Rezension 5/5* zu Die Detektive vom Bhoot-Basar von Deepa Anappara
Rezension zu Die Detektive vom Bhoot-Basar von Deepa Anappara.
5
von: KrimiElse - 24.05.2020 08:52

Täglich knapp 200 Kinder verschwinden in Indien, die meisten werden nicht einmal vermisst.
Deepa Anappara benutzt für ihren Roman „Die Detektive vom Bhoot-Basar“ eine auf tatsächlichen Ereignissen beruhende Geschichte über die Entführung...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Die Detektive vom Bhoot-Basar von Deepa Anappara
Rezension zu Die Detektive vom Bhoot-Basar von Deepa Anappara.
5
von: parden - 18.05.2020 09:42

Der neunjährige Jai lebt mit seiner Familie in einer Einraumhütte in einem Elendsviertel einer nicht näher bezeichneten indischen Stadt. Er hat Träume wie andere Kinder auch, und derzeit hat er dank TV-Vorbildern den Wunsch, der weltbeste...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Die Detektive vom Bhoot-Basar von Deepa Anappara
Rezension zu Die Detektive vom Bhoot-Basar von Deepa Anappara.
4
von: renee - 27.04.2020 16:21

Bei diesem Buch handelt es sich um eine interessante und lesenswerte Gesellschaftskritik aus der Sicht eines Kindes, eines betroffenen Kindes, weil es der ärmeren Gesellschaftsschicht angehört, ein indischer Junge, der neunjährige Jai. Dieses...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Die rechtschaffenen Mörder: Roman von Ingo Schulze
Rezension zu Die rechtschaffenen Mörder: Roman von Ingo Schulze.
5
von: Literaturhexle - 22.04.2020 09:23

„Im Dresdner Stadtteil Blasewitz lebte einst ein Antiquar, der wegen seiner Bücher, seiner Kenntnisse und seiner geringen Neigung, sich von den Erwartungen seiner Zeit beeindrucken zu lassen, einen unvergleichlichen Ruf genoss.“ (S. 9)
...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Palast der Miserablen von Abbas Khider
Rezension zu Palast der Miserablen von Abbas Khider.
5
von: ulrikerabe - 15.04.2020 18:09

Shams Hussein wächst In einem kleinen schiitischen Dorf im Süden des Iraks auf. Es sind die 1980er Jahre, die Zeit des ersten Golfkrieges und später der Invasion des Iraks in den Kuweit. Die Eltern erhoffen sich ein besseres Leben in der...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Palast der Miserablen von Abbas Khider
Rezension zu Palast der Miserablen von Abbas Khider.
5
von: Renie - 19.02.2020 15:11

Im Irak herrscht Krieg. Das ist nichts Neues. Denn im Irak herrscht immer Krieg. Dabei spielt es auch keine Rolle, ob sich die Aggression gegen andere Länder oder eigene Bevölkerungsgruppen richtet. Der Irak ist und bleibt ein hochexplosives...
Mehr lesen

Rezension 2/5* zu Palast der Miserablen von Abbas Khider
Rezension zu Palast der Miserablen von Abbas Khider.
2
von: sursulapitschi - 16.02.2020 11:17

Shams ist ein Kind, als er mit seiner Familie ihr Dorf im Süden des Iraks verlässt, um in Bagdad Schutz vor dem Krieg zu finden. Sie landen im Blechviertel, den Slums direkt neben der Müllkippe, wo Obdachlose Hütten aus Müll errichtet haben und...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu TODESZIRKEL: Psychothriller von Inca Vogt
Rezension zu TODESZIRKEL: Psychothriller von Inca Vogt.
5
von: KruemelGizmo - 14.02.2020 05:50

Lorenz Brandes arbeitet seit langem als Undercover-Ermittler bei der Polizei. Für seinen neusten Ermittlungen schleust er sich erfolgreich in einen Menschenhändlerclan ein, der zusammen mit Hardlinern der rechten Szene mit Flüchtlingskindern...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Scheintod: Thriller (Widerstandstrilogie, Band 2) von Louise Boije af Gennäs
Rezension zu Scheintod: Thriller (Widerstandstrilogie, Band 2) von Louise Boije af Gennäs.
5
von: nellsche - 11.02.2020 07:48

Sara versucht nach den vergangenen Monaten zur Ruhe zu kommen. Eine neue Wohnung und ein neuer Job, bei dem sie ihrem Kollegen Johan näher kommt. Doch dann geschehen wieder seltsame Dinge. Gibt es eine Verbindung zu dem plötzlichen Unfalltod...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Die Tote im Wannsee: Kriminalroman von Lutz Wilhelm Kellerhoff
Rezension zu Die Tote im Wannsee: Kriminalroman von Lutz Wilhelm Kellerhoff.
4
von: Matzbach - 05.02.2020 18:03

Ende Oktober 1968: im Wannsee wird die Leiche einer erstochenen Frau entdeckt, es braucht seine Zeit, bis ihre Identität geklärt ist. Es handelt sich um eine junge Mutter, die bei dem damals linksradikalem (und heute neofaschistischen) Anwalt...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Familie der geflügelten Tiger: Roman von Paula Fürstenberg
Rezension zu Familie der geflügelten Tiger: Roman von Paula Fürstenberg.
5
von: nicigirl85 - 05.02.2020 08:16

Der mysteriöse Titel und der spannende Klappentext ließen mich bei diesem Buch aufhorchen, weshalb ich es dann gespannt las und regelrecht überwältigt wurde.

In der Geschichte geht es um Johanna, die ohne ihren Vater aufgewachsen ist. Nun...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Scheintod: Thriller (Widerstandstrilogie, Band 2) von Louise Boije af Gennäs
Rezension zu Scheintod: Thriller (Widerstandstrilogie, Band 2) von Louise Boije af Gennäs.
4
von: wal.li - 02.02.2020 18:46

Nach den Ereignissen mit Bella und Mikke glaubt Sara, aufatmen zu können. Sie tritt eine Stelle als Trainee bei McKinsey an. Die renommierte Unternehmensberatung kann ein tolles Karrieresprungbrett sein. Sara fügt sich gleich gut ein, die langen...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Schutzzone: Roman von Nora Bossong
Rezension zu Schutzzone: Roman von Nora Bossong.
4
von: ulrikerabe - 02.02.2020 13:35

Mira Weidner arbeitet für die vereinten Nationen, anfangs in New York, später in Burundi, jetzt in Genf. Bei einer Veranstaltung trifft sie auf Milan, in dessen Familie sie als Kind Anfangs der 90er Jahre gelebt hat. Mira beginnt sich zu erinnern...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Ein anderer Takt: Roman von William Melvin Kelley
Rezension zu Ein anderer Takt: Roman von William Melvin Kelley.
5
von: RuLeka - 31.01.2020 13:00

Immer wieder werden längst vergessene Werke neu aufgelegt. So gilt es nun den Debütroman von William Melvin Kelley neu zu entdecken. 1962 unter dem Titel „ A Different Drummer“ erschienen, machte das Buch seinen jungen Autor schlagartig berühmt....
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Ein anderer Takt: Roman von William Melvin Kelley
Rezension zu Ein anderer Takt: Roman von William Melvin Kelley.
5
von: ulrikerabe - 30.11.2019 16:31

Stell dir vor, es gibt einen Staat im Süden der USA, in dem es keinen einzigen Farbigen gibt. Denn an einem Tag im Juni 1957, da streut der schwarze Farmer Tucker Caliban Salz auf seine Felder, erschießt Pferd und Kuh, brennt das Haus nieder. Mit...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Der Kinderzug: Roman von Michaela Küpper
Rezension zu Der Kinderzug: Roman von Michaela Küpper.
5
von: SuPro - 18.11.2019 21:54

Michaela Küpper erzählt in ihrem 339 Seiten langen Roman einfühlsam und atmosphärisch von der zunächst für 3 Monate lang geplanten Kinderlandverschickung im zweiten Weltkrieg.
Ein Thema, das mir bislang in Büchern nicht begegnet ist und mir...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Morduntersuchungskommission von Max Annas
Rezension zu Morduntersuchungskommission von Max Annas.
4
von: wal.li - 11.11.2019 20:02

An einem Bahndamm bei Jena wird die übel zugerichtete Leiche eines Vertragsarbeiters, der aus Mosambik stammte, gefunden. Der Polizist Otto Castorp und seine Kollegen beginnen mit den ersten Ermittlungen. Die Verletzungen des Opfers sind so...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Winterbienen: Roman von Norbert Scheuer
Rezension zu Winterbienen: Roman von Norbert Scheuer.
5
von: sursulapitschi - 05.11.2019 12:55

Was für ein Buch! Es sieht recht harmlos aus, ist aber etwas ganz besonderes und auf ganzer Linie umwerfend.
Hier liest man das Tagebuch von Egidius Arimond, der erzählt, wie er das letzte Kriegsjahr in Kall, in der Eifel, erlebt hat. Das...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Die Geschichte einer Entführung von Johann Scheerer
Rezension zu Die Geschichte einer Entführung von Johann Scheerer.
4
von: ulrikerabe - 02.11.2019 15:55

„Es war der 25. März 1996, es war Frühling, und mein Leben sollte von da an ein anderes sein.“ An diesem Tag sollte der damals dreizehnjährige Johann Scheerer keine Lateinarbeit schreiben. An diesem Tag wurde Johanns Vater, Jan Philipp Reemstma,...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Mein Name ist Judith: Roman von Martin Horváth
Rezension zu Mein Name ist Judith: Roman von Martin Horváth.
5
von: ulrikerabe - 31.10.2019 19:54

Wien in einer nicht allzu fernen Zukunft. Ein Anschlag auf den Hauptbahnhof vor zwei Jahren kostete einigen Menschen das Leben. Seither trauert der Schriftsteller Leon Korten um seine Frau Lydia und seine Tochter Hanna. Er verkriecht sich aus...
Mehr lesen

Rezension 3/5* zu Ein anderer Takt: Roman von William Melvin Kelley
Rezension zu Ein anderer Takt: Roman von William Melvin Kelley.
3
von: BücherwurmNZ - 28.10.2019 09:41

Ein anderer Takt beginnt großartig. William Melvin Kelley schreibt mit einem sprachgewaltigen und sehr bildhaften Schreibstil mit vielen Vergleichen über Tuckers Taten und die Ankunft seines Vorfahren in dem Bundesstaat. Die Figuren werden...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Schutzzone: Roman von Nora Bossong
Rezension zu Schutzzone: Roman von Nora Bossong.
5
von: Circlestones Books Blog - 16.10.2019 14:03

„Wir spielen uns klare Grenzen vor. Aber jeder Versuch, ein Land mit exakten Grenzlinien zu zeichnen, hat zu nichts als Absurditäten geführt. Daran sind mehr Menschen gestorben als an Malaria.“ (Zitat Seite 128)

Inhalt
Mira Wiedner...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Abendlicht (Quartbuch) von Stephan Hermlin
Rezension zu Abendlicht (Quartbuch) von Stephan Hermlin.
5
von: Circlestones Books Blog - 06.10.2019 08:36

„Mein Blick suchte, wie schon immer, die Wolken, die dahinwanderten wie ich selber, einander gleichend wie vor, wie nach Jahrtausenden, und doch schmerzhaft unbeständig und mir bedeutend, daß kein künftiger Augenblick mehr sein würde wie dieser...
Mehr lesen

Rezension 3/5* zu Die geheime Mission des Kardinals von Rafik Schami
Rezension zu Die geheime Mission des Kardinals von Rafik Schami.
3
von: wal.li - 17.09.2019 19:13

Im Jahr 2010 leben Christen und Muslime relativ friedlich nebeneinander in Damaskus. Kommissar Zakaria Barudi blickt nach über 40 Dienstjahren seiner Pensionierung entgegen. Noch einen Fall möchte er aufklären. Es geht um den Tod eines Kardinals...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Willkommen in Lake Success von Gary Shteyngart
Rezension zu Willkommen in Lake Success von Gary Shteyngart.
4
von: KrimiElse - 01.09.2019 14:58

In seinem Buch „Willkommen in Lake Success“ lässt der Autor Gary Shteyngart einen neureichen Hedgefondsmanager auf das arme Amerika prallen, im Greyhound-Bus quer durchs Land im Jahr des Wahlsieges von Donald Trump.

Unsympathisch und...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Ein anderer Takt: Roman von William Melvin Kelley
Rezension zu Ein anderer Takt: Roman von William Melvin Kelley.
5
von: ElisabethBulitta - 26.08.2019 18:56

Bereits vor fast 60 Jahren, genauer im Jahr 1962, erschien William Melvin Kelleys Debütroman „A Different Drummer“. Vor Kurzem wiederentdeckt, brachte der Verlag Hoffmann und Campe die deutsche, 304 Seiten umfassende Übersetzung unter dem Titel „...
Mehr lesen

Rezension 3/5* zu Willkommen in Lake Success von Gary Shteyngart
Rezension zu Willkommen in Lake Success von Gary Shteyngart.
3
von: ulrikerabe - 14.08.2019 09:37

Sommer 2016, Donald Trump befindet sich im Wahlkampf. Barry Cohen, Investmentbanker, Ehemann, Vater, verlässt nach einem Streit seine Familie. Mit einem Greyhound Bus macht er sich auf eine Reise quer durch die USA, um zu seiner Jugendliebe Layla...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Willkommen in Lake Success von Gary Shteyngart
Rezension zu Willkommen in Lake Success von Gary Shteyngart.
4
von: Leseglück - 31.07.2019 11:36

Gary Shteyngarts Roman "Willkommen in Lake Success" ist ein über weite Strecken spannend zu lesende "Roadtrip-Geschichte", in der man als Leser in die Welt der reichsten 0,1 Prozent der amerikanischen Gesellschaft geführt werden. Hauptfigur ist...
Mehr lesen

Rezension 3/5* zu Willkommen in Lake Success von Gary Shteyngart
Rezension zu Willkommen in Lake Success von Gary Shteyngart.
3
von: Momo - 25.07.2019 18:55

Fünf Wochen habe ich für dieses Buch benötigt, da ich derzeit meinen Kopf nicht freibekomme, da so viel anderes ansteht. Das ist das erste Mal, wofür ich für ein Buch so lange benötigt habe.

Warum schreibe ich das? Hauptsächlich für mich,...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Die Zarin und der Philosoph von Martina Sahler
Rezension zu Die Zarin und der Philosoph von Martina Sahler.
4
von: milkysilvermoon - 23.07.2019 07:41

Sankt Petersburg im Jahr 1762: Mit nur 14 Jahren kommt Katharina, geboren als Sophie von Anhalt-Zerbst, als künftige Frau des Thronfolgers an den Hof in Sankt Petersburg. Nach einem Staatsstreich krönt sie sich selbst zur Zarin und will Russland...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Die geheime Mission des Kardinals: Roman von Rafik Schami
Rezension zu Die geheime Mission des Kardinals: Roman von Rafik Schami.
5
von: ElisabethBulitta - 22.07.2019 19:24

Kommissar Barudi steht kurz vor seiner Pensionierung. Da bekommt er einen neuen Fall auf den Tisch: 2010 erhält die italienische Botschaft in Damaskus eine Olivenöl-Lieferung. Doch in dem Fass befindet sich der Leichnam eines Kardinals. Um die...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Mutterherz: Die Amtsschimmelflüsterer IV - Der Kalletalkrimi von Marie von Stein
Rezension zu Mutterherz: Die Amtsschimmelflüsterer IV - Der Kalletalkrimi von Marie von Stein.
5
von: Circlestones Books Blog - 21.07.2019 12:58

„Endlich. Sie gehören zu den Amtsschimmelflüsterern. Sie helfen mir doch, oder?“ (Zitat Seite 98)

Inhalt
Nele Schröder ist 15 Jahre alt, als sie verhaftet wird, mit der Mordwaffe in der Hand. Ihr Stiefvater ist tot, 20 Messerstiche,...
Mehr lesen

Rezension 3/5* zu Willkommen in Lake Success von Gary Shteyngart
Rezension zu Willkommen in Lake Success von Gary Shteyngart.
3
von: parden - 14.07.2019 15:59

Barry ist kein sonderlich sympathischer Zeitgenosse, seine Freundschaften bleiben allesamt an der Oberfläche, was zählt, ist Geld und Erfolg, koste es was es wolle. Nun aber zerbricht sein Leben vor seinen Augen. Barrys dreijähriger Sohn hat die...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Abfuhr: Die Amtsschimmelflüsterer V - Der Kalletalkrimi von Marie von Stein
Rezension zu Abfuhr: Die Amtsschimmelflüsterer V - Der Kalletalkrimi von Marie von Stein.
5
von: Circlestones Books Blog - 13.07.2019 16:31

„Und plötzlich steht man da, völlig mittellos und alles Gewohnte löst sich für einen auf.“ (Zitat Seite 149)

Inhalt
Frieda Heyermeyer ist alt. Ihr Haus steht vor der Zwangsräumung, veranlasst von der Bank, obwohl auf dem Konto auf...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Willkommen in Lake Success von Gary Shteyngart
Rezension zu Willkommen in Lake Success von Gary Shteyngart.
4
von: MRO1975 - 12.07.2019 12:40

Vom ersten Teil dieses Buches war ich fasziniert. Shteyngart hält der amerikanischen Gesellschaft mit der Figur des Barry Cohan den Spiegel vor.

Barry ist Hedgefondsmanger und allein auf Geld fixiert. Millionen oder eine 300 qm...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Willkommen in Lake Success von Gary Shteyngart
Rezension zu Willkommen in Lake Success von Gary Shteyngart.
4
von: Anjuta - 09.07.2019 09:23

In „Willkommen in Lake Success“ schickt Gay Shteyngard seinen Romanhelden Barry mit dem Greyhound-Bus quer durch die USA von New York aus, wo Barry auf der absoluten Luxusetage eines Wohntowers im besten Teil Manhattens lebt. Mit seinen...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Willkommen in Lake Success von Gary Shteyngart
Rezension zu Willkommen in Lake Success von Gary Shteyngart.
5
von: renee - 03.07.2019 20:55

Dies wird keine einfache Rezension, ich bin mir nicht sicher, ob ich diesem recht weitgreifendem Roman gerecht werden kann. Ich versuche es mal.

Ich hatte beim Lesen und besonders danach das Gefühl, dass in diesem Roman eigentlich mehrere...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Die stille Tochter: Thriller (Ein Fall für Tommy Bergmann, Band 4) von Gard Sveen
Rezension zu Die stille Tochter: Thriller (Ein Fall für Tommy Bergmann, Band 4) von Gard Sveen.
4
von: wal.li - 13.06.2019 18:35

Vor vielen Jahren hat sich eine junge Frau aus einer Sportmannschaft bei einem Aufenthalt in Oslo in den Westen abgesetzt. Sie ist am Ziel ihrer Träume und wird doch nicht glücklich. Und irgendwann ist sie nur noch eine vermisste Person. Als im...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Die Hungrigen und die Satten: Roman. von Timur Vermes
Rezension zu Die Hungrigen und die Satten: Roman. von Timur Vermes.
5
von: parden - 26.05.2019 18:27

Deutschland hat eine Obergrenze für Asylsuchende eingeführt, ganz Europa ist bis weit nach Nordafrika hinein abgeriegelt. Jenseits der Sahara entstehen riesige Lager, in denen Millionen von Flüchtlingen warten, warten, warten. So lange, dass man...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Die Hungrigen und die Satten: Roman von Timur Vermes
Rezension zu Die Hungrigen und die Satten: Roman von Timur Vermes.
5
von: nicigirl85 - 25.05.2019 17:04

Der Autor dürfte jedem ein Begriff sein aufgrund des Buches "Er ist wieder da", das ich damals verschlungen habe. So kam ich nicht umhin auch sein neustes Werk zu lesen, welches komplett anders als sein Erstling, aber in meinen Augen noch besser...
Mehr lesen

Seiten