Rezension 4/5* zu Milchmann: Roman von Anna Burns
Rezension zu Milchmann: Roman von Anna Burns.
4
von: MRO1975 - 26.03.2020 16:57

Der Anfang des Romans nimmt sein Ende vorweg: „Der Tag, an dem Irgendwer McIrgendwas mir eine Waffe auf die Brust setzte, mich ein Flittchen nannte und drohte, mich zu erschießen, war auch der Tag, an dem der Milchmann starb. Er wurde von einem...
Mehr lesen

Rezension 2/5* zu Milchmann: Roman von Anna Burns
Rezension zu Milchmann: Roman von Anna Burns.
2
von: nicigirl85 - 22.03.2020 12:14

Eigentlich hatte ich bereits vorher die Vermutung, dass ich Schwierigkeiten mit diesem Buch haben würde, aber trotzdem war ich aufgrund des Hypes neugierig und begann mit der Lektüre.

In der Geschichte geht es um Mittelschwester und ihre...
Mehr lesen

Rezension 2/5* zu Milchmann: Roman von Anna Burns
Rezension zu Milchmann: Roman von Anna Burns.
2
von: nellsche - 10.03.2020 14:21

Eine junge Frau, die in einer kleinen Stadt lebt, zieht ungewollt die Aufmerksamkeit eines mächtigen älteren Mannes auf sich. Der Milchmann. Obwohl sie versucht, alle in ihrem Umfeld im Unklaren über diesen Mann zu lassen, brodelt bald die...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Milchmann: Roman von Anna Burns
Rezension zu Milchmann: Roman von Anna Burns.
5
von: ulrikerabe - 08.03.2020 20:37

Eine namenlose junge Frau in einer namenlosen Stadt, wo selbst die Straßen keine Namen haben. Dort lebt die Erzählerin „Mittelschwester“, mit ihrer Mutter, den Kleinen Schwestern. Der Vater ist verstorben, die großen Schwestern verheiratet. Die...
Mehr lesen

Rezension 3/5* zu Milchmann: Roman von Anna Burns
Rezension zu Milchmann: Roman von Anna Burns.
3
von: kleinschorschi - 06.03.2020 19:03

Erzählt wird das Buch von der 18jährigen namenlosen „Mittelschwester“, die auf der „richtigen Seite“ der Hauptstraße in der namenlosen Stadt lebt und nicht auf der anderen Seite, die Seite des Sees. Sie ist sportverrückt, geht wöchentlich mit...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Milchmann: Roman von Anna Burns
Rezension zu Milchmann: Roman von Anna Burns.
4
von: wal.li - 01.03.2020 19:39

Plötzlich ist er da. Sie will nichts von ihm, doch er geht nicht weg. Ihre Mutter möchte, dass sie einen richtigen Freund von der richtigen Straßenseite hat und heiratet und Kinder bekommt. Allerdings hat sie nur einen Vielleicht-Freund, von dem...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Milchmann: Roman von Anna Burns
Rezension zu Milchmann: Roman von Anna Burns.
5
von: Anjuta - 26.02.2020 08:36

Anna Burns entführt den Leser in ihrem Roman „Milchmann“ in ein Land ohne Namen von Menschen und Orten. Alles wird nur benannt durch bestimmte festschreibende Merkmale. Und so hat die Hauptfigur des Romans, die Ich-Erzählerin, von der der Leser...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Milchmann: Roman von Anna Burns
Rezension zu Milchmann: Roman von Anna Burns.
5
von: kingofmusic - 24.02.2020 15:42

„… Gerücht ist eine Pfeife, die Argwohn, Eifersucht, Vermutung bläst, und von so leichtem Griffe, daß sogar das Ungeheuer mit zahllosen Köpfen, die immer streit'ge, wandelbare Menge, drauf spielen kann.“ William Shakespeare

Manch kluger...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Milchmann: Roman von Anna Burns
Rezension zu Milchmann: Roman von Anna Burns.
5
von: SuPro - 23.02.2020 22:05

Der Roman, der 2018 mit dem Man Booker Prize ausgezeichnet wurde, spielt im Nordirland der 1970er Jahre.

Die 18-jährige Protagonistin wird von einem mächtigen und deutlich älteren Mann, Milchmann, gestalkt. Ohne sie jemals zu berühren,...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Milchmann: Roman von Anna Burns
Rezension zu Milchmann: Roman von Anna Burns.
5
von: Querleserin - 23.02.2020 13:49

Das Cover des Romans zeigt einen Sonnenuntergang in verschiedenen Farbschattierungen, orange, pink, rosa, violett - Farben, die der Himmel in der Welt der Ich-Erzählerin nicht haben darf.

"Nach Generationen und Generationen, Vätern und...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Milchmann: Roman von Anna Burns
Rezension zu Milchmann: Roman von Anna Burns.
4
von: sursulapitschi - 22.02.2020 07:04

Um diese Rezension habe ich mich ein wenig herumgedrückt. Dieses Buch ist schwierig, sperrig, nervtötend, witzig, brillant erzählt und auch irgendwie genial. Wie soll man das bewerten?

Da ist diese namenlose Erzählerin, die in dieser Stadt...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Milchmann: Roman von Anna Burns
Rezension zu Milchmann: Roman von Anna Burns.
4
von: Amena25 - 21.02.2020 16:26

Schon der Titel verrät, dass es hier nicht um einen 08/15-Roman geht.
»Der Tag, an dem Irgendwer McIrgendwas mir eine Waffe auf die Brust setzte, mich ein Flittchen nannte und drohte, mich zu erschießen, war auch der Tag, an dem der...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Milchmann: Roman von Anna Burns
Rezension zu Milchmann: Roman von Anna Burns.
5
von: Literaturhexle - 21.02.2020 16:12

„Der Tag, an dem Irgendwer McIrgendwas mir eine Waffe auf die Brust setzte, mich ein Flittchen nannte und drohte, mich zu erschießen, war auch der Tag, an dem der Milchmann starb.“ (S.7)

Mit diesem bemerkenswerten Satz beginnt der 2018 mit...
Mehr lesen

Rezension 3/5* zu Sonnentochter - Das Lied der Seide: Band 1 von Sheila Rance
Rezension zu Sonnentochter - Das Lied der Seide: Band 1 von Sheila Rance.
3
von: Addicted to Books - 12.02.2020 09:18

Dies ist meine persönliche Meinung. Meine Meinung wurde nicht gefälscht. Alles was ich schreibe kommt von mir. Falls Du das Buch lesen möchtest, bitte ich dich, bei den Buchhandlungen deines Vertrauens oder bei den kleineren zu kaufen. Sie...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Das Herz kommt zuletzt: Roman von Margaret Atwood
Rezension zu Das Herz kommt zuletzt: Roman von Margaret Atwood.
4
von: Mikka Liest - 11.02.2020 20:04

In der Zukunftsvision des Buches steht die Gesellschaft am Abgrund. Wo und wann wir sind, bleibt unklar, aber die Atmosphäre ist post-demokratisch, an der Schwelle zu post-apokalyptisch. Armut und Gewalt prägen den Alltag – niemand ist mehr...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Drei von Dror Mishani
Rezension zu Drei von Dror Mishani.
4
von: KrimiElse - 14.01.2020 08:38

Dror Mishani, den ich als umwerfenden Autor von Kriminalromanen mit Handlungsort Tel Aviv kenne, legt mit seinem Roman „Drei“ ein Verwirrspiel erster Güte für den Leser vor. Der Verlag hat gebeten, in der Buchbesprechung wenig vom Inhalt zu...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Drei von Dror Mishani
Rezension zu Drei von Dror Mishani.
5
von: ElisabethBulitta - 04.01.2020 19:41

„Drei“ – ein Roman, dessen Titel ebenso schlicht wie programmatisch ist. Erschienen ist dieser 335-seitige Roman aus der Feder des israelischen Autors Dror Mishani im August 2019 bei Diogenes.
Erzählen sollte man von diesem Roman nicht zu...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Drei von Dror Mishani
Rezension zu Drei von Dror Mishani.
4
von: nicigirl85 - 22.12.2019 07:06

Da ich ein Fan von komplizierten Beziehungsgeschichten bin, hat mich dieser Roman sehr gereizt. Ich bekam jedoch etwas gänzlich anderes serviert, was für mich eine Überraschung war.

In der Geschichte geht es um die Frauen Orna, Emilia und...
Mehr lesen

Rezension 3/5* zu Oreo: Roman von Fran Ross
Rezension zu Oreo: Roman von Fran Ross.
3
von: Mikka Liest - 12.12.2019 21:44

Das englische Original von „Oreo“ erschien bereits im Jahr 1974. Das erstaunt aus einem gewichtigen Grund: die fünfzehnjährige Heldin der Geschichte ist schwarz (mütterlicherseits), jüdisch (väterlicherseits), kompromisslos selbstbewusst (...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Der Schmerz von André de Richaud
Rezension zu Der Schmerz von André de Richaud.
5
von: Renie - 25.11.2019 13:32

Bei der Suche nach Hintergrundinformationen zu dem Buch "Der Schmerz" des Franzosen André de Richaud bin ich über eine gewagte Aussage gestolpert: Scheinbar war dieses Werk der Grund dafür, dass Albert Camus Schriftsteller wurde. Man mag es...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu All das zu verlieren: Roman von Leïla Slimani
Rezension zu All das zu verlieren: Roman von Leïla Slimani.
5
von: SuPro - 08.11.2019 10:33

Ich habe mich bei diesem Werk für das Hörbuch entschieden und glaube, dass das eine gute Entscheidung war, weil ich mich so ganz tief in die Geschichte und in die dramatische, düstere und melancholische Atmosphäre fallen lassen konnte.

...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Wolkenbruchs waghalsiges Stelldichein mit der Spionin von Thomas Meyer
Rezension zu Wolkenbruchs waghalsiges Stelldichein mit der Spionin von Thomas Meyer.
5
von: nellsche - 22.10.2019 13:07

Motti Wolkenbruch wird nach dem Bruch mit seiner Familie von Schicksalsgenossen aufgenommen. Diese wollen mehr, als sich gegenseitig Unterstützung zu geben, denn sie trachten nach der Weltherrschaft. Als Motti sich engagiert, geht es vorwärts mit...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Drei von Dror Mishani
Rezension zu Drei von Dror Mishani.
4
von: ulrikerabe - 01.10.2019 15:17

Drei: ein Titel mit Programm. Drei Frauen in drei Abschnitten tragen diese Geschichte.
Orna, die alleinerziehende Mutter, die sich so verzweifelt bemüht nach der Scheidung Eltern- und Paarebene zu trennen. Über eine...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Drei von Dror Mishani
Rezension zu Drei von Dror Mishani.
4
von: sursulapitschi - 25.09.2019 11:26

Die Welt des Fußballs ist eine Parallelwelt, von der der Zuschauer nur die hübsche Oberfläche zu sehen bekommt. Ein Spiel ist es nur am Rande, eigentlich ist es Showgeschäft, bei dem mit Menschen und Millionen jongliert wird. Hier dürfen wir...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Drei von Dror Mishani
Rezension zu Drei von Dror Mishani.
4
von: renee - 23.09.2019 22:27

Bei diesem Buch gibt es als erstes gleich einmal eine Kritik von mir. Aber eher eine Kritik am Marketing. "Über dieses Buch darf man eigentlich nichts verraten." heißt es. Wie jetzt? Über dieses Buch? Und über andere schon, oder was? Über kein...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Der Große Garten von Lola Randl
Rezension zu Der Große Garten von Lola Randl.
4
von: wal.li - 23.09.2019 18:45

Manchmal wird die Fülle des Lebens zu viel und man zieht aufs Land, weil es dort wohl ruhiger zugeht. Die Empfehlung, einen Garten anzulegen, nimmt man gerne an. Natürlich stellt man fest, dass das nicht so einfach ist. Besonders nicht, wenn die...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Drei von Dror Mishani
Rezension zu Drei von Dror Mishani.
4
von: Wandablue - 20.09.2019 16:35

Rasant. Gut. Unterhaltsam.
Dror Mishani ist ein bekannter und erfolgreicher Romanautor in Israel. Warum das so ist, und wie berechtigt es ist, das versteht man, wenn man seinen neuesten Roman „Drei“ gelesen hat. Wer schon mehrere Romane von...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Drei von Dror Mishani
Rezension zu Drei von Dror Mishani.
4
von: sursulapitschi - 20.09.2019 10:52

Wie schreibt man eine Rezension über ein Buch, über das man eigentlich nichts sagen sollte. Nichts, nichts, nichts, gar nichts, kein Wort.
Noch nicht einmal über das Genre sollte man reden. Dieses Buch ist eine riesige Überraschung. Anfangs...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Drei von Dror Mishani
Rezension zu Drei von Dror Mishani.
5
von: Literaturhexle - 05.09.2019 14:15

Eine Rezension für diesen außergewöhnlichen Roman zu verfassen, ist tatsächlich nicht einfach, weil man wirklich nicht zu viel vom Inhalt vorwegnehmen darf. Dem Leser würde sonst der Genuss überraschender, in die Geschichte eingeflochtener...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Drei von Dror Mishani
Rezension zu Drei von Dror Mishani.
4
von: wal.li - 02.09.2019 18:48

Seit Kurzem ist Orna geschieden, ihr Sohn leidet noch sehr unter der Trennung. Wie jede gute Mutter unternimmt Orna alles, um es ihm leichter zu machen. Doch manchmal muss Orna auch an sich selbst denken. Deshalb hat sie sich in einem Dating-...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Drei von Dror Mishani
Rezension zu Drei von Dror Mishani.
5
von: Renie - 01.09.2019 14:32

Über den Roman "Drei" von Dror Mishani darf man gar nicht viel schreiben. Denn egal, was man schreibt, man läuft Gefahr zu spoilern. Daher fange ich erstmal mit meinem Fazit zu diesem Überraschungsei von einem Buch an:
Fantasievoll,...
Mehr lesen

Rezension 1/5* zu Diamonds For Love - Glühende Leidenschaft: Roman von Layla Hagen
Rezension zu Diamonds For Love - Glühende Leidenschaft: Roman von Layla Hagen.
1
von: Rose27 - 12.08.2019 17:39

Inhalt: "Diamonds for Love - Glühende Leidenschaft" ist der neunte und letzte Teil der "Diamonds for Love" von der Autorin Layla Hagen. In diesem Band lernt das Bennett-Nesthäkchen Summer den Hollywoodschauspieler Alexander Westbrook kennen. Er...
Mehr lesen

Rezension 3/5* zu Vor der Flut von Corinna T. Sievers
Rezension zu Vor der Flut von Corinna T. Sievers.
3
von: ulrikerabe - 11.08.2019 10:05

Judith ist Anfang 50, Zahnärztin und lebt auf einer Insel in der Nordsee. Sie ist mit Hovard verheiratet, einem pensionierten Psychoanalytiker. Zweimal im Jahr ist Hauptsaison auf der Insel, dann kommen reiche Touristen. Von deren Zahnpflege lebt...
Mehr lesen

Rezension 3/5* zu All das zu verlieren: Roman von Leïla Slimani
Rezension zu All das zu verlieren: Roman von Leïla Slimani.
3
von: Wurm200 - 04.08.2019 15:28

Leïla Slimani
All das zu verlieren
Luchterhand

Autor: Die französisch-marokkanische Autorin Leïla Slimani gilt als eine der wichtigsten literarischen Stimmen Frankreichs. Slimani, 1981 in Rabat geboren, wuchs in Marokko auf und...
Mehr lesen

Rezension 3/5* zu Suleika öffnet die Augen: Roman von Gusel Jachina
Rezension zu Suleika öffnet die Augen: Roman von Gusel Jachina.
3
von: ulrikerabe - 01.08.2019 12:49

Suleika ist 30 Jahre alt, als Stalins Soldaten ihren Mann erschießen und Suleika aus ihrer Heimat deportieren. Ein sehr langer und beschwerlicher Weg führt die junge Tatarin mit anderen „Umgesiedelten“ nach Sibirien. Im Lager bringt sie ihren...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu All das zu verlieren: Roman von Leïla Slimani
Rezension zu All das zu verlieren: Roman von Leïla Slimani.
5
von: milkysilvermoon - 30.07.2019 11:53

Auf den ersten Blick führt Adèle ein angenehmes Leben: Die Journalistin arbeitet für eine Pariser Tageszeitung. Mit ihrem Mann Dr. Richard Robinson, einem Chirurgen, und ihrem kleinen Sohn Lucien lebt sie in einem schicken Pariser Viertel....
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Tiere der Savanne - Elefant, Nashorn & Co.: ZÄHLEN MIT KRISTINA von Babett Jacobs
Rezension zu Tiere der Savanne - Elefant, Nashorn & Co.: ZÄHLEN MIT KRISTINA von Babett Jacobs.
5
von: utaechl - 22.07.2019 20:14

Das Buch bietet die ideale Hilfe, um mit seinem Kind die Zahlen von 1 bis 10 zu erlernen und nebenbei ein paar Savannenbewohner kennen zu lernen.

Inhalt:
Auf der linken Seite befindet sich jeweils die Zahl samt Tiernamen und auf der...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Was zu dir gehört: Roman von Garth Greenwell
Rezension zu Was zu dir gehört: Roman von Garth Greenwell.
4
von: renee - 18.07.2019 19:22

"Was zu dir gehört" von Garth Greenwell ist ein Roman über einen namenlosen Ich-Erzähler, der aus den USA nach Bulgarien gereist ist, er arbeitet dort als Lehrer an einer renommierten Schule in Sofia. Schon darüber habe ich mich sehr gewundert....
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu All das zu verlieren: Roman von Leïla Slimani
Rezension zu All das zu verlieren: Roman von Leïla Slimani.
4
von: KrimiElse - 02.07.2019 04:32

Eine Protagonistin, ganz weit weg von meinem Lebensweg und mir völlig fremd, die mich dennoch nicht loslässt und fesselt, mich verärgert und frustriert und mein Mitleid erregt. Das schafft die preisgekrönte Autorin Leïla Slimani in ihrem Roman „...
Mehr lesen

Rezension 3/5* zu All das zu verlieren: Roman von Leïla Slimani
Rezension zu All das zu verlieren: Roman von Leïla Slimani.
3
von: ulrikerabe - 16.06.2019 17:47

Adele hat scheinbar alles im Leben um glücklich zu sein. Ihr Mann Richard ist wohlsituierter Arzt, der Sohn Lucien ein gesundes Kind. Ihr Job als Journalistin bringt sie zu politisch brisanten Brennpunkten. Und trotzdem ist sie leer, auf der...
Mehr lesen

Seiten