Rezension 4/5* zu Der zerrissene Brief: Roman von Zischler, Hanns
Rezension zu Der zerrissene Brief: Roman von Zischler, Hanns.
4
von: wal.li - 26.03.2020 20:20

In der Liebe schwer enttäuscht fährt Elsa zu ihrer alten Freundin Pauline. Ein paar Mal hat Elsa die Ferien bei Pauline verbracht und danach standen sie in lockerem Briefkontakt. Obwohl sie sich nicht so häufig sahen, findet Elsa bei Pauline...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Der zerrissene Brief: Roman von Zischler, Hanns
Rezension zu Der zerrissene Brief: Roman von Zischler, Hanns.
4
von: RuLeka - 23.03.2020 19:50

Hanns Zischler, berühmter Schauspieler, Schriftsteller und Photograph, hat nun mit 72 Jahren seinen ersten Roman vorgelegt. Die Geschichte beruht auf einer wahren Begebenheit.
Wir sind im Sommer 1966 in einem kleinen Dorf im Fränkischen....
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Graubart Boulevard von Christoph W. Bauer
Rezension zu Graubart Boulevard von Christoph W. Bauer.
5
von: Circlestones Books Blog - 21.08.2019 15:35

„Die Museumsstraße entlang und immer tiefer hinein in die Geschichte einer Familie, von der ich zunächst nichts anderes wusste als das Datum der Ermordung Richard Graubarts.“ (Zitat Seite 73)

Inhalt
1878 kommt der junge Simon...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Alter Rabe Alkohol: Einsichten aus einem Entzug von Heyne Winterfeldt
Rezension zu Alter Rabe Alkohol: Einsichten aus einem Entzug von Heyne Winterfeldt.
5
von: parden - 31.03.2019 14:51

Ich weiß nicht, wie es anderen geht. Aber mich persönlich macht der Umgang mit einem Alkoholiker hilflos. Den ersten Obdachlosen, der mitten auf dem Bürgersteig eingeschlafen war, erlebte ich fassungslos als Kind - und die Reaktionen der...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Die Frau, die zu sehr liebte: Roman nach einer wahren Geschichte von Hera Lind
Rezension zu Die Frau, die zu sehr liebte: Roman nach einer wahren Geschichte von Hera Lind.
5
von: Sylli - 25.11.2018 17:14

Worum es geht
Nach 20 Ehejahren verliebt sich die Arztgattin und dreifache Mutter Linda Albrecht mit Mitte vierzig Hals über Kopf in den charmanten Bankdirektor Frank Hellwein. Noch einmal möchte sie sich umworben und geliebt fühlen, nicht...
Mehr lesen

Rezension 3/5* zu Entfesselt: Von einer, die wagte, ihre Lust zu leben von Lily Newman
Rezension zu Entfesselt: Von einer, die wagte, ihre Lust zu leben von Lily Newman.
3
von: claudi-1963 - 07.02.2018 15:18

"Wahre Liebe ist Loszulassen, wenn die andere Person einen nicht mehr liebt, besonders dann, wenn man weiß, dass in diesem Moment des Loslassens ein Teil Glück, Liebe, Hoffnung und vor allem Zuversicht in einem selbst stirbt." (Sascha...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Daniel, mein jüdischer Bruder von Marianne J. Voelk
Rezension zu Daniel, mein jüdischer Bruder von Marianne J. Voelk.
5
von: Mikka Liest - 21.06.2016 10:00

Marianne J. Voelk erzählt in ihrem autobiographischen Buch von einer Zeit, die immer noch als das schwärzeste Kapitel der deutschen Geschichte gelten muss: dem Dritten Reich, geprägt von Hitlers wahnsinniger Kampagne der Eroberung und rassischen...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Das Leben und das Schreiben: Memoiren von Stephen King
Rezension zu Das Leben und das Schreiben: Memoiren von Stephen King.
5
von: PHakenjos - 17.02.2016 21:42

... der sollte Das Leben und das Schreiben: Memoiren unbedingt lesen. Stephen King kann schreiben, wer wollte das bestreiten? Aber hier stellt er nicht nur sein Leben dar, er bringt auch seine Sicht auf das Schreiben ohne Schnörkel an den Leser....
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Und du bist nicht zurückgekommen von Marceline Loridan-Ivens
Rezension zu Und du bist nicht zurückgekommen von Marceline Loridan-Ivens.
5
von: Sassenach123 - 27.12.2015 16:58

Halte hier das Buch : Und du bist nicht zurückgekommen von Marceline Loridan- Ivens in der Hand. Es hat einen für damalige Zeit typischen Stoffbezogenen Einband. Was mir persönlich sehr gut gefallen hat. Der Text auf der Rückseite ist kurz und...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Rosi - Beruf: Hure von Valerie le Fiery
Rezension zu Rosi - Beruf: Hure von Valerie le Fiery.
5
von: Lisa Skydla - 16.04.2014 13:53

Dieses Buch ist für alle, die mit Vorurteilen vorsichtig umgehen und auch gerne mal hinter die Fassade blicken. Ein Buch, dass den "Werdegang" einer Prostituierten beschreibt, nichts beschönigt, aber auch nichts verurteilt.
Absolut...
Mehr lesen