Rezension 3/5* zu Unter Wasser Nacht: Roman von Kristina Hauff
Rezension zu Unter Wasser Nacht: Roman von Kristina Hauff.
3
von: Barbara62 - 28.02.2021 21:00

Der Roman "Unter Wasser Nacht" mit einem so herausragenden Cover, dem Handlungsort Wendland und einem so interessant klingenden Titel stand in diesem Frühjahr weit oben auf meiner Leseliste, ist mir doch ein wunderschöner Fahrradurlaub im Mai...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Mädchen, Frau etc.: Roman von Bernardine Evaristo
Rezension zu Mädchen, Frau etc.: Roman von Bernardine Evaristo.
4
von: wal.li - 28.02.2021 16:58

Seit Generationen leben sie in England. Einwanderer und Einwanderinnen aus den verschiedensten Ländern, afrikanischer, asiatischer oder karibischer Herkunft. Da ist zum Beispiel Amma, eine Theaterproduzentin, die ihr Coming-Out schon früh hatte,...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Mädchen, Frau etc.: Roman von Bernardine Evaristo
Rezension zu Mädchen, Frau etc.: Roman von Bernardine Evaristo.
5
von: renee - 27.02.2021 17:10

Und als nächstes kam dieses absolut geniale Machwerk vor meine Augen! "Mädchen, Frau etc" ist ein Buch mit einem wirklich interessanten Aufbau! 12 verschiedene, mehr oder weniger zusammengehörende Charaktere schildern episodenhaft ihr Leben und...
Mehr lesen

Rezension 3/5* zu Mädchen, Frau etc.: Roman von Bernardine Evaristo
Rezension zu Mädchen, Frau etc.: Roman von Bernardine Evaristo.
3
von: sursulapitschi - 18.02.2021 16:18

Das Booker Prize Gewinnerbuch 2019, das lässt aufmerken, uns zum Buch greifen und dann mal wieder feststellen, dass Geschmäcker verschieden sind.

Es ist ein Episodenroman, der sich viel vorgenommen hat. Man blickt in das Leben von...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Unter Wasser Nacht: Roman von Kristina Hauff
Rezension zu Unter Wasser Nacht: Roman von Kristina Hauff.
4
von: nicigirl85 - 16.02.2021 08:44

Mich hat der Klappentext des Buches so enorm angesprochen, dass ich einfach mehr wissen wollte. Und dann kam es komplett anders als ich erwartet hatte.

In der Geschichte geht es um die vier Freunde Sophie, Thies, Inga und Bodo, die über...
Mehr lesen

Rezension 3/5* zu Bad Regina: Roman von David Schalko
Rezension zu Bad Regina: Roman von David Schalko.
3
von: Mikka Liest - 15.02.2021 18:10

Ich war beim Lesen hin- und hergerissen. Mal habe ich mich köstlich amüsiert, mal gelangweilt, mal geärgert… Unterm Strich bleibt ein Leseerlebnis stehen, das im Guten wie im Schlechten zumindest originell und einfallsreich ist. Aber reicht das...
Mehr lesen

Rezension 3/5* zu Mädchen, Frau etc.: Roman von Bernardine Evaristo
Rezension zu Mädchen, Frau etc.: Roman von Bernardine Evaristo.
3
von: Wandablue - 03.02.2021 21:45

Kurzmeinung: Was soll ich sagen? Ich habe definitiv Großes erwartet und Polemik, Übertreibung und Durchschnitt bekommen.

Als Rahmenhandlung des Romans dient die Theaterpremiere des Stücks „Die letzte Amazone von Dahomey“, von der schon...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Die Zeit so still: Novelle von Florian L. Arnold
Rezension zu Die Zeit so still: Novelle von Florian L. Arnold.
5
von: SuPro - 24.01.2021 10:52

Unsere schwierige Gegenwart zur erschreckenden und erschütternden Dystopie ausgedehnt...

Ein tödliches Virus.
Beängstigendes Massensterben.
Absolute Ausgangssperre.
Völlige Ungewissheit.
Lähmende Eintönigkeit....
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Normale Menschen: Roman von Sally Rooney
Rezension zu Normale Menschen: Roman von Sally Rooney.
4
von: renee - 15.01.2021 21:29

Nachdem dieses Buch so viele verschiedene Reaktionen der Leser hervorgerufen hatte, war ich etwas verunsichert. Der Erfolg von "Gespräche unter Freunden" setzt die Messlatte natürlich sehr hoch an und auch meine Erwartung ist eine ganz Große. Nun...
Mehr lesen

Rezension 2/5* zu Normale Menschen: Roman von Sally Rooney
Rezension zu Normale Menschen: Roman von Sally Rooney.
2
von: Bookdragon - 30.12.2020 05:52

Marianne und Connell sind beide jung . Nach außen hin tun die beiden so als ob sie sich nicht kennen da sie aus unterschiedlichen Gesellschaftsschichten kommen . Sie treffen sich heimlich und das junge "Paar" hat , geleitet durch seine Gefühle...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Zwei fremde Leben: Roman von Frank Goldammer
Rezension zu Zwei fremde Leben: Roman von Frank Goldammer.
5
von: Streifi - 29.12.2020 13:12

Zwei fremde Leben spielt auf drei Zeitebenen. Einmal 1973, wo wir den Polizisten Thomas Rust begleiten, der einem Vorfall nachforscht, der sich ereignet, als er auf die Geburt seines ersten Kindes wartet. An der Klinik lernt er einen Mann...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Die Zeit so still: Novelle von Florian L. Arnold
Rezension zu Die Zeit so still: Novelle von Florian L. Arnold.
5
von: Renie - 14.12.2020 16:46

Eine Stimmung wie bei Edgar Allan Poe, Lebensumstände wie bei George Orwells "1984", dazu eine Seuche, die an was wohl? erinnert. Mit anderen Worten: schaurig-schön und düster, bedrückend und realistisch ... das ist die Novelle "Die Zeit so still...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Ein Lied für die Vermissten: Roman von Pierre Jarawan
Rezension zu Ein Lied für die Vermissten: Roman von Pierre Jarawan.
5
von: milkysilvermoon - 09.12.2020 19:33

Mit seiner Großmutter Yara kehrt Amin Elmaalouf 1994 als Jugendlicher zurück in den Libanon - zwölf Jahre, nachdem er nach dem Tod seiner Eltern nach Deutschland gegangen ist. Wieder in Beirut verbringt er viel Zeit mit dem gleichaltrigen Jafar,...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Der verlorene Sohn: Roman von Olga Grjasnowa
Rezension zu Der verlorene Sohn: Roman von Olga Grjasnowa.
4
von: schokoloko30 - 01.12.2020 16:41

Jamalludin ist neun Jahre alt und lebt im Kaukasus im 19. Jahrhundert. Es herrscht Krieg zwischen Russland und dem Kaukasus. Russland möchte über den Kaukasus herrschten, doch Schamil, Jamalludins Vater, und sein Herr kämpfen gegen Russland....
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Morduntersuchungskommission: Der Fall Melchior Nikoleit von Max Annas
Rezension zu Morduntersuchungskommission: Der Fall Melchior Nikoleit von Max Annas.
4
von: wal.li - 28.11.2020 17:29

Sie haben von den Sex Pistols gehört und einigen anderen und sie denken, machen wir es doch auch so. Der Punk drückt etwas aus, nicht nur im Westen. Auch in der DDR des Jahres 1985 kann der Punk leben. Doch die noch ungeformte Gruppe junger Leute...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Das grüne Zelt: Roman von Ljudmila Ulitzkaja
Rezension zu Das grüne Zelt: Roman von Ljudmila Ulitzkaja.
4
von: Anjuta - 15.11.2020 13:38

Der Roman “Das grüne Zelt” von Ljudmila Ulitzkaja begleitet eine Reihe von Personen durch ihr Leben in der Sowjetunion vom Zeitpunkt des Todes Stalins bis in die Gorbatschev-Zeit hinein. Die 3 Jungen, die im Zentrum stehen – Sanja, Micha und Ilja...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Was Nina wusste: Roman von David Grossman
Rezension zu Was Nina wusste: Roman von David Grossman.
4
von: KrimiElse - 15.11.2020 09:16

Frauenschicksal, Familienroman, Entwicklungsroman und eine Lektion in Europäischer Geschichte ist Davis Grossmans neuer Roman „Was Nina wusste“. Das Buch erzählt von Leid in einem totalitärem Regime, das Generationen später spürbar und greifbar...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Ein Tag wird kommen (Quartbuch) von  Giulia Caminito
Rezension zu Ein Tag wird kommen (Quartbuch) von Giulia Caminito.
5
von: SuPro - 10.10.2020 16:03

Eine außergewöhnliche Äbtissin und verwickelte familiäre Beziehungen vor dem Hintergrund politischer und historischer Geschehnisse des beginnenden 20. Jahrhunderts.

Italien, Marken, Anfang 20. Jahrhundert.

Im Prolog werden wir mit...
Mehr lesen

Rezension 3/5* zu Malé: Roman von Roman Ehrlich
Rezension zu Malé: Roman von Roman Ehrlich.
3
von: Wandablue - 02.10.2020 08:33

Kurzmeinung: Die Idee dahinter ist gut. Aber .. der Weg dahin, sie zu entdecken, zu beschwerlich und kostet viele bunte Smarties.

Noch nie habe ich nach der Lektüre eines Romans so lange gezögert, eine Rezension dazu zu schreiben und auch...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Unter den Linden 6: Roman von Ann-Sophie Kaiser
Rezension zu Unter den Linden 6: Roman von Ann-Sophie Kaiser.
5
von: Streifi - 24.09.2020 08:19

Lise ist 1907 auf den Weg nach Berlin, um dort ihr Physik Studium fortzusetzen. Im Zug lernt sie die junge Anni kennen, die auf dem Weg zu ihrer neuen Dienststelle ist. In Berlin angekommen lernen sie am Bahnhof durch einen Zufall Hedwig kennen,...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Was Nina wusste: Roman von David Grossman
Rezension zu Was Nina wusste: Roman von David Grossman.
5
von: renee - 20.09.2020 23:34

Ein Ereignis vergiftet das Leben dreier Frauen/dreier Generationen

Ein geniales Buch! Hat mir wirklich sehr gut gefallen! David Grossmans Sprache ist einfach wunderbar! Und seine Zeichnung dieser wirklich sehr interessanten Frauen ist...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Der verlorene Sohn: Roman von Olga Grjasnowa
Rezension zu Der verlorene Sohn: Roman von Olga Grjasnowa.
4
von: renee - 20.09.2020 23:28

Olga Grjasnowa kann sehr gut schreiben. Dieses Buch fesselt und bedrückt. Auch wenn man sich denken kann auf was die Schreibe zusteuert, ist es dennoch spannend geschrieben und zeigt was eine Entwurzelung ist und was Wurzellosigkeit bedeutet....
Mehr lesen

Rezension 3/5* zu 1000 Serpentinen Angst: Roman von Olivia Wenzel
Rezension zu 1000 Serpentinen Angst: Roman von Olivia Wenzel.
3
von: Wandablue - 19.09.2020 18:44

Kurzmeinung: Romane über Rassismus sind in. Es ist ein wichtiges Thema durchaus. Ob die Romane dann gut werden, steht auf einem anderen Blatt.

Der Debütroman von Oliva Wenzel hat mich aufgeregt und gereizt. Das heißt, die Autorin hat schon...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Das Geburtstagsfest: Roman von Judith W. Taschler
Rezension zu Das Geburtstagsfest: Roman von Judith W. Taschler.
5
von: Circlestones Books Blog - 15.09.2020 13:52

„Als ihm bewusst wurde, dass es Tevi sein musste, da sie den Kopf etwas zur Seite neigte, stand er da wie angewurzelt. Ines sah in den Augen ihres Sohnes Triumph, in den Augen ihres Mannes bestürzte Hilflosigkeit und beides rührte sie so sehr,...
Mehr lesen

Rezension 3/5* zu Was Nina wusste: Roman von David Grossman
Rezension zu Was Nina wusste: Roman von David Grossman.
3
von: Literaturhexle - 12.09.2020 20:57

„Rafael war fünfzehn, als seine Mutter starb und ihn von ihrem Leiden erlöste.“ (S.7) Bereits mit diesem ersten Satz erfasst man den Charakter dieses Romans, in dem es im Kern um familiäre Verstrickungen, um Liebe, Verrat, Reue, Schuld und Scham...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Über Meereshöhe (Wagenbachs andere Taschenbücher) von  Francesca Melandri
Rezension zu Über Meereshöhe (Wagenbachs andere Taschenbücher) von Francesca Melandri.
5
von: RuLeka - 10.09.2020 19:54

Neben ihren umfangreichen Familien- und Gesellschaftsromanen wirkt der zweite Roman von Francesca Melandri wie ein Kammerspiel.
Drei Figuren treffen hier aufeinander, auf einer kleinen süditalienischen Insel. Auf der Fähre dorthin begegnen...
Mehr lesen

Rezension 3/5* zu Was Nina wusste: Roman von David Grossman
Rezension zu Was Nina wusste: Roman von David Grossman.
3
von: sursulapitschi - 09.09.2020 10:37

Wunderbares Thema: Eine Familientragödie, die noch in der dritten Generation Auswirkungen hat. Die 90jährige Vera hat im damaligen Jugoslawien eine Entscheidung getroffen, die ihre Tochter schwer verstört hat. Die wiederum hadert mit der eigenen...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu 2024 Grüne Neue Welt: Roman von Hanns Fritz
Rezension zu 2024 Grüne Neue Welt: Roman von Hanns Fritz.
4
von: Bookdragon - 06.09.2020 05:32

Berlin im Jahr 2024 : Lukas Becker lernt Leyla kennen . Lukas ist der Sohn des Bundeskanzlers Jürgen Becker . Lukas verliebt sich in Leyla und stellt sich dadurch gegen seinen Vater und gegen den Kontrollzwang der Regierung . Es steht viel auf...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Monster wie wir: Roman von  Ulrike Almut Sandig
Rezension zu Monster wie wir: Roman von Ulrike Almut Sandig.
5
von: Renie - 05.09.2020 17:05

Die, für ihre Lyrik bekannte Autorin Ulrike Almut Sandig kann mit Worten und das in unterschiedlicher Ausprägung. Sie schreibt Gedichte und Erzählungen, von denen bereits einige veröffentlicht und verfilmt wurden. Sie ist Mitglied der Poetry-Band...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Die Marschallin: Roman von Zora del Buono
Rezension zu Die Marschallin: Roman von Zora del Buono.
5
von: RuLeka - 23.08.2020 21:49

„Vergiss nicht, du trägst ihren Namen, hatte Tante Mila gewarnt. Man solle Geheimnisse dort belassen, wo sie hingehörten: im Reich des Schweigens.“
Zum Glück des Lesers hat die Autorin Zora del Buono den Ratschlag ihrer Tante nicht...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Margos Töchter: Roman von Stephan, Cora
Rezension zu Margos Töchter: Roman von Stephan, Cora.
4
von: wal.li - 22.08.2020 18:56

Aufs Land soll es gehen für Margo Seliger und ihre Familie. Ihre Tochter Leo hat zwar Schwierigkeiten, sich einzufügen. Aber irgendwann wird es doch. Hilfreich für Leonore ihre etwas ältere Brieffreundin Clara, die sie während eines Ferienlagers...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Unter den Linden 6: Roman von Ann-Sophie Kaiser
Rezension zu Unter den Linden 6: Roman von Ann-Sophie Kaiser.
4
von: RuLeka - 02.08.2020 19:59

Ann- Sophie Kaiser beschäftigt sich in ihrem ersten historischen Roman mit der Situation der ersten Studentinnen in Preußen zu Anfang des 20. Jahrhunderts. Sie erzählt dies anhand dreier Frauen, einer historischen Figur und zwei fiktiven Figuren...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Unter den Linden 6: Roman von Ann-Sophie Kaiser
Rezension zu Unter den Linden 6: Roman von Ann-Sophie Kaiser.
4
von: bookloving - 02.08.2020 19:56

MEINE MEINUNG
Mit „Unter den Linden 6“ hat die deutsche Autorin Ann-Sophie Kaiser einen unterhaltsamen historischen Roman vorgelegt, in dem sie über drei starke Frauenfiguren von sehr unterschiedlicher sozialer Herkunft in einer Zeit des...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Die Marschallin: Roman von Zora del Buono
Rezension zu Die Marschallin: Roman von Zora del Buono.
5
von: SuPro - 26.07.2020 15:33

Ein Roman startet 1919 in dem Dorf Bovec, das heute zu Slowenien gehört, das damals, nach dem Krieg, aber Italien zugeschrieben wurde.
(Vor dem Krieg gehörte es zu Österreich.)

„Die Marschallin“ beginnt mit Paukenschlägen:
Da...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Verlorenes Vernègues von Rademacher, Cay
Rezension zu Verlorenes Vernègues von Rademacher, Cay.
4
von: wal.li - 24.07.2020 17:17

Es ist Winter in der Provence. Captaine Roger Blanc hätte nicht geglaubt, dass es so kalt werden kann. Es ist jederzeit mit Schnee zu rechnen. Nachdem es jetzt über ein halbes Jahr her ist, dass er in die Provence versetzt wurde, ist es sein...
Mehr lesen

Rezension 2/5* zu Die Marschallin: Roman von Zora del Buono
Rezension zu Die Marschallin: Roman von Zora del Buono.
2
von: ulrikerabe - 18.07.2020 13:20

Bovec 1919, ein kleiner Ort in Slowenien, ein Ort, der auch einen deutschen und einen italienischen Namen trägt. Die Welt ist im Wandel. Die Wunden, die der erste Weltkrieg dem Ort und seinen Bewohnern zugefügt hat, sind lange noch nicht verheilt...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Eine Farbe zwischen Liebe und Hass von Zentner, Alexi
Rezension zu Eine Farbe zwischen Liebe und Hass von Zentner, Alexi.
4
von: ulrikerabe - 18.07.2020 10:37

Jessup ist siebzehn, ein sehr guter Schüler. Er liebt Football und seine Freundin Deanne. Ein junger talentierter Mann, dem nach der High School der Weg auf ein College offensteht. Wäre da nicht sein älterer Bruder Ricky, der zwei schwarze...
Mehr lesen

Rezension 3/5* zu Die Marschallin: Roman von Zora del Buono
Rezension zu Die Marschallin: Roman von Zora del Buono.
3
von: renee - 17.07.2020 15:11

"Die Marschallin" von Zora del Buono ist leider wieder ein Buch, welches mich nicht so recht berühren konnte. Das finde ich nicht wirklich toll! Hatte ich mir hier doch sehr viel mehr versprochen, mich richtig darauf gefreut, denn recht starke...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Ära des Verrats: Spionagethriller von S.D. Foik
Rezension zu Ära des Verrats: Spionagethriller von S.D. Foik.
5
von: huskie-style - 20.06.2020 06:44

Fieberhaft versucht der SCS die Veröffentlichung der Dokumente zu verhindern, mit denen Edward Snowden nach Hongkong geflohen ist. Leiter des SCS ist Michael Corrigan, ein alter Hase, der für eine Line Kokain durchaus empfänglich ist. Während auf...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu All dies ist nie geschehen: Roman von Norek, Olivier
Rezension zu All dies ist nie geschehen: Roman von Norek, Olivier.
4
von: renee - 14.06.2020 15:57

Dieses Buch ist ein Tipp. "All dies ist nie geschehen" ist ein differenzierter Blick auf den Dschungel von Calais, auf seine Bewohner und ihre Unterschiede, auf die exekutive Gewalt und ihre Probleme und Sichtweisen, auf Flüchtlings- und...
Mehr lesen

Seiten