Rezension 5/5* zu Verlangen ohne Limit von C. R. Scott
Rezension zu Verlangen ohne Limit von C. R. Scott.
5
von: claudi-1963 - 12.11.2018 13:47

"Aber es gibt Niederlagen, die Siege sind und Siege, verhängnisvoller als Niederlagen." (Wilhelm Liebknecht)
Die beiden Geschwister Anna und Alex Sanders sind alles was sie noch haben, schon früh haben die beiden ihre...
Mehr lesen

Rezension 3/5* zu Schatten über dem Odenwald: Alexandra Königs zweiter Fall von Susanne Roßbach
Rezension zu Schatten über dem Odenwald: Alexandra Königs zweiter Fall von Susanne Roßbach.
3
von: Xanaka - 14.10.2018 19:31

Alexandra König ist zu Tom, dem sympathischen Kriminalkommissar nach Beerfelden gezogen. Beide merken sehr schnell dass das Zusammenleben nicht einfach ist. Dann muss Tom auch noch einen neuen Fall übernehmen.

Alex hat zufällig Urlaub und...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Schatten über dem Odenwald: Alexandra Königs zweiter Fall von Susanne Roßbach
Rezension zu Schatten über dem Odenwald: Alexandra Königs zweiter Fall von Susanne Roßbach.
5
von: nellsche - 28.09.2018 17:19

Alexandra König hat Urlaub, doch den verbringt sie nicht entspannt zu Hause, sondern sie beginnt in einem Todesfall auf eigene Faust zu ermitteln, mit Unterstützung ihrer Freunde Hedi und Herbert, die zu Besuch sind. Denn auf der Burg Breuberg...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Der Klang eines Augenblicks: Ein Irland-Roman von Kate Dakota
Rezension zu Der Klang eines Augenblicks: Ein Irland-Roman von Kate Dakota.
5
von: claudi-1963 - 19.09.2018 23:03

"Liebe ist es dann, wenn man auch schwere Zeiten zusammen übersteht und nicht aufgibt, auch wenn es manchmal hoffnungslos erscheint." (Spruch-des-Tages.org)
Nachdem Tod ihrer Mutter kehrt die kanadische Kriminalautorin...
Mehr lesen

Rezension 3/5* zu Schatten über dem Odenwald: Alexandra Königs zweiter Fall von Susanne Roßbach
Rezension zu Schatten über dem Odenwald: Alexandra Königs zweiter Fall von Susanne Roßbach.
3
von: Bibliomarie - 12.08.2018 10:46

Alexandra König lebt mit Tom zusammen, ein Kriminalist und ein richtiger Kerl. Klar, dass er es nicht toll findet, wenn sich Alex immer wieder in seine Ermittlungen einmischt. Auch wenn er zugeben muss, dass ihre weibliche Intuition ihm schon im...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Sturmtochter, Band 1: Für immer verboten von Bianca Iosivoni
Rezension zu Sturmtochter, Band 1: Für immer verboten von Bianca Iosivoni.
4
von: Katis Buecherwelt - 09.08.2018 19:38

Zum Buch:
Die Buchgestaltung ist ein absoluter Eyecatcher. Ein düsteres und wildes Meerestosen ziert den Hintergrund und inmitten des Wassers steht eine hübsche junge Frau in einem apricotfarbenen Kleid. Der Ausdruck des Models ist starr...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Das Mädchen, das in der Metro las: Roman von Christine Féret-Fleury
Rezension zu Das Mädchen, das in der Metro las: Roman von Christine Féret-Fleury.
4
von: nicigirl85 - 31.07.2018 11:39

Die überaus hübsche Aufmachung und der Buchtitel haben meine Neugier geweckt und so begann ich gespannt zu lesen.

In der Geschichte geht es um die junge Juliette, deren Leben ausschließlich davon geprägt ist, dass sie ihrem öden Job in...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Himmelfahrtskommando. Ein Mordsacker-Krimi von Cathrin Moeller
Rezension zu Himmelfahrtskommando. Ein Mordsacker-Krimi von Cathrin Moeller.
4
von: Bibliomarie - 16.07.2018 15:13

Das Kaff Mordsacker hat einen Namen der Programm ist! Wenn es nicht ab und zu einen schrägen Mordfall gäbe, wäre Klara Himmel noch mehr gefrustet, als sie es schon ist. Sie lebt mit ihrem Mann Paul nicht freiwillig dort. Ein Zeugenschutzprogramm...
Mehr lesen

Rezension 3/5* zu Das Haus der sieben Eulen von Sylvia Weill
Rezension zu Das Haus der sieben Eulen von Sylvia Weill.
3
von: Xanaka - 10.07.2018 19:08

Das Leben von Charlotte Parker und ihrer Schwester Edith unterscheidet sich schon deutlich von dem anderer Mädchen in England um 1900. Da ihre Eltern bei einem Schiffsunglück ums Leben gekommen sind, leben beide bei der Großmutter und den beiden...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Das Mädchen, das in der Metro las: Roman von Christine Féret-Fleury
Rezension zu Das Mädchen, das in der Metro las: Roman von Christine Féret-Fleury.
4
von: wal.li - 07.07.2018 13:36

Jeden Tag fährt Juliette mit der Metro zur ihrer Arbeit in einem Maklerbüro, um der Eintönigkeit zu entgehen, hat sie immer ein Buch dabei. Und sie beobachtet ihre Mitfahrer, am liebsten die mit Büchern. Was lesen die anderen? Wo mögen sie...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Ohne ein einziges Wort: Roman von Rosie Walsh
Rezension zu Ohne ein einziges Wort: Roman von Rosie Walsh.
4
von: Lynn253 - 01.07.2018 12:39

Zunächst einmal beginnt die Geschichte mit einem wunderschön gestalteten Cover: Blau- und Grüntöne und Vergissmeinnicht, die gleich einen inhaltlichen Bezug darstellen: es ist ein viel zu heißer Sommertag, an dem Sarah auf Eddie trifft. Es ist...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Ohne ein einziges Wort: Roman von Rosie Walsh
Rezension zu Ohne ein einziges Wort: Roman von Rosie Walsh.
4
von: nicigirl85 - 30.06.2018 18:55

Ich bin absolut kein Freund von Liebesromanen, aber da mir jetzt so oft von diesem Roman vorgeschwärmt wurde, musste ich mir selbst ein Urteil bilden und ich wurde mehr als positiv überrascht.

In der Geschichte geht es um Sarah und Eddie,...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Das Mädchen, das in der Metro las: Roman von Christine Féret-Fleury
Rezension zu Das Mädchen, das in der Metro las: Roman von Christine Féret-Fleury.
5
von: LillySjö - 22.06.2018 15:18

Statt einer Widmung:
"Ich habe mir das Paradies immer als eine Art Bibliothek vorgestellt."
Jorge Luis Borgers

Inhalt:
Juliette fährt jeden Tag mit der Metro zur Arbeit. Dabei beobachtet sie die Menschen, genauer gesagt:...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Tod in Connecticut von Wilson Collison
Rezension zu Tod in Connecticut von Wilson Collison.
4
von: Renie - 15.06.2018 17:12

Wilson Collison muss eine Frau gewesen sein! Ich kann mir sonst nicht erklären, wie je"mann"d dermaßen einfühlsam über Frauen schreiben konnte (und kann). Wilson Collison (*1893; †1941) konnte es, wie er/sie in etlichen Romanen unter Beweis...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Tod in Connecticut von Wilson Collison
Rezension zu Tod in Connecticut von Wilson Collison.
4
von: Querleserin - 16.03.2018 14:24

Im Mittelpunkt der Romane von Wilson Collison stehen unkonventionelle junge Frauen in den 20er und 30er Jahren in New York, wie Nancy in "Die Nacht mit Nancy" oder wie die Millionenerbin Nolya, deren zweifelhafter Ruf ihr vorauseilt - zu Recht?...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Der verbotene Liebesbrief: Roman von Lucinda Riley
Rezension zu Der verbotene Liebesbrief: Roman von Lucinda Riley.
5
von: Janine2610 - 12.03.2018 14:08

Was für ein hinreißender Roman! - Ich bin immer noch völlig hin und weg davon. Lucinda Riley hat hier mal wieder hervorragend bewiesen, dass sie es einfach kann: Schreiben!! Ich habe bisher alle ihre Bücher gelesen, aber an keinem habe ich so...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Krallenspur von Lara Seelhof
Rezension zu Krallenspur von Lara Seelhof.
5
von: Mikadolos - 15.02.2018 11:07

Ich bin eher etwas vorsichtig bei Büchern neuer Autoren, denn ich in der letzten Zeit immer mal wieder reingefallen. Da mich der Klappentext und auch die Leseprobe von Krallenspur aber angesprochen haben, habe ich mich einfach bei der Leserunde...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Dunkel Land von Roxann Hill
Rezension zu Dunkel Land von Roxann Hill.
4
von: Svanvithe - 04.02.2018 22:19

Gut Wuthenow im Havelland ist beeindruckend. Auf dem altehrwürdigen Anwesen in einer idyllischen Gegend hat Verena Hofer, eine Literaturwissenschaftlerin, die nach dem plötzlichen Tod ihrer Schwester für ihre fünfjährige Nichte Amelie sorgt und...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Dunkel Land von Roxann Hill
Rezension zu Dunkel Land von Roxann Hill.
4
von: Mikka Liest - 04.02.2018 20:21

Manchmal liest man den Klappentext und weiß direkt, wie das Buch ausgehen wird.

Ehrlich, ich war mir so sicher, wie sich die Dinge hier entwickeln würden – hätte unser Krimi-Lesekreis das Buch nicht für den Monat ausgewählt, hätte ich...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Der verbotene Liebesbrief: Roman von Lucinda Riley
Rezension zu Der verbotene Liebesbrief: Roman von Lucinda Riley.
5
von: MagicaDeHex - 27.12.2017 09:08

„Der verbotene Liebesbrief“ von Lucinda Riley ist das erste Buch, das ich von der Autorin lese und ich muss sagen: Ich bin schockverliebt! In feiner, flüssiger Sprache, mit zuweilen wunderschönen Formulierungen, erzählt die Autorin ihre...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Beautiful Liars, Band 1: Verbotene Gefühle von Katharine McGee
Rezension zu Beautiful Liars, Band 1: Verbotene Gefühle von Katharine McGee.
5
von: Natalie77 - 24.12.2017 09:22

Inhalt:
New York im Jahr 2118. Es gibt kaum noch Menschen die Außerhalb von Riesen Wolkenkratzern leben. 1000 Stockwerke hoch. Je reicher man ist umso höher lebt man in diesen Gebäuden.
So auch Avery. Sie residiert mit ihrer Familie...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Dunkel Land von Roxann Hill
Rezension zu Dunkel Land von Roxann Hill.
5
von: Xanaka - 10.12.2017 17:33

Als Verena Hofer den Job als Nachhilfelehrerin in Wuthenow annimmt, geht sie von völlig falschen Voraussetzungen aus. Sie möchte die Sommermonate finanziell gut überbrücken, um danach an einer Hochschule erneut durchzustarten. Diesen abrupten...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Im Angesicht der Wahrheit. Rückkehr ins Roussillon (Roussillon-Krimis) von Silke Ziegler
Rezension zu Im Angesicht der Wahrheit. Rückkehr ins Roussillon (Roussillon-Krimis) von Silke Ziegler.
5
von: Wurm200 - 26.11.2017 16:53

Silke Ziegler
Im Angesicht der Wahrheit – Rückkehr ins Roussillon
Grafit

Autor: Silke Ziegler, Jahrgang 1975, lebt mit ihrem Mann und zwei Kindern in Weinheim an der Bergstraße. Die gelernte Finanzassistentin arbeitet nach...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Dunkel Land von Roxann Hill
Rezension zu Dunkel Land von Roxann Hill.
5
von: Bibliomarie - 21.11.2017 20:39

Verena, eine Nürnberger Literaturdozentin, nimmt ein verlockendes Jobangebot an. Sie soll den Neffen einer reichen Industriellen bei der Reha nach einem Unfall unterstützen. Nach dem Tod ihrer Schwester ist sie Adoptivmutter der kleinen Waise und...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Weil mein Herz sich nach dir sehnt: Ein Neuseeland-Roman von Kate Dakota
Rezension zu Weil mein Herz sich nach dir sehnt: Ein Neuseeland-Roman von Kate Dakota.
5
von: claudi-1963 - 18.11.2017 13:57

"Wer heute die Existenz geistiger Wesen und die Echtheit der Phänomene, die dies beweisen, leugnet, ist entweder ein Feigling oder ein Unwissender." (James Hervey Hyslop)
Im Jahre 1755 stirbt in Portugal Gräfin Filipa...
Mehr lesen

Rezension 3/5* zu Dunkel Land von Roxann Hill
Rezension zu Dunkel Land von Roxann Hill.
3
von: wal.li - 16.11.2017 20:19

In Verenas Leben hat sich alles verändert nachdem ihre kleine Nichte Amelie ihre Familie verloren hat. Zwar hat Verena Hofer dadurch ihre Sicherheit eingebüßt, aber nicht kann das Miteinander mit dem kleinen Mädchen aufwiegen. Aus dieser Lage...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Dunkel Land: Kriminalroman von Roxann Hill
Rezension zu Dunkel Land: Kriminalroman von Roxann Hill.
4
von: claudi-1963 - 14.11.2017 12:19

"Das Gedächtnis ist die Schatzkammer und der Bewacher von allen Dingen." (Marcus Tullius Cicero)
Verena Hofer muss nach einem tragischen Unfall bei dem ihre Schwester tödlich verunglückt, für ihre Nichte Amelie sorgen....
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu The Legend of Port Pine: Gefahrvolle Liebe: (Romance, Mystery, Liebe) von Evelyn Boyd
Rezension zu The Legend of Port Pine: Gefahrvolle Liebe: (Romance, Mystery, Liebe) von Evelyn Boyd.
4
von: claudi-1963 - 11.11.2017 14:19

"Abenteuertouristen zieht es zu Orten, wo sie nichts zu suchen haben." (Prof. Dr. Hans-Jürgen Quadbeck-Seeger)
Als Caitlin Macrae ihren Schulabschluss beendet hat, steht sie vor der Entscheidung, ob sie Archäologie...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Weihnachten in der kleinen Bäckerei am Strandweg von Jenny Colgan
Rezension zu Weihnachten in der kleinen Bäckerei am Strandweg von Jenny Colgan.
5
von: MagicaDeHex - 04.11.2017 11:11

Auf der kleinen Gezeiteninsel Mount Polbearne außerhalb Cornwalls steht Weihnachten vor der Tür. Die Bäckerin Polly hat alle Hände voll zu tun, denn sie benötigt dringend ihre Einnahmen, um über die Runden zu kommen. Ihr Verlobter Huckle, ein...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Mordsmäßig kaltgemacht Louisa Manus dritter Fall (Louisa Manu-Reihe) von Saskia Louis
Rezension zu Mordsmäßig kaltgemacht Louisa Manus dritter Fall (Louisa Manu-Reihe) von Saskia Louis.
5
von: claudi-1963 - 17.10.2017 09:46

"Louisa Manu – Ich weiß nicht, was ich tu, aber die Polizei braucht mich trotzdem." (Auszug aus den Buch)
Louisa Manu gibt sich redlich Mühe ein langweiliges, ruhiges Leben zu führen. Nachdem es wieder einmal mit Joshua...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Das Schweigen von Brodersby. Ein Landarzt-Krimi von Stefanie Ross
Rezension zu Das Schweigen von Brodersby. Ein Landarzt-Krimi von Stefanie Ross.
5
von: Wurm200 - 13.10.2017 15:23

Stefanie Ross
Das Schweigen von Brodersby
Grafit

Autor: Stefanie Ross wurde in Lübeck geboren. Sie verbrachte einen Teil der Schulzeit in Amerika und unternahm später ausgedehnte Reisen unter anderem durch die USA, Kanada und...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Texas Heat: Gefährliche Leidenschaft von Gerry Bartlett
Rezension zu Texas Heat: Gefährliche Leidenschaft von Gerry Bartlett.
4
von: Arianna - 09.09.2017 18:41

Ich kann eigentlich nur sagen, dass das Buch meinen Erwartungen entsprochen hat. Schon beim Lesen der Kurzbeschreibung war mir klar, dass es sich bei dem Buch um eine leichte Sommer und Liebeslektüre handeln wird. Und genau das habe ich auch...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Todeskleid: Thriller von Karen Rose
Rezension zu Todeskleid: Thriller von Karen Rose.
4
von: wal.li - 19.08.2017 06:25

Immer schon hat Ramón behauptet, er sei unschuldig. Beweisen konnte er es nicht, zu viele Indizien sprachen gegen ihn und er wurde verurteilt. Nun wurde seine Frau vor den Augen der Privatdetektivin Paige Holden erschossen. In letzter Sekunde...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Das Mädchen aus Brooklyn: Roman von Guillaume Musso
Rezension zu Das Mädchen aus Brooklyn: Roman von Guillaume Musso.
4
von: Mikka Liest - 02.08.2017 13:47

Angepriesen wird das Buch als Mischung aus Thriller und Liebesgeschichte. Da hatte ich ehrlich gesagt mehr Kitsch befürchtet, aber tatsächlich ist die Liebe zwar die grundlegende Motivation für Raphaël, auf eigene Faust Nachforschungen...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Gefährliche Begierden von Jean Dark
Rezension zu Gefährliche Begierden von Jean Dark.
4
von: claudi-1963 - 18.07.2017 11:41

„Je unschuldiger ein Mädchen ist, desto weniger weiß es von den Methoden der Verführung. Bevor es Zeit hat nachzudenken, zieht Begehren es an, Neugier noch mehr und Gelegenheit macht den Rest.“ (Giacomo Casanova)
Cassidy...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Mordsacker von Cathrin Moeller
Rezension zu Mordsacker von Cathrin Moeller.
4
von: Bibliomarie - 13.07.2017 09:44

Klara Himmel lebt mit ihrem Mann Paul im Nirgendwo in Mecklenburg. Hier sagen sich Fuchs und Hase tatsächlich Gute Nacht. Die Beiden sind nicht ganz freiwillig hier. Paul war als verdeckt ermittelnder Polizist ganz nah an der Lösung eines Falles...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Irish Passion von Lita Harris
Rezension zu Irish Passion von Lita Harris.
5
von: Chiawen - 24.06.2017 11:17

„Irisch Passion“ von Lita Harris ist ein eigenständiger Teil ihrer „Irish-Hearts“-Reihe .

Ihr Leben scheint nicht mehr sicher zu sein seitdem ein Stalker in Avas Strandhaus eingedrungen ist. Um wieder zur Ruhe zu kommen besucht sie ihren...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Bockmist von Hugh Laurie
Rezension zu Bockmist von Hugh Laurie.
4
von: Xirxe - 10.06.2017 17:50

Erinnert sich noch jemand an Dr. House? Es war meine Lieblingsserie damals und ich habe während der ersten drei Staffeln (wenn nicht sogar mehr) keine Folge verpasst. Hugh Laurie, der Darsteller des Dr. House, kann aber nicht nur schauspielern...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Abgeschlagen von Katrin Schön
Rezension zu Abgeschlagen von Katrin Schön.
5
von: claudi-1963 - 27.05.2017 11:51

Mir wird noch etwas augenblicklich klar: "Dass sich die Schläger als Mordwaffe wirklich vortrefflich eignen. Ein Kopf ist deutlich größer als ein Golfball und nach so einer missglückten Übungsstunde hat man genug Mordlust im Bauch, um auf etwas...
Mehr lesen

Rezension 3/5* zu Die Sterblichkeit der Seele von Michaela Kastel
Rezension zu Die Sterblichkeit der Seele von Michaela Kastel.
3
von: Chiawen - 26.04.2017 11:01

"Die Sterblichkeit der Seele" von Michaela Kastel in die Gegenwartsliteratur einzuordnen.

Schauspielerin zu werden ist für Anna der größte Traum. Doch spielt sie bei ihrem aktuellen Job nur die Zweitbesetzung. Durch einen mysteriösen...
Mehr lesen

Seiten