Rezension 4/5* zu Die stille Tochter: Thriller (Ein Fall für Tommy Bergmann, Band 4) von Gard Sveen
Rezension zu Die stille Tochter: Thriller (Ein Fall für Tommy Bergmann, Band 4) von Gard Sveen.
4
von: wal.li - 13.06.2019 18:35

Vor vielen Jahren hat sich eine junge Frau aus einer Sportmannschaft bei einem Aufenthalt in Oslo in den Westen abgesetzt. Sie ist am Ziel ihrer Träume und wird doch nicht glücklich. Und irgendwann ist sie nur noch eine vermisste Person. Als im...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Die Hungrigen und die Satten: Roman. von Timur Vermes
Rezension zu Die Hungrigen und die Satten: Roman. von Timur Vermes.
5
von: parden - 26.05.2019 18:27

Deutschland hat eine Obergrenze für Asylsuchende eingeführt, ganz Europa ist bis weit nach Nordafrika hinein abgeriegelt. Jenseits der Sahara entstehen riesige Lager, in denen Millionen von Flüchtlingen warten, warten, warten. So lange, dass man...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Die Hungrigen und die Satten: Roman von Timur Vermes
Rezension zu Die Hungrigen und die Satten: Roman von Timur Vermes.
5
von: nicigirl85 - 25.05.2019 17:04

Der Autor dürfte jedem ein Begriff sein aufgrund des Buches "Er ist wieder da", das ich damals verschlungen habe. So kam ich nicht umhin auch sein neustes Werk zu lesen, welches komplett anders als sein Erstling, aber in meinen Augen noch besser...
Mehr lesen

Rezension 3/5* zu Die Zarin und der Philosoph: Roman (Sankt-Petersburg-Roman, Band 2) von Martina Sahler
Rezension zu Die Zarin und der Philosoph: Roman (Sankt-Petersburg-Roman, Band 2) von Martina Sahler.
3
von: ElisabethBulitta - 19.05.2019 17:29

Dieser zweite St. Petersburg-Roman, „Die Zarin und der Philosoph“, von Martina Sahler beinhaltet 496 Seiten und ist im Mai 2019 bei List erschienen.
Friedrich II schickt den jungen Philosophen Stephan Mervier an den Hof der russischen Zarin...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Rheinblick: Roman von Brigitte Glaser
Rezension zu Rheinblick: Roman von Brigitte Glaser.
4
von: milkysilvermoon - 02.05.2019 06:03

Bonn im November und Dezember 1972: Kaum jemand kennt das Bonner Polittheater so gut wie Hilde Kessel, die Wirtin des „Rheinblicks“. Dort gehen Abgeordnete, Minister und Sekretärinnen ständig ein und aus. Doch dann wird Hilde selbst in das...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Die Tote im Wannsee: Kriminalroman von Lutz Wilhelm Kellerhoff
Rezension zu Die Tote im Wannsee: Kriminalroman von Lutz Wilhelm Kellerhoff.
5
von: ulrikerabe - 24.04.2019 16:20

Eine Frauenleiche wird am Wannsee im Strandbad angetrieben. Unzählige Messerstiche die Todesursache. Der junge Kommissar Wolf Heller wird mit den Ermittlungen beauftragt.
Es ist das Berlin Ende der 1960er Jahre. Die Schüsse auf Benno...
Mehr lesen

Rezension 3/5* zu Die Mauer: Roman von John Lanchester
Rezension zu Die Mauer: Roman von John Lanchester.
3
von: ulrikerabe - 18.04.2019 17:31

Großbritannien, irgendwann in der Zukunft. Die gesamte Insel ist von einer Mauer umschlossen. Ein mächtiges Bollwerk, bewacht von den „Verteidigern“. Niemand darf in das Land kommen, es ist abgeschottet gegen die Anderen. Die Geschichte beginnt,...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Der Honigbus von Meredith May
Rezension zu Der Honigbus von Meredith May.
5
von: kingofmusic - 11.04.2019 12:10

„Bienen verhalten sich manchmal wie Menschen – sie haben Gefühle und manche Dinge jagen ihnen Angst ein.“ (S. 10)

Seit ein paar Jahren „häufen“ sich Romane und Sachbücher über Bienen. Das hat aber meist nichts bzw. weniger damit zu tun,...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Der Honigbus von Meredith May
Rezension zu Der Honigbus von Meredith May.
5
von: Bibliomarie - 09.04.2019 19:01

Meredith ist knapp 5 Jahre und noch viel jünger ihr Bruder Matthew, als sie sich in Kalifornien wiederfinden. Die Ehe der Eltern ist gescheitert, es waren Monate voller Hass und Streit vorausgegangen. Ihre Mutter ist einfach am Leben gescheitert...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Generation Weltuntergang von Stefan Bonner
Rezension zu Generation Weltuntergang von Stefan Bonner.
5
von: ulrikerabe - 15.03.2019 08:49

Sind wir zu doof unseren Planeten zu retten? Der Klimawandel ist schon lange kein Schlagwort mehr, sondern reale Bedrohung. Hitzewellen und Tropennächte über Wochen in mitteleuropäischen Sommern, verheerende Waldbrände, gleichzeitig immer wieder...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Rheinblick: Roman von Brigitte Glaser
Rezension zu Rheinblick: Roman von Brigitte Glaser.
5
von: minni133 - 14.03.2019 17:54

Niemand kennt das Bonner Polittheater besser als Hilde Kessel, legendäre Wirtin des Rheinblicks. Bei ihr treffen sich Hinterbänkler und Minister, Sekretärinnen und Taxifahrer. Als der Koalitionspoker nach der Bundestagswahl härter wird, wird...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Der Honigbus von Meredith May
Rezension zu Der Honigbus von Meredith May.
4
von: KrimiElse - 13.03.2019 05:14

Bienen als Lebensretter? Bei der Autorin Meredith May funktioniert das sehr gut in ihrem autobiografischen Memoir-Buch „Der Honigbus“. Es ist die Geschichte eines kleinen Mädchens, das aus einer zersplitterten Ehe und Familie stammend sich den...
Mehr lesen

Rezension 3/5* zu Die Mauer: Roman von John Lanchester
Rezension zu Die Mauer: Roman von John Lanchester.
3
von: KrimiElse - 09.03.2019 10:03

Der Autor John Lancaster schrieb seinen fünften, diesmal dystopischen Roman „Die Mauer“. Es geht um Abgrenzung und Ausgrenzung von Klimaflüchtlingen, Bedrohungen von außen und aus den eigenen Reihen, Schuldfragen der vorangegangenen Generationen...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Morgengrauen: Storys von Selahattin Demirtaş
Rezension zu Morgengrauen: Storys von Selahattin Demirtaş.
5
von: ulrikerabe - 06.03.2019 14:16

Morgengrauen ist eine Sammlung von 12 Storys, 12 Schicksalsgeschichten geschrieben von Selahattin Demirtas aus dem türkischen Hochsicherheitsgefängnis Edirne.
Selahattin Demirtas ist türkischer Politiker, ehemaliger Co-Vorsitzender der...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Der Honigbus von Meredith May
Rezension zu Der Honigbus von Meredith May.
5
von: claudi-1963 - 02.03.2019 13:53

"Man muss sich auf etwas verlassen können, von dem man nicht verlassen wird." (Laotse)
Fassungslos muss die 5-jährige Meredith mitansehen wie ihre Eltern sich trennen, doch es kommt noch schlimmer. Eines Tages packt ihre...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Gut Greifenau - Morgenröte: Roman (Die Gut-Greifenau-Reihe, Band 3) von Hanna Caspian
Rezension zu Gut Greifenau - Morgenröte: Roman (Die Gut-Greifenau-Reihe, Band 3) von Hanna Caspian.
5
von: Xanaka - 28.02.2019 13:40

Das ist nun schon der letzte Teil der Trilogie um Gut Greifenau. Hanna Caspian hat an die losen Enden, die gerade im letzten Band entstanden sind, hervorragend angeknüpft. In der letzten Phase des 1. Weltkriegs ist vieles im Umbruch und Aufruhr....
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Rheinblick: Roman von Brigitte Glaser
Rezension zu Rheinblick: Roman von Brigitte Glaser.
4
von: wal.li - 27.02.2019 18:07

Gerade hat die SPD die Wahl von 1972 gewonnen, bei einer hohen Wahlbeteiligung von über 90% stellen sie die stärkste Fraktion. Die Koalitionsverhandlungen können beginnen. Doch Kanzler Willy Brand muss sich einem Eingriff unterziehen und kann...
Mehr lesen

Rezension 2/5* zu Die Mauer: Roman von John Lanchester
Rezension zu Die Mauer: Roman von John Lanchester.
2
von: kingofmusic - 24.02.2019 10:29

Gott, was bin ich enttäuscht...Hatte ich nach der Leseprobe zu "Die Mauer" von John Lanchester noch geglaubt, ein frühes literarisches Jahreshighlight in Händen zu halten, muss ich nun leider sagen, dass ich den ersten "Rohrkrepierer" des Jahres...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Fantasyland von Kurt Andersen
Rezension zu Fantasyland von Kurt Andersen.
5
von: people-abroad - 14.02.2019 20:38

Das Buch ist keine eintönige Polemik gegen die USA, sondern es ist ein Bericht über die Merkwürdigkeiten in der Geschichte im Land der Freiheit. Eine Freiheit, jede Idee gut zu heißen, solange man sich dabei kurz gut fühlt oder damit an Geld...
Mehr lesen

Rezension 3/5* zu Der Reisende: Roman von Ulrich Alexander Boschwitz
Rezension zu Der Reisende: Roman von Ulrich Alexander Boschwitz.
3
von: renee - 13.02.2019 19:55

Dieses Buch von Boschwitz spielt in den Tagen der Novemberpogrome 1938. Es geht um den jüdischen Kaufmann Otto Silbermann, der versucht sich selbst zu retten. Das klingt eigentlich nach einer Geschichte, von der man annehmen könnte, dass man...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Der Tätowierer von Auschwitz: Die wahre Geschichte des Lale Sokolov von Heather Morris
Rezension zu Der Tätowierer von Auschwitz: Die wahre Geschichte des Lale Sokolov von Heather Morris.
5
von: claudi-1963 - 11.02.2019 12:54

"Ein Leben ohne Hoffnung ist wie ein Vogel ohne Schwingen. Ein Leben ohne Liebe ist wie ein Himmel ohne Sterne." (Ernst Thälmann)
Als man 1942 Ludwig Eisenberg auch Lale genannt nach Auschwitz deportierte wurde, ahnte er...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Stadt der Rebellion (Quartbuch) von Omar Robert Hamilton
Rezension zu Stadt der Rebellion (Quartbuch) von Omar Robert Hamilton.
4
von: renee - 11.02.2019 08:53

Dieses Buch ist ein extrem aufwühlender, ergreifender und betroffen machender Bericht über die arabische Revolution in Ägypten 2011. Aus der Sicht von einigen Hauptakteuren werden die Geschehnisse wie in artikelartigen kühl geschilderten Formen...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Alle, außer mir (Quartbuch) von Francesca Melandri
Rezension zu Alle, außer mir (Quartbuch) von Francesca Melandri.
5
von: renee - 09.02.2019 23:03

Wow, was für ein Buch. Da wird die Geschichte einer Familie erzählt, in der Zeit vom ersten Weltkrieg bis heute. Aber eigentlich noch so viel mehr. Dabei werden die Personen der Familie charakterlich gut und ausgefeilt rübergebracht. Es werden...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Das Bücherzimmer: Roman (dtv großdruck) von Rosemarie Marschner
Rezension zu Das Bücherzimmer: Roman (dtv großdruck) von Rosemarie Marschner.
5
von: Momo - 23.01.2019 17:02

Gleich vorneweg gesagt, wow was für ein Buch. Supergut geschrieben, die Thematik ist zwar eine ernste, aber historisch gesehen sehr gut recherchiert, sehr gut in eine literarische Sprache gepackt, es gibt sehr empathische Figurenbeschreibungen...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Das Bücherzimmer: Roman (dtv großdruck) von Rosemarie Marschner
Rezension zu Das Bücherzimmer: Roman (dtv großdruck) von Rosemarie Marschner.
4
von: Querleserin - 23.01.2019 15:25

Den Roman hat @Momo in der Rubrik "Frauenromane" entdeckt. Obwohl die Protagonistin eine Frau ist, ist er auch ein Roman gegen das Vergessen und ein Beispiel dafür, wie schwierig es für Frauen in der Zeit vor dem 2.Weltkrieg gewesen ist, ein...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Kerls!: Eine Safari durch die männliche Psyche von Angelika Hager
Rezension zu Kerls!: Eine Safari durch die männliche Psyche von Angelika Hager.
4
von: ulrikerabe - 12.01.2019 17:07

Kerls! Eine Safari durch die männliche Psyche: So begeben wir uns mit Angelika Hager auf eine Beobachtungsreise. Die Autorin ist bekannt durch ihre Kurier Kolumne über den Fortpflanz (veröffentlicht unter dem Alias Polly Adler) und Profil(ierte...
Mehr lesen

Rezension 2/5* zu Wunderwaffe Wertschätzung von Tim Niedernolte
Rezension zu Wunderwaffe Wertschätzung von Tim Niedernolte.
2
von: ElisabethBulitta - 24.12.2018 13:41

Tim Niedernoltes Sachbuch „Wunderwaffe Wertschätzung. Vom großen Glück einer einfachen Lebenshaltung“ ist 2018 bei adeo erschienen und umfasst 192 Seiten.
In unserer Gesellschaft weht ein rauer Wind. Ob auf der Straße, im Internet oder...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu NSA - Nationales Sicherheits-Amt von Andreas Eschbach
Rezension zu NSA - Nationales Sicherheits-Amt von Andreas Eschbach.
5
von: KaratekaDD - 21.12.2018 13:32

Nein, unbekannt war mir Andreas Eschbach natürlich nicht. Die Romane über die Erbschaft einer BILLION DOLLAR oder wie es einen KÖNIG VON DEUTSCHLAND geben sollte, hatte ich vor Jahren gelesen. Unterdessen aber wurde ich, fast zwanghaft, auf einen...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Das Haus der Bronskis: Roman einer Rückkehr von Philip Marsden
Rezension zu Das Haus der Bronskis: Roman einer Rückkehr von Philip Marsden.
5
von: Anjuta - 19.12.2018 16:35

Der englische Autor Philip Marsden entführt uns in seinem 1995 erschienenen Roman in einen Landstrich, der sich zum Zeitpunkt der Romanveröffentlichung in Weißrussland befand, zu Zeiten der Romanhandlung aber noch so unterschiedlichen Ländern wie...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Südafrika mit 21: Die erste freie Generation erzählt von Melanie Verwoerd
Rezension zu Südafrika mit 21: Die erste freie Generation erzählt von Melanie Verwoerd.
5
von: people-abroad - 18.12.2018 14:20

Die Apartheid ist seit 21 Jahren zu Ende. Wie lebt man heute in Südafrika ? Was denken die Leute über ihr Leben in Südafrika ?

Die zwei Autoren stellen sich auch diese Frage. Um Antworten zu finden, treffen sie sich mit 16 jungen Menschen...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu 4 3 2 1 von Paul Auster
Rezension zu 4 3 2 1 von Paul Auster.
4
von: wal.li - 16.12.2018 17:33

Archie Ferguson ist der Enkel eines Einwanderers, der Anfang des 20. Jahrhunderts an der Freiheitsstatur ankommt. Er wird im Jahr 1947 geboren. Sein Vater ist Sam Ferguson, einer von drei Brüdern. Rose, seine Mutter, ist Fotografin. Archie selbst...
Mehr lesen

Rezension 3/5* zu Mein Name ist Trump – Hinter den Kulissen von Amerikas First Family von Emily Jane Fox
Rezension zu Mein Name ist Trump – Hinter den Kulissen von Amerikas First Family von Emily Jane Fox.
3
von: ulrikerabe - 13.12.2018 14:33

19. Dezember 2016, wer hätte gedacht, dass dieser Mann amerikanischer Präsident wird. (Ich mag es heut noch immer nicht ganz glauben) Vielleicht er als einziger. Doch Donald Trump hat es geschafft, mit einer einzigartigen Familie im Hintergrund....
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Feministin sagt man nicht von Hanna Herbst
Rezension zu Feministin sagt man nicht von Hanna Herbst.
5
von: ulrikerabe - 28.11.2018 11:10

„Feministin sagt man nicht!“ Es gibt Schlagworte, die so inflationär gebraucht werden, dass man sie schon gar nicht mehr hören mag. Gehört Feminismus hier auch dazu? Sind wir denn überhaupt in der Situation, sich auf den Errungenschaften starker...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Disrupt Yourself von Christoph Keese
Rezension zu Disrupt Yourself von Christoph Keese.
4
von: ulrikerabe - 26.11.2018 18:19

Ist mein Job in Gefahr? Bedroht die Digitalisierung das Berufsleben, wie wir es heute noch kennen? Oder ist die Digitalisierung vielmehr eine Chance für einen Wandel? Ja, ja und ja.
Christoph Keese beschreibt einleuchtend und eindringlich...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Zwischen mir und der Welt von Ta-Nehisi Coates
Rezension zu Zwischen mir und der Welt von Ta-Nehisi Coates.
5
von: people-abroad - 20.11.2018 19:31

Das Buch ist ein langer Brief an seinen Sohn, in dem er über seinen langen Weg auf der Suche erzählt.
Auf der Suche nach seiner Rolle als Schwarzer in der Gesellschaft der USA.
Geboren im schwarzen Getto, umgeben von Gangs, Drogen und...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Ein unvergänglicher Sommer: Roman von Isabel Allende
Rezension zu Ein unvergänglicher Sommer: Roman von Isabel Allende.
5
von: Circlestones Books Blog - 29.10.2018 16:33

„Nicht die Schwerkraft hält unser Universum im Gleichgewicht, sondern die Liebe.“ (Zitat Seite 319)

Inhalt:
Richard Bowmaster, 60, ist Professor an der Universität New York und holt eine Kollegin, Lucía Maraz aus Chile, 62, als...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Guten Morgen, Genosse Elefant: Roman von Christopher Wilson
Rezension zu Guten Morgen, Genosse Elefant: Roman von Christopher Wilson.
4
von: KaratekaDD - 18.10.2018 16:50

Es gibt sehr verschiedene Arten von Humor. Man sagt gemeinhin, dass die Deutschen eine bestimmte Art von Humor haben, ganz sicher behauptet man das von den Briten und einer hat die „Psychologie des Humors“ sogar studiert. Christopher Wilson, der...
Mehr lesen

Rezension 3/5* zu In Liebe, Jana: Ein Skandal und große Gefühle in Regensburg von Anja Wolbergs
Rezension zu In Liebe, Jana: Ein Skandal und große Gefühle in Regensburg von Anja Wolbergs.
3
von: Wurm200 - 16.10.2018 23:02

Anja Wolbergs
In Liebe, Jana
Battenberg Gietl Verlag

Autor: Anja Wolbergs, Jahrgang 1969, ist gebürtige Regensburgerin und in der Stadt unter anderem als Frau von Oberbürgermeister Joachim Wolbergs bekannt. An seiner Seite...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Die letzte Terroristin: Thriller (suhrkamp taschenbuch) von André Georgi
Rezension zu Die letzte Terroristin: Thriller (suhrkamp taschenbuch) von André Georgi.
5
von: ulrikerabe - 12.10.2018 07:42

Deutschland 1991, die RAF ermordet Doktor Ernst Wegener, Banker „an der Spitze der Bank mit dem höchsten und potentesten Turm Frankfurts“. Auch das nächste Opfer, das die Terrorgruppe liquidieren will steht schon fest: Hans Georg Dahlmann, der...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Die Hungrigen und die Satten: Roman von Timur Vermes
Rezension zu Die Hungrigen und die Satten: Roman von Timur Vermes.
5
von: KaratekaDD - 05.10.2018 21:33

Und der Spaß hört auf. Er hört auf eine Art und Weise auf, die schleppend beginnt. Er hört umso mehr auf, je mehr die Grenze von Österreich zu Deutschland naht. Für 150.000.

Was war geschehen? Deutschland hat endlich seine Obergrenze...
Mehr lesen

Seiten