Rezension 4/5* zu Die Ladenhüterin: Roman von Sayaka Murata
Rezension zu Die Ladenhüterin: Roman von Sayaka Murata.
4
von: schokoloko30 - 24.11.2022 18:53

In dem Buch geht es um Keiko die aus meiner Sicht eine ASS (Autismus Spektrum Störung) aufweisst. Sie hat schon als kleines Kind Probleme mit der Empathie. Sie entwickelt für das soziale Umfeld seltsame Stragien, um Streit zu schlichten (einem...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Verrückt nach Schweden (Pocket) von  Miika Nousiainen
Rezension zu Verrückt nach Schweden (Pocket) von Miika Nousiainen.
5
von: GAIA - 23.10.2022 13:38

Die Schwedomanie ist ein Wahninhalt mit dem Charakteristikum der maßlosen Überbewertung des schwedischen Staates und dessen Einwohner.

Mikko würde sich selbst nie als „Schwedomane“ bezeichnen, nein das tun nur die Medien. Seine...
Mehr lesen

Rezension 2/5* zu Die Odyssee von Lara Williams
Rezension zu Die Odyssee von Lara Williams.
2
von: otegami - 05.09.2022 14:36

‚Arbeiten auf einem Kreuzfahrtschiff‘ war ein Thema, das mich interessierte! Ich war neugierig auf Beschreibungen eines – für mich – fremden Lebens. Außerdem zählt auch eine liebe Freundin ein paar Jahre auf einem Kreuzfahrtschiff zu ihren Lebens...
Mehr lesen

Rezension 3/5* zu Das Baby ist meins: Roman von Oyinkan Braithwaite
Rezension zu Das Baby ist meins: Roman von Oyinkan Braithwaite.
3
von: GAIA - 05.09.2022 14:15

Normalerweise steht ab und an die Frage im Raum „Wer ist der Vater des Kindes?“. In diesem Roman dreht sich alles darum, dass zwei Frauen behaupten die Mutter eines Neugeborenen zu sein. Dabei wird die Geschichte aus der Perspektive eines jungen...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Achtsam morden am Rande der Welt von Karsten Dusse
Rezension zu Achtsam morden am Rande der Welt von Karsten Dusse.
4
von: wal.li - 06.08.2022 20:45

Dem selbstständigen Anwalt Björn Diemel geht es eigentlich gut. Seine größte Freude ist seine kleine Tochter. Es stört in nicht so sehr, dass seine Ex-Frau einen neuen Freund hat. Nur die Feier zu seinem 45sten Geburtstag war ein ziemliches...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Das Kind in mir will achtsam morden: Roman von Dusse, Karsten
Rezension zu Das Kind in mir will achtsam morden: Roman von Dusse, Karsten.
4
von: wal.li - 30.07.2022 21:03

Der nunmehr freiberuflich tätige Anwalt Björn Diemel hat endlich mal die Muße, mit seiner von ihm getrennt lebenden Frau und ihrer gemeinsamen Tochter ein Paar Tage Urlaub zu machen. Er hat sich schon alles ganz genau ausgemalt. Doch ein...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Eierlikörtage von Hendrik Groen
Rezension zu Eierlikörtage von Hendrik Groen.
4
von: parden - 26.07.2022 04:56

Hendrik Groen mag alt sein (83 ¼, um genau zu sein), aber er ist noch lange nicht tot. Zugegeben, seine täglichen Spaziergänge werden kürzer, weil die Beine nicht mehr recht wollen, und er muss regelmäßig zum Arzt. Aber deshalb nur noch Kaffee...
Mehr lesen

Rezension 3/5* zu Die Langeweile stirbt zuletzt von Julia Bruns
Rezension zu Die Langeweile stirbt zuletzt von Julia Bruns.
3
von: Bookdragon - 19.07.2022 05:38

Margot und Helmut sind seit 45 Jahren und 2 Wochen verheiratet.Seit die Eheleute in einem Seniorenheim wohnen ist Helmut von Langeweile geplagt-im Gegensatz zu Margot.Helmut war Kriminalhauptkommissar und jetzt hängt ein a.D. dran.Mit der...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Achtsam morden: Roman von Karsten Dusse
Rezension zu Achtsam morden: Roman von Karsten Dusse.
4
von: wal.li - 15.07.2022 21:33

Mit einem guten Examen wird man Anwalt und irgendwann Partner. Das jedenfalls war der Karriereplan von Björn Diemel. Jetzt ist er nach zehn Jahren immer noch angestellter Anwalt mit einem Mandanten, den eigentlich keiner will. Zu allem Überfluss...
Mehr lesen

Rezension 3/5* zu Mein königliches Tagebuch - top secret von  Die Queen
Rezension zu Mein königliches Tagebuch - top secret von Die Queen.
3
von: Bookdragon - 13.06.2022 05:24

Dieses fiktive Tagebuch der Queen fängt am 01.Dezember 2010 an und endet am 14.November 2011.Es ist "Sandringham-Zeit"und es ist saukalt im Palast(Wie jedes Jahr).
Der Schreibstil sehr locker,leicht und bildhaft zu lesen.Die Corgis sind...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Kommissar Norbert Hübner ermittelt / DER WEG INS CHAOS von Svarlen Edhor
Rezension zu Kommissar Norbert Hübner ermittelt / DER WEG INS CHAOS von Svarlen Edhor.
4
von: Bookdragon - 07.06.2022 07:49

Norbert Hübner's Familie wird bedroht und auch er selbst wird erpresst von Auftragskillern.Nur wer der oder die Anführer/in ist weiß er nicht.Nun möchte er zurück in das Mordkommisariat um zu beweisen ob eventuell ein Kollege dahinter stecken...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Detektei Reichert und Winter / MUTTERERDE von Svarlen Edhor
Rezension zu Detektei Reichert und Winter / MUTTERERDE von Svarlen Edhor.
5
von: Bookdragon - 22.05.2022 05:23

Julius Reichert und Karl Heinz Winter gehört eine Detektei die aber pleite ist.Da ergibt sich plötzlich ein neuer Auftrag:Der Sohn von Familie von Traun ist verschwunden.Der Verdacht steht nahe dass Moritz von Traun seinen Freund umgebracht hat....
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Der Held vom Bahnhof Friedrichstraße: Roman von Maxim Leo
Rezension zu Der Held vom Bahnhof Friedrichstraße: Roman von Maxim Leo.
4
von: buchregal - 26.04.2022 08:48

Die Zeiten ändern sich und Videotheken sind nicht mehr so gefragt. Auch die von Michael Hartung lief nie gut, aber die Streaming-Dienste machen es ihm noch schwerer. Als dann ein Journalist bei ihm auftaucht und ihn als den Verantwortlichen für...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Der Held vom Bahnhof Friedrichstraße: Roman von Maxim Leo
Rezension zu Der Held vom Bahnhof Friedrichstraße: Roman von Maxim Leo.
5
von: Lilli_Marleen_Art - 25.04.2022 20:58

"Vielleicht sollten wir damit aufhören von den Ostdeutschen und von den Westdeutschen zu sprechen. Ich meine, was hat ein Hamburger mit einem Oberbayern zu tun? Und ein Mecklenburger mit einem Sachsen? Wir sollten aufhören, uns gegenseitig zu...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Der Held vom Bahnhof Friedrichstraße: Roman von Maxim Leo
Rezension zu Der Held vom Bahnhof Friedrichstraße: Roman von Maxim Leo.
4
von: Irisblatt - 15.04.2022 18:21

Michael Hartung ist Inhaber einer in die Jahre gekommenen Videothek. Seit die Streamingdienste den Markt erobert haben, verirren sich kaum noch Kund:innen in den „Moviestar“, um etwas auszuleihen. Das Geld ist knapp, die Miete fällig und Hartung...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Ein gut gemeinter Rat zum Morden von Andreas Gaw
Rezension zu Ein gut gemeinter Rat zum Morden von Andreas Gaw.
5
von: Bookdragon - 31.03.2022 07:03

Vanessa's Ehe war nicht das was man unbedingt rosig nennen würde.Eines abends stürzt ihr Mann Chris die Treppe hinunter und erleidet einen Genickbruch.Als Vanessa dann Sandra durch Zufall in einem Internetforum für Stalkingopfer kennenlernt,hat...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Meine kleine Welt - Familiengeschichten von Ewald Arenz
Rezension zu Meine kleine Welt - Familiengeschichten von Ewald Arenz.
4
von: parden - 01.03.2022 23:55

Eine völlig normale fünfköpfige Familie steht im Mittelpunkt dieser heiteren kleinen Geschichten. Eine beinahe normale jedenfalls. Wenn nicht gerade der vierjährige Otto mit gutem Gewissen böse Spielfiguren im Klosett versenkt. Oder die...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Meine kleine Welt - Familiengeschichten von Ewald Arenz
Rezension zu Meine kleine Welt - Familiengeschichten von Ewald Arenz.
5
von: Kristall86 - 21.02.2022 12:54

Klappentext:
„Die gesammelten Familiengeschichten von SPIEGEL-Bestsellerautor
Ewald Arenz
Eine völlig normale fünfköpfige Familie steht im Mittelpunkt dieser heiteren kleinen Geschichten. Eine beinahe normale jedenfalls. Wenn...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Petermanns Chaos von Eva Joachimsen
Rezension zu Petermanns Chaos von Eva Joachimsen.
4
von: Bookdragon - 10.01.2022 05:56

Wilhelm Petermann (Junggeselle) ist immer pünktlich,immer korrekt,hat einen Ordnungsfimmel und ist spießig.Als sich seine Schwester Lydia mit ihren drei Kindern Hund und Katze vorübergehend bei ihm einnistet ist es mit seiner Ruhe vorbei.Denn...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Das Fluchholz: Roman von Johan de Boose
Rezension zu Das Fluchholz: Roman von Johan de Boose.
4
von: ThomasWien - 07.01.2022 16:11

Der eine oder andere holländische Autor hat mich in der Vergangenheit positiv überrascht, umso mehr war ich auf dieses Buch von Johan de Boose gespannt. Mit diesem Buch schaffte es der Autor immerhin auf die Shortlist des Libris-Literaturpreises...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Glitterschnitter: Roman von Sven Regener
Rezension zu Glitterschnitter: Roman von Sven Regener.
5
von: Matzbach - 29.12.2021 17:11

Ich kann verstehen, dass es Menschen gibt, die solche Bücher nicht mögen. Denn eigentlich passiert nichts, außer viel Gelaber, aber das ist dann höchst unterhaltsam. Der "kleine" Lehmann, wie ihn jeder zur Abgrenzung von seinem älteren Bruder...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Glitterschnitter: Roman von Sven Regener
Rezension zu Glitterschnitter: Roman von Sven Regener.
4
von: wal.li - 17.10.2021 21:24

Frank Lehmann lebt seit einigen Wochen in Berlin. Es ist Anfang der 1980er Jahre und Frank hat eine Putzstelle im Café Einfall ergattert. Manchmal springt er auch für Chrissie hinter der Theke ein, wenn die kurz mal weg muss. Morgens läuft das...
Mehr lesen

Rezension 1/5* zu »Du kannst sie nicht alle töten« von Alexander Prinz
Rezension zu »Du kannst sie nicht alle töten« von Alexander Prinz.
1
von: nicigirl85 - 14.10.2021 11:46

Der krawallige Titel hat mich neugierig gemacht und so begann ich unvoreingenommen zu lesen, denn der Autor ist mir gänzlich unbekannt.

Dieser vermeintliche Ratgeber ist wie zu erwarten war keiner, aber richtig lustig oder tolle Satire ist...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Das Dach muss vor dem Winter drauf. Die Online-Omi baut ein Haus von Renate Bergmann
Rezension zu Das Dach muss vor dem Winter drauf. Die Online-Omi baut ein Haus von Renate Bergmann.
4
von: Dominika - 09.08.2021 10:03

Beim Neffen der Online-Omi hat sich weiterer Nachwuchs angekündigt, deshalb wird es Zeit für eine größere Bleibe. Zum Glück kann unsere tatkräftige Rentnerin der jungen Familie mit Rat und Tat zur Seite stehen. Es klingen aber auch leise Töne der...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Das bisschen Hüfte, meine Güte von Renate Bergmann
Rezension zu Das bisschen Hüfte, meine Güte von Renate Bergmann.
5
von: Dominika - 17.07.2021 20:11

Ausgerechnet auf der Hochzeit ihres Neffen kommt die Online-Omi zu Sturz, als sie beim Ausweichen vor dem auf sie zufliegenden Brautstrauß einen ungeschickten Schritt macht. Renate ist 82 und schon vierfache Witwe, da heißt es aufpassen.
...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Tasso im Irrenhaus: Erzählungen von Ingo Schulze
Rezension zu Tasso im Irrenhaus: Erzählungen von Ingo Schulze.
4
von: RuLeka - 28.06.2021 23:12

Die drei hier versammelten Erzählungen sind schon vor Jahren in Literaturzeitschriften erschienen und nun für diesen Band vom Autor überarbeitet und umgeschrieben worden. Im Zentrum einer jeden Geschichte steht ein Kunstwerk , über das ein...
Mehr lesen

Rezension 3/5* zu Tasso im Irrenhaus: Erzählungen von Ingo Schulze
Rezension zu Tasso im Irrenhaus: Erzählungen von Ingo Schulze.
3
von: Xirxe - 26.06.2021 21:05

Das schmale Büchlein umfasst drei Erzählungen, die bereits getrennt voneinander vor mehreren Jahren erschienen sind. Für diese Ausgabe wurden sie überarbeitet oder umgeschrieben, ganz im Sinne der ersten Erzählung, Das Deutschlandgerät.
...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Leuchtfeuer im Kupfer der Dämmerung von Jim Palmenstein
Rezension zu Leuchtfeuer im Kupfer der Dämmerung von Jim Palmenstein.
5
von: Circlestones Books Blog - 16.06.2021 21:20

„und die Dunkelheit beugt sich/über das wispernde blaue Wasser/die Leuchttürme funkeln grell ins Kupfer der Dämmerung/der Wasser im Westen“ (aus „Der Leuchtturmwärter“, Seite 423)

Thema und Inhalt
Dieses Buch ist eine Sammlung von...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Liebe, Männer, Eierlikör und andere Katastrophen von Stern, Elsa
Rezension zu Liebe, Männer, Eierlikör und andere Katastrophen von Stern, Elsa.
5
von: pemberley1 - 17.05.2021 20:35

Die Suche nach dem einen perfekten Menschen in unserem Leben, mit dem wir genau dieses bis ans Ende verbringen wollen, beschäftigt uns ja schon sehr. Nicht nur in der Realität. Auch in filmen, in Büchern, in Liedern, Geschichten. Die wahre Liebe...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Noch 3 Treuepunkte bis zum Pfannen-Set von Sina Scherzant
Rezension zu Noch 3 Treuepunkte bis zum Pfannen-Set von Sina Scherzant.
5
von: Bookdragon - 04.05.2021 08:01

Anette Ahlmann möchte Bürgermeisterin werden . Ihr Mann Achim ist davon weniger begeistert . Und ausgerechnet Julitta Baumgärtner die ihr vor Jahren schon mal den Vorsitz im Frauenverein streitig machen wollte bewirbt sich auf den Posten des...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Zeno Cosini von Claudio Magris
Rezension zu Zeno Cosini von Claudio Magris.
4
von: Serapion - 02.05.2021 14:12

Was ist Wahrheit, was ist Lüge, (Selbst)täuschung, Rechtfertigung? Nichts davon wird man am Ende wissen – und das macht den Reiz dieses Romans aus. Italo Svevo (eigentlich Hector Aron Schmitz) lässt seinen Protagonisten Zeno Cosini dessen Leben...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Luftgitarrengott: Roman von  Herbert Hirschler
Rezension zu Luftgitarrengott: Roman von Herbert Hirschler.
4
von: Bookdragon - 13.04.2021 07:00

Bastian und Lisa sind Geschwister und träumen von einer Musikkarriere : Als Rock Duo wie Ike und Tina Turner , nur auf Deutsch . Aber Lisa hat es faustdick hinter den Ohren und drängt Bastian immer wieder ins Abseits . Wird er es trotzdem in der...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Das Baby ist meins: Roman von Oyinkan Braithwaite
Rezension zu Das Baby ist meins: Roman von Oyinkan Braithwaite.
4
von: ulrikerabe - 01.02.2021 16:52

Gerade ist Bambi von seiner derzeitigen Freundin aus der Wohnung geworfen worden. Der junge Mann findet Unterkunft im Haus seines verstorbenen Onkels, wo er überraschender Weise nicht nur seine verwitwete Tante vorfindet, sondern auch ein Baby...
Mehr lesen

Rezension 3/5* zu Das Baby ist meins: Roman von Oyinkan Braithwaite
Rezension zu Das Baby ist meins: Roman von Oyinkan Braithwaite.
3
von: Literaturhexle - 19.01.2021 09:03

Ich-Erzähler Bambi ist gerade wegen wiederholter Untreue bei seiner Freundin Mide rausgeflogen. Wo kann man mitten in der Nacht bei geltendem Corona-Lockdown ein günstiges Domizil finden? Bei der Familie. So bezieht er ein Zimmer im Haus seines...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Die letzten Meter bis zum Friedhof von  Antti Tuomainen
Rezension zu Die letzten Meter bis zum Friedhof von Antti Tuomainen.
4
von: parden - 21.08.2020 21:27

Jaakko ist 37, als sein Arzt ihm eröffnet, dass er bald sterben wird: Jemand hat ihn vergiftet. Das an sich ist schon genug, um einem Mann so richtig den Tag zu verderben. Leider wird Jaakko zu Hause auch noch Zeuge, wie ihn seine Frau mit Petri...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Feßmann von Maik, Gerecke
Rezension zu Feßmann von Maik, Gerecke.
4
von: renee - 17.08.2020 11:23

Ein interessantes Buch. Mobbing in den Endneunzigern, das ist das Hauptthema dieses Buches, aber Mobbing wird hier anders erklärt, deutlich treffender in meinen Augen. Denn ebenso ist in diesem Buch eine Gesellschaftskritik zu finden, die ins...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Brumm! von  Helmut Barz
Rezension zu Brumm! von Helmut Barz.
4
von: Circlestones Books Blog - 22.07.2020 14:00

„Bei uns sagt man, der Panda ist freundlich und die Verkörperung der Seelenruhe, doch begegnest du ihm, tritt ihm nicht zu nahe, willst du nicht gegen einen gnadenlosen Krieger kämpfen.“ (Zitat Seite 46)

Inhalt
Dr. Urs A. Podini, 46...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Feßmann von Maik, Gerecke
Rezension zu Feßmann von Maik, Gerecke.
4
von: SuPro - 23.06.2020 15:31

Mit dem Aufschlagen des Buches geraten wir in eine äußerst angespannte und hochbrisante Situation:
Der 17-jährige schwer adipöse Schüler Fabian Feßmann steht am ersten Schultag des neuen Schuljahres 1998/99 mit einem Messer und mit einem...
Mehr lesen

Rezension 3/5* zu Das Kind in mir will achtsam morden: Roman von Dusse, Karsten
Rezension zu Das Kind in mir will achtsam morden: Roman von Dusse, Karsten.
3
von: parden - 14.06.2020 18:27

Björn Diemel hat die Prinzipien der Achtsamkeit erlernt, und mit ihrer Hilfe sein Leben verbessert. Er hat den stressigen Job gekündigt und sich selbstständig gemacht. Er verbringt mehr Zeit mit seiner Tochter und streitet sich in der Regel...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Sorck: Ein Reiseroman von Thurau, Matthias
Rezension zu Sorck: Ein Reiseroman von Thurau, Matthias.
5
von: Fraggle - 27.05.2020 10:57

Fazit: Ausnahmsweise muss ich meine Rezension mal mit einer Bitte um Verzeihung beginnen, nämlich bei Matthias Thurau persönlich. Als dieser mir das Rezensionsexemplar seines Buches zuschickte, war es hierzulande nämlich noch warm. Nun werden, je...
Mehr lesen

Seiten