Rezension 4/5* zu Die Tränen von Triest: Roman von Beate Maxian
Rezension zu Die Tränen von Triest: Roman von Beate Maxian.
4
von: Bibliomarie - 06.12.2019 10:32

Nach einem Schwächeanfall liegt der hochbetagte Großvater von Johanna Silcredi im Krankenhaus. Bernhard Silcredi hat eine Bitte an seine Enkelin, er will endlich erfahren, wer sein Vater war. Die Mutter hat sich immer ausgeschwiegen. Die Wurzeln...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Die Leben der Elena Silber: Roman von Alexander Osang
Rezension zu Die Leben der Elena Silber: Roman von Alexander Osang.
5
von: Wandablue - 06.12.2019 09:57

Positiv überrascht hat mich der 17. Roman, den ich von der Longlist des Deutschen Buchpreises 2019 lese. Und mehr werden es auch nicht. Dreien habe ich mich versagt.

Wer russische Folklore und Romantik a là Doktor Schiwago erwartet, muss...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Oreo: Roman von Fran Ross
Rezension zu Oreo: Roman von Fran Ross.
5
von: renee - 05.12.2019 13:28

Oreo, eine der berühmtesten Heldinnen der amerikanischen Mythologie

Wenn ein Buch polarisiert, dann wohl dieses! Ich habe es in einer Leserunde lesen dürfen und die Reaktionen der Mitlesenden fand ich spektakulär. Um es vorweg zu nehmen,...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Der unsichtbare Roman von Christoph Poschenrieder
Rezension zu Der unsichtbare Roman von Christoph Poschenrieder.
5
von: Leseglück - 03.12.2019 12:21

Der heutzutage eher unbekannte Autor Gustav Meyrink veröffentliche Anfang des 20. Jahrhunderts einige Roman, darunter einen Beststeller mit dem Titel: "Golem". Darüber hinaus war er durch seine Veröffentlichungen in der historischen...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Der unsichtbare Roman von Christoph Poschenrieder
Rezension zu Der unsichtbare Roman von Christoph Poschenrieder.
5
von: Leseglück - 03.12.2019 12:21

Der heutzutage eher unbekannte Autor Gustav Meyrink veröffentliche Anfang des 20. Jahrhunderts einige Roman, darunter einen Beststeller mit dem Titel: "Golem". Darüber hinaus war er durch seine Veröffentlichungen in der historischen...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Die blaue Gitarre: Roman von John Banville
Rezension zu Die blaue Gitarre: Roman von John Banville.
4
von: SuPro - 02.12.2019 13:31

Der fast fünfzigjährige Ich-Erzähler Oliver Otway Orme hat sich von seiner Ehefrau Gloria und dem befreundeten Ehepaar Polly und Marcus in sein Elternhaus zurückgezogen und hängt seinen Gedanken nach. Wir sitzen quasi in seinem Kopf und folgen...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Das Mädchen, das Weihnachten rettete: Ungekürzte Lesung mit Rufus Beck (5 CDs) von Matt Haig
Rezension zu Das Mädchen, das Weihnachten rettete: Ungekürzte Lesung mit Rufus Beck (5 CDs) von Matt Haig.
4
von: parden - 01.12.2019 16:31

Die achtjährige Amelia hat viele sehnliche Wünsche an den Weihnachtsmann. Doch der hat gerade alle Hände voll zu tun. Eine finstere Trollverschwörung bedroht das Wichtelreich, Rentiere fallen vom Himmel und aufgeregte Elfen künden davon, dass der...
Mehr lesen

Rezension 3/5* zu Der unsichtbare Roman von Christoph Poschenrieder
Rezension zu Der unsichtbare Roman von Christoph Poschenrieder.
3
von: parden - 01.12.2019 16:22

Wer ist schuld am Ersten Weltkrieg? Im Jahr 1918 wird die Frage immer drängender. Da erhält der Bestsellerautor Gustav Meyrink in seiner Villa am Starnberger See ein Angebot vom Auswärtigen Amt: Ob er – gegen gutes Honorar – bereit wäre, einen...
Mehr lesen

Rezension 3/5* zu Oreo: Roman von Fran Ross
Rezension zu Oreo: Roman von Fran Ross.
3
von: Anjuta - 01.12.2019 11:50

Fran Ross hat ihr einziges Buch vor Jahrzehnten schon in einem sehr experimentellen, den Leser stark herausfordernden Stil geschrieben.
Die Herausforderung liegt dabei sowohl in der inhaltlichen Struktur des Romans als auch in dessen...
Mehr lesen

Rezension 3/5* zu Katzenauge: Roman von Margaret Atwood
Rezension zu Katzenauge: Roman von Margaret Atwood.
3
von: sursulapitschi - 01.12.2019 10:56

Margaret Atwood ist eine geniale Schriftstellerin und unfassbar vielseitig. Hier entwirft sie ein fesselndes Psychogramm.
Elaine ist fast 50 und inzwischen eine erfolgreiche Malerin. In ihrer Heimatstadt Toronto wird zu ihren Ehren eine...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Ein anderer Takt: Roman von William Melvin Kelley
Rezension zu Ein anderer Takt: Roman von William Melvin Kelley.
5
von: ulrikerabe - 30.11.2019 16:31

Stell dir vor, es gibt einen Staat im Süden der USA, in dem es keinen einzigen Farbigen gibt. Denn an einem Tag im Juni 1957, da streut der schwarze Farmer Tucker Caliban Salz auf seine Felder, erschießt Pferd und Kuh, brennt das Haus nieder. Mit...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Hier sind Löwen: Roman von Katerina Poladjan
Rezension zu Hier sind Löwen: Roman von Katerina Poladjan.
4
von: Mikka Liest - 29.11.2019 21:16

Hic sunt leones – wo die Welt zu Ende ist.

Romane über Menschen, die in irgendeiner Form Teil des Literaturbetriebs sind, gibt es viele.

In der Unterhaltungsliteratur sind es meist Autorinnen oder Buchhändlerinnen, die zu Wort...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Freaks (detebe) von Joey Goebel
Rezension zu Freaks (detebe) von Joey Goebel.
5
von: wal.li - 29.11.2019 19:46

Mit über 70 sollte Opal die ideale Babysitterin sein. Ob das die Eltern von Ember sagen würden, wenn sie wüßten, was die alte Dame und das kleine Mädchen so unternehmen, muss man mal dahingestellt sein lassen. Luster führt gern Selbstgespräche...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu DRAUSSEN: Thriller von Volker Klüpfel
Rezension zu DRAUSSEN: Thriller von Volker Klüpfel.
4
von: minni133 - 29.11.2019 16:28

ist Cayenne und ihr 15-jähriger Bruder Joshua leben gemeinsam mit ihrem Stiefvater Stephen im Wald - sie sind auf der Flucht, haben jedoch keine Ahnung vor was oder wem eigentlich... bis Cayenne nur knapp einem Angreifer entkommt. Sie ist so...
Mehr lesen

Rezension 2/5* zu Die Weihnachtsgeschwister: Roman von Alexa Hennig von Lange
Rezension zu Die Weihnachtsgeschwister: Roman von Alexa Hennig von Lange.
2
von: Circlestones Books Blog - 29.11.2019 16:15

„Warum mussten sie eigentlich jedes Jahr alle zusammen Weihnachten feiern? Es war doch schon von vornherein klar, dass es wieder schiefgehen würde.“ (Zitat Seite 25)

Inhalt
Wie alle Jahre fahren die Geschwister Tamara, Elisabeth und...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Das Erbe: Roman von R. R. SUL
Rezension zu Das Erbe: Roman von R. R. SUL.
4
von: Sassenach123 - 28.11.2019 20:55

Der Wolf im Schafspelz

Das Erbe von R.R. Sul

Wolf überlässt seinem Enkel Karl ein Tagebuch, um ihm zu erklären warum er so geworden ist wie er ist.
Wolfs Mutter litt selbst an einer psychischen Störung, dies hatte zur Folge,...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Otto: Roman von Dana von Suffrin
Rezension zu Otto: Roman von Dana von Suffrin.
5
von: nineLE - 28.11.2019 09:34

Sensationell, definitiv eins der besten Bücher, die ich dieses Jahr gelesen habe!

Zunächst skeptisch vom Klappentext und doch aufgrund der unbedingten Empfehlung der Buchhändlerin, gekauft, verschlungen, geliebt. Ein pflegebedürftiger...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Teufelsfrucht: Ein kulinarischer Krimi. Xavier Kieffers erster Fall (Die Xavier-Kieffer-Krimis, Band 1) von Tom Hillenbrand
Rezension zu Teufelsfrucht: Ein kulinarischer Krimi. Xavier Kieffers erster Fall (Die Xavier-Kieffer-Krimis, Band 1) von Tom Hillenbrand.
5
von: nineLE - 28.11.2019 09:31

Für alle, die Krimis in ihrer Reinform- was Brutalität und Gemetzel betrifft- nicht mögen, ein herrlich kurzweiliger Spaß für ganz schnell mal zwischendurch. Nach einem schwierigen Buch brauche ich immer ganz dringend etwas erheiterndes, leichtes...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Oreo: Roman von Fran Ross
Rezension zu Oreo: Roman von Fran Ross.
5
von: kingofmusic - 27.11.2019 12:47

Sö mit ö. Da denkt man, man hat im Lauf der Jahres-(Lese-)Zeit schon krasse Bücher gelesen und – bämm – kommt eine Wiederentdeckung aus den 1970er Jahren hervor und beschert einem mal gerade eben DAS mutigste und experimentellste Werk 2019.

...
Mehr lesen
Rezension 4/5* zu Das Mädchen an der Grenze: Roman von Thomas Sautner
Rezension zu Das Mädchen an der Grenze: Roman von Thomas Sautner.
4
von: Circlestones Books Blog - 27.11.2019 10:27

„Den allerwenigsten gelingt es, freizukommen. Die meisten sind einfach nur sie selbst, bleiben ein Leben lang in sich gefangen.“ (Zitat Seite 67)

Inhalt
Ein altes Zollhaus an der österreichischen Grenze, auf der anderen Seite die...
Mehr lesen

Rezension 2/5* zu DRAUSSEN: Thriller von Volker Klüpfel
Rezension zu DRAUSSEN: Thriller von Volker Klüpfel.
2
von: Wandablue - 27.11.2019 09:33

Wer nicht weiß, wo er hin soll, geht zur Fremdenlegion. Das tut auch Stephan und wird ein ganzer Kerl. Sein erster Auslandseinsatz ist Französisch-Guyana. In der Outdoorschule „Camouflage“ kann er nach der Fremdenlegionärszeit seine Kenntnisse...
Mehr lesen

Rezension 3/5* zu Finde mich. Jetzt: Roman (Finde-mich-Reihe, Band 1) von Kathinka Engel
Rezension zu Finde mich. Jetzt: Roman (Finde-mich-Reihe, Band 1) von Kathinka Engel.
3
von: nellsche - 27.11.2019 09:22

Tamsin zieht zum Literaturstudium ins kalifornische Pearley. Da sie bisher von der Liebe enttäuscht wurde, will sie dort von den Männern nichts wissen. Doch dann trifft sie Rhys, der unnahbar und faszinierend ist. Tamsin weiß allerdings nicht,...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Das Erbe: Der neue große Roman der Bestsellerautorin von Ellen Sandberg
Rezension zu Das Erbe: Der neue große Roman der Bestsellerautorin von Ellen Sandberg.
5
von: Xanaka - 25.11.2019 19:51

Bei Mona könnte man denken, sie hat das große Los gezogen. Völlig unerwartet erfährt sie, dass sie alleinige Erbin von Großtante Klara ist. Und dabei handelt es sich nicht nur um das wertvolle Bild von Corinth, auf das ihre Mutter sich so große...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Der Schmerz von André de Richaud
Rezension zu Der Schmerz von André de Richaud.
5
von: Renie - 25.11.2019 13:32

Bei der Suche nach Hintergrundinformationen zu dem Buch "Der Schmerz" des Franzosen André de Richaud bin ich über eine gewagte Aussage gestolpert: Scheinbar war dieses Werk der Grund dafür, dass Albert Camus Schriftsteller wurde. Man mag es...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Das Erbe: Roman von R. R. SUL
Rezension zu Das Erbe: Roman von R. R. SUL.
4
von: Xanaka - 24.11.2019 20:25

Wolf hat eine schwere Kindheit. Seine Mutter ist der Meinung, dass er an der Mondkrankheit leidet und das er auf jeden Fall unheilbar krank ist. Das bedeutet für ihn, dass er nur nachts herausdarf. Allein spielt er auf den Spielplätzen, sitzt im...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Der unsichtbare Roman von Christoph Poschenrieder
Rezension zu Der unsichtbare Roman von Christoph Poschenrieder.
5
von: ElisabethBulitta - 24.11.2019 12:07

Zugegeben: Ein wenig Konzentration sollte man schon mitbringen, wenn man sich an „Der unsichtbare Roman“ von Christoph Poschenrieder heranmacht. Genau wie man ein wenig langen Atem braucht. Dann aber bietet dieses 272-seitige Buch, im September...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Das Labyrinth des Fauns von Cornelia Funke
Rezension zu Das Labyrinth des Fauns von Cornelia Funke.
4
von: KrimiElse - 24.11.2019 05:43

Ein bisschen skeptisch war ich, als ich das Buch zu lesen (und aus Zeitgründen parallel das Hörbuch zu hören) begann. Ich kenne den großartigen Film „Pan’sLabyrinth“. Ich mag die Geschichten von Cornelia Funke. Aber passen Guillermo del Torro und...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Die große Liebe. Roman von Hanns-Josef Ortheil
Rezension zu Die große Liebe. Roman von Hanns-Josef Ortheil.
5
von: SuPro - 23.11.2019 23:09

Kurze Anmerkung zu Beginn: Ich habe das Hörbuch gehört. Es wurde vom Autor persönlich gelesen und seine angenehme Stimme und seine gelassene aber gefühlvolle Art zu sprechen waren ein ganz besonderer Genuss.

Es geht um die große Liebe, es...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Scharnow: Roman von Bela B Felsenheimer
Rezension zu Scharnow: Roman von Bela B Felsenheimer.
4
von: wal.li - 23.11.2019 20:51

Als erster stirbt der Literaturblogger Horst Wassmann. Die Rezensionsexemplare stapelten sich derart, dass die Polizei zu dem Schluss kommt, es kann nur Selbstmord gewesen sein. Aber könnte es nicht auch mit dem seltsamen Buch zu tun haben, das...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Otto: Roman von Dana von Suffrin
Rezension zu Otto: Roman von Dana von Suffrin.
4
von: nicigirl85 - 23.11.2019 12:43

Die etwas ungewöhnliche Aufmachung des Romans hat mich auf ihn aufmerksam gemacht. Es ist schon seltsam wie einen die dunklen Augen da anschauen.

In der Geschichte geht es um Timna und Babi, die seit Jahren von ihrem Vater tyrannisiert...
Mehr lesen

Rezension 3/5* zu Das Erbe: Roman von R. R. SUL
Rezension zu Das Erbe: Roman von R. R. SUL.
3
von: ulrikerabe - 22.11.2019 18:01

Wolfs Kindheit ist geprägt von Krankheit und Abgeschiedenheit. Die Mutter des Jungen ist überzeugt, dass ihr Sohn an der Mondscheinkrankheit leidet. Deswegen isoliert sie ihn von der Außenwelt, lässt ihn nur nachts aus dem Haus. Erst Bob, der...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Der größte Spaß, den wir je hatten: Roman von Claire Lombardo
Rezension zu Der größte Spaß, den wir je hatten: Roman von Claire Lombardo.
4
von: parden - 22.11.2019 17:40

Vierzig glückliche Ehejahre: Für die vier erwachsenen Sorenson-Schwestern sind ihre Eltern ein nahezu unerreichbares Vorbild – und eine ständige Provokation! Wendy, früh verwitwet, tröstet sich mit Alkohol und jungen Männern. Violet mutiert von...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Der unsichtbare Roman von Christoph Poschenrieder
Rezension zu Der unsichtbare Roman von Christoph Poschenrieder.
5
von: kingofmusic - 22.11.2019 13:59

Wer kennt sie nicht – die Übersetzungen von Charles Dickens´ Romanen wie „Bleak House“, „Oliver Twist“ – um nicht zu viel Fremdwerbung zu machen *g*. Diese Übersetzungen wurden von Gustav Meyrink (1868 – 1932), dem Autor von „Der Golem“ (seinem...
Mehr lesen

Rezension 3/5* zu Das Erbe: Der neue große Roman der Bestsellerautorin von Ellen Sandberg
Rezension zu Das Erbe: Der neue große Roman der Bestsellerautorin von Ellen Sandberg.
3
von: nicigirl85 - 22.11.2019 10:14

Seit "Die Vergessenen" habe ich einen Narren an der Schreibe der Autorin gefressen und daher musste ich unbedingt dieses Buch lesen. Leider bekam ich nicht so ganz das was ich mir gewünscht hatte.

In der Geschichte geht es um Mona, die von...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Der unsichtbare Roman von Christoph Poschenrieder
Rezension zu Der unsichtbare Roman von Christoph Poschenrieder.
4
von: Literaturhexle - 21.11.2019 18:22

Die Hauptperson des Romans, Gustav Meyrink, wurde 1868 in Wien geboren. Über verschiedene berufliche Stationen, die nicht immer von Erfolg gekrönt waren, wurde er Schriftsteller. Zunächst veröffentlichte Meyrink in Zeitschriften, hervorzuheben...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Das Mädchen aus dem Niemandsland von Daniela Böhm
Rezension zu Das Mädchen aus dem Niemandsland von Daniela Böhm.
5
von: kingofmusic - 21.11.2019 09:26

Rezension von 2017!!!

„Man kann die Zeit nicht anfassen oder stückchenweise kaufen. Sie macht nur deutlich, dass etwas entsteht und wieder vergeht, dass sich alles verändert und es ein Geschenk ist, hier zu sein.“ (S. 19)

Ich bin ja...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Marlow: Der siebte Rath-Roman (Die Gereon-Rath-Romane, Band 7) von Volker Kutscher
Rezension zu Marlow: Der siebte Rath-Roman (Die Gereon-Rath-Romane, Band 7) von Volker Kutscher.
4
von: wal.li - 20.11.2019 20:30

Es geht nicht weiter im Morddezernat. Deshalb hat sich Oberkommissar Gereon Rath beim LKA beworben. Seinen letzen Fall will er unbedingt noch abschließen. Obwohl es sich auf den ersten Blick um einen Unfall handelte, gibt es einige...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Die Zeit des Lichts: Roman von Whitney Scharer
Rezension zu Die Zeit des Lichts: Roman von Whitney Scharer.
4
von: Bibliomarie - 20.11.2019 15:44

Die junge Amerikanerin Lee Miller kommt Ende der Zwanziger nach Paris, dem Zentrum der Kunst, Literatur und ein Hotspot für Amerikaner, die in das Lebensgefühl dieser Jahre eintauchen wollen.

Lee hat ein gewisses Ansehen als Model erworben...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Großmutters Haus: Roman von Thomas Sautner
Rezension zu Großmutters Haus: Roman von Thomas Sautner.
5
von: Circlestones Books Blog - 20.11.2019 13:15

„In Großmutters Haus würde ich diese Tür klar vor mir sehen, wissen, dass dahinter die Antworten auf all meine Fragen, auch die noch ungestellten, lägen. Und nichts weiter wäre zu tun, als hindurch zu spazieren, um hinter dieser Tür lächelnd zu...
Mehr lesen

Rezension 3/5* zu DRAUSSEN: Thriller von Volker Klüpfel
Rezension zu DRAUSSEN: Thriller von Volker Klüpfel.
3
von: sursulapitschi - 19.11.2019 20:55

Klüpfel/Kobr ohne Kluftinger, das ist für das Autorenduo wohl ein Meilenstein, der Leser ist gespannt. Es ist verständlich, dass man nach 16 Jahren Kluftinger mal etwas anderes schreiben möchte, gibt es doch sogar schon das Kluftinger-Kochbuch....
Mehr lesen

Seiten