Rezension 4/5* zu Kreiseziehen von Maggie Shipstead
Rezension zu Kreiseziehen von Maggie Shipstead.
4
von: buchregal - 03.07.2022 18:20

Marian Graves war schon als Kind anders als andere Mädchen; sie war wild und abenteuerlustig. Schon früh träumte sie davon zu fliegen. Um dieses Ziel zu erreichen, musste sie sich dann durchkämpfen und so manches Opfer bringen. Als sie 1950 die...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Die Diplomatin von Lucy Fricke
Rezension zu Die Diplomatin von Lucy Fricke.
4
von: wal.li - 29.06.2022 21:00

Fred hat es geschafft. Sie ist die erste in der Familie, die studiert hat, Jura. Und sie hat noch etwas geschafft, sie ist Konsulin im diplomatischen Dienst. Mit knapp Fünfzig, eine steile Beamtenkarriere. Ihr Einsatz in Montevideo ist so schön,...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Amelia: Roman von Anna Burns
Rezension zu Amelia: Roman von Anna Burns.
4
von: Irisblatt - 27.06.2022 15:57

„- dieser innerer Krieg muss nicht sein." "Natürlich muss der sein“, sagte Mr Hunch.“ (S. 165)

"Amelia" ist das bereits 2001 erschienene, erst jetzt übersetzte Debüt von Anna Burns, die vor einigen Jahren mit ihren Roman „Milchmann“ den...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Das Paradies ist weiblich von Tanja Raich
Rezension zu Das Paradies ist weiblich von Tanja Raich.
5
von: renee - 24.06.2022 13:28

Tanja Raich lässt als Herausgeberin von "Das Paradies ist weiblich" 20 Autoren zum Thema Matriarchat zu Wort kommen. Die 19 Texte und 1 Comic sind dabei recht unterschiedlich, sie sind hoffnungsvoll und auch pessimistisch, sie überspitzen...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Amelia: Roman von Anna Burns
Rezension zu Amelia: Roman von Anna Burns.
4
von: annamichalea - 20.06.2022 18:18

Das Cover hat für mich eine grosse Anziehungskraft. Kindheit mit Schrammen verbunden bedeutet eigentlich die Freiheit sich austoben zu dürfen. Schon hier bekommt man einen bedrückenden Eindruck vermittelt, der Hintergrund ist in Grautönen...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Kreiseziehen von Maggie Shipstead
Rezension zu Kreiseziehen von Maggie Shipstead.
5
von: alasca - 16.06.2022 23:49

Zwei Heldinnen hat Shipsteads 858 Seiten starker Roman: Der eine Erzählstrang schildert das Leben von Marian Graves, einer Pilotin in der Zeit vorm und im Zweiten Weltkrieg, verschollen 1950 in der Antarktis bei einer Erdumrundung entlang der...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Amelia: Roman von Anna Burns
Rezension zu Amelia: Roman von Anna Burns.
4
von: otegami - 16.06.2022 17:25

Als die ‚Troubles‘ in Nordirland im Jahr 1969 beginnen, ist Amelia 8 Jahre alt. Diese dauerten bis ins Jahr 1998, als das ‚Karfreitagsabkommen‘ den Waffenstillstand einläutete.

Wir lesen von Amelia, ihrer Familie und ihrem Freundes/...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Die Hafenärztin. Ein Leben für das Glück der Kinder von Henrike Engel
Rezension zu Die Hafenärztin. Ein Leben für das Glück der Kinder von Henrike Engel.
5
von: mellidiezahnfee - 11.06.2022 23:36

Der zweite Teil dieser Trilogie hat mir sehr viel besser gefallen, als der erste Band. Es kommt ein wenig Licht ins Dunkel um die Hauptcharaktere, gerade Anne Fitzpatricks Charakter tut das sehr gut, wie ich finde. Sie ist viel nahbarer und...
Mehr lesen

Rezension 3/5* zu Kreiseziehen von Maggie Shipstead
Rezension zu Kreiseziehen von Maggie Shipstead.
3
von: Wandablue - 10.06.2022 12:40

Kurzmeinung: Es kommt darauf an, was man erwartet. Ich habe E-Literatur erwartet und U-Literatur bekommen.

Inhalt: Aufgrund eines frühen prägenden Erlebnisses lebt die junge Marian Graves nur für eines, sie will fliegen lernen. Ihr...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Kreiseziehen von Maggie Shipstead
Rezension zu Kreiseziehen von Maggie Shipstead.
5
von: nicigirl85 - 09.06.2022 11:09

Dieses Buch ist mir mehr oder weniger zufällig vor die Füße gefallen und es hat mich einfach mega geflasht. Wenn fast 900 Seiten gern mehr sein dürften, dann weißt du, dass ein Roman dich verzaubert hat.

In der Geschichte geht es um Marian...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Die Hafenärztin. Ein Leben für das Glück der Kinder von Henrike Engel
Rezension zu Die Hafenärztin. Ein Leben für das Glück der Kinder von Henrike Engel.
5
von: buchregal - 05.06.2022 11:33

Dr. Anne Fitzpatrick hat zwar inzwischen eine eigene Praxis, dennoch will sie sich weiterhin für die Menschen einsetzen, denen es nicht so gut geht. Daher ist sie auch noch in den Auswandererhallen in Hamburg tätig. Besonders um die Kinder...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Amelia: Roman von Anna Burns
Rezension zu Amelia: Roman von Anna Burns.
4
von: Wandablue - 02.06.2022 16:46

Kurzmeinung: Schade, dass wir dieses Debüt von Anna Burns erst nach 20 Jahren kennenlernen!

2001 schlug die irische Autorin Anna Burns (geb. 1962) mit dem Roman „No Bones“ auf dem literarischen Markplatz auf. Wie schade, dass es mehr als...
Mehr lesen

Rezension 3/5* zu Amelia: Roman von Anna Burns
Rezension zu Amelia: Roman von Anna Burns.
3
von: Barbara62 - 27.05.2022 13:34

Amelia ist bei Ausbruch der Unruhen in Nordirland 1969 sieben Jahre alt, genau wie die 1962 in Belfast geborene Autorin Anna Burns, und wächst wie diese im katholischen, irisch-nationalistisch geprägten Arbeiterviertel Ardoyne auf. Schlagartig...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Der letzte Schrei von Yonatan Sagiv
Rezension zu Der letzte Schrei von Yonatan Sagiv.
4
von: Amena25 - 18.05.2022 11:59

Der queere Privatermittler Oded Hefer entspricht nicht den typischen Vorstellungen, die man von einem Privatdetektiv hat. Schwatzhaft und dem Luxusleben zugeneigt, mit wenig Erfahrung und Erfolg in privaten Ermittlungen, lässt er sich zudem von...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Russische Botschaften: Thriller von Yassin Musharbash
Rezension zu Russische Botschaften: Thriller von Yassin Musharbash.
4
von: wal.li - 08.05.2022 19:24

Bei einem Essen mit einem Kollegen geschieht das eigentlich Undenkbare. Vor den Augen der Journalistin Merle Schwalb stürzt ein junger Mann von einem Balkon und wird schwer verletzt oder gar tot abtransportiert. Merle Schwalb versucht...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Götterfunken von Hannes Köhler
Rezension zu Götterfunken von Hannes Köhler.
5
von: renee - 04.05.2022 17:07

Ein wunderbares Buch! Ein Highlight!

Antonio, der Spanier, Germain, der Franzose und Jürgen oder Jorge, der Deutsche treffen sich Mitte der 70er Jahre in Barcelona. Sie sind überzeugte Gegner des Franco-Regimes und planen eine Aktion,...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Vernichten: Roman von Michel Houellebecq
Rezension zu Vernichten: Roman von Michel Houellebecq.
5
von: Wandablue - 29.04.2022 20:31

Kurzmeinung: Ich kann nicht anders, ich muss alle Sterne vergeben!

Grob gesagt geht es ums Sterben. Und um den Tod. Die beiden unleidlichen Begriffe, die, wie wir ja wissen, aufs Engste verknüpft sind. Grundaussage des Buches: der Tod...
Mehr lesen

Rezension 3/5* zu Die Diplomatin von Lucy Fricke
Rezension zu Die Diplomatin von Lucy Fricke.
3
von: Kristall86 - 26.04.2022 12:04

Klappentext:

„Fred ist eine erfahrene und ehrgeizige deutsche Konsulin. Eine Frau, die eigentlich nichts aus der Ruhe bringt, überall und nirgends zu Hause. Dann jedoch, in Montevideo, scheitert sie erstmals in ihrer Karriere. Sie wird...
Mehr lesen

Rezension 2/5* zu Drei Lebende, drei Tote: Roman (EDITION BLAU) von  Jorjoliani
Rezension zu Drei Lebende, drei Tote: Roman (EDITION BLAU) von Jorjoliani.
2
von: Irisblatt - 24.04.2022 22:01

Im Jahr 1946 sieht Modesto eine junge Frau am Bahnsteig, zu der er sich sofort hingezogen fühlt. Er spricht sie an, suggeriert, dass er Kämpfer bei den Partisanen war und niemanden mehr habe. Die beiden werden ein Paar und heiraten. In den 1950er...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Der letzte Schrei von Yonatan Sagiv
Rezension zu Der letzte Schrei von Yonatan Sagiv.
4
von: JoanStef - 24.04.2022 18:27

Ungewöhnlich erzählt

"Der letzte Schrei" ist der deutsche Debut-Kriminalroman von Yonatan Sagiv. Der 1979 geborene Autor ist als Wissenschaftler und Autor von hebräischer Literatur bekannt geworden.
Er verfasst Bücher, die sich mit...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Die Diplomatenallee: Roman von Annette Wieners
Rezension zu Die Diplomatenallee: Roman von Annette Wieners.
4
von: buchregal - 24.04.2022 18:13

Schon als Kind hat sich Heike Holländer für Graphologie interessiert und später auch studiert. Doch dann passierte etwas, das sie dazu brachte, ihr Studium abzubrechen. Mit der Graphologie will sie nichts mehr zu tun haben. Inzwischen ist sie mit...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Das Auge des Leoparden: Roman von Henning Mankell
Rezension zu Das Auge des Leoparden: Roman von Henning Mankell.
4
von: Die Häsin - 23.04.2022 22:45

Ein einsamer Mann mittleren Alters, der vor Schlafmangel kaum aus den Augen gucken kann - wer hat's erfunden? Richtig: Henning Mankell. Diesmal geht es um einen Mann namens Hans Olofsson, etwa so alt wie Mankell selbst. Aufgewachsen bei seinem...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Die Diplomatenallee: Roman von Annette Wieners
Rezension zu Die Diplomatenallee: Roman von Annette Wieners.
4
von: nicigirl85 - 22.04.2022 08:07

Eher zufällig bin ich über den Roman gestolpert und ich bin froh darüber, denn hier habe ich über ein Thema gelesen, was mir nahezu unbekannt war.

In der Geschichte geht es um Heike, die einst Graphologie studiert, ihr Studium aber nach...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Stunden aus Blei von Radka Denemarková
Rezension zu Stunden aus Blei von Radka Denemarková.
5
von: Wandablue - 19.04.2022 18:57

Kurzmeinung: Herausfordernde Lektüre!

Im dem umfangreichen Werk der Autorin wird zuerst die östliche Diktatur China kritisiert und hinterfragt, jedoch nicht, ohne auch einen Blick auf die zahllreichen Errungenschaften und Schönheiten...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Der letzte Schrei von Yonatan Sagiv
Rezension zu Der letzte Schrei von Yonatan Sagiv.
5
von: annamichalea - 18.04.2022 19:54

Ich war noch nie so gespannt auf ein neues Buch. Als ich es entdeckte, das heisst Cover, Titel und Autor - und genau in dieser Reihenfolge - kam mir sofort "Was amerikanisches" in den Sinn. Um so erstaunter war ich, als ich las Tel Aviv und aus...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Der ehemalige Sohn von Sasha Filipenko
Rezension zu Der ehemalige Sohn von Sasha Filipenko.
4
von: Irisblatt - 15.04.2022 20:48

Der 16-jährige Franzisk lebt mit seiner Großmutter Elvira Alexandrowna in Minsk. Elvira wünscht sich ein besseres Leben für ihren Enkel und treibt ihn zum Cello-Üben an - schließlich stehen die jährlichen Prüfungen vor der Tür. Doch alles kommt...
Mehr lesen

Rezension 3/5* zu Zum Paradies von Hanya Yanagihara
Rezension zu Zum Paradies von Hanya Yanagihara.
3
von: Irisblatt - 15.04.2022 18:15

In ihrem fast 900 Seiten langen Werk „Zum Paradies“ zeigt Hanya Yanagihara, dass das Leben des Einzelnen immer kompliziert ist, wenn es aus dem gesellschaftlich anerkannten Rahmen fällt. Das eigene Leben im Einklang mit den inneren Bedürfnissen...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Drei Kameradinnen: Roman von Shida Bazyar
Rezension zu Drei Kameradinnen: Roman von Shida Bazyar.
4
von: Mikka Liest - 13.04.2022 21:41

Die titelgebenden ›drei Kameradinnen‹ sind junge Frauen, die seit Kindestagen eine innige Freundschaft verbindet. Die Erzählerin verweigert Leser:innen ausdrücklich die Information, aus welchem Land sie und ihre Familien jeweils kommen –...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Russischer Tango oder die Geliebte des Bodyguards von  Jaroslav Boček
Rezension zu Russischer Tango oder die Geliebte des Bodyguards von Jaroslav Boček.
4
von: renee - 04.04.2022 13:39

Dieses Buch handelt in den 90ern in Prag. Der Kapitalismus streckt seine Klauen und/oder seine glitzernden und berauschenden Finger, wie man halt mag, aus, um Prag, die Altehrwürdige, in den Griff zu bekommen. Und La Familia, allerdings nicht die...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Die Jagd von Sasha Filipenko
Rezension zu Die Jagd von Sasha Filipenko.
5
von: renee - 04.04.2022 13:24

Als ich hörte, dass ein neuer Filipenko bei Diogenes herauskommt, freute ich mich natürlich. Nachdem ich "Rote Kreuze" gelesen hatte, wurde Sasha Filipenko für mich zu einem Autor, den ich beobachten werde und dessen Werke ein Muss für mich sind...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Das Flüstern der Feigenbäume von  Elif Shafak
Rezension zu Das Flüstern der Feigenbäume von Elif Shafak.
4
von: Die Häsin - 27.03.2022 01:04

"Dumme rennen, Kluge warten, Weise gehen in den Garten ..." (Rabindranath Tagore)

Die Zeiten, als "ein Gespräch über Bäume fast ein Verbrechen ist, weil es ein Schweigen über so viele Untaten einschließt", sind lange vorbei. Mehr denn je...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Die Diplomatin von Lucy Fricke
Rezension zu Die Diplomatin von Lucy Fricke.
5
von: Barbara62 - 25.03.2022 18:13

Im Angesicht weltweiter Krisenherde, Syrien, der Jemen, Afghanistan oder jüngst die Ukraine, bleiben Zweifel an den Erfolgsaussichten der Diplomatie nicht aus. Dass auch Diplomatinnen und Diplomaten verzweifeln, wenn sie trotz hoher Motivation...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Die Diplomatin von Lucy Fricke
Rezension zu Die Diplomatin von Lucy Fricke.
5
von: RuLeka - 17.03.2022 21:08

Friederike Anderman, genannt Fred, eine alleinstehende Frau Ende Vierzig, hat es weit nach oben gebracht. Noch dazu mit ihrem Hintergrund: „ Tochter einer alleinerziehenden Kellnerin, aufgewachsen im Hamburger Arbeiterviertel“. Sie ist...
Mehr lesen

Rezension 3/5* zu Zum Paradies von Hanya Yanagihara
Rezension zu Zum Paradies von Hanya Yanagihara.
3
von: SalMar - 17.03.2022 17:11

Über drei Jahrhunderte, jeweils mit Schauplatz in den USA, erstreckt sich die Geschichte – oder besser: drei Geschichten – und führt den Leser von der Vergangenheit über die nähere Gegenwart bis hin zur Zukunft. Dabei bekommt man Einblick in drei...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Zum Paradies von Hanya Yanagihara
Rezension zu Zum Paradies von Hanya Yanagihara.
4
von: luisa_loves-literature - 17.03.2022 12:50

„Zum Paradies“ habe ich mich aufgemacht und dabei festgestellt, dass es unerreichbar ist, der Mensch auf seinem Weg dorthin zum Scheitern verurteilt ist und in seiner Erkenntnis dieser Tatsache und seines trotzigen anhaltenden Strebens nach...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Die Diplomatin von Lucy Fricke
Rezension zu Die Diplomatin von Lucy Fricke.
5
von: luisa_loves-literature - 17.03.2022 12:48

Was soll ich sagen? Toller Roman, gute Story, interessantes Setting – ich habe mich nicht eine Sekunde gelangweilt und würde sofort einen zweiten Band von „Die Diplomatin“ lesen, wenn es denn einen gäbe.
Lucy Fricke begleitet „Fred“...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Die Diplomatin von Lucy Fricke
Rezension zu Die Diplomatin von Lucy Fricke.
5
von: Wandablue - 12.03.2022 21:27

Kurzmeinung: Hat mich sofort überzeugt!

Lucy Fricke hat einen höchst unterhaltsamen und gleichzeitig glaubwürdigen Roman darüber geschrieben, wie das Leben einer Botschafterin aussehen könnte. Unsere Heldin heißt Friederike Andermann, ist...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Die Diplomatin von Lucy Fricke
Rezension zu Die Diplomatin von Lucy Fricke.
5
von: Circlestones Books Blog - 10.03.2022 15:00

„Die Erleichterung darüber, dass ihm nichts passiert war, er jetzt nicht im Keller einer Polizeistation saß, spürte ich kaum, stattdessen die quälende Gewissheit, dass sich eine diplomatische Krise auf meine Bettkante gesetzt hatte, die sich so...
Mehr lesen

Rezension 3/5* zu Café der Unsichtbaren: Roman von Judith Kuckart
Rezension zu Café der Unsichtbaren: Roman von Judith Kuckart.
3
von: Circlestones Books Blog - 08.03.2022 14:11

„Jede Situation hat eine Geschichte, die man kennen muss, um das Woher und Wieso zu verstehen, hat sie einmal zusammengefasst, jeder Augenblick hat seine Biografie und jede Biografie ihre Rätsel.“ (Zitat Pos. 906)

Inhalt
Vor vier...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Die dunklen Jahre: Roman von Evelyne Polt-Heinzl
Rezension zu Die dunklen Jahre: Roman von Evelyne Polt-Heinzl.
5
von: Circlestones Books Blog - 05.03.2022 12:15

„Und wie oft dachte ich, ich sei erloschen, und dann kam ein neuer Brand und weckte mich zu unerhörter Wachheit. Das eine, glaub ich, hab‘ ich doch verstanden: was Goethe mit seinem „Stirb und Werde“ meinte.“ (Zitat Seite 403)

Inhalt...
Mehr lesen

Seiten