ist die längste Zeit: Roman von Abby Fabiaschi.
5
von: milkysilvermoon - 04.03.2018 19:07

Madeline Starling ist tot. Nachdem sie mit Mitte 40 vom Dach der Bibliothek des Wellesley College gestürzt ist, hat sie eine Mission: Sie will für die 16-jährige Tochter Eve und ihren Ehemann Brady eine neue Frau finden. Denn Maddy ist nicht im...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Sag den Wölfen, ich bin zu Hause: Roman von Carol Rifka Brunt
Rezension zu Sag den Wölfen, ich bin zu Hause: Roman von Carol Rifka Brunt.
5
von: Mikka Liest - 03.03.2018 15:55

Es gibt Romane, in denen geht man so rettungslos verloren, dass man eine grundlegende Tatsache vergisst: die Charaktere sind nicht mehr und nicht weniger als das – nur Charaktere, in Worte gepresste Fiktion.

Der Verstand weiß natürlich,...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Untiefen: Thriller von Sheena Kamal
Rezension zu Untiefen: Thriller von Sheena Kamal.
4
von: milkysilvermoon - 21.12.2017 13:06

Nora Watts, eine trockene Alkoholikerin, lebt heimlich mit ihrer zugelaufenen Straßenhündin Whisper im Keller ihrer Arbeitgeber in Vancouver. Sie ist Privatdetektivin, stark traumatisiert und traut niemandem. Eines Morgens erhält sie einen...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Auch das wird vergehen: Roman von Milena Busquets
Rezension zu Auch das wird vergehen: Roman von Milena Busquets.
5
von: Xirxe - 17.08.2017 04:59

Dieses Zitat von Hermann Hesse finde ich fast schon wie eine Kurzbeschreibung für dieses Buch. Aber nun zu den Details ;-)
Blancas Mutter ist verstorben, die wohl der wichtigste Mensch in ihrem Leben war und Blanca zu dem Menschen 'machte...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Auch das wird vergehen von Milena Busquets
Rezension zu Auch das wird vergehen von Milena Busquets.
4
von: Querleserin - 12.08.2017 14:14

Inhalt

"Aus einem mir nicht ersichtlichen Grund habe ich nie gedacht, ich würde mal vierzig sein. (...) Aber da bin ich jetzt. Auf der Beerdigung meiner Muter und noch dazu vierzig." (S.9)

Nach langer Krankheit ist Blancas Mutter...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Sieben Minuten nach Mitternacht von Patrick Ness
Rezension zu Sieben Minuten nach Mitternacht von Patrick Ness.
4
von: parden - 04.06.2017 08:50

Conor ist 13 Jahre alt, und das Leben meint es zur Zeit nicht gut mit ihm. Seine Mutter ist an Krebs erkrankt, und auch wenn Conor nicht alles erfährt, so weiß er doch, dass es ihr nicht gut geht. Sein Vater hat die Familie vor Jahren verlassen...
Mehr lesen

Rezension 3/5* zu P.S. Ich liebe Dich: Roman von Cecelia Ahern
Rezension zu P.S. Ich liebe Dich: Roman von Cecelia Ahern.
3
von: Mikka Liest - 23.04.2017 20:08

Die Idee ist originell und bewegend, das Buch hatte für mich dennoch deutlich weniger Tiefgang als erwartet. Gerrys Briefe sind sehr kurz und sprechen oft gar nicht über seine Gefühle. So ist die erste Aufgabe zum Beispiel: Kauf dir eine...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Ein fauler Gott von Stephan Lohse
Rezension zu Ein fauler Gott von Stephan Lohse.
5
von: Querleserin - 09.04.2017 12:46

Inhalt

"Gott ist eine Art Herr Behrends des Himmels, der die Seelen an ihren Armen packt, bis der Schmerz in ihnen pocht, und sie zum Arbeiten in die äußersten Ecken des Himmels verbannt, wo sie nackt und mit verdreckten Gesichtern...
Mehr lesen

Rezension 3/5* zu Ein fauler Gott von Stephan Lohse
Rezension zu Ein fauler Gott von Stephan Lohse.
3
von: parden - 08.04.2017 12:26

Die Erzählung beginnt im Jahr 1972, als der kleine Bruder des 11jährigen Ben unerwartet stirbt. Nach Fassungslosigkeit und Erstarrung hält Trauer Einzug in die kleine Familie, die nunmehr nur noch aus Ben und seiner Mutter besteht. Bens Vater...
Mehr lesen

Rezension 3/5* zu In jedem Augenblick unseres Lebens: Roman von Tom Malmquist
Rezension zu In jedem Augenblick unseres Lebens: Roman von Tom Malmquist.
3
von: AnjaIris - 12.03.2017 16:09

Cover: Hardcover mit Schutzumschlag.Schlicht gehalten mit blauem Himmel mit weißen Wölkchen, und einem Zweig mit grünen Blättern.

Klappentext: Tom und Karin erwarten ihr erstes Kind, als Karin plötzlich schwer erkrankt und ins Krankenhaus...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu In jedem Augenblick unseres Lebens: Roman von Tom Malmquist
Rezension zu In jedem Augenblick unseres Lebens: Roman von Tom Malmquist.
4
von: Xirxe - 07.03.2017 13:59

Obwohl dieses Buch gerade mal 300 Seiten hat, habe ich für meine Verhältnisse eine gefühlte Ewigkeit dafür gebraucht. Nichts mit 100 oder mehr Seiten am Stück weglesen. Das Thema, aber auch der Stil in dem das Buch geschrieben ist, machten es mir...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Kommt ein Pferd in die Bar: Roman von David Grossman
Rezension zu Kommt ein Pferd in die Bar: Roman von David Grossman.
5
von: Renie - 03.03.2016 08:41

"Kommt ein Pferd in die Bar. Meint der Barkeeper:“Was machst du denn für ein langes Gesicht?“'
Dieser Witz ist so schlecht wie er alt ist. Aber keine Angst, dieser Witz kommt nicht in diesem Buch vor. Dafür trifft man auf andere schlechte...
Mehr lesen