Rezension 5/5* zu Die zehn Lieben des Nishino: Roman von Hiromi Kawakami
Rezension zu Die zehn Lieben des Nishino: Roman von Hiromi Kawakami.
5
von: milkysilvermoon - 20.02.2019 09:21

Nishino Yukihiko fällt es nicht schwer, Frauen kennenzulernen. Fremde, Kolleginnen und andere diverse Bekanntschaften: Immer wieder gelingt es ihm, eine Bettgefährtin zu finden. Nicht selten läuft sogar mit mehreren gleichzeitig etwas. Er ist...
Mehr lesen

Rezension 2/5* zu Wild Games - In deinen starken Armen: Roman (Wild-Games-Reihe, Band 3) von Jessica Clare
Rezension zu Wild Games - In deinen starken Armen: Roman (Wild-Games-Reihe, Band 3) von Jessica Clare.
2
von: Rose27 - 20.02.2019 00:02

Inhalt: In dem dritten Band der "Wild Games"-Reihe von Jessica Clare, geht es um die TV-Show "Ice Dancing with the Stars". Das Buch kann unabhängig von den ersten beiden Bänden gelesen werden und ist in sich abgeschlossen. Die in Ungnade...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Haunted Love - Perfekt ist Jetzt: Roman von Ayla Dade
Rezension zu Haunted Love - Perfekt ist Jetzt: Roman von Ayla Dade.
4
von: Rose27 - 19.02.2019 23:56

"Ich bin nicht gut für dich, Hazel", flüstert er. Als ich spreche, meine ich, das vertraute Funkeln hinter dem düsteren Schimmer in seinen Augen wahrzunehmen. "Jeder will die Sonne, Caleb. Das Licht ist einfach zu lieben. Zeig mir die Dunkelheit...
Mehr lesen

Rezension 3/5* zu Duke of Manhattan von Louise Bay
Rezension zu Duke of Manhattan von Louise Bay.
3
von: Rose27 - 19.02.2019 22:36

Inhalt: In dem dritten Band der"Kings of New York"-Reihe von Louise Bay geht es um den in New York lebenden, aber aus einer britischen Adelsfamilie stammenden Ryder Westbury. Seinem Großvater, dem Duke, geht es nicht so gut. Damit Ryder und nicht...
Mehr lesen

Rezension 3/5* zu Nach mir die Flut von Sarah Perry
Rezension zu Nach mir die Flut von Sarah Perry.
3
von: ulrikerabe - 19.02.2019 15:19

Es ist heiß in London, die Straßen menschenleer. John Coles, ein Buchhändler, hat schon länger keine Kundschaft mehr im Laden. Seit Tagen leidet er an Kopfschmerzen und Unwohlsein. So beschließt er seinen Bruder am Land zu besuchen. Doch die...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Die zehn Lieben des Nishino: Roman von Hiromi Kawakami
Rezension zu Die zehn Lieben des Nishino: Roman von Hiromi Kawakami.
5
von: ulrikerabe - 18.02.2019 16:15

Nishino und die Frauen – welch unglaubliche Wechselwirkung, die sich hier entfaltet. Unzählige Frauen hatte Nishino in seinem Leben, die Chefin, das Mädchen, das in einfach auf der Straße anspricht. Junge Frauen, ältere Frauen, verheiratet oder...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Flugfedern: Novelle von Simone Regina Adams
Rezension zu Flugfedern: Novelle von Simone Regina Adams.
5
von: ulrikerabe - 18.02.2019 14:36

Thibaut ist noch ein sehr junger Mann, als er Sophie vor einer Vergewaltigung rettet. Er nimmt sie mit zu sich nach Hause. wo er mit seiner Großmutter lebt. Nach wenigen Wochen verschwindet Sophie. Als die beiden wieder aufeinander treffen, ist...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Unter den Menschen von Mathijs Deen
Rezension zu Unter den Menschen von Mathijs Deen.
4
von: Bibliomarie - 18.02.2019 13:30

Schon die ersten Sätze dieses bemerkenswerten Romans führen den Leser in raue, abweisende Gegend: „Irgendwo weit im Norden steht am Seedeich ein Bauernhof, der wie ein wartendes Arbeitspferd sein Hinterteil dem Meer zuwendet.“ Dort lebt der Bauer...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Alfred von Alfred Komarek
Rezension zu Alfred von Alfred Komarek.
5
von: Circlestones Books Blog - 18.02.2019 10:28

„Alfred etablierte sich als praxistauglicher Idealist und gründlich geerdeter Visionär.“
(Zitat Seite 80)

Inhalt:
Alfred hat genug vom Müll, den Alltag und Gesellschaft auf ihm abladen. Er verweigert, bricht aus und begibt sich...
Mehr lesen

Rezension 3/5* zu Der wilde Detektiv: Roman von Jonathan Lethem
Rezension zu Der wilde Detektiv: Roman von Jonathan Lethem.
3
von: wal.li - 17.02.2019 18:19

Weil die Tochter ihrer Freundin verschwunden ist, reist Phoebe Siegler nach Kalifornien, um die junge Frau zu suchen. Hilfe bekommt sie von dem Detektiv Charles Heist, der es sich zur Aufgabe gemacht hat, die Verschwundenen zu finden. Es ist die...
Mehr lesen

Rezension 3/5* zu Das Flüstern des Mondfalters von Lindsay Jayne Ashford
Rezension zu Das Flüstern des Mondfalters von Lindsay Jayne Ashford.
3
von: Mikka Liest - 17.02.2019 15:58

In den ersten Kapiteln, die in Indien spielen, war ich vollkommen gefesselt von Merles Existenz zwischen zwei Kulturen. Als hellhäutiger ‘Mischling’ ist ihre einzige Chance auf ein besseres Leben, sich als ‘reinblütige’ Engländerin auszugeben,...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Gehen, ging, gegangen: Roman (Penguin Germany) von Jenny Erpenbeck
Rezension zu Gehen, ging, gegangen: Roman (Penguin Germany) von Jenny Erpenbeck.
4
von: Mikka Liest - 17.02.2019 15:53

Richard ist Professor, und das macht einen Großteil seiner Selbstwahrnehmung aus. Er ist Professor, aber er wurde gerade in den Ruhestand verabschiedet. Er ist Professor, und ihm geht darüber der Lebenssinn verloren.

Gehen, ging, gegangen...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Orchis: Roman von Verena Stauffer
Rezension zu Orchis: Roman von Verena Stauffer.
5
von: Mikka Liest - 17.02.2019 15:48

“Orchis” ist:

Ein phantasievoller Abenteuerroman. Ein herrlicher Ausflug in die bunte Historie der Botanik. Die Geschichte eines seelischen Absturzes in Wahn und Obsession. Magischer Realismus. Ein kafkaeskes Märchen.

Lesenswert....
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Die Farben des Feuers: Roman von Pierre Lemaitre
Rezension zu Die Farben des Feuers: Roman von Pierre Lemaitre.
4
von: KrimiElse - 17.02.2019 11:14

„Die Farben des Feuers“ von Pierre Lemaitre ist eine Geschichte um Rache und Betrug verpackt in ein spannendes Sittengemälde und Familienepos zu Beginn der 1930er Jahre in Paris, mit den Vorboten des Zweiten Weltkrieges am Horizont und mit...
Mehr lesen

Rezension 3/5* zu Wo ist Norden: Roman von Barbara Handke
Rezension zu Wo ist Norden: Roman von Barbara Handke.
3
von: renee - 13.02.2019 23:04

Dieses Buch ist eine sehr ruhig gehaltene Geschichte einer Familie, die ein Gutshaus kauft, es für ihre eigenen Wünsche und Bedürfnisse umgestaltet und einzieht. Es kommt dabei für mich in der ersten Hälfte nicht so der Erzählfluss auf, es ist...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Unter der Haut: Roman von Gunnar Kaiser
Rezension zu Unter der Haut: Roman von Gunnar Kaiser.
5
von: renee - 13.02.2019 23:03

Dieses Buch ist erstmal ein optischer Genuss. Schutzumschlag und Einband sind sehr schön gearbeitet und perfekt auf das Buch abgestimmt. Das Papier gefällt mir sehr und auch die Schriftart ist perfekt gewählt. Da wurden sich viele Gedanken bei...
Mehr lesen

Rezension 3/5* zu Die Lichter unter uns: Roman von Verena Carl
Rezension zu Die Lichter unter uns: Roman von Verena Carl.
3
von: renee - 13.02.2019 23:00

In diesem Buch versucht uns die Autorin mit dem Ungesagten im Leben der Menschen zu konfrontieren. Es geht um die Wünsche und zum Teil die Erwartungshaltungen der Menschen. Es geht um das Lügen, den Versuch anderen Menschen bewusst Unwahrheiten...
Mehr lesen

Rezension 2/5* zu #EGOLAND: Roman von Michael Nast
Rezension zu #EGOLAND: Roman von Michael Nast.
2
von: renee - 13.02.2019 22:54

Herr Nast möchte uns hier in diesem Buch eine Geschichte unserer Kultur/unserer Gesellschaft/unserer Zeit erzählen. Von dem Autor wird uns am Anfang vermittelt, dass diese Geschichte einen realen Hintergrund hat und nur die Namen verändert wurden...
Mehr lesen

Rezension 3/5* zu Gemischte Gefühle von Katherine Heiny
Rezension zu Gemischte Gefühle von Katherine Heiny.
3
von: renee - 13.02.2019 22:43

"Gemischte Gefühle" ist ein Roman über das Leben und die Ansichten des 56-jährigen New Yorkers Graham, in zweiter Ehe mit der 15 Jahre jüngeren, quirligen und quietschfidelen und ebenso eigenwilligen Audra verheiratet, beide haben einen 10-...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Anderswo: Roman von Verena Lueken
Rezension zu Anderswo: Roman von Verena Lueken.
4
von: renee - 13.02.2019 22:41

In diesem Buch von Verena Lueken blickt die sehr autark lebende B. auf ihr Leben und das Leben der anderen Mitglieder ihrer Familie. Trotz dieser Autarkie blitzen in den Blicken zurück auch einige erlittene Traumata durch. Und immer mehr stellt...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Najaden - Das Siegel des Meeres: Roman von Heike Knauber
Rezension zu Najaden - Das Siegel des Meeres: Roman von Heike Knauber.
4
von: renee - 13.02.2019 22:38

Dieses Fantasy-Buch von Heike Knauber hat mich die letzte Zeit etwas verzaubert durch die Intensität der entworfenen Welt, aber auch durch einen ungemein starken Sog. Die Geschichte ist jetzt nicht so vollkommen neu, es ist nicht so, dass man...
Mehr lesen

Rezension 3/5* zu Der Platz an der Sonne: Roman von Christian Torkler
Rezension zu Der Platz an der Sonne: Roman von Christian Torkler.
3
von: renee - 13.02.2019 22:32

Dieses Buch von Christian Torkler ist eine Fiktion über eine Welt, die der unseren sehr nahe stehend angelegt wurde. Nur das das Geld anders herum verteilt wurde. Und man aus der europäischen, hier der armen Seite, sieht, was es bedeutet in...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Heiße Milch: Roman von Deborah Levy
Rezension zu Heiße Milch: Roman von Deborah Levy.
4
von: renee - 13.02.2019 22:26

Deborah Levy beweist mit dem Roman "Heiße Milch" ihren Spaß an der Sprache. Dafür gebührt ihr ein großes Lob, genauso auch der Übersetzerin Barbara Schaden. Dieses Buch besitzt durch seine Art der Sprache, durch das Spiel mit der Sprache, dieser...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Die jüdische Souffleuse: Roman von Adriana Altaras
Rezension zu Die jüdische Souffleuse: Roman von Adriana Altaras.
4
von: renee - 13.02.2019 22:22

Die Schriftstellerin Adriana Altaras zeigte mir mit diesem Buch wieder, wie schön und fesselnd es sein kann, dem Sog eines Buches zu verfallen. Es liegt eine Stärke in der Art des Formulierens/des Schreibens der Autorin, der Humor in ihrer...
Mehr lesen

Rezension 3/5* zu Die Wolkenfrauen: Roman von Doris Cramer
Rezension zu Die Wolkenfrauen: Roman von Doris Cramer.
3
von: renee - 13.02.2019 20:06

Bei diesem Buch von Doris Cramer kann ich einerseits sagen, dass es mich auf eine sehr informative Reise nach Marokko, der Republik Westsahara und nach Algerien mitgenommen hat. Die geschichtlichen Abrisse waren für mich Neuland, von dem Konflikt...
Mehr lesen

Rezension 3/5* zu Die Unruhigen: Roman von Linn Ullmann
Rezension zu Die Unruhigen: Roman von Linn Ullmann.
3
von: renee - 13.02.2019 20:04

Nachdem ich sehr viel Gutes von Linn Ullmann gehört hatte und die Leseprobe verschlungen hatte, freute ich mich auf dieses Buch. Beim Lesen dieses Buches hat sich dieses Gefühl stark verändert. Dieses Buch hat es mir nicht leicht gemacht. An sich...
Mehr lesen

Rezension 3/5* zu Die Ladenhüterin: Roman von Sayaka Murata
Rezension zu Die Ladenhüterin: Roman von Sayaka Murata.
3
von: renee - 13.02.2019 20:01

Ein Buch über zwei Außenseiter in Japan. Ein Land in dem die Gleichförmigkeit der Individuen ein wichtiger Aspekt der Kultur ist/war. Die Hauptpersonen, Keiko Furukara, 36-jährige Protagonistin, fiel ihrer Umgebung schon in jungen Jahren negativ...
Mehr lesen

Rezension 3/5* zu Du springst, ich falle: Roman von Maryam Madjidi
Rezension zu Du springst, ich falle: Roman von Maryam Madjidi.
3
von: renee - 13.02.2019 19:59

"Du springst, ich falle" ist ein autobiographisches Buch der Autorin, die eine ungemein poetische Sprache besitzt. Es kommen immer wieder Sätze, Ausdrücke, Abschnitte, die vom Klang oder Sinn zum Schmelzen schön sind. Was wäre das für ein Buch...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Alligatoren von Deb Spera
Rezension zu Alligatoren von Deb Spera.
4
von: renee - 13.02.2019 19:58

Deb Spera entführt uns mit "Alligatoren" in die Südstaaten der USA, genauer gesagt nach Branchville in South Carolina. Wir sind in den zwanziger Jahren des vorigen Jahrhunderts. Gleich mehrere Themen werden in diesem Buch beschrieben. Einmal geht...
Mehr lesen

Rezension 3/5* zu Der Reisende: Roman von Ulrich Alexander Boschwitz
Rezension zu Der Reisende: Roman von Ulrich Alexander Boschwitz.
3
von: renee - 13.02.2019 19:55

Dieses Buch von Boschwitz spielt in den Tagen der Novemberpogrome 1938. Es geht um den jüdischen Kaufmann Otto Silbermann, der versucht sich selbst zu retten. Das klingt eigentlich nach einer Geschichte, von der man annehmen könnte, dass man...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Im Blick von Marie Luise Lehner
Rezension zu Im Blick von Marie Luise Lehner.
4
von: renee - 13.02.2019 19:53

Ich habe "Im Blick" als einen interessanten Roman wahrgenommen, der mich beschäftigt hat und sehr nachdenklich macht. Genau das sollte dieser Roman meiner Meinung nach auch erreichen. Diese etwas überspitzte Art dem Geschehen gegenüber klingt für...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Peach: Roman von Emma Glass
Rezension zu Peach: Roman von Emma Glass.
4
von: renee - 13.02.2019 19:52

Was ist das, was ich gestern gelesen habe? Ich kann das immer noch nicht so recht definieren. Verstörend und eindringlich, eigenartig und surreal, und bisher einzigartig für mich.

Einerseits, um beim Grundthema zu bleiben, handelt es sich...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Nachsommer von Johan Bargum
Rezension zu Nachsommer von Johan Bargum.
4
von: renee - 13.02.2019 12:56

Ein kleiner, dünner Roman über eine Familie, über das Versterben der Mutter, den Brüderkampf der beiden Söhne, über den Stand des zweiten Mannes der Mutter in der Familie, bei seinen Stiefsöhnen. Ein kleiner, dünner Roman mit ganz viel Inhalt....
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Ein mögliches Leben: Roman von Hannes Köhler
Rezension zu Ein mögliches Leben: Roman von Hannes Köhler.
4
von: renee - 13.02.2019 12:55

Ein Roman der nachdenklich macht, der eine Zeit lebendig werden lässt, die lange vorbei ist. Aber ist sie das wirklich ? Das Buch ist in klarer Sprache geschrieben und erzeugt nach einer anfänglichen Durststrecke einen deutlichen Sog. Man wird in...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Höllenjazz in New Orleans: Roman (City Blues Quartett, Band 1) von Ray Celestin
Rezension zu Höllenjazz in New Orleans: Roman (City Blues Quartett, Band 1) von Ray Celestin.
4
von: renee - 13.02.2019 12:53

Ein extrem spannend geschriebener Krimi, den ich sehr schnell gelesen habe, und irgendwie kaum aus der Hand legen konnte. Es geht um einen realen Fall, den Axeman of New Orleans, den der Autor in seiner fiktionalen Geschichte aufnimmt. Der Autor...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Arminuta von Donatella Di Pietrantonio
Rezension zu Arminuta von Donatella Di Pietrantonio.
4
von: renee - 13.02.2019 11:40

Arminuta, die Zurückgekommene, so wird die Protagonistin des Romans, ein 13-jähriges Mädchen genannt. Sie wurde von den Menschen, die sie aufzogen, mit der Wahrheit konfrontiert, dass sie nicht ihre leiblichen Eltern sind und sie jetzt zu ihren...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Die Dorfhexe: Roman von Linda Olsson
Rezension zu Die Dorfhexe: Roman von Linda Olsson.
4
von: renee - 13.02.2019 11:39

Hier haben wir es mit einem Roman zu tun, der sich mit einem Thema befasst, was nahegeht, sehr nahegeht. Und ich habe es geliebt dieses Buch. Es ist eine schöne und einfache Sprache, aber voller Passagen, die treffen und sich festsetzen. Aber...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Was nie geschehen ist von Nadja Spiegelman
Rezension zu Was nie geschehen ist von Nadja Spiegelman.
4
von: renee - 13.02.2019 11:35

Bei diesem Roman handelt es sich um die Wahrnehmungen der Autorin zu ihrem bisherigen Leben, ihrer Stellung in der Familie und die Beziehungen der anderen Familienmitglieder zu ihr und untereinander, die in Gesprächen mit ihrer Mutter und ihrer...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Das weibliche Prinzip: Roman von Meg Wolitzer
Rezension zu Das weibliche Prinzip: Roman von Meg Wolitzer.
4
von: renee - 13.02.2019 11:34

Ein sehr schönes Buch, geschrieben mit einer großen Kraft, die begeistert/mitreißt, geschrieben in schönen Wörtern/einer klangvollen Sprache, die starke Bilder im Kopf erzeugen/erzeugt, ein Buch was zum Nachdenken über das Leben und seine...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Farben der Nacht von Davit Gabunia
Rezension zu Farben der Nacht von Davit Gabunia.
4
von: renee - 13.02.2019 11:28

Davit Gabunia erzählt in seinem Roman "Farben der Nacht" wie schnell man aus seinem normalen Leben durch äußere Umstände geworfen werden kann. Und dies geschieht in einer äußerst spannenden, den Leser in den Bann ziehenden Art. Die Sprache ist...
Mehr lesen

Seiten